Top Nutzer

Thema Moslem
  1. 40 P.
Ist das in Ordnung was meine Eltern abziehen?

Also, bald habe ich meinen 16ten Geburtstag und ich freue mich wie verrückt. Ich verkünde immer wieder wie sehr ich mich freue wenn wir über das Thema sprechen. Ich habe sogar mal erwähnt das ich dann mehr Freiheiten habe etc und mein Stiefvater hat das Thema so abgeschüttelt und so getan, als wäre es ein Tabuthema. Und das nicht weil er mich ach so sehr liebt, nur weil er generell in vielen Themen sehr kritisch ist und wieso, das kann ich mir nicht denken. Seine Familie ist streng Muslimisch und Vertretet eine Norm, wobei ich strikt dagegen bin. Ich kann einfach nicht nachvollziehen das man sich wegen einem Glauben so beeinflussen lässt. Es geht mir nicht mal streng gesehen um mein Geburtstag, sondern auch darum das er so vieles verbietet. Alkohol zum Beispiel, er ist sehr dagegen aber raucht selber mal gelegentlich. Wo liegt denn da der Unterschied? Das ist etwas was 0 Sinn ergibt und er so-gesehen grundlos Sachen schlecht redet. Meine Mutter hat wegen ihm sogar aufgehört zu trinken, obwohl sie gerne getrunken hat. Alles was nicht seiner Meinung entspricht redet er schlecht. Noch nicht mal das Essen was ich will kann ich. Sachen wie Schalentiere, Schweinefleisch oder generell Tiefseebewohner wären „Haram“, dabei bezeichne ich mich nicht einmal als Moslem. Das weis er natürlich nicht, aber wie soll ich mich da verhalten??

Islam, Familie, Freundschaft, Erziehung, Recht, Eltern, Pubertät, Psychologie, Freiheit, Jugend, Koran, Liebe und Beziehung, Moslem, Quran, Gläubig
9 Antworten
Ist es verständlich wenn mich die sachen die man über mosleme usw sagt wütend macht?

Guten Abend liebe community
Ich 22w bin türkin und verstehe nicht wieso manche menschen so feindsellig gegenüber mosleme bzw türken usw sind. Es macht mich einfach nur traurig, weil ein mensch ist doch mensch und was zählt ist doch der Charakter und das Herz oder etwa nicht? Ich will es endlich mal verstehen
Weil weg dem sind viele meiner Beziehung in brüche gegangen und eine davon hat mich sehhr mitgenommen weil es auch meine längste Beziehung war
Er hat einfach so aussen nichts mit mir schluss gemacht und hat gesagt das meine Umgebung ihm krank macht. Ich verstehe es nicht. Wisst ihr ich habe für ihn alles gegeben sogar würde ich 3 mal aus dem Elternhaus geschmissen und doch mit viel reden und leiden habe ich sie überreden können ihn kennenzulernen
Meine eltern waren zufrieden mit ihm und wollten dann seine Eltern kennenlernen aber er verneint es und meine eltern wurden dann skeptisch und machten wieder bei mir druck
Ich war wie einem Dilemma wo ich niemanden irgendwie zu frieden stellen konnte  
Ich geriet in einer Depression und hatte niemand zum reden und dann kam mein schlimmster albtraum er wollte auszeit aber hätte aber nichts mit mir zu tun aber wie ich es befürchtet habe hatte es doch was mit mir zu tun er wollte die Beziehung beenden weil er keine Zukunft mehr sieht mit mir
Ich wär die beste frau die er je hätte aber meine Umgebung passt ihm nicht..
da sagte ich wenn er mich wirklich liebt dann würde er das so zusagen verblenden
Aber er sagt hat nichts damit zu tun stimmt das? Tut mir leid ich bin soo verzweifelt
Ich suche im Internet nach Antworten was schief geloffen ist aber lese immer negative sachen was eben moslems und türken betrifft
Aber wenn ich weiter lese sagen sie man sollte offen sein ,bewusst sein was das mit sich bringt, Toleranz sein, viel Kompromisse eingehen und sehr geduldig sein
In dieser hinsicht hatte ich eigentlich alles gemacht aber trotzdem ging es schief
Danke im voraus für die Antworten

Liebe, Religion, Islam, Freundschaft, Beziehung, Kultur, Psychologie, Christen, Depression, Liebe und Beziehung, Moslem
12 Antworten
Frage an alle Muslimen und Nichtmuslimen?

