Top Nutzer

Thema Bettnässen
  1. 30 P.
Windeln für Schulkinder die noch (wieder) ins Bett oder die Hosen machen ja oder nein ??

Hallo ihr, wenn eure Kinder,( Oder auch ihr selber die ihr noch Schüler seit oder es noch nicht altzulange her ist), schohn zur Schule gehen (so ab 6 jahren bis 16 jahre oder auch älter) und noch, oder auch wieder, ins Bett oder auch in die Hosen machen, was würdet ihr dann tuen?. Ihr wart natürlich schohn beim Arzt und habt die Ursachen abklären lassen oder seit noch in behandlung usw..., aber leider wird es nicht besser, oder es liegt ein Problem (Diagnose) vor weswegen es nicht besser wird, werden kann, oder ähnliches!?. Würdet ihr euren Kindern dann wieder Windeln anbieten oder lieber nicht? und warum würdet ihr das jeweilige machen?, was denkt ihr währe besser? Und warum währe das eine oder das andere besser? Oder würdet ihr eure Kinder (oder ihr selber) lieber ohne Windeln auskommen, und im nassen (Urin) Betten schlafen, bzw.. mit nasser oder volgemachter Kleidung rumlauffen lassen? Und warum? Würde mich Freuen wenn ihr kurtz und vorallem Sachlich dazu stellung nehmen könntet!! ****Danke!!********

Binn unter anderen selber betroffen und trage Windeln, und würde gerne auch mal hören wie es anderen, anderen Familien, so geht, ich selber (wir) komme gut mit den Windeln usw... zurecht und finde es auch in den meisten fällen, bis auf ein paar Ausnahmen garnicht wirklich schlimm welche zu tragen . Bei uns in der Familie, bei den Geschwistern und deren Freunden ist das Windeln tragen auch kein Problem und auch meine Freunde finden es ok. Is das bei euch auch so?.

Wenn ihr auch noch andere Antworten zur Umfrage habt dann schreibt das Bitte auch dazu Danke!!

ja klar wen´s mit dem sauber und oder trocken werden nicht klapt kommt eben noch eine Windel um 52%
ja Windeln sind für das Kind und die Eltern eine erleichterung 26%
ja aber immer mal wieder ohne versuchen 8%
nein sonst lehrnt es das Kind nie sauber zu werden 5%
nein auf garkeinen fall 2%
ja aber nur wenn´s garnicht ohne geht 2%
ja aber nur bei übernachtungen ausser Haus (bei Freunden, Klassenfahrten, Ferienlager, Zeltlager) 0%
Windeln, USA, Bettnässen, einkoten, Einnässen, Enuresis, Inkontinenz, Nasse Hose, Betnässen, Bettnässer Betnässerin, Abstimmung, Umfrage
21 Antworten
Windeln mit 16 Jahren...?

Einen schönen guten Tag....

hab gehofft mich mit einem fröhlichen Beitrag bei euch zu melden, leider ist dem nicht so.

Musste leider vor guten zwei Jahren feststellen das mein nun 16 jähriger Sohn sich heimlich Windeln, Bodys und co. besorgt hat und diese auch benutzt. Auf den Rat der Schulphysiologen haben wir mit ihm einen Therapeuten aufgesucht den er auch immer noch besucht.

Nach mehrmaligem Zusammenkommen mit der Therapeuten hat er sich leider immer noch nicht geöffnet, sowie haben zahlreiche Gespräche und Verbote leider nichts gebracht. 

Hatten nun am vergangenen Freitag einen Termin ohne ihn, sie hat mich und meinen Mann inständig darum gebeten ihm keine weiteren Verbote aufzuerlegen da es nach Ihrer Ansicht nichts bringt und er diese immer wieder umgeht zudem wäre es nicht förderlich für ihn das es nervlich ziemlich anstrengend ist. Da sie scheinbar auch nicht weiter kommt hat sie uns geraten seine Neigung einfach zu akzeptieren. Man dürfte ihn nicht zu einer änderung zwingen....es müsste von ihm kommen. 

Naja....am Wochenende haben wir nun mit ihm gesprochen und ein paar Grundlegende Sachen festgelegt. Täglich Duschen, tragedauer, nicht rumliegen lassen, Hygiene unterstützen ihn beim Kauf der Windeln etc. Hatt er alles halbwegs erleichtert aufgenommen. 

