Hilfe, ich werde rückfällig...?

Hallo, erstmal DANKE ich JEDEN der sich das alles durch liest und ernsthaft versucht mir zu helfen!

Ich bin Leon 16 (zu der Zeit 15) und alles fing mit einem Freund der eine E-Zigarette hatte an, was ich noch nicht kannte. Kurz gesagt, ich kam durch mein alter in Kontakte die ,,schon“ Sachen ab 18 hatten. Als ich dann anfing ab und zu e Zigarette zu dampfen ging alles schnell, ich fand das interessant und wollte das auch. Paar Wochen später hatte ich dann auch eine.

Ich Beschädigte mich sehr mit e-Zigaretten und kam mehr in Kontakt mit Leuten die auch dampften. So bekam ich meinen ersten ,,Freund“ der 18 war und mir bestellen konnte was ich wollte.

Leute im Umkreis merkten das ich den Kontakt hatte, also kaufte ich Alkohol usw von ihm. Schnell war am Abend mal ne Wodka Flasche weg. Mein Freundes Kreis ,,wuchs“ mit mir auf und machte alles mit. Kiffen und dampfen war der Anfang.

Eines Tages wurde mir ne Kippe in die Hand gedrückt, mir schmeckte es nicht, ich rauchte aber weiter da ich wissen wollte wie sich ,,sucht“ an fühlt. Mein Bruder 13 machte mit.

Nach einer Zeit wollte ich ,,selbstständig“ werden ohne Hilfe anderer, also holte ich Zigaretten am Automaten mit dem Ausweis meiner Mutter. 1W = ca2 Schachteln

Iwan hörte ich auf wegen dem ekligen Geruch.
Nun wollte ich auch alleine Alkohol besorgen, ohne jemanden 20% Zinsen zu geben, also fing ich an zu klauen...

Ich klaute Alkohol, Tabak, Ladekabel, ALLES was meine Freunde brauchten, ich verdiente ungefähr 200€ in der Woche was für 15 sehr gut ist. Als ich immer mehr Geld zu Verfügung hatte kam ich in Kontakt zu kiffern.

Geld verlor bei mir an Wert. Ich fing an zu kiffen da es für mich die stärkste Wirkung hatte.
Mein Freundes Kreis änderte sich und meine alten echten Freude vernachlässigte ich, ich fing an sie auszunutzen. Mir wurden auch oft Härte Drogen angeboten.

Ich erkannte immer mehr ein Geschäft dadurch, da meine ,,alten“ Freunde auch E‘s, Gras, kippen usw wollten, ich nutzte das Unwissen meiner Freunde aus um Gewinn zu machen. (Bsp. 5 E‘s 100€, eine für 35€ verkauft, geklauten alc verkauft usw)

Ich trickste Läden schlau aus und zeigte es meinen Freunden die dann auch mitmachten.
Eines Tages wurde ich erwischt, meine Eltern kämpfen für mich. ich kam knapp mit einer Verwarnung davon. Auch viel das kiffen auf, mein Vater fand Gras.

Ich bekam ein schlechtes Gewissen und wollte mit ALLEM aufhören. Ich verkaufte ALLES was ich hatte und ging langsam zu meinem alten Freundes Kreis.

Ich merke aber inzwischen das mit was fehlt, ich will wieder kiffen! Nicht zu klauen fällt mir auch schwer. Freunde laden mich immer zum kiffen,Koksen usw ein

ich will wieder das machen wie früher aber ich tu es meinen Eltern zur Liebe nicht. Ich fühle mich auch schlecht da ich meine Freunde reingezogen habe, wegen mir hat JEDER schonmal gekifft und gesoffen.

Bitte sagt mir wie ich das hinter mir lassen kann!😞

Ich will nicht rückfällig werden, aber ich halte mich mehr lange durch!😓

Vergangenheit
2 Antworten
Freunde gehen ohne mich? 1233?

Hallo, ich bin 16 und habe eigentlich einen großen Freundes Kreis, ca 4 beste Freunde die ich seit 9 Jahren kenne.
Dann habe ich noch 2 Freunde die ich seit 4 Jahren kenne aus der Schulzeit.

Wir waren immer eine 4er Gruppe aber den einen hat keiner von uns gemocht, wir haben ihn eigentlich immer ausgeschlossen und geärgert da er keine anderen Freunde hat dick ist usw.

Jetzt seit 4 Monaten sind wir alle getrennt arbeiten und haben weniger Kontakt, wir schreiben zwar ab und zu aber haben uns Iange nicht mehr zu 3. getroffen.

Jetzt sehe ich immer öfters das sie nach der Arbeit was unternehmen, sie gehen Mc oder kaufen sich mal eben ein neues Handy OHNE MICH GEFRAGT ZU HABEN! (Die 2. aus meiner Schule! Nicht meine 4 alten Freunde)

Wie kann das sein, ich war immer der ,,höchstpositionierste“ sie wissen genau das sie nur sich haben aber ich viel mehr Freundschaften habe. Ich war immer der der gesagt hat wann’s so hin geht und dann gehen die beiden gestern eif zu einem Rummel saufen wieder ohne mich?

Mein Bruder war da und meinte sie haben ihn gefragt warum ich nicht da bin und das ich mich verändert hätte. Stimmt aber nicht, sie sind nur eifersüchtig auf mich weil ich ein besseres Leben habe, ich habe eine bessere Ausbildung, ein Motorrad bekommen, bin immer mit neuen Leuten draußen kiffen und feiern.

also entweder ich ignoriere das und breche die Freundschaft ab, ich warte auf ne Entschuldung, oder ich hau den beiden so richtig aufs Maul das sie checken das sie sowas mit jedem aber nicjt mit mir machen können.

Was sagt ihr dazu? Was soll ich tun? Sind das noch Freunde?

Freundschaft, Freunde, Liebe und Beziehung, Treffen
5 Antworten