Wie würdet ihr mit dieser Situation umgehen?/._./*.*Wie?

Meine größte Angst ist.. ihn zu verlieren.. ich liebe ihn wirklich, und das paradoxe daran ist, ich weiß, dass es nicht richtig zwischen uns ist.. seit etwa 4 Monaten bin ich mir sicher, dass ich ihn verlassen muss; Dass es so nicht weitergehen kann; dass er mich abremst.. 

Seine Ex hat ihn ausgenuzt, und hat ihn nie geliebt, und macht sich darüber lustig was er zu ihr gesagt hat.. über seine Texte, in denen so viele schöne Dinge drinstanden.. 

Sie waren zusammen, er war wunschlos glücklich. Sie? Er war nur ein Platzhalter bis sie den nächsten hat. Sie haben Schluss gemacht. Sie haben geredet danach.. und wisst ihr, wie sie sich verabschiedet hat? "Ich gehe heute Abend mit ei* anden ns Bt" Das hat ihn kaputt gemacht. 3 Monate später, durfte er erfahren, dass sie ihn nie geliebt hat. Er hat mir das so erzählt:

[9/7, 12:44 AM] Er: Ich habe gerade etwas.. tolles erfahren. :)

[9/7, 12:45 AM] Er: Sie.. hat mich nie wirklich geliebt. Sie hat mir ihre Liebe vorgetäuscht um welche von mir zu bekommen. :)

[9/7, 12:45 AM] Er: Ich war nur ein Platzhalter bis Sie nen Neuen hat. :)

[9/7, 12:47 AM] Er: Ich wollte mit ihr immer Programmieren lernen. Bei mir hat sie gesagt, dass sie das nicht kann. Mit ihrem Neuen macht sie das jetzt. :)

Das ihn so zerrt..er hat sich anschließend sein Leid mit Wein weggetrunken. Zu dem Zeitpunkt war er 14. Er ist nicht SO ein Mensch der all seine Sorgen wegtrinkt. Vor diesem Vorfall hätte er das nicht gemacht. 

Er hat wegen dem Kummer.. 10kg abgenommen.. er war ja eh schon immer pyh lil. Ich musste Tag für Tag Angst um sein Leben haben, ihm ging es jeden Tag beschi, und hatte schon einige Suizidplanungen gehabt, und wollte sich an seinem Onkel orientieren, der sich an einer Türklinke ergt hat. Er hat sich zu oft über sowas informiert und meinte, es würden sich eh alle freuen wenn er weg wäre. Das hat er mir alles erzählt als ich noch relativ uif war, ich könnte nicht passend antworten..

Das hat mir alles so das Herz gebrochen.. wie kann man so einer wundervolles Person, so etwas antun? Wie? Wie können Leute sowas mit dem Gewissen abklären, dass jemand sich vielleicht umbringt und man daran schuld ist? Und.. ich will den Kontakt zwischen uns abbrechen.. ich weiß nicht warum, ich weiß nicht wie aber ich kann das nicht mehr zwischen uns.., aber ich kann das nicht übers Herz bringen, weil ich Angst habe dass er wieder sowas durchmacht.. dass es ihm wieder Jahre scheße gehen wird.. er baut auf mir auf, ich will für ihn da sein, ich will ihm helfen.. aber ich kann nicht..

Sorry dass ich soviel mit Sternchen gab, ich weiß nicht welches Wort GuteFrage als unangebracht empfunden hat

LG Ich ☺️

Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Selbstmord, Suizid, verzweifelt
4 Antworten
Bin ich ihm egal, wenn er mir nicht mehr schreibt?

Ich kenne einen Jungen (Nennen wir ihn Luis) bereits drei Monate. Im ersten Monat haben wir uns eigentlich sehr gut verstanden. Alles war gut. Doch im zweiten Monat, ist er wieder depressiv geworden. Bevor Luis mir das erzählt hat, hat er machmal gesagt, das er keine Lust darauf hat, dass ich ständig an seinem Lebensstil etwas zu melden habe (Wo ich ihm insgesamt 2 Mal gesagt habe, dass ich nichts davon halte jeden Tag, innerhalb dieser verdammten vier Wände um mich herum, so vor mich hinzuleben) und hat gesagt, erwürde sich wenige Tage nicht bei mir melden. Nach diesen paar Tagen sagte er mir, ich solle mich daran gewöhnen dass wir nicht mehr schreiben, weil er nicht will dass so ein glückliches Mädchen wie ich, nichts mit Depressionen oder ähnlichem zu tun hat. Dann war aber wieder alles gut und wir haben hin und wieder miteinander geschrieben. Es gab viele Situationen, in denen Ich ihm weiter geholfen habe. Er sagte, er währe mir unsagbar dankbar, weill ich ihn von seinen Depressionen kurzfrisstig befreit habe. Und dass ich ihn niewieder verlassen soll. Ich weiß uch nicht, das hat mich irgendwie so unter Druck gesetzt, dass ich einen Tag später mein Handy verloren habe. UNd ich war nicht traurig, als wir mein Handy nicht mehr gefunden haben, sondern es war etwas von Erleichterung. Da haben wir zwei Wochen nicht geschrieben. Ich hatte wieder ein Handy und habe ihn angeschrieben. Er hat mich kalt gelassen, er hatte einen schlechten Tag. Da habe ich ihm einen Witz erzählt. Er fand ihn nicht witzig. Sondern humorlos. Dann habe ich ihn 10 min später den gleichen Witz in einer anderen Form erzählt. Da war er richtig sauer auf mich und sagte ich soll ihm aus den Augen gehen. Zwei Tage später haben wir wieder geschrieben. Und er hatte einen übertrieben guten Tag, und da dachte ich mir, da könne man ja gut schreiben. Aber er ist auf keiner der Versuche ein Gespräch zu starten eingegangen. Jetzt habe ich ihm ca. 10 Tage nicht geschrieben, um zu schauen, ob er das Bedürfnis verspürt, mir von seinem Tag zu erzählen, oder ob er wissen will wie es mir geht. Aber er hat mich schlicht nicht angeschrieben. Und ich will einfach wissen, ob ich ihm noch was bedeute. Dafür bräuchte ich irgendeine Taktik, wie ich ihn anschreibe oder so. Um halt zu gucken wie er reagiert. Daraus könnte ich dann ganz gut schließen wie viel ich ihm bedeute.

