Kann ich freundin das so schicken?

Moin Leute, will meiner Freundin einen längeren Text schreiben. Naja ich bin sehr unsicher in der Beziehung (letzte Fragen) und will halt einfach nochmal was dazu sagen, ihr das erklären auch wenn sie das weiß. Seh sie heute nicht mehr, weswegen ich ihr das schicken will... Sag ihr das morgen aber aucb nochmal persönlich auf jeden Fall...

Text lautete so:

Sry iwie muss das gerade raus ich weiß nicht zum ersten mal (aber will dir das eigentlich auch morgen nochmal sagen persönlich) 😅Es tut mir leid das ich mir dauernd über alles gedanken mache❤️ und dich bestimmt ein stück weit auch damit nerve🥴...Ich will nicht jedes Mal sobald du mal etwas schlechtere Laune hast (was ja vollkommen normal ist🥰, hab ich ja auch... zum Beispiel heute😅), oder du nicht soo motiviert bist, denken es ist meine Schuld. Ich will auch, ganz wichtig, dich nicht dauernd damit nerven was los ist, ob ich was gemacht usw... Es tut mir echt leid das ich vielleicht in diesem Punkt einfach soo njaa bin wie ich bin😔❤️ ich wills auch nicht 😥. Deswegen hab ich mir jetzt vorgenommen, genauso wie am Anfang des Jahres wos ja eigentlich gut geklappt hat nicht mehr dauernd zu fragen🥰... Und wenn ich dann dochmal frage, dann nimms mir bitte nicht übel😅. Dann geh ich ab dem Moment aber, zumindest lautet so mein Plan😌😂, davon aus das wirklich nichts ist und glb dir das ❤️... Denn im Moment hab ich auch Angst iwie misstrauisch dazustehen, dir das Gefühl geben dir nicht zu vertrauen oder was weiß ich🥴. Du solltest wissen das du mir soo unfassbar viel bedeutest🥺❤️ und ich dir wirklich zu 100% vertraue🥰. Du bist einfach das Beste was mir passieren konnte und ich liebe dich über alles❤️❤️

Kann man das so schreiben? Was kann ich verändern?

Danke für Tipps.... Oder doch nur morgen persönlich?

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Post, Entschuldigung, Freundin, Liebe und Beziehung, Unsicherheit, unsicher
Ich hab Angst vor ihn?

Hey ab und an hatte ich mein Problem mit einen ehemaligen Klassenkameraden schon geschildert. Er kam irgendwann nicht mehr zur Schule zu der Zeit war er mein bester Freund und ich hab so ein Tick ich muss Menschen den es schlecht geht immer helfen. Ich hab ihn regelmäßig angeschrieben und manchmal hatte er auch geantwortet, allerdings wollte er immer wieder nacktbilder von mir! Ich hab zwar immer nein gesagt doch erhörte damit nicht auf.

Das hat vor drei Jahren angefangen, ich wollte ihn blockieren doch er schrieb immer wie wichtig ich ihn doch sei, das er niemanden außer mich hat und soweiter, so hab ich mich irgendwann für ihn verantwortlich gefühlt (ich weis das bin ich nicht, aber er hat auch gedroht das wenn ich es jemanden sage das er sich umbringt) und daher habe ich ihn trotz meiner Angst immer weiter angeschrieben und er hat trotz versprechen nicht damit aufgehört Bilder von mir zu verlangen. Ich hab ihn mehr Mals unmissverständlich klar gemacht solche Sachen nicht zu schreiben

ich habe jetzt auch immer Angst das wenn mein Handy klingelt er mir geschrieben hat, er hat mich halt früher oft angefasst nicht pervers sondern umarmt gekitzelt und so, weshalb mich körperkontakt mit anderen Menschen mich an dieser ganzen Scheiß Situation mit ihm erinnert und ich panikattacken bekommen. Seid Jahren können mich nur 2 oder 3 Leute umarmen ohne das ich angstodrrein Flashbacks bekomme. in der Schule kann ich gar nicht richtig aufpassen vor Angst er wohnt nur 2-5 Minuten zu Fuß entfernt.

Es ging sogar so weit, dass er obwohl er nicht in die Schule wollte hingegangen ist sich versteckt hat und mich beobachtet hatte, das habe ich aber erst spätererfahren, naja seiddem hab ich echt Angst vor ihn. Jetzthab ich erfahren, dass er vielleicht bald wieder in die Schule kommt zwar ein Jahrgang unter mir,aber hab trotzdem mega Angst davor.
Jetztweis ich nicht was ich machen soll wenn er in die Schule kommt und Kontakt zu mir aufbauen will.

Liebe, Schule, Freundschaft, Angst, Psychologie, Angststörung, Panikattacken, Psyche, Sexuelle Belästigung, Stalker, Stalking, Körperkontakt, unsicher, Machtmissbrauch, Verunsicherung
Kennt sich jemand rechtlich aus zum Thema Kindergeld?

