Bin ich Transsexuell oder bilde ich mir das ein?

Also ich fühle mich schon seit etwas über einem Jahr anders und auch unwohl in meinem Weiblichen Körper. Ich habe es meiner Mutter gesagt und sie hat das Thema danach sofort wieder verdrängt, das ist jetzt ungefähr 10 Monate her. (Dann so ungefähr ende Sommer hab ich sie wieder angesprochen und war fest dazu entschlossen, mir die Haare ganz kurz zu schneiden, was ihr überhaupt nicht gefiel. Ich wollte einen Termin beim Friseur, aber die Frisur, die ich wollte, hat ihr nicht gefallen. Dann hatten wir einen streit, weil sie mich nicht mal Optisch etwas verändern ließ.) Seit Mitte Oktober habe ich jetzt jedenfalls eine Kurzhaarfrisur und ich bin relativ zufrieden. Jetzt wollte ich mal zum Arzt gehen, damit er mich eventuell abklärt und eine Diagnose aufstellt. Aber meine Mutter weigert sich und meint, dass das nur eine Phase sei, weil ich das sonst als kleines Kind gemerkt hätte. Aber fast alle Tests die ich gemacht habe, sagen, dass ich Trans bin. Ich weiß, dass diese Tests nicht unbedingt stimmen, aber das gab mir ein Gefühl, dass ich mir sicher bin. Nur jetzt bin ich mir irgendwie unsicher. Meine Therapeutin hat mir auch überhaupt nicht weitergeholfen, weshalb ich vor kurzem die Therapie abgebrochen hab. Ich würde mir gerne meine Brüste abbinden und eher maskulin aussehen, aber meine Mutter ermöglicht mir das nicht. Ich bin übrigens fast 15. Was soll ich tun? Und sagt mir gerne eure Meinung dazu, danke.

Liebe und Beziehung, Transgender, Transsexualität, unsicher, FtM, Ftm transgender
4 Antworten
Ich bin mir oft unsicher beim Lächeln?

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Irgendein Kollege erzählt mir etwas, was er echt lustig findet und lacht/lächelt dabei. Ich höre dabei zu und schaue ihn dabei natürlich an und finde es evtl ganz witzig aber nicht so, dass ich mitlachen würde. Daraufhin kommt von mir meistens ein erzwungenes Lächeln von meiner Seite und ich versuche möglichst wegzuschauen und die Blicke des anderen zu umgehen. Wenn ich den anderen nicht anschauen muss ist das eigentlich kein Problem und auch so kann ich anderen eigentlich auch länger in die Augen sehen, nur wenn er/sie über etwas anderes lacht, lache ich irgendwie richtig unsicher mit.

Jetzt könnte ich entweder ihn nicht anschauen, wenn er/sie das erzählt, aber dann komme ich mir unhöflich und uninteressiert vor.
Oder ich bleibe einfach ganz ernst (was mir eigentlich eh nicht gelingt), aber dann komme ich mir auch unlustig vor und abweisend vor.

Am schlimmsten ist das Problem bei Mädels, da (denke ich) ich da am unsichersten bin.

Wahrscheinlich hört sich da in euren Augen jetzt ziemlich dumm oder komisch an, aber ich komme damit leider echt nicht klar.

Danke schon einmal für eure Antworten :)
PS: Auch allgemein bin ich sehr unsicher (nicht schüchtern) vor allem bei/vor einem oder mehreren Mädels und Gruppen generell, wenn ich eigentlich nicht zu der Gruppe gehöre, was mich echt sehr stört

Edit: kennt ihr das vielleicht sogar?

Liebe, Freundschaft, Mädchen, lachen, Gespräch, Lächeln, Liebe und Beziehung, Soziales, Unsicherheit, unsicher
3 Antworten
Brauche eueren Rat/ Meinnung?

Hallo,

Folgendes ich bin im Grundstudium vom Finanzamt und ich bin mir nicht sicher ob ich der Job wirklich mir auf dauer Spaß macht oder ob es eine falsche Entscheidung war. Das Problem ist ich bin hin und her Gerissen, an manchen Tage ist alles in Ordnung ( da gefällt mir das Studium ) und an andern Tagen ist mein Kopf voll mit lauter Fragen, und ich denke ich hab die Falsche Entscheidung getroffen...

Ich frage mich ob ein anderer Job mir mehr Spaß machen würde?

Und ich weiß, dass Studium und Amt sehr unterschiedlich sind, was mir bei meiner Entscheidung auch nicht weiter hilft, da ich erst nach der Zwischenprüfung wieder im Amt bin und es mir dann tatsächlich keinen Spaß ist es blöd, weil ich dann die Bezüge züruckzahlen musste wenn ich aufhöre...

