Lohnt sich von Behringer auf Steinberg um zu steigen?

Hallo.

Also derzeit nutze ich Behringer Xenyx Q1002 USB Mischpult mit Rode NT1-A Mikrofon. Das einzige was ich Behringer Cool finde ist, der Intergrierte Equlazier.

Der Rest gibt es eine Negative Punkte:

  • USB Kabel wurde nicht mitgeliefert, habe zum Glück alte Kabel dabei gehabt
  • USB Verbindung ist nicht so gut. Denn wenn man mit Behringer mit USB Verbindet, dann hört man im Hintergrund Fiepen, und wenn ich damit mit OBS Studio aufnehme, dann hört sich der Sound teilweise Unscharft Verzerrt, wie bei niedrige Bitrate, und dazu mit Rauschen. Beim aufnehmen mit Audio editor fählt mir auf, das der Audiospur nicht so Semetrisch von Oben und unten zeigt, sondern eher mehr nach Oben und das sieht meine Meinung nach nicht schön aus. Auch der ASIO4All kommt mit Behringer nicht damit 100% zurecht, denn ich muss 5 Sekunde warten bis der Aufnahme gestartet wird, und es nimmt mit mehr verzögerung. Bei meine Externe Soundkarte kommt ASIO4all viel besser zu recht, denn da ist keine Verzögerung, und der Aufnahme wird schnell gestartet. Somit habe ich auf USB Verbindung komplett verzichtet, und habe einfach mit Behringer über Aux auf mein Externe Soundkarte verbindet, und selbst bei Aux hört sich der Quallität viel besser an, auch bei Audio Editior zeigt dort die Audio Spur Semetrisch. Auch wenn ich nur Aux statt USB nutze, dann ist der Rauschen und Fiepen nicht mehr zu hören.
  • Was ich bei Behringer auch nicht schön finde, ist die Soundquallität. Denn der ASIO4all zeigt das Behringer nur 16bit Audio Quallität hat, und mein Externe Soundkarte hat 24bit. Und das ist noch nicht alles, denn wenn ich über Behringer an Mikrofon aufnehme, da kommt es mir vor das der Ton einfach bisschen so dünn anhört. Und wenn ich meine Selbstgemachte Hörspiel unterwegs beim Autofahren höre, dann höre ich dort fast gar nichts. liegt es auch daran das der Behringer nur 16bit audioquallität hat und sich deswegen so Dünn anhört? Ist das auch so, je weniger bit desto Dünner wird der Sound?

Fazit: Ich bin beim überlegen ob ich mir doch lieber Steinberg kaufen werde, weil dort liefert er 24bit Audioquallität. Was meint ihr, lohnt sich das oder soll ich lieber bei Behringer bleiben?

PC Computer Musik audio Technik Mikrofon Mischpult Sound Technologie Behringer Steinberg Rode NT1-a Behringer Xenyx
1 Antwort
Mikrofon rauscht wegen USB Ports?

Ich besitze ein RodeNT1A mit einem 30 Euro Audiointerface, das eigentlich nur dafür gedacht ist, das Mikrofon mit meinem PC zu verbinden und es mit Phantomspeisung zu versorgen. Jedenfalls habe ich eine Asrock x370 Killer Sli und einen AMD Ryzen 7 1700 und Win10 - keine Ahnung, ob das wichtig ist, aber kommen wir nun zum Problem: Und zwar fängt das Mikrofon an zu rauschen, wenn ich längere Zeit über Skype kommuniziere. Aber das ist noch nicht mal das Problem: das Problem ist, dass es anscheinend an den USB Ports liegt, anders kann ich mir das nämlich nicht erklären.Ich habe mein Interface dann nämlich umgesteckt und dann war das Rauschen weg. Kam aber wieder. Dann habe ich es wieder umgesteckt, und dann kam es auch wieder nach einer Weile. Hab das jetzt an allen 4 USB Ports angeschlossen und jetzt ist das Rauschen konsequent immer da. Und nein, es ist nicht nur bei Skype, sondern es ist überall - ich habe dieses Mikrofon ja eigentlich für die Stimmenaufnahme und kann dadurch in meinem Aufnahmeprogramm auch raushören, ob oder wie es rauscht. Jetzt schließ ich quasi das Interface an einen der 4 USB Ports an, mach Phantomspeisung an und zack -das Rauschen ist da.. Und ich wunder mich halt, warum das 1. Immer erst nach einer Zeit kam, als ich geskyped habe 2. Warum es immer nur an dem USB Anschluss passiert ist, an dem das Interface gerade angeschlossen war und 3. Warum es jetzt gar nicht mehr weg geht.

Ich habe auch schon versucht Skype zu schließen und gar nicht mehr zu öffnen, aber jetzt ist es standardmäßig da.. Als hätten die USB Ports beim Skypen sich nacheinander verabschiedet, aber sie funktionieren alle noch, wenn ich z.B ne externe Festplatte anschließe.

Und bei meinem vorherigen PC mit win7 hatte ich auch keine Probleme damit gehabt..

PC Computer Software Skype Technik Mikrofon Technologie USB Anschluss Audio-Interface rauschen Windows 10 Rode NT1-a Spiele und Gaming
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Rode NT1-a

Welches Mischpult für das Rode NT1A?

6 Antworten

Treiber für Behringer Xenyx q1002 mischpult

1 Antwort

HILFE! AUDACITY LATENZ-Korrektur-Einstellunegn

2 Antworten

Rode NT1-A + Behringer Mischpult ( Was sind die perfekten Einstellungen am Mischpult? )

2 Antworten

Behringer xenyx Q1002 USB rauscht!

4 Antworten

Rode NT1A > Behringer Xenyx Q802 USB Problem.

1 Antwort

Warum nimmt das Steinberg UR22 MK2 so leise auf?

2 Antworten

Funktioniert der Rode NT1-A auf einer PS4?!

2 Antworten

Behringer Xenyx q802 USB rauscht?

3 Antworten

Rode NT1-a - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen