Wie nennt man diese Kopfschmerzen?

Bevor etwas gesagt wird: Ja, ich weiß diese Frage hier ersetzt keinen Gang zum Arzt und ja, ich werde morgen auch gehen. Ich hätte nur gerne schnell eine Antwort, da ich total ratlos bin.

Also: Es gibt ja viele Arten von Kopfschmerzen, eben gerade ist mir alleine heute allerdings schon zum 3 Mal etwas sehr komisches passiert.

Ein Mal im liegen, stehen und beim aufstehen.

Es ist wie eine Welle. Die Kopfschmerzen kommen sofort sehr stark, sie fangen am Hinterkopf an und wandern dann wie eine Welle durch den ganzen Schädel, hören dann auf und lassen mich mit starkem Schwindel zurück. Meine Augen fühlen sich ganz plötzlich sehr müde an und ich sehe etwas verschwommen. Wenn ich mich bewege tun mein Nacken und meine Wirbelsäule leicht weh aber ich weiß nicht, ob das damit zusammenhängt. Zu erwähnen gilt vielleicht auch, dass ich zur Zeit erkältet bin aber wirklich nicht dolle. Ich bin nur Heiser und hab ein wenig Schleim im Hals, das war es auch schon. Allerdings hatte ich vor ein paar Wochen eine Mittelohrentzündung und weiß nicht, ob die komplett verheilt ist (wird auch morgen abgeklärt.)

Meine Frage: Was für eine Art Kopfschmerzen könnten das sein? Ich habe schon viel im Internet geguckt aber nichts trifft auf meine Symptome zu. Könnte es sein, dass die Mittelohrentzündung doch noch besteht und daran Schuld ist?

Bitte nur seriöse und ernstgemeinte Antworten. Dankeschön.

stark, Schmerzen, Kopfschmerzen, Arzt, Gesundheit und Medizin, Schwindel
2 Antworten
Richtiger Muskelaufbau und Trainingsplan?

Hallo Leute,
Ich (w 16) gehe schon seit einigen Monaten ins Fitnessstudio mit dem Ziel einen Definieren und stärkeren Körper aufzubauen. Meine Schwerpunkte sind Hauptsächlich Bauch und Rücken. Da ich einfach einen schönen Bauch haben möchte und der Arzt mir aufgrund Rückenprobleme empfohlen hat den Rücken zu stärken. Außerdem mache ich nebenbei noch einwenig Arme da ich doch recht schlank und schwach bin.
Ich trainiere drei mal die Woche und wollte eine Sache wissen da ich mir unsicher bin..
Ist es besser jedes mal alles zu trainieren also dann quasi drei mal die Woche Bauch,Arme und Rücken? Oder sich das aufzuteilen und sich immer auf eine Muskelgruppe zu spezialisieren zB Montags Rücken, Mittwochs Bauch und Freitags Arme.
Ich bin mir sehr unsicher da ich einerseits mich beim Aufteilen der Muskelgruppen intensiver mit dem Muskel Aufbau beschäftigen kann, da ja der ganze Fokus drauf liegt und nicht so verteilt auf alle. Andererseits trainiere ich ja diese Muskelgruppe dann aber nur einmal stat dreimal die Woche und die Zeitabstände zwischen dem nächsten Training sind größer.
Hab ihr vielleicht Erfahrungen oder Tipps die ihr mit mir teilen könntet? Ich wäre sehr dankbar :)

Sport, Fitness, Muskelaufbau, Muskeln, stark, Ernährung, Training, Bauchmuskeln, Fitnessstudio, Rücken, Bizeps, Mädchen, schlank, ABS, Arm, Gesundheit und Medizin, Gym., Sixpack, Sport und Fitness, Trizeps
4 Antworten
Hey Leute ich habe ja einen angeborenen Herzfehler und habe auch ab und zu Herzrasen und starkes zittern?

Was dagegen hilft ist halt was süßes zu mir zu nehmen. Eben habe ich zwei Weberlie gegessen ausen mit schoko und innen mit Sahne.

Mein Gewicht geht knapp unter 50 Kg bei ner größe von knapp 170.

Immer wenn ich starkes Herzrasen und oder zittern habe machr ich mir immer so ein Kopf.

Sp wie eben soll ich ein Krankenwagen anrufen um mich in die Klinik zur Untersuchen oder soll ich es lassen und es vergeht wieder.

Ich hatte vor vielen Jahren meine dritte und letzte Op hinter mir die die längste und gleichzeitig schwerste Op war.

13 Stunden ging sie und dann hatten die Ärzte auch noch ein Nerv getroffen das sich so entwickelte das ich auf dem linken auge (sobald ich müde bin) sehen kann dass es kleiner wird als normal.

