Mach ich irgendwas falsch bei der Ernährung?

Ich betreibe seit einigen Wochen Muskelaufbau. Muskeln an den Beinen hatte ich davor schon ein wenig, durch die zwei Jahre Fitnessstudio davor. Und ich wollte diesen weiter ausbauen. Anfangs hat allea gur geklappt. Ich bekam auch mehr Muskeln an den Stellen der Beine, an denen noch keine bzw. Nur sehr wenig sich welche gebildet haben. Jedenfalls schwankt das aber immer wieder und ich glaube das es daran liegt wie viel und was ich esse. Ich versuche schon viele eiweißreiche Lebensmittel in meinen Alltag einzubauen. Daher glaube ich nicht das dies daran liegt. Aber bei der Menge. Es gibt mamchmal Tage lang nur ein geringes Bedürfnis nach Essen bei mir. Und dann nahm ich zum Beispiel extrem ab. Und dadurch auch eben Muskelmasse. Die gelang ich nach einihen Tagen zwar wieder durch Training und guter eiweißreicher Ernährung. Aber was kann ich machen wenn ich mal mehr und mal weniger Hunger habe. Ich will nicht abnehmen und nur an Muskelmasse zunehmen. Ich will aber auch keine Kalorien zählen, was ich schon ein paar Wochen gemacht habe und es ging dann schon in Richtung Zwang hinein, was ich nicht will, weshalb ich die App Yazio auch wieder gelöscht habe.

Was kann ich also machen um meine Muskeln dauerhaft erhalten zu lassen? Also ohne diese Schwankungen. Trainieren tue ich jeden zweiten bis spätestens dritten Tag . und das funktioniert ganz gut. Also ich glaube an der Länge der Regeneration liegt es nicht.

Muskeln, Ernährung, Training, Körper, Frauen, Eiweiß, Aufbau, Gesundheit und Medizin, Regeneration, Sport und Fitness, Muskelmasse

Meistgelesene Fragen zum Thema Aufbau