Folgendes zu meiner Lebenssituationen: 

Ich komm frisch von der Schule und vllt mach ich mir nur so viele Gedanken, weil es schon eine große Umstellung für mich ist; Schule und Arbeitswelt sind 2 komplett verschiedene Sachen... Hab vor dem Dualen Studium meinen Freund jeden Tag gesehen, jetzt nur noch am Wochenende, dann kommt auch noch dass Heimweh nach Hause dazu, wenn ich in Herrsching bin...

Mein Freund arbeiten im Hotel und wenn er von der Arbeit redet, hört es sich voll spannend und interessant an, er arbeitet allerdings meistens von 16 Uhr bis unterschiedlich ( je nachdem wann keine Gäste mehr da sind). D.h wenn er am Wochenende arbeitet sehen wird uns auch nicht viel weil er bis 12 Uhr schläft... also komplett anderer Schlafrhythmus.

Und bevor ich das Studium angefangen habe, hab ich mich in der 10 Klasse an einem Berufsinformationabend den Hotelfachfrau angeschaut, aber irgendwie kam dass voll in Vergessenheit. Nun hab ich mich erinnert und frag ich ob mir ein Beruf im Hotel nicht mehr Spaß machen würde... 

Hoffe ihr versteht so einigermaßen was ich mitteilen will. 

Ich bin vollkommen überfordert was ich tun soll, könnt ihr mir Ratschläge geben ...

Ich hab beim Finanzamt angefangen wegen Sicherheit als Frau und weil ich an sich ein Büro Job wollte ( mir jetzt aber Gedanken darüber machen ob mir nicht vllt der Kontakt mit Menschen fehlt)...

Dankee im Vorraus schonmal 

Beruf, Schule, Finanzamt, Ratschlag, unsicher, Ausbildung und Studium
1 Antwort
Komme nicht klar ?

Hallo zusammen, Samstag morgens schrieb mir meine Freundin mit der ich 3 jahre zusammen bin, das ihre Oma aufgrund eines herzstillstands ins Krankenhaus gebracht worden ist. Dementsprechend lag sie dann im künstlichen Koma man konnte nur noch beten das sie es schafft..am Tag selber abends fuhr ich zu meiner Freundin und wir aßen mit der Familie bis plötzlich ein Anruf vom krankenhaus kam, das die Oma am sterben liegt .. ihre Mutter fing an in panik zu geraten,alle fingen an zu weinen, und wir fuhren schnell ins Krankenhaus .. vor ihrem sterbebett zu sitzen und zu sehen das sie am sterben liegt, und alle weinen zu sehen hat mich sehr mitgenommen ..vorallem weil ich ein gutes Verhältnis mit ihrer Oma hatte und sie für mich und meine Freundin immer das beste wollte ..

und jetzt kam auch das Problem dazu das ich heute morgen meine theorieprüfung nicht bestanden habe und das zum zweiten mal! Bei der ersten Prüfung hatte ich kaum gelernt und hatte 34 fehlerpunkte, aber für die heutige habe ich mich gequält zum lernen! ich habe 2 Wochen durchgelernt und bin Trotzdem mit 17 fehlerpunkten durchgefallen.. das zieht mich verdammt nochmal noch mehr runter als eh schon wegen der todessache..

Ich hatte meinen Eltern versprochen, das ich sie beim zweiten mal bestehe ich war mir auch sicher zu bestehen so arg ich gelernt hab aber trotzdem hab ich es verbaut.

Ich habe meinen Eltern nichts von der heutigen Prüfung gesagt ich will sie nicht enttäuschen .. Ich hab gesagt das ich in der Schule war..

Ich hätte heute nach der theoriePrüfung wieder in die Schule gehen sollen aber ich bin so down das ich einfach nur zuhause bleiben will.. ich hab kein Bock ausgelacht zu werden von meinen Mitschülern oder vom Lehrer denn wenn ich in die Schule gegangen wäre müsste ich sagen das ich Prüfung hatte und die wissen alle ich hatte beim ersten mal nicht bestanden .. klar mir sollte die Meinung anderer egal sein und ich denk nicht das unbedingt jemand mich auslachen würde aber ich weiß ganz genau was man im Inneren über mich denken würde oder über mich sagen würde.. vor allem was denkt mein Fahrlehrer der sowieso schon unhöflich ist, wenn ich zum zweiten mal nicht bestanden habe ..

Ich habe in der schule eine attestpflicht sprich: wenn ich nicht in die Schule geh muss ich zum Arzt... keine Ahnung was ich machen soll ich bin jetzt daheim und bin am verzweifeln wegen den ganzen Gründen ich habe das Gefühl das Leben verlangt zu viel von mir...

Was sagt ihr zu der ganzen Situation ich hoffe ihr könnt mir helfen

Leben, Schule, Familie, Verkehr, Prüfung, Tod, Fahrschule, Psyche, Theorie, Theorieprüfung, unsicher, Erfahrungen
6 Antworten
Ratlosigkeit über die Beziehung?

