Praktikum beenden und weitersuchen?

Ich arbeite jetzt seit zwei Wochen als Praktikant in einem öffentlichen Amt, im Bürobereich, wo ich den Sachbearbeitern helfe. Ich habe bis jetzt schon bereits mehrere Praktika an anderen Orten im Empfangsbereich gemacht. In diesem Amt hätte ich auch eine Chance für eine Festanstellung als Sachbearbeiter.
Ein Jobcoach hat mich hier vermittelt und unterstützt mich auch bei der Stellensuche.
Jetzt das Problem: Es gefällt mir nicht und ich fühle mich dort unwohl. Seit dem ersten Tag. Die Arbeit ist sehr langwellig und es fehlt mir so ein bisschen an Action und Abwechslung. Da Team ist zwar nett, aber trotzdem fühle ich mich dort nicht glücklich und bin deswegen leicht depressiv geworden. Ich kann mir nicht vorstellen dort angestellt zu sein, dann wäre ich sehr unglücklich und ich vertraue meinen Gefühlen sowie Instinkten. Was soll ich jetzt machen? Mein Coach kontaktieren und ihr das sagen? Ich habe nur Angst, das sie was Falsches von mir denken wird und habe ein schlechtes Gewissen. Ich dachte ich ziehe es noch eine Woche durch um zu schauen ob ich mich vielleicht doch nicht täusche. Aber wenn mir von Anfang an etwas nicht passt, dann weiss ich, dass es später auch nicht besser sein wird. Da ich bei dieser Meinung bleiben werde. So ein Typ bin ich halt. Bitte kommt nicht mit so doofen Sprüchen wie du bist nur zu faul oder hast kein Bock zu arbeiten, was sowieso nicht stimmt. Da ich bereits eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen habe und alle anderen Praktika durchgezogen habe. Unseriöse Antworten werde ich ignorieren. Besten Dank.

Arbeit Arbeitswelt Praktikum sachbearbeiter unglücklich Work Ausbildung und Studium Beruf und Büro
3 Antworten
Ein Leben als Amerikaner-Deutscher in den USA ohne Abschluss?

Kurz zu mir.
Ich bin 16 Jahre alt, werde jedoch im Oktober 17.
Ich hatte mich mal für die Bundeswehr interessiert, aber ich ziehe zu meinem Vater in die USA da ich ihn kennenlernen möchte und dort versuche neu anzufangen. (Schule, Ausbildung)
Ich hatte hier in Deutschland viele nette Leute kennengelernt, doch mein Freundeskreis etc. war einfach schlechter Einfluss und ich selber hatte mich drastisch verschlechtert um ehrlich zu sein. Jetzt wo die Zeugnisse bevorstehen habe ich höllische Angst, da ich zurzeit den Hauptschulzweig besuche. Ich bin kurz davor den Abschluss zu versauen, und ich komme nicht mehr mit. Ich kann mir hier nichts mehr vorstellen, und weiß dass ich hier wahrscheinlich schon gegessen bin. Die USA ist kein Traumland oder Wunschkonzert ist mir klar, und ich stelle mir nichts zu einfach vor. Ich würde mir einfach Dinge vornehmen, das Beste geben um meinen Vater erstmal stolz zu machen.  Mein Englisch ist perfekt, Deutsch fällt mir auch relativ einfach. Sagen wir es mal so, ich bin nicht dumm aber ich bin faul geworden weil ich gemerkt hab dass es keinen Sinn ergibt. Genau das will ich ändern, ich will keine demotivierenden Sätze lesen, sondern brauche einen Schubser nach vorne und einen Tunnelblick. Tipps? Ratschläge? Ich bedanke mich bei allen. An alle, macht nicht den gleichen Fehler den ich gemacht hab, sonst habt ihr eine ähnliche Frage im Internet stehen.

Arbeit Tipps Schule Job Amerika USA Deutschland Ausbildung Abschluss High School Länder Ratschlag Travel Work
2 Antworten
Wieso bekomme ich nichts hin?