Heii, ich bin zur Zeit sehr ratlos und kann mit niemanden darüber sprechen, deswegen mache ich das anonym.

Zur Zeit habe ich das Gefühl, dass ich  nicht verdient habe Muslimin zu sein.
Ich sündige fast schon jeden Tag. Beispielsweise lüge ich, habe Hintergedanken, mastubiere fast jeden Tag.. und hatte Sex vor der Ehe. Ich bereue es manchmal zu mastubieren.. und auf lügen kein Zweifel. Aber mein erstes Mal, wieso sollte ich es bereuen, wenn es mit einem wundervollen Menschen war? Ich liebe diese Person.
Ich glaube an Allah, und ich weiß, dass ich es nicht wieder gut machen kann. Eigentlich will ich kein Moslem mehr sein, weil mich diese Religion sehr psychisch belastet, weil ich ständig denke, ich mache alles falsch. Tu‘ ich ja auch, aber dennoch, manchmal denke ich mir, warum darf man die schönen Dinge im Leben nicht tun? Wieso darf man nicht mit einem Menschen zusammen sein, egal welcher Religion? Ich habe soviele Fragen, weil ich so durcheinander und wütend bin.
Unser Hoca erzählt mir immer wieder Geschichten und die Lehre, und zeigt mir, wie man das Koran liest, aber ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Gibt es Beweise oder ist das alles nur ausgedacht? Wer hat den Koran verfasst? Ich verstehe nichts. Warum muss man beten? Zur Zeit traue ich mich nicht mehr zur Moschee zu gehen, weil ich mich schlecht dabei fühle, mit meinen Gedanken und Verhaltensweisen. Ich mache und spiele alles mit nur wegen meinen Eltern. Weil sie.. sehr streng gläubig sind. Ich will sie nicht enttäuschen, aber das habe ich doch so schon, nicht wahr? Falls es wirklich die Hölle und dem Paradies geben würde, würde ich die Hölle nehmen, weil ich es nicht verdient hätte. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Meine ganze Familie ist gläubisch, wenn sie je erfahren würden, dass ich so denke und dass ich soviel gesündigt habe, würden sie mich verstoßen. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich fühle mich so gefangen. Was soll ich tun?

Religion, Islam, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, Moslem
14 Antworten
Ich hätte ein Paar Fragen zum Islam?

Ich habe einfachmal ein paar Fragen. Wenn sie mir jemand überzeugt beantworten werde ich vielleicht Moslem.

Wieso sind so viele Moslems gegen Schwule. Die sagen immer das selbe. Ich habe ja nichts gegen Schwule aber ich hätte ungern ein Schwules Kind. Das ist meiner Meinung nach Doppelmoral. Außerdem können Schwule nichts für das was sie sind.

Wieso denkt ihr die Evolution ist Falsch es gibt schließlich Vorfahren die sehr große Ähnlichkeit mit Affen haben. (Vom Menschen)

Wie kann man an etwas glauben das man nicht sieht. Kommt mir nicht mit Elektronen, Gewissen, Gedanken oder sowas wie Schmerzen. Die kann man schließlich fühlen bzw. nachweisen. Gott wiederum kann man nicht von dem.

Wie kann man Glauben das ausgerechnet unsere Welt von Unendlichvielen etwas ausgewähltes ist. Schlieslich wenn die Chance 1:10000000000000000000 besteht, ist es möglich das es sowas passieren kann wenn es Unendlichviele sind.

Es gibt sehr viele Paralelen zu anderen Glauben auser Juden, Christen etc. was mir zu bedenken gibt. Z.B. Adem und Meryem gibt es auch in anderen aber dort heisen sie anders.

Versteht mich nicht Falsch ich glaube an einen Gott aber nicht ausgerechnet an diesen einen.

PS: Ich will keine Argumente die meine Argumente bestärken das kann ich selber. Außerdem will ich auch keine Beleidigung, Hetze oder was weis ich noch alles.

Religion, Islam, Evolution, Glaube, Gott, Moslem, Philosophie und Gesellschaft
17 Antworten
Wie soll ich damit umgehen?Bitte um Rat?