Hallo zusammen, letzte Zeit bin ich sehr verunsichert ob die Beziehung noch wirklich dass ist was ich möchte. Ja sie ist eine wundervolle Frau doch ich komme immer noch nach knapp zwei Jahren mit ihren Macken klar. Man sagt immer man sollte auch die schlechten Seiten lieben wenn man die Person richtig liebt. Doch ich kann es irgendwie nicht. Auch in jede Beziehung streitet man sich. Bei uns finde ich es irgendwie echt zu viel. Mindestens 1-2 mal in der Woche streiten wir und das fast durchgängig. Wir haben oft darüber geredet und irgendwie ist es auch besser aber ich weis nicht ob es besser im Sinne von wir verbessern uns, weil wir es besser klären können oder weil eher ich mich langsam daran gewöhne. Durch diesen Stress den man konstant jedesmal hat ist irgendwie die liebe etwas entflogen. Manchmal bin ich mir nicht mehr sicher ob es liebe ist oder Angewohnheit sie bei mir zu haben. Was mich auch noch sehr verunsichert hat ist ein Traum gestern über eine Arbeitskollegin. Zu Info meine Freundin sagte mir das sie auf mich steht und eine Freundin von mir die gleichzeitig auch meine Arbeitskollegin und Freundin ist hab mir gestern die ihre Meinung dass sie es auch so sieht. Im Traum war ich und die Arbeitskollegin sehr nah haben uns paar mal geküsst eher so Schmatzern. Irgendwann ist sie auf meiner Brust eingeschlafen und ich habe sie ins Bett getragen. Mehr war da nicht. Eher nur Zuneigung statt mehr in die sex Richtung (ich finde sie schon sehr attraktiv aber ich bin und war bis jetzt zu 100% treu). Ich bin irgendwie sehr verunsichert und weis nicht was ich davon halten soll. Hoffe auf andere Meinung zu hören. Danke im Voraus!

Liebe, Beziehung, Traum, Freundin, Ratlosigkeit, verwirrt, unsicher
5 Antworten
Warum kann mich niemand verstehen?

Ich habe das Gefühl das mich nimand verstehen kann.

Ich bin seit einiger Zeit mit einem eigentlich ganz tollen Mann zusammen,aber auch nur eigentlich!

Ich lernte ihn kennen und er sagte mir das er viel arbeitet aber das sobald die Baustellen fertig sind es weniger wird ..

Wir führen eine Wochenend Beziehung er hat Kinder ich habe Kinder also alles soweit gut

AUSSER: Er ist standigt Arbeiten vor 20 Uhr ist er nie zu Hause außer er hat noch feierwehr,Kirmesverein oder sonstige Vereine Termine.

Wenn ich dran bin mit fahren soll ich Freitags bei ihm sein. Mein ablauf sieht dann so aus... Alle Kinder versorgen,kochen putzen , aufräumen und wachen. Er ist ja Arbeiten. Samstags dann einkaufen fahren oder auf dem Sportplatz stehen und den Kindern bei wichtigen Turnieren Zuschauen...er ist ja Arbeiten.... Abends 20 Uhr er kommt heim essen duschen und auf die couche wenn es Zeit ist bringe ich die Kinder ins Bett komme zurück ins Wohnzimmer dann schläft er schon...ich wecke ihn und wir gehen ins bett (zum Glück ist ein fernsehn im Schlafzimmer) Samstags morgens verlässt er Punkt 7 das haus bis abends dann der selbe Ablauf er schläft irgendwann...in meinen Augen ist kein " WIR"mehr da...sonntags fahre ich nach Hause da meine Kinder hier zur schule gehen. Also fahre ich so um 15 ihr bei ihm weg das sie hier in Ruhe für den nächsten Tag alles fertig machen können und pünktlich im Bett liegen.

An dem Wochen wo er dran ist mit fahren ,was im übrigen ein Wochenende ist wo er keine Kinder hat da die bei der Mutter leben, kommt er samstags abends so im 20 Uhr. Er isst was sucht vielleicht noch wenn er das nicht schnell zu Hause gemacht hat. Im ca 20.30-2045 liegt er auf dem Sofa und schläft tief und fest... Sonntag mittag 12 ihr Fahrt er heim.

Ich muss zur kirmes, Karneval, st Martin immer präsent sein. Aber hier war er nicht einmal bei sowas ob kirmes oder sonstiges er war nicht da bis auf die Taufe von Baby.

Er hat auch wenn er keine Kinder hat nicht immer Zeit er fährt spontan mit seinen Freunden übers Wochenende weg, meint dann wenn er vom reisen zurück kommt und hier spontane reinschneit das alles gut ist aber natürlich schläft er dann die Zeit wo er da ist komplett.... Dann hätte er auch heim fahren können! Ich bin momentan sauer,traurig und entäuscht...ich komm mir vor wie sein Hobby für das er nur Zeit hat wenn sein Terminplanner sonst nichts wichtiges hat oder wie eine Nanny die sich um seine Kinder kümmern und er in Ruhe arbeiten gehen kann wenn die bei ihm sind.

