Was sagt der Islam bzw. was sagen Muslime eigentlich konkret zu Abtreibungen?

Man hört ja recht viel über den Islam, über halal und haram, über Moscheen, über Muezzinrufe, über Kopftücher bis hin zu Burka, Niqab und Hidschab, bis hin zu Shariagerichten, aber darüber, was Muslime über Abtreibung denken, hört man eigentlich nie etwas. Also, es scheint ja so zu sein, dass man im Islam das Baby, je nach Hadithauslegung, entweder bis zum 40. oder sogar bis zum 120. Tag der Schwangerschaft abtreiben darf. Aber, ich denke, dass wird man wohl kaum gut finden als Muslim, also auch, wenn die Frau vor diesem Zeitraum abtreibt, werden die anderen Muslime doch bestimmt nicht begeistert davon sein, wenn das eine Muslimin tut. Also, die würden doch bestimmt nicht sagen : "Hey Fatima, echt toll von dir, dass du abgetrieben hast, wir freuen uns echt für dich, du bist voll die fromme Muslimin !", oder so. Also, wie würde man damit umgehen in der muslimischen Gemeinde, wenn eine Frau in diesem islamisch "erlaubten" Zeitraum abtreibt ? Und was wäre, wenn sie nach dieser Frist abtreibt ? Also, je nach Auslegung, nach dem 40. Tag oder dem 120. Tag ? Würde man sie dann aus der Gemeinde ausschließen ? Wieso hört man eigentlich von Muslimen so wenig zu diesem Thema, wo doch sonst so viel über den Islam berichtet wird ? Und wie finden es Muslime eigentlich, dass jetzt Werbeanzeigen für Abtreibungen erlaubt werden sollen ? Das sind die doch bestimmt nicht dafür, dass da jetzt im Internet oder sogar in Innenstädten wohl bald Plakate aufgehängt werden dürfen, wo Werbung für Abtreibung gemacht wird. Und man hat auch nichts darüber gehört, wie Muslime zu solchen Sachen wie Pränataldiagnostik stehen, wo gezielt nach Normabweichungen beim Kind gesucht wird, um es dann abzutreiben, wenn es behindert ist. Jetzt kommt ja bald dieser Bluttest auf das Down-Syndrom, der schon ab der 9. Woche eindeutige Ergebnisse liefert . Wieso äußern sich Muslime nie zu so etwas ? Sagen die nicht ganz klar nein zu solchen Sachen ? Wollen die denn gar nicht die diesbezügliche Gesetzgebung beeinflussen ? Bei anderen Sachen mischen die sich doch ganz gerne in die Politik und machen ihren Einfluss geltend. Oder finden die Abtreibung bei nichtmuslimischen Frauen ok und nur bei Musliminnen nicht gut ? Und wie sieht die Realität bei Musliminnen aus, in Deutschland , Europa und weltweit ? Wie häufig kommt es vor, dass Musliminnen abtreiben, und in welchem Schwangerschaftsstadium ? Treiben Muslime auch Kinder mit Behinderungen, wie z.B. dem Down-Syndrom ab? Und wieso machen Muslime eigentlich keine Anti-Abtreibungs-Demos, wenn die doch Abtreibungen nur bei Ausnahmefällen und/ oder in sehr frühen Stadien in Ordnung finden ?

Islam, Abtreibung, Glaube, Hadith, Muslime, Pränataldiagnostik, Scharia
10 Antworten
Frage an die Muslime: Kann ein Dieb ohne Hände und Füße klauen?

Hallo,

bei meiner Wissenssuche bin ich auf einer Überlieferung gestoßen:

"Narrated Jabir ibn Abdullah:
A thief was brought to the Prophet (ﷺ). He said: Kill him. The people said: He has committed theft, Messenger of Allah! Then he said: Cut off his hand. So his (right) hand was cut off. He was brought a second time and he said: Kill him. The people said: He has committed theft, Messenger of Allah! Then he said: Cut off his foot.
So his (left) foot was cut off.
He was brought a third time and he said: Kill him.
The people said: He has committed theft, Messenger of Allah!
So he said: Cut off his hand. (So his (left) hand was cut off.)
He was brought a fourth time and he said: Kill him.
The people said: He has committed theft, Messenger of Allah!
So he said: Cut off his foot. So his (right) foot was cut off.
He was brought a fifth time and he said: Kill him.
So we took him away and killed him. We then dragged him and cast him into a well and threw stones over him."

(Grade : Hasan (Al-Albani)   حسن   (الألباني) حكم     :
Reference : Sunan Abi Dawud 4410
In-book reference : Book 40, Hadith 60
English translation : Book 39, Hadith 4396)

Ein Dieb klaut und dem wird die Rechte Hand abgeschnitten. Er klaut wieder und ihm wird der linke Fuß abgeschnitten.

Bis hier kann er noch klauen? Mit der linken Hand.

Er klaut wieder und ihm wird die linke Hand abgeschnitten.

Er klaut wieder? Wie soll er klauen, wenn er beide Hände und den rechten Fuß verloren hat?

Religion, Islam, Politik, Koran, Muslime, Scharia, Strafe, Sunna
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Scharia

In welchen Ländern wird noch heute nach den Regeln der Scharia bestraft?

7 Antworten

Ist Blutspenden/Stammzellenspenden nach Islamischer sicht erlaubt?

4 Antworten

Kann man die Scharia irgendwo online lesen

6 Antworten

Mit Tattoos nach Saudi Arabien

16 Antworten

Erlaubt der Islam das Vergewaltigen von "ungläubigen" Frauen?

17 Antworten

Unterschied Koran, Sunna, Scharia, Fatwa

8 Antworten

wer hat die scharia geschrieben?

8 Antworten

Turban oder Konfektionshidschab erlaubt?

6 Antworten

Was ist die Scharia?

11 Antworten

Scharia - Neue und gute Antworten