Hallo Max,

schön dass du dich um die junge Amsel kümmerst. Dass du sie heute nicht mehr rausseztzen möchtest, ist korrekt. Gefüttert werden die Amseln so ab etwa 6:00.

Bitte keine Würmer geben. Regenwürmer haben Parasiten. Die Elternvögel schlagen die Würmer auf den Boden (beobachte das mal), dadurch entleert sich deren Darm. Was du füttern kannst, sind frischtote Fliegen. Die könntest du kurz in Wasser tauchen, dann auf einem Küchenkrepp abtupfen. Niemals Wasser einflösssen, das tun die Elternvögel auch nicht. Die Luftröhre befindet sich bei den Vögeln direkt am Ende vom Schnabelinneren.

Die Amsel bräuchte eigentlich Antibiotika nach Katzenkontakt. Du könntest bei Facebook in der Gruppe "Wildvogelfhilfe Notfälle" posten und deine PLZ angeben. Dann könnte von den Profis nach der nähesten Päppelstelle gesucht werden. Die haben alle Antibiotika da. Eventuell ist auch an eine Rückführung zu denken. Die wird auch von den Eltern gefüttert.

Bitte bringe die Amsel aber anders unter. Nimm einen Karton mit Luftlöchern. Lege ein altes Tuch rein und mach falte ein Küchenhandtuch so, dass du es anschließend zu einer Art Ring formen kann. In die Mitte setzt du dann die Amsel rein.

...zur Antwort

Der alten Besitzerin gehört der Hund.

Allerdings können die derzeitigen Halter sämtliche Kosten für Futter und Unterbringung verlangen. Dann wird es für die alte Besitzerin möglicherweise uninteressant, den Hund wieder zu wollen.

Es ist ja auch möglich dass der Hund gestohlen- und irgendwann ausgesetzt wurde.

...zur Antwort

Nicht erlaubt. Ruf bei der Polizei an und sag, dass die Kollegen uninteressiert vorbei gefahren sind.

...zur Antwort

Was tun wenn Kater ständig Hunde in der Umgebung anfällt?

Hallo. Ich habe eine dringende Rechtsfrage an euch. Wie weit darf eine Katze gehen? Viele Leute in meiner Umgebung (insgesamt 5), die regelmäßig mit ihren Hunden gehen, werden regelmäßig von einem Kater (Angora) , welcher drei Häuser weiter wohnt, verfolgt. Jetzt gab es bereits vier Mal den Vorfall, dass sich der Kater ihnen in den Weg stellte und bei versuchter Kontaktvermeidung seitens der Hundebesitzerin, provokant hinterher ging und auf den Hund zu steuerte. Dieser hat natürlich auch gebellt, war allerdings an der Leine. Plötzlich stürmt der Kater auf den Hund und krallt sich auf dessen Rücken fest. Ist das noch tragbar? Ich als Hundebesitzerin (kleiner Zwerg Pinscher) hab ich auch in Zukunft Angst, dass mein Hund einmal Opfer einer Attacke dieses Katers wird. Wieso darf man solche Katzen/Kater frei laufen lassen? Ich verstehe es einfach nicht. Ich sorge mich um das Wohl meines Hundes. Dieses Erlebnis hat gezeigt, dass sich eine Katze bei einem solchen Angriff nicht so leicht abschütteln lässt. Und dieser Hund war zum Glück noch groß. Meine ist allerdings  kleiner vielleicht gerade so in der gleichen Größe wie der Kater. Die Leute sehen es aber nicht ein, dass ihr Kater eine stricktere Erziehung benötigt. Lässt sich denn gegen so etwas gar nichts machen? Dieser Kater weiß nicht wo das Limit von nachgeben erreicht ist. Und er ist nicht zu alter oder jung.