Ich weiß nicht wie würdet ihr das sehen?

Familie, Freundschaft, Beziehung, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, unsicher
5 Antworten
Hey zusammen ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen weil meine Freunde leider keinen richtigen Ratschlag haben?

Und zwar geht es darum das ich vor ca. 3 Monaten nach einer sehr langen Zeit auf einer "Familienfeier" einen jungen wieder gesehen habe. Eigentlich war alles wie immer nur das er mich an diesem Abend das erste mal umarmt hat und mir auch einen wangenkuss gegeben hat. Wir haben danach etwas geschrieben und auch aus gemacht das wir uns mal wieder alle sehen sollten was danach auch recht schnell passiert ist. Wir haben auch so ab und zu mal geschrieben und ja. Jetzt war ich vor kurzen zu Besuch bei seiner Familie und er hat wirklich sehr viel mit mir gesprochen und mich auch so ein bisschen ausgefragt also wie es so in meinem Leben läuft und keine Ahnung. Wenn wir schreiben habe ich so ein Gefühl in mir das ich diesen Kontakt möchte doch er antwortet irgendwann nicht mehr. Und ich möchte auch nicjt die jenige sein die die ganze Zeit schreibt (ich habe immer angeschrieben, von ihm kam nichts) und wo wir das letzte mal geschrieben habe vor ca. 2 Wochen meinte er auch wenn ich Lust habe sollte ich ja nochmal so ein Treffen organisieren. Ich möchte ihn gerne kennenlernen aber weiß leider nicht wie.. klar ich könnte ihm als schreiben aber irgenwie traue ich mich nicht .. Und man muss bedenken er ist sehr verschlossen und ist auch ca 8 Jahre älter als ich. Was würdet ihr tun ?..

Freundschaft, kennenlernen, Liebe und Beziehung, unsicher
1 Antwort
Was denkt ihr übers Unternehmen, Ausbildung...? Ohne Infos einfach per Post an die eine UFA Adresse Bewerbung für Kauffrau für audiovisuelle Medien schicken?

Hey. Es geht um das Unternehmen von RTL. UFA SHOW & FACTUAL GmbH bzw. Mediengruppe RTL Deutschland GmbH. Also hab mich bisher eher nur für kaufmännische Ausbildungen beworben, die mehr mit Sprachen, Reisen zutun haben, wie Veranstaltungskauffrau, Tourismuskauffrau... Jetzt ist es aber so, dass ich auch was von Kaufleuten für audiovisuelle Medien uÄ mitbekommen habe als ich den offenen Casting für DSDS bestanden habe und ich dann in Köln war usw. Scheint sehr interessant zu sein und würde jetzt sehr gerne dort eine Ausbildung machen. Ich wunder mich, dass da jetzt überhaupt noch Auszubildende gesucht werden, ich mein wir sind schon wieder in der Mitte vom Oktober. Gut aber bei nem großen Unternehmen ist halt auch viel Arbeit zu tun klar, hab ich ja eben auch gesehen.. Für Kamera undso wär ich aber definitiv nicht geeignet. Aufjedenfall, als ich heute bei der Website der UFA SHOW & FACTUAL GmbH geguckt habe, stand da aber eigentlich nur was zur Ausbildung als Storyliner und etwas über die technischen Dinge. Jetzt als ich unter Ausbildung.de das Unternehmen gesucht habe, stand da nur der eine also der andere Name des Unternehmens von RTL aber beides ist in Köln. Was ich aber nicht glauben kann ist, dass bei so einem großen Unternehmen bei der Ausbildungsstellenanzeige auf der einen Seite "ohne Schulabschluss" steht. Ich hab ja ein. Und ja dann müsste ich ja gute Chancen haben. Also bei RTL würde ich schon sehr gerne so einen Beruf erlernen, habe wie gesagt gewisse Dinge schon mitbekommen, auch wenn ich zb Am Coloneum da nur gesungen habe. Denkt ihr, ich soll morgen einfach eine Bewerbung für die Ausbildung als Kauffrau für audiovisuelle Medien abschicken oder mich lieber weiter informieren? Und was denkt ihr eigentlich, wie es rüberkommt, wenn man sich bei einem Unternehmen für mehreres bewirbt? Aber für UFA da, woher soll ich die Infos bekommen? Googelt mal, da steht nicht welche Berufe man da noch lernen könnte... Hier noch ein paar Infos zu mir, bin 18, Duisburg, hab in nem halben Jahr das kaufmännische Fachabitur, Mathe-Loser, Organisations-& Gesangstalent, spreche viele Sprachen) Aber was denkt ihr denn generell eigentlich über den Beruf also die Ausbildung zur Kauffrau für audiovisuelle Medien? Die Bezahlung usw? Macht/hat einer von euch das vielleicht ? Könnt ihr mir noch was erzählen? Bin unsicher, glaube würde das auch nur bei wirklich großen, wichtigen Unternehmen wie RTL machen... Aber noch was, denkt ihr, dass ich das mit DSDS zum Beispiel auch noch machen darf, wenn ich da anfange zu arbeiten? Ich meine, dass ich singe habe ich schon immer im Lebenslauf unter Hobbys hingeschrieben und bisher hat das keinen gestört. Aber denkt ihr es würde RTL jetzt irgendwie stören? Oder dass die Leute da denken, dass ich das nur wegen DSDS will und mir ne Absage geben? Ich hoffe, dass man meine ganzen Fragen bzw. meine Situation verstehen kann xd ... Danke!