In meiner letzen Frage habe ich schon erzählt das mein Freund Depressionen hat. Nun hat er entschieden das wir getrennte wegen gehen sollen. Ich bin total am Ende, da er meint er möchte für sich alleine sein und auch  keine Gefühle mehr für mich hat. Es tut ihm weh ,dass er mir nicht die liebe geben kann die ich im gebe. Er möchte einfach alleine sein und weis selber nicht was mit ihm los ist. Er geht einmal pro Woche zur Psychologin (seit einem Monat jetzt) und er meint das seine Gefühle nichts mit seiner Depression zu tun haben, sowie dass er sich total an mich  gebunden fühlt. Ich weis das ich ihm Zeit geben muss, dennoch habe ich  Angst ihn zu verlieren und würde ihn auch total gerne unterstützen.
Ich weis einfach nicht was ich tun soll, er ist mir total wichtig und ich will 4 Jahre Beziehung einfach nicht aufgeben, da er mir auch gesagt hat das er mich vermisst und die aktuelle Situation (nach der Trennung) ihn total fertig macht. Des Weiteren fühlt er sich wohl bei mir und meint das er auch glücklich wäre wieder mit mir in eine Beziehung zu komme, aber die Probleme mit der Gefühlslage sich am Ende nur wiederholen würden. Er ist davon überzeugt das seine Depressionen unsere Beziehung nichts beeinflusst.
Wichtig zu erwähnen ist noch das er Moslem ist ( nicht wirklich sehr gläubig) aber seine Eltern machen ihm immer Druck, diese Beziehung zu beenden und akzeptieren diese auch nicht da ich Christ bin. Des Weiteren kam immer Druck von den anderen Verwandten das es Zeit wird zu heiraten ( aber nur muslimische Frauen), da er sonst von der gesamten Familie „ausgegrenzt“ wird.
Danke für die Zeit die Ihr euch nimmt!

Liebe, Familie, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Christen, Depression, Ehe, Leid, Liebe und Beziehung, Moslem, Partnerschaft, vermissen, verzweifelt
11 Antworten
Mitschüler wegen Körperverletzung anzeigen?

Hallo gutefrage.net Community,

ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 10 klasse eines Gymnasiums.
Gestern im Kunst Unterricht sollten wir Karikaturen zeichnen und diese im Anschluss vorstellen.
Ich hab einfach eine Karikatur über den muslimischen Propheten mit einer Bombe an seinem Kamel ungefähr gezeichnet.
Und ja im Nachhinein bereue ich es, mir den "Spaß" erlaubt zu haben.

Nach dem Unterricht hat mich ein Mitschüler, der ein Moslem ist, gefragt was das soll? Ich hätte seinen Propheten beleidigt und wolle mich nach der Schule treffen um das zu klären.
Ich hab ihn ignoriert und meinte er solle sich vom Acker machen und irgendwo anders heulen gehen.
Daraufhin ist er komplett ausgerastet hat mich in die Ecke geschubst und einen Stuhl hinterhergeworfen der mich am Kopf traf und ich davon eine Platzwunde und eine Gehirnerschütterung bekam! ( hab ich nachgewiesen auf Attest!!)

Noch am gleichen Abend also gestern schrieb er mich an und meinte, wenn ich ihn Anzeige schlägt er mich kaputt und ich könne sowieso nichts weil es angeblich Notwehr von ihm war und ich es sowieso verdient habe weil ich ja seinen ach so tollen Propheten beleidigt habe...

Meine Eltern wollen das er zur Rechenschaft gezogen wird und sowas nicht geht.
Was hat er zu erwarten wenn er verurteilt würde und warum rastet man wegen so ner Kleinigkeit aus?

Religion, Islam, Schule, Verhalten, Angst, Erziehung, Pädagogik, Eltern, Gesetz, Gewalt, Antisemitismus, Anzeige, Freiheit, Karikatur, Körperverletzung, Konflikt, Kriminalität, Moslem, Notwehr, Streit, Prophet Muhammad, Philosophie und Gesellschaft
28 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Moslem

Woher wissen Moslems immer in welcher Richtung Mekka liegt?

21 Antworten

Kennt ihr islamische Trauersprüche?

9 Antworten

Darf man im Islam absolut nicht Masturbieren?

39 Antworten

Was heisst auf Deutsch "Ah Sahbi"?

4 Antworten

Warum haben moslems langen fingernagel an kleinen Finger?

9 Antworten

Wenn ich kein Gusul Abdest nach der Selbstbefriedigung nehme

21 Antworten

Wie wasche ich mich nach dem Geschlechtsverkehr?

9 Antworten

Feiern die Türken weihnachten?

15 Antworten

darf ein moslem schalentiere essen (meerersfrüchte) wie z.b muscheln?

13 Antworten

Moslem - Neue und gute Antworten