Gibt es nicht irgendeine Zurechtweisung oder irgendwelche Sanktionen für die Halter des Tieres? Ich meine dafür sind es HAUSTIERBESITZER, welche Verantwortung für ihr Tier übernehmen sollten. Doch wenn die Rechte Katzen/Kater in allem freisprechen kümmern diese sich natürlich nicht entsprechend darum. Hunde werden in allem eingeschränkt weil sie Raubtiere sind. Aber Katzen sind es doch genauso. Diese Katze trägt Waffen in Form von Krallen und Zähnen welche andere verletzten können. Ich rede von eigener Erfahrung. Mein Hund wäre damals fast erblindet weil eine Katze, die unter einem Auto hervor kam, ihm über die schnauze bis hin zum Auge kratzte. Wieso gibt es kein Gesetzt, dass dafür sorgt, dass Katzen, die nicht wissen wo ihr Limit liegt, eingegrenzt werden? Und glaubt mir Freiheit ist ein natürlicher drang,aber ich finde man verdient die nur, wenn es möglich ist zu lernen, sich an gewisse Limits zu halten. Sei es eine Katze, ein Hund, ein Mensch oder ein anderes soziales Lebewesen.

Das ist zumindest meine Meinung dazu.

...zur Frage

Schwierig, du könntest dich höchstens ans Ordnungsamt einmal wenden. Vielleicht bekommen die Halter eine Auflage.

...zur Antwort

Getragene Schuhe kann man nicht zurück schicken. Dass Schuhe zu klein sind, sollte man schon beim anprobieren feststellen.

Verkaufe sie selber weiter.

...zur Antwort

Sorry, ganz vergessen. Bitte bringe den Spatz für die Nacht in einem Karton mit Luftlöchern unter und drehe eine Handtuch wie zu einer Wurst zusammen (vorher zusammen legen). In die Mitte dann reinsetzen. Das ist ein Ersatznest. Er soll aufrecht darin sitzen können.

...zur Antwort

Danke dass du dich um den Spatz kümmerst.

Bitte melde dich bei Facebook in der Gruppe: Wildvogelhilfe Notfälle

Gebe direkt im ersten Posting deine Postleitzahl an, dann kann zeitnah nach einer Päppelstelle gesucht werden. Denn der Spatz braucht nach Katzenkontakt unbedingt Antibiotika. Auch nicht sichtbare Verletzungen, z.B. ein kleiner Kratzer unter dem Gefieder reicht, dass es nach bis zu 24 Stunden tödlich endet.
Katzen haben Pasteurellen. Diese Keime sind für Vögel tödlich.

Ernähren kannst du den Spatz erst mal mit frischtoten Fliegen (heute Nacht ein Fenster öffnen und Licht an). Morgen kannst du im Zoogeschäft Heimchen besorgen. Da musst du die Hinterbeine entfernen.

Ich hoffe aber dass du bis dahin in FB schon Hilfe bekommen hast.

Heute braucht der Kleine nichts mehr, bis ca. morgen früh um 6.00Uhr.

Bitte kein Wasser eingeben. Vögel haben ihre Luftröhre direkt hinter dem Schnabel.

...zur Antwort

Zumindest kann niemand an deinem Hund Besitz erwerben.

Bitte auch in den umliegenden Tierheimen Bescheid geben. Sehr effektiv ist auch Facebook.

...zur Antwort

Wenn es ein Wasserskorpion war, dann ja.

...zur Antwort

Tut mir leid dass es deinem Chiuahua nicht gut geht. Trotzdem, hier wird dir kaum jemand sagen können, was er hat. Der Tierarzt wird ihn abtasten. Möglicherweise hat er sich bei dem Versuch auf das Sofa zu springen, etwas ausgerenkt.

Bitte gehe wirklich zum Tierarzt.

...zur Antwort

Depression ängste und Suizid, was tun?

Hey an alle,

Ich schreibe hier mal einfach in der Hoffnung ein wenig Hilfe zubekommen da ich nun seit langer zeit nicht mehr weiter weiß und den letzten Ausweg nur noch darin sehe zu gehen. Also was hab ich schon groß zu verlieren ?

Ehrlich gesagt Bin Ich am Ende meiner Kräfte. Ich hatte eine wirklich schreckliche Vergangenheit, die wenn ich sie erzählen würde den rahmen sprengt.