Arbeit, Beruf, RTL, Bewerbung, Köln, Deutschland, Ausbildung, Infos, DSDS, bewerben, unsicher, Ausbildung und Studium, Mediengruppe, Beruf und Büro
0 Antworten
Wie soll ich jetzt damit umgehen? Soll ich mir überhaupt noch Hoffnungen machen oder eher nicht?

Ich bin 33 Jahre alt und arbeite in einem Schulhort als Betreuer.

Wir haben seit diesem Schuljahr eine 21 jährige Anerkennungspraktikantin die ich sehr süß finde. Sie hat etwas an sich was man bei so vielen in ihrem Alter nicht sieht.

Jedenfalls hab ich oft den Kontakt zu ihr gesucht und necke sie auch öfters.

Sie geht darauf meistens auch ein und wir Lächeln uns beide manchmal verlegen an ohne Grund.

Allerdings ist sie ansonsten manchmal trotzdem etwas distanziert mir gegenüber. Sie spricht kaum mit mir (es sei denn es geht um die Arbeit) wenn ich es nicht tun würde und sie anspreche.

Ich hab auch schon öfters offen zu ihr gesagt das sie so distanziert ist und auch gefragt wieso. Sie meint immer nur das ich es nicht persönlich nehmen soll und lächelt mich dann immer an.

Ich habe stark das Gefühl wenn sie mich anlächelt und anschaut, das sie mich mag, aber irgendwie macht mich ihre Distanz etwas unsicher.

Gestern nun waren wir mit den Kindern auf einem Spielplatz. Auf dem Spielplatz war ein Mann (etwa in meinem Alter) mit seinem Kind.

Die Beiden schienen sich zu kennen und der Mann blieb sofort vor ihr stehen und sah sie mit großen Augen und offenem Mund an. Sie sagte daraufhin zu ihm "Hallo" und er sagte etwas schüchtern "Hallo" zurück und fing an verlegen zu lächeln. Die ganze Zeit sahen sich die Beiden nur noch auf dem Spielplatz an und lächelten sich zu.

Ich weiß von ihr nun das sie ihn aus ihrer alten Einrichtung kennt und die Beiden ineinander verliebt seien (was ich mir auch schon gedacht hatte so wie sie sich ansahen). Aber aus einem Grund welchen sie mir nicht sagen wollte und auch etwas traurig reagierte, kam es zu keiner Beziehung zwischen den Beiden.

Ich weiß jetzt nicht was ich von dem Ganzen halten soll. Die Beiden sahen schon sehr für sich aus. So als wären sie in ihrer eigenen Welt gewesen.

Meint ihr ich habe noch eine Chance oder etwa nicht? Denn anscheinend wird daraus auch keine Beziehung. Allerdings frag ich mich immer noch warum sie so distanziert zu mir ist und doch trotzdem den Eindruck macht als möge sie mich mehr als nur einen Freund?

Bitte hilft mir.

Liebe, Kinder, Schule, Hoffnung, Freundschaft, Einrichtung, Ausbildung, Frauen, Beziehung, Chance, Hort, Interesse, Kollegen, Liebe und Beziehung, verliebt, Distanz, unsicher
14 Antworten
Was läuft da zwischen Meiner Freundin und einem Kumpel von Ihr?

Hallo zusammen
Kurz vor der Geschichte und dann der Frage:
Ich bin 16 Jahre alt, meine Freundin 15.

