Lärmbelästigung: Ohrenstöpsel reichen mir nicht - Wie kann ich nachts Lärm besser abschirmen?

Ich trage nachts 30dB Schaumstoff-Ohrenstöpsel. Neben der dB-Anzahl ist aber auch das Tragegefühl wichtig. Ich weiß, dass es auch welche für Konzerte gibt, die deutlich mehr dämmen sollen, aber da geht es dann auch um Frequenzen usw. Die sind für mein Problem nicht besser als die, die ich aktuell nutze.

Ich bin schon seit Monaten nachts Lärmbelästigungen (Türenzuschlagen, Schläge auf den Boden über mir mit Hilfsmitteln) ausgesetzt, die mir eher eine Geräuschdämmung von 50 - 60 dB erfordern. Polizei, Anwalt, Hausverhaltung konnten mir nicht helfen, dass Problem anders zu klären. Ein Umzug ist für die nächste Zeit ausgeschlossen und ich kann finanziell auch keine Umbaumaßnahmen durchführen lassen.

Kann man neben den Ohrenstöpseln noch was anderes tragen, dass zusätzlichen Lärm abschirmt? Gibt es vielleicht spezielle Stirnbänder mit bestimmtem Material? Ich habe beispielsweise schon mal Gehörschutzkapsel-Kopfhörer getestet. Es hat 0 Unterschied gemacht, ob ich nur Ohrenstöpsel drin hatte, oder zusätzlich die Kopfhörer. Die Lärmdämmung war nur ca. 30dB. Hinzu kommt, dass ich mit solchen Teilen nicht einschlafen kann und die so sehr klemmen, dass man sie nicht sehr lange tragen kann.

Ich bin überfordert mit dem Thema und dankbar für alle Ratschläge, wie ich mehr Geräusche abschirmen kann, um ca. auf 60dB zu kommen.

Gesundheit, HiFi, Lärm, Akustik, Gehörschutz, Geräusche, Lärmbelästigung, Dezibel, Ohrenstöpsel, Lärmdämmung
2 Antworten
Eigenbau Endschalldämpfer Motorrad?

Hallo,

möchte mir einen Endschalldämpfer (Absortionsschalldämpfer also mit Wolle gefüllt) für eine Einzylinder Enduro bauen um eine Geräuschminderung zu erzielen, der Auspuff soll die gleiche Leistung oder gerne auch etwas mehr wie z.B. ein Akrapovic Slip On Endtopf bringen.

Meine Idee ist es den Rohrdurchmesser gleich dem eines Akrapovic Dämpfers zu wählen, den Außendurchmesser des Auspuffs und somit sein Volumen allerdings etwas größer als der eines Akrapovics oder sonstigen vergleichbaren Auspuffs zu dimensionieren.

In der Länge könnte ich ebenfalls noch etwas verlängern um mehr "Absorbtionsstrecke" zu erreichen.

Kann mir jemand sagen wie viel leiser das Motorrad bzw. das Auspuffgeräusch in "db" wird wenn man einen Auspuff um Länge- X und/oder Durchmesser- X vergrößert, also wie verhält sich die Lautstärke pro 1cm Auspufflänge bzw. Auspuffdurchmesser?

Habe absolut keine Vorstellung wie viel leiser das Motorrad damit würde und ob sich somit ein Eigenbau lohnt.

Da der Platz am Motorrad relativ begrenzt ist, würde der Eigenbauendtopf nicht wesentlich größer als ein originaler oder Zubehörendschalldämpfer werden, vom Durchmesser her insgesamt etwa 4-5cm und von der Länge gingen etwa 4-6cm, evtl. auch etwas mehr.

Kennt jemand ein Programm mit dem man Auspuffe berechnen kann? Habe im Internet leider nichts finden können.

Über Informationen oder Erfahrungen freue ich mich sehr.

Gruß

quattronaut

Technik, Akustik, Auspuff, Ingenieur, Physik, Sound, Technologie, TÜV, Endschalldämpfer, Auto und Motorrad
1 Antwort
Ich reagiere SEHR empfindlich auf die Stimmen von anderen Menschen?

Liest euch bitte den ganzen Text durch. Ich bin 17/M und habe ein folgendes Problem. Und zwar, das Problem ist, dass ich die Stimmen von sagen wir 90% der Menschen richtig unangenehm finde. Vorallem die Stimmen von US-amerikanischen Frauen. (An der Stelle, ich habe überhaupt nichts gegen Frauen.) Oder dieses extra quietschige "Ja", wenn man ein Satz beendet hat oder dieses "aha" das viele sagen, wenn sie etwas geschnallt haben. Keine Ahnung, wie ich das verständlich genug beschreiben soll, aber ich ertrage das einfach nicht. Ich bekomme da immer feuchte, brennende Augen. Ich werde euch aber noch ein Videolink dazu einblenden, damit ihr in etwa wisst, was ich ungefähr meine.

Das führt dazu, dass ich gewisse Personen beim Sprechen nicht mehr zuhören kann.

Außerdem reagiere ich auf hektische Handbewegungen und genervte Atmungen auch sehr empfindlich.

Hat jemand von euch genau die selben Probleme, wie ich und kann mir da behilflich sein? Diese Probleme belasten mich sehr. Ohne diese Probleme, würde es mir viel besser gehen und ich wäre weniger gestresst. Was soll ich tun?

https://www.youtube.com/watch?v=9lRRF6lJtJE

Vorallem, wie sie bei 0:42 dieses "relatively" beim Aussprechen leicht piepsig und in die Länge zieht, finde ich unangenehm.

https://www.youtube.com/watch?v=0qYaAu8Yy3U

Ihre Stimme hingegen ist recht gut auszuhalten.

Ich muss da noch sagen, dass ich vermutlich ein Asperger Autist bin. Könnte es womöglich damit zusammenhängen?

Freundschaft, Stimme, Gefühle, Menschen, Frauen, hören, Akustik, Psychologie, Autismus, Gesellschaft, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, stimmlage, Qual
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Akustik