Hey Leute, ich habe eine Frage, die mir schon echt lange am Herzen liegt. Mein erzeuge ist vor meiner Geburt gegangen und hat meine Mom einfach alleine gelassen, bis ich 3 Jahre alt war, hatte sie wenigstens Unterstützung von ihm bekommen, danach nie wieder etwas von Ihm gehört, noch hat er unterhaltsgeld gezahlt. Aktuell bin ich 18 Jahre alt und wurde erst vor kurzem aufgeklärt, dass ich ihn jetzt verklagen könnte, da ich jetzt alt genug bin, auf Schadensersatz oder sowas ähnliches, halt dafür das er die letzten 15 Jahre kein Unterhalt gezahlt hat. Ich kenne mich damit wirklich null aus mit der ganzen Sache, deshalb wollte ich euch einfach mal fragen. Ich gebe gleich ein paar genauere Infos, im vorab wollte ich nur sagen, daß ich mir halt nicht sicher bin, ob sich das lohnt, reichlich dagegen vorzugehen, aus folgenden Grund: ich hatte vor 4 Monaten oder so mal ganz kurz Kontakt zu Ihm aufgenommen und da hat er mir halt ein bisschen so erzählt aus seinem Leben, aber das war echt nicht mein Ding, bin froh ihn nicht zu kennen, auch, wenn sich das hart anhört. Ich habe erfahren das er ganz früher LKW Fahrer war, meine Oma schon verstorben ist(meine mom meinte, sowie meine Tante, halt seine Schwester, die ich mal ganz kurz kennenlernen durfte, dass meine Oma ein bisschen was zu erben hatte) und dass er halt arbeitslos ist und diese Aussage beunruhigt mich. Wie sieht es denn da jetzt aus? Nehmen wir mal an, ich würde rechtlich dagegen vor gehen, hätte ich denn überhaupt eine Chance? Ich meine er geht nicht arbeiten, kommt sicherlich grade so aus mit dem geld was er hat, da kann er ja nicht noch mir geld geben oder? (Wer davon ahnung hat, gerne schreiben, aber wirklich nur antworten, wer auch wirklich davon ahnung hat, zb weil er es selbst kennt.) ansonsten weiß ich noch, dass er die lungenkrankheit Copd hat, was mich auch verunsichert, ob er da überhaupt was zahlen muss, wenn man sowas hat.

Ansonsten sind hier noch ein paar Infos über mich, falls diese nötig sind um eine genaue Antwort zu geben:

18 Jahre, wohne noch zuhause, habe erst im November ausbildungsanfang

Meine Eltern lebten viele Jahre schon von Harz 4, aktuell auch noch, denn sie bekommen noch ca 100€ vom Amt, was diese für Miete dazu geben, den Rest zahlt meine Familie und ich selber(liegt daran das mein Dad zu wenig verdient und meine mom arbeitsunfähig ist, da sie ein kleinkind hat. Allerdings möchte ich dann bald ausziehen, sobald meine Ausbildung anfängt

Ich danke jedem, der einen hilfreichen Tipp geben konnte! Danke für eure Zeit!

Recht, 18 jahre, Unterhaltspflicht, unsicher
Eure Meinung zu zwei Jungs?

Hallo, die Frage ist zwar etwas komisch... aber ich kann mir einfach kein genaues Bild machen und vielleicht hat ja schon jemand von euch Erfahrungen gemacht.

Also es geht um zwei Jungs, die ich auf zwei unterschiedlichen Portalen kennengelernt habe. (Bis jetzt nur geschrieben)

1. Lovoo

Ich weiß nicht so ganz... Er scheint ein sehr lebensfreudiger Mensch und Nett zu sein... aber nach fast jeder Nachricht, schickt er immer diesen Smily😊 (auf Nachfrage, sagte er einfach "nur so... ohne Smileys ist es langweilig zu schreiben")... Er wollte sich auch schon nach 2 Tagen schreiben bald mal treffen, nach 3 Tagen (normale) Bilder von mir und ja... Er schrieb zwar, dass er alles versteht wenn ich nicht möchte usw.. aber ich weiß ja nicht... was meint Ihr?

2. Tinder

Auch ein sehr Netter Typ. Aber anders als beim ersten hat er nicht nach Bilder oder einen Treffen gefragt... Jedoch sagt er, dass er im Moment lernen muss, mit seinem Leben klar zu kommen... er ist verschlossen und will nicht darüber reden (was ich vollkommen nachvollziehen kann). Auch anders als beim ersten ist es, dass wir uns auch schon Sprachnachrichten geschickt haben. Soll ich einfach bei Ihm mal abwarten?... oder es lieber sein lassen?

(Bei beiden kann ich bestätigen, dass sie die gleiche Person wie auf ihren Account sind, da wir z.b auch über SnapChat, Insta und auch WhatsApp schreiben)

-> hab alles nachgeschaut😅 bin ein bisschen vorsichtig... nicht dass dann (vielleicht bei einem Treffen) ein ganz anderer vor mir steht und deswegen werde ich natürlich auch erst weiter mit Ihnen schreiben.