Am Freitag Abend war bei einer Kollegin eine Party und meine Freundin konnte nicht kommen da sie sich mit einem gutem Kumpel von Ihr trefft.
Dann sagte sie aber das sie doch noch kommen könnte und ich hätte sie dann mit dem Motorrad abgeholt.
Und dann hat sie die vorgesehene zeit zum sie abholen immer weiter verschoben bis aus 23:00 Uhr 02:45Uhr wurde.
Ich fuhr mit dem Motorrad zum Treffpunkt(00:45 Uhr) und dann schreibt sie das es sicher noch 2 Stunden gehen wird bis sie kommen kann...
Ich habe gesagt das ich bereits 5km zum Treffpunkt gefahren bin und jetzt nicht wieder nach hause gehe oder 2 stunden warte, sondern das sie jetzt kommen sollte.
Darauf hin sagte sie dass das nicht möglich sei, da es sehr wichtiges zu bereden gibt mit Ihm und als ich Nachfragte über was den sagte sie bloss: etwas Privates.
Ich muss dazu noch sagen das sie und er sich vor einer Weile mal geliebt haben aber nicht zusammen gekommen sind weil Ihre beste Kollegin die Schwester von Ihm war.
Und am Freitag hatten sie sich heimlich getroffen und ich habe angst das der Kumpel von Ihr sie zurück erobern möchte.
Allerdings da die Schwester von Ihm ausrasten wird wen sie von Ihnen erfährt dann würde auch diesmal nix werden.
Ich habe einfach angst sie zu verlieren oder was dergleichen.
Als sie dann um Morgen um 3 bei uns war, war sie zuerst noch gut drauf und dann bin ich darauf zu reden gekommen das ich es nicht Okey finde dass sie mich eine stunde im regen hat warten lassen und ich ihne Ihr wieder durch den Regen zur Party fahren musste.
Und da entschuldigte sie sich und hatte auch bisschen ein schlechtes gewissen hatte ich den Eindruck.
Genau um diese Zeit gingen dann alle schlaffen und ich hatte ihr extra einen platz freigelassen neben mir, aber sie war noch etwa 30 Minuten am handy und hat mit irgend jemanden geschrieben und hat immer j glücklich geschaut und als sie dann zu mir kam und ich beim kuscheln ihre Hand halten wollte zog sie ihre Hand weg...
Am nächsten Tag am morgen als ich sie weckte weil wir nach hause mussten hatte sie kleine tränen in den Augen(bin nicht mehr ganz sicher und als ich sie wieder abgeladen habe zuhause war sie auch schlecht gelaunt und immer wen ich auf das zu sprechen komme von dem Abend blockt sie gleich ab wie sie was verbergen will...

Liebe, Leben, Tipps, Freundschaft, Beziehung, Küssen, Freundin, Kumpel, Liebe und Beziehung, Ratschlag, Typ, unsicher
2 Antworten
Hab ich mich in meine bff verliebt?

Also ich hab seit einiger Zeit das Gefühl, dass ich mich in meine beste Freundin verliebt habe. Ich bin unglaublich eifersüchtig darauf dass sie betrunken mit ner anderen Freundin geknutscht hat und bin auch eifersüchtig wenn sie was mit anderen Freundinnen macht. Auch wenn ich das nicht gut finde und unterdrücken will. Ich finde sie unglaublich hübsch und ihre Fehler interessieren mich gar nicht, auch ihre charakterschwächen verzeih ich ihr ohne mit der Wimper zu zucken, selbst wenn sie nicht Grad nett zu mir war. Ich genieße die Zeit mit ihr so unglaublich und kann gar nicht genug davon bekommen.

Teilweise glaube ich auch dass sie verliebt ist in mich. Wenn wir beide ganz alleine sind ist sie viel gelöster. Als sie mal krank war hab ich mich zu ihr ins Bett gelegt, und sie an Hals, Armen, Bauch, Rücken und Beinen gestreichelt um sie zu beruhigen und sie hat es sehr genossen und konnte dann auch einschlafen. Wenn wir betrunken sind laufen wir nur in Unterhose durch die Wohnung (Wenn sonst keiner da ist) und als ich das erste mal nacktbaden war mit meiner Cousine war sie echt eingeschnappt, dass ich es nicht mit ihr gemacht habe.

Ich genieße vertraute Berührungen mit ihr und manchmal kribbelt es auch im Bauch dabei.

Wir haben uns gegenseitig erzählt dass wir irgendwie bi sind, sie hat sogar gesagt dass sie sich eine Beziehung mit einem Mädchen vorstellen kann.

Ich weiß jetzt nur nicht ob ich wirklich in sie verliebt bin und wenn wirklich was ich machen soll. Mir ist unsere Freundschaft das wichtigste überhaupt und ich hab Angst sie zu zerstören, wenn ich den ersten Schritt mache.

P.S. ich ziehe jetzt in eine andere Stadt und wir werden uns nur noch alle paar Wochen sehen

Liebe, Freundschaft, beste Freundin, bff, bisexuell, lesbisch, Liebe und Beziehung, unsicher
1 Antwort
Will der Mann was von mir?

Es gibt da ein Mann, mit dem ich mich sehr gut verstehe und es denken auch viele, dass wir ein Paar sind. Wir reden auch sehr viel miteinander und er guckt mich die ganze Zeit an und kann manchmal die Augen nicht von mir lassen. Dann bekomme ich auch immer mit, dass er mit einen guten Freund über mich redet und dass der Freund immer irgendetwas sagt, wenn wir nebeneinander sitzen etc. Sein Freund hat auch mal im Verein (wo wir alle drei zusammen drin sind) rumerzählt, dass er mehr von mir will, aber dass er nie den ersten Schritt machen würde. 

