Katze hat kahle Stelle am Kopf

7 Antworten

Tierarzt ist bestimmt die beste Lösung. Aber bevor Du Angst um Deinen Liebling kriegst - wir hatten auch eine Katzendame, die etwa ein Jahr lang kreisrunde kahle Stellen im Fell hatte. Und wie Du es auch bei Deiner Mieze beschreibst hat sie sich trotzdem rundum wohl gefühlt. Die Tierärztin sagte, Katzen kriegen das manchmal, und es geht vorbei. Aber vielleicht gehst Du trotzdem mal hin. Nette Tierärzte geben ein Leckerlie. Unsere ist übrigens zwanzig geworden. :)

Waren heute Mittag :) also flöhe und Milben sind ausgeschlossen, es besteht leichter Verdacht auf nen Pilz, sie hat dann Haare zum testen entnommen und meldet sich dann bei mir aber unserem mimo geht's grad echt wieder gut er kratzt sich auch nicht mehr an der Stelle vllt hat ihn da nur etwas gestört oder gejuckt , naja Daumen drücken :P

0

Also ich würde erst mal abwarten zum TA gehen ist natürlich nie falsch (lieber einmal zu viel als zu wenig )aber wenn es sie nicht stört oder so würde ich bei meiner katze abwarten. Mit Pilzbefall bei der Katze habe ich noch keine Erfahrungen aber bei anderen Tieren es waren immer mehrere stellen die anscheinend auch gejuckt haben. Wenn es nur so eine kleine stelle ist kann sie auch irgendwo hängen geblieben sein. Du kennst deine Katze jedoch am besten und kannst ihr verhalten und ihre Verfassung am besten beurteilen lg mausi

ich würd sagen, dass sind vielleicht Milben, hatte unsere Katze auch. Geh am besten zum Tierarzt, der gibt dir dann ein Mittel dagegen.

Aber Milben verursachen doch Juckreiz und getötete haut aber der hat ja nichts da is einfach nur diese kleine Stelle

0

Meine Katze hatte auch eine kahle Stelle am Kopf, bei ihr war es aber nur ein Pickel, der Tierarzt hat sich sehr darüber amüsiert ^^

Daumen drück. Ich habe auch immer Angst, wenn mein Katzentier hustet. Liebe Grüße, Christel5

Alles gut scheint ihm wieder gut zu gehen :)👝💎

0

Was möchtest Du wissen?