Was meint Ihr zu den beiden? Habt Ihr vielleicht schonmal mit solchen Typen zutun?

Freundschaft, Beziehung, Jungs, Liebe und Beziehung, Meinung, Treffen, verwirrt, unsicher, Kennenlernphase, Lovoo, Tinder
Ist es überhaupt möglich das ich schwanger bin?

Hallooo, also ich hab mal ne Frage.
Und zwar bin ich mir nicht sicher ob ich vielleicht schwanger bin, weiß aber auch nicht ob das überhaupt sein kann. Ich hatte im November Geschlechtsverkehr (verhütet mit Kondom, nehme keine Pille), habe dann im Dezember auch meine Regel ganz normal bekommen, aber jetzt im Januar bin ich seit 17 Tagen überfällig.

Ich hatte eigentlich kaum Symptome, kurzzeitig Übelkeit und Schwindel, circa 2 Wochen lang Ziehen im Unterleib. Auf jeden Fall habe ich nachdem ich eine Woche überfällig war einen Schwangerschaftstest gemacht, welcher eindeutig negativ war, jedoch hab ich meine Tage immer noch nicht bekommen, hatte die letzten Tage sehr viel weißen Ausfluss, was ja Ende des ersten / Anfang des zweiten Trimesters normal ist und wo ich ja auch theoretisch schon sein müsste.

Manchmal bilde ich mir ein ein kleines bäuchlein erkennen zu kennen, aber ist vielleicht auch nur ein Food Baby 😂 Meine Frage auf jeden Fall: Ist es überhaupt möglich das ich trotz des negativen Tests, kaum Symptomen und da es schon länger her ist, schwanger sein könnte ?
Als ich den Test gemacht habe hätte ich schon locker in der 8. Woche sein müssen und es scheint mir sehr unwahrscheinlich, dass dann der Test negativ ist, aber keine Ahnung 🤷🏼‍♀️

Ich hoffe, dass sich das hier irgendwer durchliest und vielleicht was dazu sagen kann, danke auf jeden Fall schon mal im Voraus :)

Schwangerschaft, Baby, Sex, Gesundheit und Medizin, Kondom, schwanger, Schwangerschaftstest, unsicher, schwangerschaftstest negativ
Mit volleyball anfangen (bin unsportlich)?

Hey ich bin weiblich 15 Jahre werde dieses Jahr noch 16 im August. Bin 1,60 und unsportlich hab zwar glaube ich eine teils gute Ausdauer aber sonst bin ich generell unsportlich.

1. Ich wollte letztes Jahr (also mitte 2020) mit volleyball anfangen und in einem Verein gehen aber ich hab Angst weil ich eifnach ein kompletter Anfänger bin und wenn ich dann da wäre könnte die anderen alles schon und ich nicht (bin sehr sehr schüchtern und habe nicht gerade viel mit Menschen zu tuhen ) trotzdem möchte ich mich wenn ich in einem verein gehe mich mit allen gut verstehen aber habe Angst davor das die mich nicht akzeptieren.

2. Kann ich eigentlich mit 15/16 und dazu das ich unsportlich bin und klein bin mit volleyball anfangen ich möchte so sehr volleyball spielen können einfach weil es mir Spaß macht es zu sehen aber auch selber zu spielen hab volleyball erste mal in der Schule gehabt und es hat mir sofort Spaß gemacht und durch haikyuu hab ich dann auch noch mehr Lust darauf bekommen wollte genrell eine Sportart anfangen aber habe keine gefunden die mir Spaß macht bis ich auf Volleyball gestoßen bin.

3. Durch corona kann man sich ja jetzt nicht anmelden in einem verein aber wenn es wieder geht kann man sich ja wieder anmelden:

Oke jetzt zum Punkt

1. Frage

Wäre es möglich nach meiner Lage mit volleyball anzufangen oder wäre es eine schlechte Idee ?

2. Frage

Sollte ich mich in einem verein anmelden oder eher nicht ?

3. Frage

Wenn ja das ich mich bei einem verein anmelden sollte weiß jemand villiecht wie ich meine Angst wegbekommen ?

Oke tut mir wirklich leid das ich so viel geschrieben habe ich hoffe sehr das mir einer helfen kann bin einfach nur sehr unsicher zurzeit tut mir sehr leid nochmal

Und danke für das lesen und antworten falls es jemand tut :)

Guten Nacht/Tag/Morgen noch ^^

Volleyball, Sport und Fitness, unsicher, unsportlich, volleyballverein
Ich möchte gerne einen kitekurs machen da ich es sehr interessant finde, ich bin mir aber unsicher?

