Bedeutet das irgendwas?

Ich(w17) habe seit fast ein halbes Jahr einen Freund, alles läuft super.

Ich bin seit fast 2Jahren in meiner Klasse, und ich habe einen Klassenkamerad. Wir sind teilweise sehr unterschiedlich, ich interessiere mich fast gar nicht für die Klasse und er gehört zu den "populären" der Schule.

Nach endlichen Versuchen, schaffte er es mit mir Netflix zu sehen. Wir kuschelten, machten Rum und hielten Händchen.(mehr nicht) Kurz danach kam ich mit meinem Freund zs.

Unser genseitiges Interesse ist nicht nur irgendwie sexuell, sondern, wir reden über ehr ernste Themen, Familiensituation, unsere Probleme und er unterstützt mich.

Im Spanisch Unterricht setzt er sich immer neben mich, mit der ausrede, dass ich Spanierin bin. Er zieht auch manchmal gern meine Klamotten, Schmuck (Perlenkette ect. Er zog sie mir plötzlich von hinten wieder an), spielt mit meinen Sachen Rum oder probiert mein Essen. Ab und zu trainieren wir zs im gym. Auch legt er gern seine Beine auf meine, er fühlt sich irgendwie wohl bei mir. Auch zwang er mich als einzigen aus der Klasse mit ihm auf ne Partie zu gehen.

In der Zeit die ich mit meinem Freund zs bin, haben wir uns ungeplant 2 Mal Zeit miteinander verbracht. Wir müssten beiden auf dem Bus warten und fingen dabei Netflix zu kuscheln. Gegen kuscheln hat mein Freund nix, solange es nicht sexuell wird. Mein Klassenkamerad, hatte dabei einen Arm um mich und ich lag halbwegs auf seiner Brust, weiter ging er nicht. Aber, seine Hände lagen bei meinen, er hatte sie so halbwegs auf meinen, als würde er Händchen halten wollen, aber er sich nicht trauen würde. Er nahm sie dann für einen kurze Zeit und ließ sie dann los, immer so ein bissle, bis ich sie dann nahm.

Im Unterricht sehen meine Freundin und ich, wie er mich anguckt.

Wir wissen es beide, dass es gerade nix weiteres gibt, ich habe einen Freund (er respektiert das und kommt auch nicht näher), den ich sehr lieb habe (Fremdgehen geht gar nicht) und wir sind in einer Klasse zs. Eigentlich hätte er gern eine Freundin, aber viele sind ihm entweder zu unreif, nerven ihn oder er müsse von Anfang an Kontakt aufbauen. Weil wir gut auskommen, mögen mit einige Mädels nicht.

Apropo, vor der Klasse halten wir es geheim, da sie sich die meisten wie Kinder benehmen und die Jungs ihn e schon nerven, weil er nehmen mir hockt und er einmal seinen Beinen über meine drüberlegte.

Was will er eigentlich von mir? Was soll das ganze bedeuten?

Freundschaft, Bedeutung, Jungs, Liebe und Beziehung, Händchen halten, klassenkameraden
Alphatier in der Klasse?

Hi also die Geschichte ist folgendermaßen

in der 5 Klasse hat alles begonnen Max (Name geändert) und Felix (Name geändert) mobbten mich weil ich dick war dann hatten wir Lockdown und das Mobbing hat aufgehört da wir nach dem Homeschooling in 2 Gruppen aufgeteilt wurden und Felix/Max nicht in meiner Gruppe waren. Psysisch war ich selber komplett am Arsch. Ab der 6 Klasse haben Felix und ich dann duelliert weil wir den selben Crush hatten ( er hat gewonnen) und er hat sich dann so eine Gruppe aufgebaut womit er andere mobbt und über nicht hat er Lügen verbreitet z.b. dass ich PH gucke. Das ging dann so bis zum 2 Lockdown im Winter wir hatten wieder Homeschooling. Nach dem Lockdown haben sich auch Freunde von mir abgewandt und sind zu Felix hingegangen Man muss sagen das Max nur noch in dieser Gruppe ist weil er da Freunde hat er ist insgeheim auch gegen Felix. Viele aus unserer Klasse sind auch gegen Felix aber sie sagen es nicht weil sie sonst ausgeschlossen/gemobbt werden.

für mich ist er mittlerweile das Alphatier weil alle Angst haben ihre Meinung zu sagen zudem ist er nicht selbstbewusst. Vielleicht braucht er mir Aufmerksamkeit Zum Lehrer bin ich auch schon gegangen aber das bringt nicht weil die nichts mitbekommen was in der Klasse passiert.

Was glaubt ihr sollen wir jetzt tun damit es aufhört das er andere Leute Fertig macht und er begreift das er net das Alphatier ist

Schule, Freundschaft, Psychologie, klassenkameraden
Wo ist das Problem? Warum ist sie sauer?

Habe mein Lehrer gesagt: Können Sie bitte die Aufgabe kontrollieren ob ich alles richtig gemacht habe? weil bin mir nicht sicher ob ich richtig verstanden habe.