Naja sonst bin ich eigentlich recht stolz auf ihn, er besucht die 9 Klasse des örtlichen Gym, bringt gute Noten heim, ist im Fussballverein aktiv, leider ist die Anzahl der Freunde sehr begrenzt da er keinen Hehl draus macht....

Irgendwie kann ich mich dennoch nicht wirklich damit abfinden...habt Ihr vlt. noch ne Idee wie man ihn auf andere Ideen bringen könnte? Mein Man meinte wir sollten ihn das Windel tragen madisch machen.....weiss auch nicht so recht....

In der Hoffnung auf den einen ultimativen Tipp wünsch ich euch erstmal win schönes Wochenende.

Gruss

Romy

Windeln, Kinder, Psychologie, Bettnässen, einkoten, Psyche, Windelfetisch
13 Antworten
Warum pinkel ich immer noch ins Bett?

Ich bin männlich, 17 Jahre und mache mir immer noch mindestens jede zweite Nacht ins Bett, jetzt sind meine zwei großen Hauptfragen: Wie kann ich damit aufhören? und Warum passiert es überhaupt noch? Aber die Frage die ich wirklich unbedingt beantwortet haben will ist, wie ich damit aufhören kann, da ich auf diese weise schon zwei Handys zerstört habe, ich weiß zwar nicht ob das, auf das ich gerade uriniert habe es noch überleben wird, aber das andere von der selben Marke Handy hat das ganze zwei- oder dreimal überlebt, ich hab es einfach trocknen lassen und es ging wieder, zwar mit vertauschten Funktionen von tasten und überhaupt nicht funktionierenden tasten, aber es ging. Bitte bitte helft mir mit diesem Problem, ich komm damit langsam wirklich nicht mehr klar und meine ganze Familie erst, immer wenn jemand hoch ins Wohnzimmer kommt, muss er an meinem Zimmer vorbei und den Geruch riechen und ich muss darin auch noch schlafen, darunter leiden auch Freundschaften, ich kann niemanden einladen zu mir, weil ich nicht weiß wie die Personen reagieren werden, aber sie denken dann dass ich sie nicht bei mir zuhause haben will oder so. Es ist schon schlimm genug dass meine Nichte es weiß, es war total unangenehm als sie mich gefragt hat ob ich mir noch ins Bett mach. Wie gesagt, bitte helft mir, Danke.

Gehirn, Arzt, Bettnässen, Doktor, menschlicher körper, urinieren, Mentalitaet
15 Antworten
Erwachsenenwindeln oder unruhige Nacht?

Ich habe ein Problem, dass mich in den letzten Monaten beschäftigt und für das vielleicht jemand einen guten Tipp oder Ratschlag parat hat.

Zu meiner Person: ich bin männlich, 51 Jahre alt, verheiratet, habe ein erwachsenes Kind und bin berufstätig.

Vor etwa einem Jahr bin ich mitten in der Nacht aufgewacht und musste so dringend auf die Toilette, dass ich es nicht mehr rechtzeitig bis ins Bad geschafft habe. In der Folgezeit kam es dann zu einigen ähnlich gelagerten kleineren ‚Unfällen‘ (zumeist in stressigen Zeiten) - aber zwischendurch gab es auch wieder längere Phasen ohne jegliche Probleme. Ich war auch mehrfach beim Urologen, der nach eingehenden Untersuchungen (Nieren, Prostata, Urin) und einer Blasenspiegelung nichts Außergewöhnliches feststellen konnte. Unterschiedliche Trinkmengen am Abend haben auch keinen Einfluss auf die Anzahl der hektischen nächtlichen Blasenentleerungen.

