Was bedeuten Wildkatzen im Traum?

Schönen Nachmittag :)

Die Frage mag sich albern anhören, aber ich bin neugierig und aus diversen Foren im Internet werde ich nicht schlau. Darum versuche ich es hier. Bisher hatte ich 3 Träume, in denen mehrere Wildkatzen vorkamen. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen :)

Traum 1: In meinem alten Wohnort gibt es einen Spielplatz mit Rutschbahn, das war alles wie immer, aber auf der anderen Seite gegenüber war eine Anhäufung von dunklen Büschen und Bäumen und von der Seite kam auch Nebel. Eine Freundin und ich hielten uns da auf, als erst eine, dann zwei Wildkatzen um uns rumliefen (sie schienen uns nicht zu bemerken). Nun, ich glaube, diese Art von Wildkatze gibt es nicht wirklich. Sie war dunkelgrau und zottelig. Wir folgten ihnen ins Gebüsch hinein und fanden dort mehrere kleine Katzenjungen (also wildkatzen). Das wars auch schon.

Traum 2: Zur Erklärung, ich habe mich in der Schule für DS beworben. Ich war also in DS gekommen und unser Oberstufenleiter war auch da (er trug einen Tiger um den Hals, einen lebendigen). Er leitete die Gruppe. Wir sollten uns in kleine Gruppen aufteilen und ein Sketch zu einem Thema machen. Ich hatte aber irgendwie meine Gruppe verloren, weil wir uns verteilen durften. Ich ging also eine Landstrasse (nein, es war nicht in der schule) entlang und fand eine andere Gruppe, bei denen sich eine kleinere Wildkatze aufhielt, sie war grau. SIe war sehr freundlich und ich hab sie sogar gestreichelt, musste aber gehen, als sie anfing, ihre klauen in mein bein zu pressen. Sie ist mir gefolgt bis zur Strasse, wo ich sie dann wegscheuchen musste, weil sie ansonsten überfahren wären worde. Und dann sah ich, was in dem Wagen war. Er zog einen Anhang, in dem ein riesiger grauer Löwe transportiert wurde. Schliesslich fand ich dann meine Gruppe^^

Traum 3: Ich war mit meinen Eltern und meinen Cousins und so irgendwo auf einem Hügel, wo wir das Auto wieder holen mussten, um nach Hause zu gehen. Ich hab das Auto den Hügel runter gefahren, weil sie nicht aufgekreuzt. Jedenfalls hab ichs parkiert und in einer Art Kinderecke gewartet. Da waren ein Haufen Kinder, die von ihren Eltern aus irgendeinem Grund zurückgelassen wurden. Naja, um die Kinderecke herum war ein Gittergespannt, hinter dem sich ein Urwald befand. Und durch diesen Urwald und manchmal auch durch die Kinderecke schlich eine Wildkatzenfamilie. Diese waren so..hellbraun...sandig. Eine grosse, der Vater, eine mittlere, die Mutter und ein ganz kleines, das Kind. Als ich dann aber ein Foto machen wollte, hat mich die Mutter gekratzt, also hab ichs gelassen. Danach ist es etwas verschwommen oder ich bin aufgewacht...bin mir nicht sicher :)

Ja, das waren 3 Träume und vielleicht totaler Schwachsinn, aber wer etwas damit anzufangen weiss, darf es mir gerne mitteilen.

Dankeschön :)

Traum, Traumdeutung, Wildkatze
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wildkatze

Wie darf ich einen Ozelotmantel verkaufen?

4 Antworten

Wie kann ich meine Katze zum urinieren bringen?

3 Antworten

Wildkatzen als Haustier? (Junge Baby´s)

9 Antworten

schwarze ballen=Wildkatze?

7 Antworten

Warum haben manche Katzen kleine Besen auf den Ohren?

5 Antworten

Baby Gepard Zulegen in Deutschland welche genauen Voraussetzungen muss man erfüllen?

9 Antworten

Was bedeuten Wildkatzen im Traum?

5 Antworten

Um welchen Pelz handelt es sich hier

9 Antworten

warum hat der luchs pinsel auf den ohren...?

2 Antworten

Wildkatze - Neue und gute Antworten