Wildkatze Tierarzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rede mal mit dem örtlichen tierheim. Diese wissen wie man solch wilde katzen einfangen kann. Dort wird sich auch um die Tierärztliche Versorgung gekümmert.

Bietet im gleichem Zug auch an für die zwei als Futterstelle zu agieren. Tierheime sind heilfroh wenn sie wildlinge wieder an Ort und Stelle aussetzen können und sich jemand kümmert. Solche katzen sind nicht vermittelbar und das beste was ihnen passieren kann ist ein Ort an dem sie futter bekomme und jemand ein Auge auf sie wirft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leih dir eine Falle vom Tierschutzverein. Dann große Decke darüber und ab zum Tierarzt. Ich habe mal einen wilden Kater komplett mit der langen Falle zum Tierarzt gebracht.

Viel Glück und Erfolg und danke, dass du dich um die wilden Katzen auch kümmerst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Tiere zum Tierarzt bringen die nehmen die Katzen dann auf und bringen Sie ins Tierheim wo sie Spielzeuge,Futter,Wärme,Schutz,Ärztliche Versorgungen und liebe bekommen zwar ist es auch schade da sie eingesperrt werden aber ich finde es ist besser als draußen ums Nackte überleben zu kämpfen deshalb solltest du sie zum Tierarzt bringen. Sie werden die dann ins Tierheim schicken oder du gibst die Tiere einer anderen Person du könntest Steckbriefe aufhängen. Vor einer ganzen Weile brachte ich meine Katze zum Tierarzt und auf dem Weg kamen Leute zu mir und fragten mich für wie viel ich sie verkaufen würde. Es gibt also noch Menschen die Katzen haben wollen würden 

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melinaschneid
06.07.2016, 17:04

Für diese katzen wäre tierheim die Hölle auf erden. Das beste für sie wäre wenn sie eingefangen und Tierärztlich betreut werden und danach wieder am Hof ausgesetzt werden. Solange sich jemand darum kümmert das sie regelmäßig futter bekommen, entwurmt werden und ein Auge auf sie hat ist es so das beste was den beiden passieren kann. Katzen brauchen nicht unbedingt eine Couch und einen menschen der mit ihnen kuschelt. Solange sie futter und einen Unterschlupf haben reicht ihnen das.

1
Kommentar von Andrea275
06.07.2016, 17:11

Tierheim kommt absolut nicht infrage. Futter bekommt er ja regelmäßig und einen trockenen warmen schlaf Platz hat er auch Heu und Stroh

1
Kommentar von Andrea275
07.07.2016, 09:35

Urlaub scheidet aus als Argument mein Opa und meine Oma leben dort wir wohnen im nachbarhaus und mit 4 Pferden beschränkt sich ein "Urlaub" bei dem alle dabei sind auf einen Tagesausflug. 2. dann dürften unsere eigenen ja eigentlich nur in der Wohnung leben.

1

Kontaktiert doch mal den ortsansässigen Tierschutzverein. Die haben auch Tricks, Jack einzufangen. Hinterher wird er wieder in die Freiheit entlassen. Wäre vielleicht auch für den Captain ganz gut. Vielleicht müssen beide noch kastriert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrea275
06.07.2016, 16:59

Captain muss noch kastriert werden Dankeschön

1

Hey, erstmal finde ich es toll,dass du dich um die Katzen kümmerst!

Um die Kosten wirst du wohl nur leider nicht rumkommen? Gibt es vielleicht einen entsprechenden Verein in deiner Stadt, der solche Kosten (teilweise) übernimmt. Leider sind diese Vereine nicht unbedingt populär.

Aber schau mal hier nach,vielleicht bringt es dir was

http://magazin.mydog365.de/wissen/tierarzthilfe-beduerftige/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schilder das ganze doch mal deinem TA - der wird dir sicher entgegenkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?