Lehrer: Hast du verstanden?(Lehrer hat meine Freundin gefragt)

sie: Ja, ich habe verstanden.

Lehrer: Bitte korrigiere/erkläre Selena, ich bin gerade beschäftig.

Ich habe gelächelt und ihr gesagt: Er dachte du weißt es ich wollte nur wissen ob ich alles richtig gemacht habe. (sie hat geglogen sie hat es nicht verstanden und ich wusste dass, sie gelogen hat)

Ihre Stimmung war auf einmal anders hat genantwortet: Ich wollte nicht dass, er mein Kopf zerbrecht !

Habe ihr gesagt: ich meine dann solltest du nachfragen weil du es nicht verstanden hast.(Es war mir unangenehm weil sie mir so geantwortet hat deswegen habe das gesagt)

Seit dem ist sie sauer auf mich,

Ps: sie ist meine Freundin und wir gehen zu gleiche klasse,

Das war eine Mathe Aufgabe die neue war und ich es halbwegs verstanden habe aber war mir nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe, ich wusste dass meine Freundin gar nicht Verstanden hat weil als diese Aufgabe uns erklären würde hat sie mit ihre Freund gechattet , wir waren gute Freunde seit paar Monaten und haben uns immer gut verstehen und Spaß gehabt,

Habe versucht herauszufinden warum sie sauer ist aber sie ignoriert mich weiter,

Was glaubt/denkt ihr warum ist sie sauer?

Tut mir leid wegen meine Grammatik !

Schule, Freundschaft, Psychologie, Freundin, Lehrer, peinlich, sauer, klassenkameraden, komisches Verhalten, Soziales und Gesellschaft
Er zeigt viel Interesse aber sagt es anderen nicht? Ist das normal?

Also ich habe sehr guten Kontakt mit einem Klassenkameraden von mir und wir haben auch schon einmal was unternommen mit zwei anderen Freunden in einer Gruppe und verstanden uns perfekt. Er meldet sich auch oft bei mir und fragt wie heute beispielsweise wie mein Praktikum war (da wir grad Praktikum haben) oder ob wir zusammen zocken möchten. Beim Treffen kam er mal von hinten zu mir und legte seine Hand auf meine Schulter für paar Sekunden, während ich mit einer freundin geredet habe. Gestern meinte ich sogar zu ihm, dass er letztens echt gut aussah und er meinte „Vielen dank du aber auch“

Dann möchte ich erwähnen, dass ich ihn vor paar Monaten mit einem Fake Account angeschrieben habe und Kontakt aufgebaut habe mit ihm. Er schrieb mit ihr ganz normal aber schon lange nicht so wie mit mir. Dann fragte ich ihn unauffällig, was es bedeutet wenn ein Junge ein Mädchen von selbst oft anschreibt und er meinte „wenn ich einem Mädchen oft schreibe dann Interesse ich mich für sie“ und das hieß dass er Interesse an mir hat. Doch dann fragte ich ihn heute mit dem Fake Account, ob er Interesse an einem Mädchen hat und meinte „Ne“ und dann fragte ich wie es mit Mädels läuft und er meinte scheiße🤷🏽‍♀️ Obwohl es ja mit mir ganz gut läuft....

Versteht jemand sein Verhalten? Sind Jungs immer so?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Interesse, Jungs, Liebe und Beziehung, klassenkameraden, crush
Von Klasse gehasst, was tun?

Hey, ich bin seit einem Jahr in etwa auf ein einer neuen Schule, da ich auf meiner alten Schule gemobbt wurde.

Durch meinem schwachen Immunsystem und niedrigen Blutdruck werde ich oft und schnell krank.

Nun bin ich gestern und heute wegen Migräne wieder ausgefallen und hab nun von einer Freundin erfahren, dass zum wiederholten Male gesagt wurde dass ich öfters Krank bin bzw fehle als das ich in der Schule bin.

Das ist aber nicht das einzige, allgemein höre ich oft Kommentare gegen mich von meiner Klasse und erst am Montag hatte ich in der Schule eine Panikatacke, da wir ein Klassentheater machen und ich als Mädchen eine männliche Hauptrolle bekommen habe. Fast alle Mädchen haben auf Toilette, während ich selber da war, über mich abgelässtert und als sie merkten dass ich auch da bin haben sie auch geschrien "NIEMAND WILL DAS DU LYSANDER SPIELST" (Laysander ist der Name der Rolle)

Ein anderes Beispiel war Silvester, ich durfte eine Playlist erstellen, aber habe nur schlechte Kommentare bekommen, wie schlecht sie sei und dass die Musik scheiße sei. (Daraufhin haben die sich selber mit der Box verbunden und haben ihre Musik angemacht) (Han extra gefragt welcher Song jeder on der Playlist möchte, hab aber nur von 3 Leuten eine Antwort bekommen)

Allgemein kam es schon öfters vor dass niemand mich irgendwo dabei haben wollte, was mir aber jetzt erst richtig in Sinn kommt.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll und meine SH Versuche gehen wieder hoch (versuche es aber zu unterdrücken)

Mobbing, Schule, Hass, Klasse, klassenkameraden
Mag er mich auch?