Hallo

Ich finde diesen sport sehr interessant und möchte in selber gerne machen.Ich hätte die Möglichkeit nächstes jahr einen kitekurs (im urlaub) zu machen aber ich bin mir irgendwie noch unsicher

1.ich wohne in nrw und dort gibt es nicht so viele Möglichkeit Kiten zugehen. Wenn ich diesen kurs mache möchte ich auch öfter kiten gehen aber diese Möglichkeit gibt es in nrw nicht so oft. (ich hätte aber die Möglichkeit in den ferien kiten zugehen-- ich weiß aber nicht ob sich das dann lohnt(auch wenn es mir sehr viel spaß macht)

2.wenn ich diesen kurs mache, möchte ich die restliche zeit auch noch kiten (also im urlaub) , aber ich habe schon oft gelesen das man am besten kiten gehen sollte mit einem freund(der auch kitet) damit man nicht alleine ist. Ich wäre aber dann alleine --vielleicht lernt man noch andere dort kennen aber man weiß ja nie.

Ein kitekurs ist teuer und deshalb will ich dann auch kiten wenn ich die möglichkeit habe aber ich habe angst das ich mir nach diesem kurs unsicher bin beim fahren (Der kurs geht insgesamt 9 stunden) und ich dann nicht mehr kiten will und denn kurs dann "umsonst" bezahlt und gemacht habe.

Vielleicht sehen das welche die kiten gehen und können mir etwas weiter helfen.

Danke im Vorraus!!!

Sport, Freizeit, Urlaub, Lernen, Wasser, Hobby, NRW, Meer, Kite, surfen, Wassersport, Kitesurfen, spass haben, unsicher
Ich kann nicht unter Menschen?

Hey Leute, ich hab so nen komischen Tick. Ich kann nicht unter Menschen klarkommen. Ich meine mit richtig guten Freunden lache ich und bin auch ziemlich laut aber zb. mit Arbeitskollegen oder Mitschülern komme ich überhaupt nicht aus. Ein paar Arbeitskollegen haben mich gefragt ob ich mit ihnen essen gehen will und ich hab zugesagt, und dan kurz vor knapp wieder abgesagt. Mir würden keine Gesprächsthemen einfallen ,ich würde ewig überlegen was ich essen will , und mir die ganze Zeit die schlimmsten Situationen vorstellen. Oder in der Schule esse ich immer ganz alleine zu Mittag, ich finde die anderen sind viel zu normal und ich würde nicht wissen wie ich mich in ihrer Nähe verhalten soll. Die reden über Themen wie Versicherungen oder Modekollektionen und ich kann da einfach überhaupt nicht mitreden. Ich hätte gerne irgendeine Ausrede wieso ich nicht mit meinen Kollegen essen gehen kann , den ich möchte ihnen nicht das Gefühl geben das ich nichts mit ihnen unternehmen will. Im Gegenteil, ich würde total gerne ! Abgesehen davon das ich mir gewisser Maßen selbst im Weg stehe macht mich meine Chefin echt fertig, so das ich manchmal Heulkrämpfe und Panikattacken auf dem Klo habe. Manchmal fange ich auch vor ihr im Büro an zu weinen aber das lässt sie auch kalt. Natürlich hab ich nach sowas auch keinerlei Lust mit anderen essen zu gehen und ihnen eine heile Welt vorzuspielen.

Weiß irgendwer wie ich die nett abwimmeln kann?

Arbeit, Freundschaft, Ausbildung, Trauer, Psychologie, Kollegen, Liebe und Beziehung, schüchtern, Soziales, unsicher
Ich habe einen Adventskalender für meinen Freund zusammengestellt?

Folgendes:

Schon seit letztem Jahr hatte ich geplant für meinen Freund einen Adventskalender zu machen, der ist jetzt auch fertig (Ich kann ihm diesen aber leider erst morgen geben)
Erst wollte ich ihm nichts sagen sondern ihn überraschen, allerdings habe ich mir dann aber gedacht das er sich danach wahrscheinlich schlecht fühlen würde da er dann nichts für mich hat. Also hatte ich es ihm Mitte November verraten. Er hatte auch gesagt das er dankbar dafür ist das ich es verraten habe '...weil dann wäre es wirklich so gewesen' - nach seinen Worten und ja morgen werde ich ihm seinen übergeben..

Ich habe die Vermutung das er mir nichts geben wird, weil es wirklich den Anschein hatte das er zwar dankbar dafür ist, aber nichts ihn dazu veranlasste ähnliches für mich zu tun..
Das wurmt mich momentan und enttäuscht mich wirklich etwas.. Ich bin mir nur nicht sicher ob diese Gefühle gerechtfertigt sind, denn in erster Linie wollte ich ihm ja wirklich nur eine Freude machen unabhängig von meinem empfinden oder das ich etwas als Gegenleistung erwarte (ich wollte es ihm ja ursprünglich überhaupt nicht erzählen)
Aber in irgendeiner Art und weise enttäuscht es mich zugleich doch, ich weiß jetzt nicht wie ich mich fühlen oder reagieren soll, ich möchte morgen wenn wir uns treffen nicht ungerechtfertigt reagieren wenn meine Vermutungen Realität werden und ihm ein schlechtes Gefühl geben nur weil ich verunsichert bin und hart an mir zweifle, das ist ja nicht seine Schuld.