Freundschaft, Depression, egal, Liebe und Beziehung, ER
3 Antworten
Sollte mir das unangenehm sein?

Eine Freundin (Nennen wir sie Laura) von einem Freund (Nennen wir ihn Markus) von mir möchte sich morgen umbringen. Ich kenne sie kein Stück, alles was ich von ihr weiß, ist wie sie heißt, wie alt sie ist und das sie mit meinem Freund befreundet ist. Tja, ich bin ein sehr sehr mitfühlender Mensch, und ja.. ich bin traurig. Markus ist ebenfalls depressiv. Er hatte ebenfalls Suizidpläne, aber ich mich da etwas informiert und konnte ihn davon abhalten. Ich habe bei Markus schon etwas nachgefragt, aber er möchte mir nichts erzählen. Eigentlich sollte mich das nicht wirklich interessieren aber kann das nicht mit meinem Gewissen abmachen. Eigentlich sollte ich mich nicht mit sows befassen, denn auf mich kann man leicht abfärben..

Ich habe mehrere Stunden damit verbracht viele Informationen aus dem Internet zu einem Text zusammenzufassen. Jetzt habe ich den Text, aber wenn ich jetzt Markus fragen würde ob er das Laura schicken könnte wäre mir das total unangenehm. Das ist irgendwie aufdringlig, außerdem denkt er eh dass ich keine Ahnung von sowas habe.. sowas sagt er nicht offen, dafür ist er viel zu nett.

Aber als ich ihn nach dem Grund gefragt habe, hat er bloß gesagt dass ich mich nicht mit sowas befassen soll. Aber das muss ich einfach. Ich kann nicht einfach da sitzen und wissen dass morgen jemand sterben wird den ich kenne und ich nichts getan habe. Einfach nur dagesessen habe und ich mich totgelacht habe als ich YouTube gescchaut habe.

Wahrscheinlich werde ich nicht die Perrson sein die sie überzeugt. Aber das ist für mein Gewissen. Dass ich weiß dass ich alles gegeben habe. Und dass ich nichts weiter tun konnte. Ich bin nicht gut im Beschreiben. Hoffe ihr wisst was ich meine..

Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, Suizid, unangenehm
6 Antworten
Mir fehlt die große Frage im Leben. Was ist die große Frage im Leben?

Ich bin jemand, der schreibt immer alles auf was er fühlt. Wenn ich es aufgeschrieben habe, stehe ich viel neutraler zu dieser Sache. Wenn ich dann schreibe, stelle ich mir gleichzeitig Fragen, und beantworte mir diese Fragen nach langem Nachdenken selbst. Dann gehe ich in mein Zimmer und will schreiben. Ich fühle mich komisch. es ist diese Leere. Ich bin nicht depressiv oder ähnliches. Im Prinzip führe ich ein glückliches Leben. Ich setze mich auf mein Bett, und denke mir, was soll ich jetzt beantworten? Ich sitze da und frage mich, was ich tun soll. Das hat nichts mit Langweile oder zu tun. Wenn ich dieses Gefühl in mir versprüre, fange ich meistens so an vor mich herum zu philosophieren und höre nebenbei etwas Musik. Doch mir ist aufgefallen, dass ich, bei all diesen grundlegen Fragen, bei denen ich alles hinterfrage und kritisiere, mir eine Frage fehlt die mir alles beantwortet. Ich stelle mir diese Frage, denke nach, und schon habe ich die Antwort, und schon ist diese Welt ein klein wenig einfacher. Ich habe lange gesucht nach dieser Frage. Vielleicht lautet diese Frage "Was will ich eigentlich?" Aber das stellt mich nicht zufrieden. Jetzt sagen bestimmt viele, dass diese eine Frage nicht exestiert. Es exestieren mehrere Fragen. Aber ich denke, ass daruter eine Frage ist, die ich suche.

Möglicher Weise, ist es keine Frage, sondern ein Spruch... ein Zitat.. ein Satz oder sonst was.. ich weiß es nicht..

Philosophie, Sprüche, Zitat, Fragen
11 Antworten