Pest oder Cholera - was ist nun aus heutiger Sicht schlimmer?

wenn man in einer Situation ist, bei der sich alle möglichen Optionen nicht wirklich gut angehen, so sagt man ja auch, dass man die Wahl hat zwischen Pest oder Cholera.

Der Ursprung und die Bedeutung dieses Sprichworts ist sicherlich klar und soll hier auch nicht Thema sein. Damals waren sicher beide Krankheiten gefürchtet und man hatte keine wirkliche Handhabe gegen sie. Wer erkrankte hatte also auf jeden Fall eine recht schlechte Überlebenschance.

Heute sieht die Situation sicherlich anders aus. Soweit ich weiß sind die für beide Krankheiten Bakterien als Erreger verantwortlich - also sollte es doch wohl möglich sein mit Antibiotika dagegen was zu machen. Nun interessiert es mich, was aus heutiger Sicht denn also wirklich die schlimmere Alternative wäre.

Aus dem was ich gelesen habe, denke ich, dass die Pest wohl eher schlimmer sein dürfte - da hier wohl auch die Ansteckungswege schwerer zu unterbinden sind. Bei Cholera - so die Info - würden Sauberkeit und reines Wasser schon in vielen Fällen reichen um eine weitere Verbreitung der Bakterien zu verhindern...

Also daher die Frage: Pest oder Cholera - was ist aus heutiger Sicht schlimmer? Wie sehen die Chancen auf Heilung heute aus? Welche Medikamente oder Behandlungen sind heute bei diesen Krankheiten angezeigt?

Antibiotika, Bakterien, Gesundheit und Medizin, pest, Cholera
3 Antworten
Kann es wirklich durch Überbevölkerung zu irgendwelchen großen Pandemien und Seuchen kommen oder werden bereits genmanipulierte Viren entwickelt deswegen?

Ich lese gerade Inferno von Dan Brown. Und da sind mir diese Fragen durch den Kopf geschossen und ich hoffe ihr könnt mir da eure Meinung ein bisschen zu schreiben!

Das ist so undenkbar für mich. Aber irgendwie stimmt es ja schon dass wir immer mehr und mehr menschen sind die sehr alt werden und immer älter werden (demographischer wandel, i know). Aber kann es dadurch wirklich zu hungersnot irgendwann und nahrungsmangel kommen?? Ich kann mir das nicht vorstellen weil ja einfach mehr produziert werden könnte wie ich mir das vorstelle - es wird doch auch immer mehr und mehr gemacht. Hab das gefühl es gibt da keine grenzen und wir könnten gegen alles ankommen. ABER gleichzeitig ist mir bewusst dass das eben nicht geht, nur ist es unvorstellbar für mich dass wir irgendwann mal ZU VIELE menschen auf der erde sind, also wie erklärt ihr das?? Und wie kann es sein dass dadurch hungersnot etc. entsteht wenn wir einfach mehr produzieren könnten!? Hört sich wahrscheinlich einfacher an als getan, aber ich verstehe den prozess dahinter nicht. Also wäre ich mega dankbar wenn mich jemand dahingehend aufklären würde.

Und im Buch wird auch thematisiert dass man genmanipulierte Viren entwickeln könnte und dadurch Seuchen und eine Pest verbreiten könnte, um die Überbevölkerung zu bekämpfen.
1. Geht so was wirklich? So wie wir schon weit sind in den wissenschaften sind kann ich mir das ehrlich gesagt vorstellen das so was geht. Aber geht das wirklich?? Und 2. Würde man so etwas WIIIRKLICH durchsetzen und das der eigenen Bevölkerung antun?! Man würde doch dadurch die eigene Bevölkerung verpesten und verseuchen und dadurch doch nur leid hervorrufen. Würde man das wirklich machen?! Das wäre doch meeega schrecklich und ich kann mir nicht vorstellen das man so etwas verantworten möchte. Bekomme gänsehaut bei dem gedanken, aber auf der anderen seite gibt es bestimmt skrupellose menschen die mit mord von millionen von menschen leben könnten. Aber was wenn etwas dabei schief geht und plötzlich die GANZE ERDE verseucht und krank ist!?

Danke, wenn ihr bis hierhin gelesen habt und mir meine Fragen beantworten könnt und mir eure Meinungen schildern würdet!!!! Das interessiert mich echt sehr! Unvorstellbar für mich...

Liebe Grüße, Emilie

Tod, pest, Überbevölkerung, Massenmord, Seuche
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Pest

Wie bekomme ich Lebensmittelmotten weg?

3 Antworten

Reign: Wer stirbt in welcher Staffel?

1 Antwort

wie fand die pest ein ende?

4 Antworten

5. PK - Die Pest - Was sind gute interessante Leitfragen?

4 Antworten

Pest heilte nach Beulenöffnung

3 Antworten

Die Tore der Welt: Weißes Pulver über Tote (Pest)

6 Antworten

Gab es im Mittelalter auch mal jemanden, der die Pest überlebt hat?

13 Antworten

Pest in Deutschland heute heilbar? oder kann diese noch ausbrechen? ;)

4 Antworten

Leitfrage zum Thema Pest im Mittelalter

2 Antworten

Pest - Neue und gute Antworten