Hey, also, ich bin 13. Und mache parkour seit ich 12 geworfen bin, also in etwa 2 Jahre, .. allerdings ist alles was ich in 2jahren ( fasst täglichen) Ehrgeiz erzielt habe, ein paar vaults... ich bin zu Tode deprimiert, überall sagen die Leute , sie schaffen dies und das und einen Tag, sogar in ein paar Stunden hätten sie das und das geschafft,... Aber ich brauche überall ewig, es ist immer wieder das gleiche: Trick den ich können will--) ich fange an zu trainieren ---) habe einen eisernen Willen ---) ich scheitere---) ich fange von vorne an ---) ich scheitere wieder --) verliere jegliche Motivation und Lust

Immer das gleiche, ganz ehrlich, ich übe jetzt seit 2 jahren einen vorwärts Salto... Die meisten bekommen den doch binnen Minuten , höchstens Stunden hin .-. ...

Ich hatte eine kleine Gruppe für parkour trau Ing aufgemacht, drinnen waren 3 Leute, einer davon ein sehr guter Freund, ..wir trafen uns einmal, aber dann wollten alle nicht mehr, und trainierten alleine weiter,.. Dabei wurde mir bei dem 1 mal Training die ganze Zeit irgendwelches Zeug vorgeworfen ... ich kann dies nicht , ich kann das nicht , ich wäre zu blöd dafür... Ja sogar meine Mutter lacht mich aus wenn ich z.B. versuche einen ( lange geübten aber nie geschafften ) cork zu machen , und das ist ( wirklich ) kein witz ... Ich schaffe nur einen halben, drehe sehr langsam in der Luft, meine Füsse sind dabei weiter unten als der Kopf, also der Rücken ..

Üben tuhe ich ihn seit einem Jahr ...

Hatte irgend jemand ein ähnliches Problem? Das er einfach mehr als lange für sowas braucht, oder es gar garnicht hinbekommt?

.-.

tricking salto Parkour freerun Motivation Sport und Fitness Work Zeit
5 Antworten
Wird die ESTA Laufzeit während einer Ausreise gestoppt (Work and Travel)?

Hallo,

ich möchte mit einem Freund nach dem Abitur nächstes Jahr für 10 Monate bzw. ein Jahr nach Kanada gehen um Work and Travel zu betreiben. Wir stoßen dabei immerwieder auf einige Fragen, die uns jedoch zum Großteil hier schon beantwortet werden konnten. Darum versuch ich auch jetzt wieder, hier eine Lösung zu finden. Wie immer bitte ich darum, dass nur Leute mit wirklicher Erfahrung und sicheren Quellen antworten.

Wie so ziemlich jeder der Work and Travel in Kanada macht, wollen wir auch eine Zeit in den Staaten verbringen. Dafür wollen wir (wenn auch nicht unbedingt von Nöten) ein ESTA beantragen. Dies hat ja eine Laufzeit von 90 Tagen, wenn ich mich nicht irre. Aus finanziellen Gründen wäre es für uns praktisch wenn wir mehrere Male in die USA einreisen könnten (später auch Alaska besuchen). Jetzt ist die Frage: Wird die Laufzeit über 90 Tage zwischenzeitlich angehalten? Können wir innerhalb der 2 Jahre (in denen das ESTA gilt) beliebig oft für jeweils 90 Tage einreisen? oder Läuft die Zeit der 90 Tage weiter und wir müssen sehen, dass wir unseren gesamten USA Aufenthalt so planen, dass wir spätestens 90 Tage nach der ersten Einreise wieder draußen sind (und haben danach keine Möglichkeit mehr, nochmals einzureisen)?

Ich bedanke mich im Voraus für Antworten und die Geduld

LG

Kanada USA and Travel Visum Work Work and Travel Esta
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Work

wie kann ich eine zahl vergrößern das sie auf dem ganzen A4 blatt ist?zum drucken.gibts da ein

4 Antworten

Microsoft Works 9 kostenlos downloaden

5 Antworten

Tabelle löschen Text behalten

3 Antworten

Wieviele Stunden Arbeitstag entspricht eine Teilzeitstelle? arbeit, work

10 Antworten

FreePDF4 - GhostScript Error 1 Fehler, kein PDF erzeugt!

2 Antworten

Wie viel Tonnen kann ein Transport Hubschrauber tragen?

1 Antwort

Pickel (oder Akne) seit Work and Travel in Australien?

5 Antworten

Paket nach Neuseeland (Poststelle)

1 Antwort

Arbeit mit mindestens 1500€ Netto-Einkommen (ohne Vorkenntnisse)? Branche?

10 Antworten

Work - Neue und gute Antworten