wie fand die pest ein ende?

3 Antworten

das liegt an den Rattenflöhen, und am Winter - die Pestepidemien endeten meistens mit Einbruch der Kälte. Wurde man im späten Herbst infiziert, brach die Krankheit erst im Frühjahr darauf aus.

In Venedig wurde im vierzehnten Jahrhundert bereits eine Verordnung erlassen, dass Neuankömmlinge und deren Schiffe für 40 Tage (quaranta) auf die Insel "Lazzaretto Vecchio" verbringen müssen, wo für die damalige Zeit bereits gute Methoden durchgeführt wurden, um ein Einschleppen der Pest in das Handelszentrum zu verhindern. Daher auch das Wort "Quarantäne" - da jedoch über Land auch Krankheitserreger eingeschleppt wurden (zum Beispiel 1630 durch das Gefolge des Herzogs von Mantua) blieben nur noch strengere Hygienemassnahmen übrig, um die Epidemien einzudämmen. Es wurden ganze Landstriche im wahrsten Sinne des Wortes "ausgerottet" und dadurch fanden die Rattenflöhe keine neuen Wirte.....

Ganz ausgestorben ist die Pest allerdings noch immer nicht, nur ist sie heute schon gut behandelbar.

hier kannst du noch einiges zur Pest nachlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pest#Behandlung

sehr gute Antwort, DH!

0

man konnte die Pest nicht besiegen, weil man ja damals gar nicht wusste, was sie verursachte (nämlich das Pestbakterium);Aber man hat z.B. die Leichen in große Gruben geworfen oder verbrannt und somit zumindest die Erreger auf diesen außer Gefecht gesetzt. Da die Pest gut 1/3 der europäischen Bevölkerung ausgerottet hat, ist auch davon auszugehen, dass nur die stärksten oder auch gegen die Krankheit immune Leute überlebt haben.Und man hat die Ratten stärker bekämpft, weil man ahnte, dass diese was mit der Krankheit zu tun hatten (dabei waren es die auf den Ratten sitzenden Flöhe, die den Erreger übertrugen)

Die Pest (Pestilenz) ist eine durch Bakterien hervorgerufene epidemische Krankheit.Sie ist durch strenge hygienische Überwachung, vor allem der Hafenstädte, aus Europa völlig verdrängt. Aber nicht b e s i e g t ! Sie wird durch den Rattenfloh übertragen. Sie ist auch als "Schwarzer Tod" bekannt. Die Pest ist eine anzeigepflichtige gemeingefährliche Krankheit !

Was möchtest Du wissen?