Dann habe ich ihn einmal per WhatsApp gefragt, ob er mehr für mich empfindet und dann hat er mir gesagt, dass er findet, dass wir nur Freunde sind. 

Und jetzt ist es so, dass er mir aus dem Weg geht und ich finde, dass es zwischen uns etwas kompliziert geworden ist. 

Einmal hat er mir vor dem ganzen Verein seine Hand auf mein Bein gelegt (wie haben ein Spiel gespielt, dass jeder den Nachbarn aufs Knie fassen soll) und dann hat sein Freund vor dem ganzen Verein gesagt, dass er seine Hand bei sich lassen soll. Und deswegen denke ich, dass er mich ausgenutzt hat, weil er das vielleicht nur gemacht hat, weil sein Freund immer auf uns achtet. 

Wisst ihr woran das liegen kann? Manchmal habe ich so ein Gefühl, als wenn er mich nur ausgenutzt hat. Und jetzt weiß ich nicht, ob ich mit ihm darüber reden soll oder nicht

Nein 80%
Vielleicht 20%
Ja 0%
Liebe, Männer, Freundschaft, Angst, Liebe und Beziehung, schüchtern, verliebt, unsicher
2 Antworten
Ist er in mich verliebt oder nicht bitte helft mir ich bin verzweifelt?

TEIL 1:Also,wo soll ich anfangen es geht um einen Jungen in meiner Klasse er ist wirklich hübsch und ich denk echt oft an ihn weil er mir wirklich viel Aufmerksamkeit schenkt.Es gibt immer so Phasen wo er meine Nähe sucht mit mir reden möchte mir indirekte Komplimente und sowas macht aber dann gibt es wider diese Phasen wo er keins von den macht aber angucken tut er mich immer.Unsere ,Freundschaft’ ist schon bro mäßig aber irgendwie auch nicht wir könne über Die Hinterteile reden von anderen Mädchen und sowas aber einerseits ist es manchmal total komisch ich Zähl euch mal paar Situation auf die mir nicht mehr aus dem Kopf gehen.
1.Einmal saß er neben mir und wir hatten Erdkunde und unsere Erdkunde Lehrerin hat uns Strände gezeigt und einen fand ich total schön und ich dann so zu ihm guck der Strand ist total romantisch und er so da können wir zusammen mal hin gehen mit unseren Kindern und er hat dann gelacht und sich dezent geschämt aber ich hab’s einfach mit Humor genommen später ist mir jedoch dann auf gefallen das er sich wahrscheinlich wirklich eine Familie,Kinder mit mir vorgestellt hat weil ich hab ja davor gar nichts von Kindern oder Scherze oder sowas gesagt Bzw. Gemacht.
2.Er hat mal so zu seinem Freund gesagt ‚ey guck mal die neben mir heißt bald ...... mit Nachnamen‘‘ (die Sternchen sind ein Ersatz für seinen Nachnamen).Also unhöflich oder sowas ist er nie zu mir wenn dann ist er an manchen Tagen einfach nicht so gesprächig oder hat kein Bock.Ich würd einfach gern wissen ob er oft am Tag an mich denkt weil er hat auch mal sowas gesagt wie ,,Wir könnten ja zusammen einen filme Abend machen und essen gehen mit Kerzen und Rosen‘‘ aber er lacht dann immer so leicht bzw. schämt sich dann bissien dafür das er es gesagt hat und manchmal will er mich sogar umarmen und meine Freundin meinte letztens so nachdem er mich umarmt hat hat er aus dem Fenster geguckt und er musste total breit griNsen das klingt so Film reif aber es war wirklich so.

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Teenager, Beziehung, Junge, Pubertät, Jungs, Liebe und Beziehung, verliebt, unsicher
5 Antworten
Soll ich es wagen sie zu küssen oder warten?

Ich hab das Mädchen die mir total den Kopf verdreht vor glmehr als drei Wochen kennengelernt durch ein Kollegen wir sind dann auch zusammen mein Kollege sie(auf die ich steh) ihre Schwester und mein Bruder in die Disco gegangen sie hat mich davor ab und an mal gesehen dort im laufe des Abends haben wir dann zusammen getanzt und das bis spät morgens (da ist mir auch aufgefallen das sie mich sogesagt von oben bis unten gescannt hat und dabei gelächelt hat) danach haben wir Nummern ausgetauscht am nächsten Morgen hab ich sie dann angeschrieben und wir haben uns dann zwei Tage später nochmals getroffen und haben bei mir ein Film geschaut wir lagen auf mein Bett, dann haben wir am nächsten Wochenende was bei ihr gemacht haben ein Film angeguckt dabei hab ich auch meine Hand an ihr Oberschenkel und inneren Oberschenkel gehabt, durft bei ihr im Bett schlafen lagen im löffelchen und hatte meine Hand über ihr Bauch hab sie auch gefragt ob alles in Ordnung ist sie meinte alles gut am nächsten morgen lag ich noch aber war wach sie hat mich dann angeguckt und dabei gelächelt. Wir haben auch über viel persönliche Sachen geredet auch Sachen aus meiner und ihrer Familie und auch paar Geheimnisse über mich und sie über sich ich weiß auch über ihre Schwester her das sie sich was positives vorstellen kann!