Aber das macht mir weniger sorgen.

In meinem Leben hatte ich insgesammt drei Herz ops und darunter die dritte und letzt 06.

Ich hatte eben ein Gefühl gehabt sehr schwach gewesen zu sein ich konnte kaum das Essen heben weil meine Hände sehr stark zitterten.

Ich bin 24 Jahre jung und möchte schon nicht jetzt sterben.

Allerdings immer wenn das autaucht egal ob auf der arbeit oder allein in meiner Wohmung.

Warte ich nur darauf das ich umfalle und evtl. Im Kra kenhaus wieder aufwache. Falls ich aufwache.

Mit meinem Herzen geht es eigentlich gut nur die Aoorter wurde verlängert und muss auch somit die Ass 100 nehmen (Blutverdünnungstableten)

In diesem Augenblick hat es sich beruhigt und mir geht es auch wieder gut.

Aber weiß nixht warum ich mich so schwach gefühlt habe ich meine ich arbeite in der gastronomie als Kellner und was ist wenn es auf dee arbeit von jetzt au gleich passiert und ich fühle mich sehr schwach und mir fällt das essen auf dem Boden?

Gottseidank ist es noch nicht soweit gekommen aber tzd. Bereiet mir das sorgen.

Über 5 Kg heben darf ich nicht und auch ins Fitnisstufio darf ich nicht gehen.

Hättet ihr da einige Tipps für mich ?

Denn ich weiß sonst nicht mehr weiter.

Ich hattr mal die Diagnose meinem Arzt erzählt und an dem Tag als es eintraf hat er nichts gefunden komischerweiße.

Ich weiß nicht was ich noch tun soll....

stark, Gesundheit und Medizin, herzrasen, schwach, zittern
2 Antworten
Wäre der Mensch fähig dazu in einem Zeitraum von 3-5 Jahren sich sehr Stark weiter zu entwickeln und aus dem nichts etwas großes zu erreichen?

Bin von der Straße weg gekommen.. Es war vor 4 Jahren als ich meine große liebe verlor und daraufhin zu folge mich dem Alkohol Drogen sowie falschen Freunden und asozialem benehmen hingab.. Bis mal ein Tag kam wo ich bis spät in die Nacht stock betrunken war und es anfing stark zu regnen ich hatte keine kraft mehr einen Meter weiter zu laufen ich tat die schnauze voll bekommen vom leben und seinen regen.. ich neigte daraufhin mich auf die Straße hin zu schmeißen ich konnte und wollte nicht mehr..nur es kam keiner der mir hoch half. Ich lag so eine Weilchen vor mich hin für mich war in dem Moment die Welt still gestanden und ich begann mit mir zu sprechen. Gerade in diesem Moment wurde mir eins klar mir sagte eine Stimme im Kopf das sich was ändern muss und ich nicht aufgeben soll! ich muss mich ändern NEIN noch besser ich ändere mein leben!.. Ich nahm mir tatsächlich vor mein leben zu ändern und habe mich irgendwie aus diesem Moment zusammen reißen können und bin nach Hause maschiert. Dem darauf folgenden Tag tat ich mit dem kiffen und Alkohol nach Jahren ein für alle mal aufhören das hat mich eh nie weiter gebracht Leute! viel eher verlor ich mich darin und machte mich damit nur fertig. Keine 2 Wochen vergingen und ich entschied mich alles hinter mir zu lassen die Arbeit, Freunde, die Gegend in der ich groß wurde tat ich alles hinter mir lassen und zog in die Stadt wo meine Familie lebt und fing an einen neu anfang zu machen.
Nun sind 1 halb Jahren seitdem vergangen mir gehts gut soweit bin immer noch clean und das bleibt so :) bin 24 und habe mir vorgenommen für die nächsten 3-4 Jahre wenn auch länger intensiv mich sehr stark weiterzuentwickeln. Möchte mir ein zwei Sprachen erlernen wie Japanisch und arabisch und habe den Wunsch Sportler zu werden mit joggen, schwimmen, Fahrrad fahren all inclusive. Auch möchte ich an einem Kampfsport verein teilnehmen und wirklich Hart trainieren bis an die grenzen gehen vielleicht bin ich ja gut in Ringkämpfen wenn ich meinen ganzen Ehrgeiz und Wut in kraft umsetze..ich möchte mich eigenständig weiterbilden Bücher lesen bessere Deutschkenntnisse erzielen alle Paragraphen nach BGB erlernen was die Welt betrifft wichtige Seminare und Veranstaltungen besuchen mehr das Berufsleben erkunden und erfolgreich arbeiten gehen.ich möchte einfach das beste aus mir machen mir geht es ganz gut wo ich im Moment bin ich habe mich von allem erholen können und lebe mein leben.ich habe nur stark den drang danach mehr aus mir zu machen was großes zu erreichen. Im Berufsleben bin ich aktiv wie nie zuvor und knüpfe mir sinnvolle Kontakte wo es nur geht. Irgendwie erinnert es mich daran den Weg eines Visionärs zu gehen vielleicht bräuchte ich mir eine Idee einfallen lassen wofür es sich lohnen könnte zu kämpfen.