Ich bin mir nur nicht sicher, ist das meine Spinnerei die mich an dunklen Tagen besuchen kommt oder sind meine Gefühle gerechtfertigt?

Liebe, Freundschaft, Geschenk, Adventskalender, Psychologie, Liebe und Beziehung, Partner, unsicher
Extreme Unsicherheit?

Hallo, wie bereits genannt, habe ich totale Unsicherheiten. Bei jeder Kleinigkeit ist es dennoch egal, wie oft und wie gut ich sowas schon geschafft habe, ich bin immer auf das neue unsicher.

Ich kann mir nicht erklären, woher das kommen könnte. Generell bin ich ziemlich selbstständig. Es war nie so, dass man mir viel geholfen hat. Von meinen Geschwistern war ich die einzige, die nie Nachhilfe nahm und sehr selten zu meinen Eltern gerannt kam. Ein sehr stilles und zurückhaltendes Mädchen vor allem, dass von Unsicherheiten überschüttet war.

Neulich : Ich erzählte meiner Mutter, dass ich mit einem neuen Projekt gar nicht klar komme und das für mich etwas ganz neues ist, weswegen meine Unsicherheit wieder sehr hoch war. Interessieren tat es sie wohl nicht sonderlich, sodass ich wieder alleine klar kommen musste. Sie fragte später einen kleinen Punkt des Projekt nach, aber da etwas anderen passierte, vergaß sie es direkt. So stand ich wieder alleine da.

Ich habe zum Beispiel schon abermale Nudeln gekocht und bei jedem neuen Mal, fühle ich mich, als mache ich alles falsch.

Vielleicht wird es besser, wenn ich verstehe, woher sowas kommen könnte. Eventuell kennen sich einige unter euch mit diesen Thema sehr gut aus oder wollen mir von ihrer Geschichte erzählen. Jegliche Erfahrungen, Tipps, Vorschläge, jegliches Wissen, alles würde mir irgendwo helfen können..

Danke im voraus an jede Antwort und einen schönen Abend wünsche ich noch :)

Angst, Psychologie, Liebe und Beziehung, Problemlösung, Psychologisch, Unsicherheit, unsicher
Hat dieses Mädchen Gefühle für mich? Habe ich etwas falsch gemacht?

Hey Leute,

alsooooo ich (16) kenne dieses eine Mädchen, um das es sich handelt schon ziemlich lange (~3 Jahre), es gab sogar mal einen Zeitpunkt, wo ich was für sie empfand.

Jetzt neulich ist mir aufgefallen, dass sie immer wieder Anzeichen gemacht hat, dass sie mich mag odeeeer halt einen crush auf micht hat. Das haben mir dann auch ein paar Freunde von ihr so bisschen erzählt. Als wir letztens auf einer Party waren und nicht sonderlich viel getrunken hatten, waren wir uns am Ende doch auch ziemlich nahe.

Ich habe die ganze Zeit auf ein weiteres Anzeichen bzw. auf einen Schritt von ihr gewartet nachdem wir uns wirklich immer mit einem Lächeln gegenseitig ins Gesicht geschaut haben. Nach gefühlten 10 mal näher kommen dachte ich mir dann sie will sich küssen, traut sich aber nicht also hab ich sie dann geküsst.

Ihr war das vorerst unangenehm und meinte sie hat sich noch nie geküsst und ich sagte ihr ich ja auch nicht (was auch stimmt) deswegen ist es ja auch egal und sie soll sich keine Sorgen machen. Ich hab sie dann nach Hause gebracht und wir haben uns nochmal geküsst. Am nächsten Tag haben wir die ganze Zeit miteinander geschrieben und uns auch getroffen, wo es wieder so war. Wir haben die ganze Zeit gekuschelt, 10x Anzeichen dann hab ich den Schritt gemacht und beim zweiten Mal wars ihr schon wieder unangenehm und sie hat ihren Kopf weggredeht. Mehr war nicht.

Jetzt war wieder Schule und ich weiß nicht was ich machen soll. Soll ich wirklich bei ihr sein und sie auch regelmäßig umarmen oder soll ich einfach so wie davor mit ihr hin und wieder reden aber nicht viel in ihrer Nähe sein? Zweiteres macht mich bisschen unsicher, da ich ja glaubte sie will was von mir. Aber vielleicht weiß sie selber nicht, was sie machen soll und hat einfach nur Angst das Falsche zu machen und macht deswegen nichtmal irgend einen Schritt? Heute habe ich mich mit ihr für 10 Minuten oder so über die Schule und so unterhalten, aber nicht über etwas anderes. Als die Schule aus war bin ich nochmal zu ihr hin und wollte kurz was sagen und mich dann verabschieden, sie hat aber nicht wirklich mit Interesse geantwortet und ist dann einfach weggefahren.