Mittlerweile habe ich neben einer wasserdichten Matratzenauflage im Bett auch eine Urinflasche (wie im Krankenhaus) in Reichweite platziert, um mich nach dem Aufwachen in der Nacht schnellstmöglich erleichtern zu können. Trotzdem bin ich aus unterschwelliger Angst vor einem nassen Bett beim Aufwachen schlagartig so hellwach und mein Puls ist so hoch, dass ich dann längere Zeit wachliege und erst nach einer gewissen Zeit (manchmal erst nach über einer Stunde) wieder einschlafen kann. Von einer erholsamen Nachtruhe kann dann keine Rede sein…

Um Abhilfe zu schaffen, habe ich auf eine Empfehlung hin verschiedene Erwachsenenwindeln ausprobiert und nach einigen ‚technischen‘ Problemen (z. Bsp. seitliches Auslaufen, richtiges Anlegen) habe ich jetzt eine Windel gefunden mit der ich zurechtkomme. Zusammen mit einer PVC-Schutzhose nimmt mir das zwar die Angst vor einem nassen Bett, aber wach werde ich trotzdem und die Nachteile einer nassen Windel kennen Betroffene sicher auch nur zu gut. Außerdem habe ich ein wenig die Befürchtung, dass sich irgendwann ein gewisser Gewöhnungseffekt einstellt und ich nicht mehr von den Windeln loskomme. Es ist irgendwie eine Abwägung zwischen Pest (unruhige Nacht) und Cholera (Windeln)... Für einen neuen Untersuchungsmarathon bei Ärzten fehlt mir mittlerweile das Vertrauen. Ich kam mir beim letzten Mal wie ein Simulant vor, der wegen Geringfügigkeiten die wertvolle Sprechzeit des Arztes vergeudet.

Hatte eventuell jemand schon ähnliche Erfahrungen/Beschwerden und hat eine praktikable Lösung gefunden?

Bettnässen, Blasenschwäche, Gesundheit und Medizin, Harnblase, Inkontinenz, Enuresis nocturna, erwachsenenwindeln
5 Antworten
Ich suche eine Windelgeschichte! Wer weiß, wo ich die Geschichte "Der Winterurlaub" finden kann?

Hey,

ich habe vor einigen Jahren die Windelgeschichte "Der Winterurlaub" gelesen. Diese kann ich jtz. leider nicht mehr finden bzw. öffnen.

wjd.kidsgalaxy.de

http://www.wjd.kidsgalaxy.de/geschichten/der_winterurlaub/der_winterurlaub_17.html

Könnt ihr mir sagen, wie ich an die Geschichte (möglichst alle Kapitel) herankomme? Hat sie jemand von euch gespeichert?

Handlung: Eine Familie (zwei Jungs 14 und ca. 6) fahren in den Urlaub in die Alpen. Der 14 Jährige hat einen Freund. Sie sind zusammen. Der 6-Jährige trägt im Skiurlaub nachts und während der Fahr Windeln. Aufgrund einer verlorenen Wette (Fussballspiel Punkte) müssen die 14 Jährigen immer dann Windeln tragen, wenn der 6-Jährige (Jan) welche trägt.

Im Urlaub lernen sie zwei 16 Jährige (ebenfalls schwul und zusammen) kennen. Einer von den beiden ist Bettnässer. Die Jungs erleben zusammen mehrer kleinere Abenteuer: Pyjamaparty in dem Gasthaus der Eltern eines der 16-Jährigen, Ski fahren, ...........

Würde mich darüber freuen, wenn ich die Geschichte mal wieder lesen könnte..... bzw. als PDF etc. bekommen würde.

Es ist die bei weitem beste Geschichte, die ich jemals zu dem Thema Windeln gelesen habe. Sie ist auch von jemanden geschrieben worden, der das offenbar kann. Nicht so wie viele Geschichten die offenbar nur dafür bestimmte sind sich aufzugeilen.......

LG Echtjetztwieson

Windeln, schwul, Bettnässen, Windelfetisch, windelgeschichte
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bettnässen

Ich suche eine Windelgeschichte! Wer weiß, wo ich die Geschichte "Der Winterurlaub" finden kann?

4 Antworten

Wie kann man Bettnässer werden?

10 Antworten

Was passiert, wenn man in einem Hotel ins Bett macht?

11 Antworten

Wer trägt auch die klassischen knöpfbaren PVC-Windelhöschen von "SUPRIMA" ( Schwedenhöschen ) und wie seid Ihr zufrieden damit?

4 Antworten

Wie kann ich meinen mann dazu bringen windeln zu tragen?

15 Antworten

Bei meinem Freund ins Bett gemacht ...

11 Antworten

Unauffällige Windeln für größere Kinder?

22 Antworten

In die Hose machen, Windeln tragen mit 16

9 Antworten

Bettnässerin mit 16 Jahren wieder Windeln?

10 Antworten

Bettnässen - Neue und gute Antworten