Nun meine Frage wäre: meint ihr ich schaff das? oder bloß nur ein Irrtum sich hohe Ansprüche zu setzen?

Viel eher interessiert mich: Welche Möglichkeiten gäbe es noch sich effizient weiter zu entwickeln?

stark, Leben, Kampfsport, Disziplin, Professor, Wunder, Visionär, ying-yang, Willenstärke
5 Antworten
Höllische Krämpfe im Magen/Darm Bereich?

Guten Morgen liebe Leute ( etwas zu mir : 15 Jahre alt / weiblich )
Letzte Woche Dienstag haben wir einen Ausflug nach Hamburg gemacht und am Tag darauf den Mittwoch sind wir abends essen gegangen und ab dem Zeitpunkt habe ich höllische nicht auszuhaltende Krämpfe im darm Bereich und das jede 10-15 min, wenn sie auftreten dann total stark sodass ich meine Augen richtig zukneifen muss da ich diesen Schmerz einfach nicht aushalte..Nachts konnte ich auch garnicht schlafen da mich der Schmerz jedes Mal geweckt hat und mir übel wurde .. meine beiden Beine haben daraufhin dann plötzlich einen krassen Kramp bekommen !! So dann bin ich natürlich ins Krankenhaus , Blinddarm Entzündung konnten sie ausschließen obwohl es dort auch sehr weh tut, der Chirurg hat einen Ultraschall gemacht und konnte mir nicht mal genauere Details nennen und meinte nur das grade viel in meinem darm los sei, er gab mir leichte Schmerztabletten und erwas gegen Krämpfe und  meinte ist nix schlimmes kannst nachhause gehen.
ich nahm sie 3 x täglich aber sie bringen nix ! Ich habe seit 5 Tagen diese höllischen Krämpfe/Schmerz/Druck ich halte es echt nicht mehr aus 😭 durchfall habe ich auch, ich hatte schonmal magendarm aber solche Schmerzen habe ich noch nie erlebt !! Ich habe das Gefühl das es irgendwas schlimmes ist aber die Ärzte nicht darauf gekommen sind oder es übersehen haben.. und Dienstag fliege ich in den Urlaub !! Ich weis echt nicht mehr was ich machen soll, ich hab echt alles probiert um es irgendwie ein bisschen zu beruhigen aber es klappt nicht , ich hab echt Angst ob ich in paar Stunden hier nicht irgendwie tot auf den Boden liegen wenn es doch der Blinddarm war, kann mir da jemand helfen ? Diese Schmerzen sind so schlimm das ich auch jedes Mal schreie , es fühlt sich einfach so an als würde jemand 1000 Messerstiche in deinen darm reinstechen, mit Tee Hühnersuppe wärmeflasche habe ich es auch schon versucht aber es bringt nix , Vorallem hätte ich nie gedacht das ich trotz Notärztlicher Behandlung und Tabletten diese Schmerzen noch habe und das genau so stark wie in Tag 1!
Bitte helft mir , heute nochmal in die Notaufnahme
? Habe Angst das die mich da dann für paar Tage halten möchten und mein Flug Dienstag gebucht ist 😭😭 klar ist meine Gesundheit wichtiger , aber wenn es doch eher was kleineres ist soll ich lieber bis Montag warten und zu meinem Hausarzt gehen ?
Danke im Voraus ..

stark, Schmerzen, Darm, Gesundheit und Medizin, Krampf
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Stark

Starke Schmerzen im Unterleib beim Joggen!

3 Antworten

Wovon kommt ein plötzlich starker Herzschlag?

7 Antworten

Einseitige starke Halsschmerzen / Schluckprobleme - sonst nischt...

6 Antworten

Sieht man Screenshots in der WhatsApp Story?

4 Antworten

wie lange dauert eine starke Prellung am Fuß?

2 Antworten

Snus als Leistungssteigerung? Wo kaufen? Marco Reus und Jamie Vardy? Snuff ; Oraltabak?

3 Antworten

Erste Periode sehr stark: Ist das normal?

17 Antworten

Was ist Stärker ein Pitbull oder Kangal?

6 Antworten

Welches sind die stärksten und die schwächsten Zigaretten?

7 Antworten

Stark - Neue und gute Antworten