Ich habe nicht wirklich Gefühle für sie aber mag sie schon aber ich will halt auch nicht, dass ich ihr die ganze Zeit "hinterher renne", wenn sie die mit dem kleinen Crush auf mich war. Bitteeeeeeeee helft mir auch wenn das jetzt so ein Roman war.

LG Yannick

Ich freue mich über jede Antwort

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, Liebe und Beziehung, unsicher
Will dieses Mädchen etwas von mir. Was soll ich tun?

Hey Leute,

ich bin 16 und kenne dieses eine Mädchen, um das es sich handelt schon ziemlich lange (~3 Jahre). Es gab sogar mal einen Zeitpunkt, an dem ich was für sie empfand.

Jetzt neulich ist mir aufgefallen, dass sie immer wieder Anzeichen gemacht hat, dass sie mich mag oder halt einen crush auf mich hat. Das haben mir dann auch ein paar Freunde von ihr so bisschen erzählt. Als wir letztens auf einer Party waren und nicht sonderlich viel getrunken hatten, waren wir uns am Ende doch auch ziemlich nahe.

Ich habe die ganze Zeit auf ein weiteres Anzeichen bzw. auf einen Schritt von ihr gewartet, nachdem wir uns wirklich immer mit einem Lächeln gegenseitig ins Gesicht geschaut haben. Nach gefühlten 10 mal näher kommen dachte ich mir dann, sie will sich küssen, traut sich aber nicht, also hab ich sie dann geküsst.

Ihr war das vorerst unangenehm und meinte sie hat sich noch nie geküsst und ich sagte ihr ich ja auch nicht (was auch stimmt) deswegen ist es ja auch egal und sie soll sich keine Sorgen machen. Ich hab sie dann nach Hause gebracht und wir haben uns nochmal geküsst. Am nächsten Tag haben wir die ganze Zeit miteinander geschrieben und uns auch getroffen, wo es wieder so war. Wir haben die ganze Zeit gekuschelt, 10x Anzeichen dann hab ich den Schritt gemacht und beim zweiten Mal wars ihr schon wieder unangenehm und sie hat ihren Kopf weggredeht. Mehr war nicht.

Jetzt ist wieder Schule und ich weiß nicht was ich machen soll. Soll ich wirklich bei ihr sein und sie auch regelmäßig umarmen oder soll ich einfach so wie davor mit ihr hin und wieder reden aber nicht viel in ihrer Nähe sein? Zweiteres macht mich bisschen unsicher, da ich ja glaubte sie will was von mir. Aber vielleicht weiß sie selber nicht, was sie machen soll und hat einfach nur Angst das Falsche zu machen und macht deswegen nichtmal irgend einen Schritt?

Ich habe nicht wirklich Gefühle für sie aber ich mag sie sehr aber ich will halt auch nicht, dass ich ihr die ganze Zeit "hinterher renne", wenn sie die mit dem kleinen Crush auf mich war. Bitte helft mir auch wenn das jetzt so ein Roman war.

LG Yannick

Ich freue mich über jede Antwort

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Liebe und Beziehung, unsicher, crush
Unglücklich verliebt?

Also es ist so der Mann in welchen in verliebt bin hat gesagt dass er momentan nichts festes möchte, da alles so passt wie es ist. Er hat eine lange Beziehung hinter sich welche nicht gut geendet hat, offensichtlich hat er für die Freundin alles getan und ist ihr sehr hinterher gerannt. Ich glaube das ist auch der Grunde wieso er sich sehr schwer wieder auf etwas einlassen kann, das habe ich auch schon von Freunden erfahren und ich merke das. Das Ding ist wir treffen uns, verstehen uns mega gut und ich merke auch das da bei ihm irgendetwas ist. Er meldet sich auch oft von alleine und Freunde machen Andeutungen und ich merke es auch manchmal in seiner Nähe. Jedoch bin ich glaube ich wirklich verliebt aber versuche das irgendwie zu unterdrücken ( habe ihm auch gesagt dass ich keine wirklichen Gefühle und auch keine Beziehung brauche da es okay ist so wie es ist, und damit wäre er zufrieden) und ihm alles recht zu machen und Zeit zu lassen und einfach weiterzumachen wie bisher, ich sage mir selber dass das okay ist weil ich einfach gerne mit ihm Zeit verbringe. Jetzt ist meine Frage ob es das beste wäre wenn ich ihm doch sage dass ich mehr empfinde und mich ein bisschen distanziere um ihm Zeit zum nachdenken zu geben und dann zu scahuen ob er zu mir zurückkommt oder was ich machen soll ? (Es kam auch immer mal wieder vor dass er sich wieder gemeldet hat nachdem ich nichts mehr geschrieben habe usw.) zudem wäre vielleicht noch zu sagen dass wir schon sehr lange Kontakt haben und intimer waren. Ich denke ich habe nur zu viel gemacht und war zu viel für ihn da, jedoch wollte ich ihm einfach Sicherheit geben weil er so unsicher wirkt (und was ich auch von den Freunden weiß)

wäre um Rat sehr dankbar

liebe Grüße :)

Love, Liebe, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Paar, verliebt, unsicher, Ex-Beziehung, freundschaft-plus, Rat
Wann hört das endlich auf?