Sollte ich es beim nächstes Mal probieren?

Mfg

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, nervös, unsicher
4 Antworten
Wie merke ich, ob meine F+ Gefühle für mich hat?

Hallo liebe Community. Ich (17) habe seit ca. einem Jahr F+ mit einem Jungen (19). Zuerst trafen wir uns immer unregelmäßig. Aber seit den Sommerferien trafen wir uns öfters 2-3 mal die Woche. Die Treffen gingen immer von ihm aus. Aber bei den letzten malen hat sich etwas zwischen uns verändert. Wir kuscheln mehr, schauen zusammen Filmeund verbringen mehr Zeit mit einander. So.. Vorgestern war ich auf einer Hausparty. Er war auch dort und wir haben uns die ganze Zeit angeschaut und uns super verstanden. Er ist auch immer mit mir mitgekommen. Ich saß auf einem Stuhl und er hat mir zu verstehen gegeben, dass ich mit kommen soll. Im Gang hat er dann angefangen mich zu küssen und sind händchenhaltend zu ihm gelaufen und haben uns immer wieder geküsst. Ich habe schließlich bei ihm übernachtet und hatten auch 2 mal Sex. Einmal vor dem Schlafen und danach halt auch nochmal. Aber der Sex war irgendwie anderst. Auch viel intimer und mir kam es so vor als ob bei ihm Gefühle im Spiel wären. Haben in der Nacht auch viel gekuschelt und kam zu mir und hat seinen Arm um mich gelegt und so.. Er musste zum Arbeiten und meinte, dass er keinen Bock hätte und noch lieber liegen geblieben wäre. Ich muss gestehen, dass ich jetzt Gefühle für ihn entwickelt habe, mir aber total unsicher bin, wie er fühlt. Er hat mich dann auch so immer wie beiläufig berührt, hat mich am nächsten Tag wieder zu der Hausparty gefahren weil er arbeiten musste und mir auch noch ziemlich lange hinterhergeschaut. Was soll ich machen? Ich denke, es ist noch bisschen früh im zu sagen, dass ich mich in ihn verliebt habe, oder?

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Sex, Liebe und Beziehung, verliebt, unsicher, freundschaft-plus
4 Antworten
Ist es nur Freundschaft zw. uns oder schon mehr?

Hey Leute! Ich würde gerne mal eure Meinung dazu wissen, aber erstmal die ganze Story dazu:
Ich (weibl., 18) war letzte Woche mit meiner Klassenstufe auf Klassenfahrt in Italien. Dort habe ich mich mit einem Typen, der letztes Jahr mit mir in der Klasse war sehr gut kennengelernt.. wir haben teilweise einen ganzen Tag in der Stadt zusammen verbracht und und auch gleiche Armbänder gekauft. Jedenfalls haben wir uns echt sehr gut verstanden uns tun es jetzt immer noch. In der Schule reden wir in den Pausen immer und umarmen aus auch wenn wir uns begrüßen/verabschieden. Was wir auch machen ist ständig schreiben. Einige Freunde haben mich schon gefragt ob was zwischen uns läuft weil er das eigentlich nur mit mir so macht. Allerdings umarmt er auch ein paar andere Mädels und schreibt auch (soweit ich weiß) täglich mit einer anderen Freundin, mit wie vielen er schreibt weiß ich nicht. Er hat mir in Italien gesagt dass richtige Freundschaft zwischen Junge und Mädchen nicht gibt. Er schreibt mir dass ich ihm alles Fragen kann uns so und letztens hab ich mich mit ihm getroffen und morgen treffen wir uns wieder und gehen zusammen essen.. das ist eigentlich schon eine richtige Freundschaft oder? Ich bin mir immer so unsicher und verwirrt was da jetzt zwischen uns ist... was denkt ihr?
Ich bedanke mich jetzt schon für die Antworten! :)

Liebe, Freundschaft, Freunde, Liebe und Beziehung, Unsicherheit, unsicher, Fragen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Unsicher

Ist im Europapark schon mal ein Unfall auf einer Attraktion passiert?

15 Antworten

Urintest auf Chlamydien, wie geht er?

2 Antworten

Sind diese Flohbisse?

1 Antwort

MMOGA Fortnite Accounts Legit und Sicher/Unsicher?

6 Antworten

Was bedeutet , wenn mein ex Bilder von mir liket?

12 Antworten

Wie eine Kellnerin ansprechen?

7 Antworten

Synonym für "unselbstbewusst"?

6 Antworten

Bei einen guten Freund übernachten...

4 Antworten

Geflasht bedeutet doch "umgehauen" oder?

1 Antwort

Unsicher - Neue und gute Antworten