Könnte ich krebs haben?

Also ich habe seit ca. einem Jahr eine Delle im Oberschenkel die andauert stark kribbelt aber keine schmerzen. Damals bin ich dann zum Notdienst und der meinte das könnte vom Rücken komme und aufgrund meines jungen Alter es nichts anderes sein könnte. Nagut, dann war ich erst mal beruhigt obwohl das kribbeln nicht besser wurde Nun ging das kribbeln für eine kurze Zeit weg und dann war es wieder da,dies war bis jetzt immer wieder mal der Fall. Vor ein paar Wochen war ich beim Arzt weil das kribbeln stärker wurde und ich das Gefühl hatte die Delle ist größer geworden. Der Arzt meinte er würde die delle sehen und er würde auf einen Muskelfaserriss tippen. Ich sagte zu ihm, ich habe nie Schmerzen gehabt und habe auch keine Probleme beim Laufen. Er bestand trotzdem darauf das es ein Muskelfaserriss wäre, ohne Untersuchung. Ich konnte ihm das nicht wirklich glauben und ging zu einem anderen Arzt, der meinte wiederum da wäre nichts und ich würde mir das doch nur einbilden. Ich bestand aber auf eine weitere Untersuchung. Er machte einen Ultraschall und sagte mir das dort nichts wäre. Nun ist jedoch die Delle größer geworden und das kribbeln noch stärker. Und ich bin am verzweifeln. Ich habe das Gefühl überhaupt nicht ernst genommen zu werden und es kann mir immer noch niemand sagen warum ich diese delle habe. Natürlich habe ich viel gegoogelt und habe Angst das es ein Weichteilsarkom ist. Da einige Symptome zutreffen. Ich habe viele schlaflose Nächte deswegen und habe das Gefühl das es niemand ernst nimmt. Das kann doch nicht sein das ich seit einem Jahr damit zu kämpfen habe und bei drei verschiedenen Ärzten war und jeder etwas anderes sagt. Habt ihr damit Erfahrung gemacht? Wie hat sich der Krebs bei euch geäußert oder hattet ihr mal so ein ähnliches Problem wie ich?

Delle, Krebs

Meistgelesene Fragen zum Thema Delle