Hallo ich bin W und 15.komme immer mehr in das Gefühl das ich mich nicht hübsch finde. Ich schau in den Spiegel und es gibt duzent Dinge die ich änderb will. Nach dem Duschen schau ich mich an und und seh ein Mädchen mit Unreinheiten im Gesicht im Dekolleté und am Rücken ganz zu Schweigen. Ich hab schon vor Jahren ausgehört Tops zu tragen oder mit Freunden Schwimmen zu gehen weil ich mich schäme. Ich schau meinen Körper an und fühl mich unwohl. Zu dicke beine. Zu viel Bauch.... Ich spür auch wie mir das ganze Zeug mit social media nicht gut tut. Ich Vergleiche mich mit Fotos von andern Frauen oder Mädchen. Ich weiß das ist nicht gut. Ich bin auch nicht mehr viel auf social media aber wenn ich mich dort nicht Vergleiche dann tu ich es mit meinen Freunden. Die wirklich Allee reine Haut haben. Also ich hab keine Freundin die mal mehr als einen Pickel hatte...

Wenn ich mir mal was neues zum Anziehen kaufe und erst richtig überzeugt bin doch dann nach dem 3 mal anziehen kommt die Unsicherheit. "steht mir die Hose wirklich? Macht sie mich zu dick?" ich würde so gerne mal was kaufen und nach einem Jahr immer noch denken ja das war gut das du das gekauft hast. Ich hab keine Lust mehr mich so selbstkritisch zu sehen. Ich hab keine Lust mehr auf unreine Haut. Und will mich nicht mehr Vergleichen. Ich will einfach hübsch sein. Ich schau Fotos an und denk "seh ich wirklich so Haus? Bin ich so dick von der Seite. Meine Freunde sagen mir immer wieder wie hübsch ich doch bin. Und ich weiß das sie das ernst meinen sie würden nicht lügen. Und ich glaub ich kann auch Hübsch sein wenn ich nicht mehr so Selbstkritisch bin. Wann hört das auf? Die unreine haut? Die Unsicherheiten? Das vergleichen?

Pubertät, Hässlichkeit, Liebe und Beziehung, mädchenprobleme, Selbstkritik, unsicher, Aknenarben
PC zusammenstellen reicht der ein paar Jahre und wenn ja wie lange?

Hallo zusammen :) ich möchte euch mal gern nach euren Rat Fragen also ich hab ein ziemlich alten PC und ich möchte mir ein neuen kaufen bzw. zusammen bauen und mir ein Monitor dazu kaufen und euch vorher Fragen weil ich ziemlich unsicher bin und was ihr denkt wie viel Jahre ich damit wohl ausgesorgt habe um in MMos alles auf Max. zu zocken? immoment zocke ich noch WoW und The Elder Scrolls Online aber ich warte immoment auch auf einige Mmos wie z.b. New World und Ashes of Creation und Shadowlands das neue wow addon wo ich große Hoffnungen drin habe in den drei Games außerdem wollte ich mir später noch Crimson Desert, Projekt TL, Camelot Unchained, Crowfall, Lost Ark, Pantheon: Rise of the Fallen, Saga of Lucimia, und Fraktured angucken wenn es rauskommt also zocke nur mmos. Hier die Sachen die ich mir kaufen möchte: MSI - LED-Monitor (2560x1440, WQHD, 1 ms Reaktionszeit, 144Hz) - Sharkoon TG5 PC-Gehäuse - Grafikkarte: 8GB MSI GeForce RTX 2070 SUPER GAMING X TRIO - Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X - Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - SSD: 1TB Corsair Force Series MP600 M.2 2280 PCIe 4.0 x4 NVMe - RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 - Lüfter: Dark Rock Pro 4 - Netzteil: 650 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum

Ich würde gerne wissen ob alles so passt und wie lange ich ungefähr damit auskomme um in der Zukunft MMOs auf Max Settings zu zocken ?? Vielen Vielen Dank im Vorraus und ein schönes Wochenende :-) liebe Grüße

Spiele, Computer, online, spielen, Technik, Gaming, Computertechnik, Meinung, mmoprg, pc zusammenstellen, Technologie, Unsicherheit, unsicher, Rat, Spiele und Gaming
Bin ich in zwei Personen verliebt?

Hey,

ich bin zurzeit ein wenig verwirrt, was wohl der Grund dieser Frage ist.

Hier zu meiner Situation: (Um die Situation klarer darzustellen, gebe ich den beiden Mädchen aus der Erläuterung mal Namen...