Zurzeit ist es so das ich seit Jahren mit einer Anpassungsstörrung, PTBS und Schwergradigen Depressiven Episoden zu kämpfen habe. Ich habe keinerlei Sozialen Kontakt mehr bis auf das Gespräch mit meinem Therapeuten. Da es für mich einfach nicht mehr weiter gehen kann, und es so sehr schmerzt sehe Ich definitiv einen Ausweg im Suizid. Mittlerweile habe ich diverse Pläne wie ich es Umsätzen würde und habe auch wie gesagt nichts mehr zu verlieren also sind diese sehr schnell umzusetzen. Ich möchte aber nicht sterben sondern endlich wieder leben können, das ist das einzige was mich da ran hindert.

Ich war mehrfach in Psychatrischer Behandlung wobei Ich sehr schlimme Dinge erlebt habe, wie zb. eine Überdosis an Diazepam.Ich werde da keinen Fuß mehr rein setzen! Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht wieso ich hier versuche Hilfe zu finden ... Vielleicht hat ja einer von Euch irgend eine Idee die mir ein wenig Hoffnung gibt. (Bitte kommt mir nicht mit ich soll mit meinem Therapeuten da rüber reden, wie bereits gesagt setze ich keinen Fuß mehr in eine Psychatrie und als ich es das letzte mal Ansprach kam genau das als Vorschlag zurück, da irgendwie jeder mit mir überfordert ist.)

Danke für Euer Verständnis ...

...zur Frage
Verstehst du mich ?

Tut mir sehr leid, dass es dir so schlecht geht. Ohne dich richtig zu kennen, wird es schwer sein, dir zu raten, außer was allgemein helfen könnte.

Vielleicht könntest du ehrenamtlich arbeiten und darüber nette Menschen kennenlernen, denen du mit der Zeit vertraust und mit ihnen sprechen kannst. Gerade die Menschen dir ehrenamtlich helfen, haben wirklich Interesse an ihren Mitmenschen.

Ich hoffe für dich dass du eine Lösung findest, aus dem tiefen Loch zu kommen.

Alles Gute für dich!

...zur Antwort

Schau mal hier, er hat immer gute Tipps:

https://guidomariakretschmer.de/breite-schultern-kaschieren/

...zur Antwort

Schau mal unter Josh, die gibt es bei Ebay oft weiter unter dem Preis, weil die Marke nicht so bekannt ist.

Hier z.B.

https://www.ebay.de/itm/JOSH-Herren-Lederarmband-Schwarz-mit-Magnetverschluss-TOP/254579677483?hash=item3b4621992b:g:UGcAAOSwbq5eigJg

...zur Antwort

Ja, das können sie, aber das kommt tatsächlich auf den einzelnen Charakter beim Vogel an. Schwieriger ist es bei Aras und Kakadus. Ich kann mich an einen Ara erinnern, der wegen angeblicher Allerigie vom Kind abgegeben wurde. Dieser war sehr auf den Mann fixiert. Eine Woche nach der Abgabe, war er tot.

Ein weitererer Ara wurde von der Henne getrennt und war auch ein paar Tage später tot. Kakadus verletzen sich selbst. Erst wird gerupft und dann hacken sie sich selbst die Brust auf.

Also je nachdem, wie fehlgeprägt die Papageien auf Menschen sind.

Aus diesem Grund sind Handaufzuchten auch abzulehnen. Kein Mensch hat rund um die Uhr für einen Einzelvogel Zeit und ist immer da, wie es der Partner wäre.

Bei mir hat es bei einer auf Menschen bezogenen Amazone 15 Jahre gedauert, bis sie endlich einen Partner akzeptiert hat. Davor hat sie sehr unter dem alleine sein gelitten.

Ich habe aber auch eine Amazone die 27 Jahre einzeln gehalten wurde und voll auf Menschen geprägt war. Davon will dieser heute nichts mehr wissen, ist sogar Chef im kleinen Schwarm.

...zur Antwort

Überhaupt nicht kindisch, das tragen gerade im Herbst/Winter die meisten Frauen.

Zu blickdichten Strumpfhosen kann man auch kurze Röcke oder Kleider tragen, was zu transparten oft eher lächerlich aussieht.

...zur Antwort

Da könnte man nur helfen, wenn man das sieht. Wenn du dir Sorgen machst oder unsicher bist, dann geh zum Tierarzt.

...zur Antwort

Wenn du dich an die Rückgabebedingungen von Bershka hälst, ist die Rückgabe kostenlos.

...zur Antwort