MädchenA: Anna

MädchenB: Bella)

Seit einem guten Jahr hänge ich sehr stark an einem Mädchen namens Anna, das in dieselbe Klasse wie ich geht. Wir kennen uns bereits sehr sehr lange, kurz gesagt gehen wir seit der 1. Klasse in dieselbe. Es hat lange gedauert, bis ich mir selbst eingestehen konnte, dass ich in sie verliebt war, doch mittlerweile bin ich mir wirklich sicher sie zu lieben.

Ebenfalls letztes Jahr kam es dann zu der Begegnung mit Bella. Wir verstanden uns sofort gut und es gab Momente, in denen ich das Gefühl hatte, über Anna hinweg kommen zu können (da sie zu der Zeit einen festen Freund hatte und es hoffnungslos schien).

Leider war es dann so, dass Bella und ich immer mehr an Kontakt verloren, doch nie vollständig. Es war eher so, dass wir seltener miteinander sprachen und uns sahen, doch weiterhin sehr gut befreundet waren.

So geht es bis jetzt, doch ich habe das Gefühl, dass besonders die Momente, in denen wir dann wieder aneinander stoßen, besonders intensiv sind und mich verrückt spielen lassen. Ich bekomme Herzklopfen und werde nervös etc., doch bin mir eigentlich zu 100%ig sicher, dass ich Gefühle für Anna habe.

Ich hoffe, es ist nicht zu kompliziert geworden.

Ich bin mir nicht sicher, was für Antworten ich mir erhoffe, doch danke für jede einzelne! Vielleicht gibt es ja jemanden, der etwas ähnliches erlebt hat oder erlebt.

Danke fürs Lesen der Frage

-Bella-

Liebe, Schule, Freundschaft, Schwarm, Liebeskummer, Gefühle, verliebt sein, Bekanntschaft, gefühlschaos, Liebe und Beziehung, lieben, verliebt, verliebtheit, unsicher, Gefühle zeigen, planlos, verliebt in mädchen, Verunsichert, Verunsicherung, verwirrtheit, crush
Bin immer so unsicher, weil ich nich weiß ob der Partner mich liebt?

Im Moment trau ich mich gar nicht mehr, Beziehungen einzugehen, weil ich nie weiß ob der Partner mich liebt oder mich vielleicht im tiefsten inneren lieber wieder loswerden will und mir das nur nicht sagen mag.

Und ich weiß nicht, wie ich das Problem lösen Soll.

Als Beispiel, in meiner letzten Beziehungen gab es immer wieder Vorfälle, wo ich gedacht habe: wenn er mich liebt, würde er das nie so machen.

Als Beispiel, ein Freund war zwei Wochen zu Besuch und ich durfte nur zweimal dazu kommen in den ganzen zwei Wochen. Oder er ist auch oft mit Gruppen verreist, er sagte das war schon vor unserer Beziehung alles gebucht. Verstehe ich auch, klar...aber sowas macht mich unsicher, insbesondere wenn sich diese Kleinigkeiten häufen.

Und wenn ich denn nach Gefühle frage, da sagen Männer sowas wie „ich mag dich echt ganz gern“ oder „ unserer Treffen neulich, das war doch ganz ok, wieso fragst du“.

Dann steigere ich mich da so rein und werde eigentlich noch unsicherer, weil ich denke, ich möchte doch mehr sein als „ganz ok“.

Und dann suche ich immer nach Anzeichen ob er mich nun lieben könnte oder nicht und etwa die Hälfte spricht dafür und die Hälfte dagegen und dann mache ich lieber Schluss weil ich immer denke, bevor er bald Schluss macht, mach ich das lieber.

Und dann passiert ja nichts von den Männern und dann bin ich bestätigt und denke „ aha, hab ich’s doch gewusst hab ihn nie was bedeutet“.

So und das war jetzt in den letzten 3 Beziehungen so, alle haben so 10-14 Monate gehalten.

Und das ist so doof diese Unsicherheiten. Ich frage dann auch Freundinnen, die mich bestätigen, die sagen dann auch: nein, wenn ein Mann dich liebt, macht er so oder so.

und meine Männer machen das nicht und dann denk ich, die mögen mich gar nicht.

ZB Blumen mitbringen, aus den Urlaub sms schicken, irgendwas romantisches, Kosenamen geben, mal eine Überraschung die mein Herz berührt oder sowas.

Das hatte ich alles noch nie.

Dafür allerdings hatte der letzte beim spazieren gehen immer meine Hand genommen und da sagte dann meine Freundin wieder, dann würde er mich lieben, ihr Mann hätte das nie gemacht.

Sind jetzt nur ein paar Beispiele von vielen.

Aber versteht ihr, was ich meine?

Wie kann ich bei der nächsten Beziehung die Unsicherheiten in Griff bekommen?

Damit ich nicht immer Schluss mache?

Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Bindung, Liebe und Beziehung, Nähe, Distanz, unsicher

Meistgelesene Fragen zum Thema Unsicher