Hey, ich (16) bin in einen Typen (18) aus meiner Klasse verliebt, doch er sendet mir gemischte Signale. Er schaut sehr oft zu mir und wenn ich ihn erwische, schaut er dann häufig schnell weg. Er stellt sich im Flur häufig direkt gegenüber von mir und er sucht meine Nähe. Er hat auch schon öfters mal mit mir geredet, doch in letzter Zeit redet er nicht mehr mit mir. Er schaut mich nur andauernd an. Mit vielen seiner Freunde hat er schon von mir geredet. Ich weiß jedoch nicht genau was. Einmal hat er irgendwas von „Die mit der grauen Jacke” gesagt. Dann hat er denen irgendwas erzählt und ich habe zu ihm geguckt. Dann meinte er zu denen, dass ich zu ihm geguckt habe. Einmal hat ein Freund von ihm glaube ich zu ihm gesagt, er solle zu mir gehen, doch das hat er nicht getan. Und einmal hat sein bester Freund mir schöne Ferien gewünscht und dann etwas zu meinem Crush gesagt, der dann glaube ich sagte, dass er sich nicht traut. Dabei ist er eigentlich überhaupt nicht schüchtern. Das Problem ist, dass sein bester Freund sehr oft mit mir redet. Er fragt oft, wie es mir geht und so und manchmal geht es schon in Richtung Flirten. Eigentlich glaube ich nicht, dass er in mich verliebt ist. Er flirtet nämlich sowieso mit fast jeder. Doch ich verstehe trotzdem nicht, warum er das bei mir machen sollte wenn mein Crush in mich verliebt ist. Wenn ich mit anderen Jungs rede ist mein Crush glaube ich eifersüchtig, doch bei seinem besten Freund ja scheinbar nicht so. Einmal waren links neben mir zwei Plätze frei. Sein bester Freund hat den zweiten Platz genommen und mein Crush hat sich dann neben mich gesetzt. Wenn sein bester Freund in mich verliebt wäre, hätte er sich doch bestimmt neben mich gesetzt. Außerdem war es schon oft so, dass der beste Freund mich angesprochen hat und mein Crush dann auch was zu mir gesagt hat und sein bester Freund dann überhaupt nichts mehr sagte als würde er nur wollen, dass mein Crush sich traut, mit mir zu reden. Das andere Problem ist, dass mein Crush häufig von anderen Mädchen redet und ich nicht genau weiß, ob er es extra macht. Zum Beispiel erzählte er schon zweimal seinen Freunden, dass er ein Date hätte als er in meiner Nähe war. Beide Male hat sich jedoch herausgestellt, dass er gelogen hat. Und einmal als ich an ihm vorbei ging, hat er ganz plötzlich von einem Mädchen geredet, obwohl er vorher über etwas anderes geredet hat. Wenn ich mal in seiner Nähe sitze, dann sagt er seinen Freunden auch, dass irgendwelche Mädchen hübsch sind und so. Ich bin total verwirrt. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Glaubt ihr, er mag mich auch?

Danke im Voraus

Liebe, Schule, Freundschaft, verliebt sein, Beziehung, Unterricht, Junge, Eifersucht, Jungs, Jungs und Mädchen, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, verliebt, verliebtheit, eifersüchtig machen, klassenkameraden, crush
Präsentation Zusammenarbeit Probleme?

Hey,

Ich versuche es kurz zu fassen:

vor einigen Wochen mussten mein Nebensitzer und ich in Politik eine Präsentation über Gesetze halten. Ich hatte dann vorgeschlagen dass ich den Text schreibe, da mein damaliger Freund Polizist ist und ich somit mit ihn den Text schrieben konnte, ohne viel rechahrieren zu müssen.

Mit meinem Nebensitzer war ausgemacht das er ein Handout anfertigt, was er aber nie tat, weshalb ich das auch noch getan habe und somit die Präsentation allein vorbereitet habe.

Nun müssen wir in Geschichte und Geographie ebenfalls eine Präsentation vorbereiten. In Geographie haben wir noch gar nichts und ich Geschichte habe ich wieder die ganze Arbeit machen müssen, da er die letzten 2 Wochen Schule geschwänzt hat und nicht erreichbar war. Der Text ist schon fertig, aber das Plakat fehlt noch, welches ich gestern in Geschichte mit ihm machen wollte. Er ist aber mit der Begründung das wäre ihm zu langweilig nach Hause gegangen. Ich bin dann zum Lehrer, welcher meinte ich könne auch mit einer anderen Gruppe meine Präsentation halten. Nun weiß ich nicht genau was ich tun soll, würde ich in eine andere Gruppe gehen, würde mein Nebensitzer trotzdem mein selbst geschriebenen Text vortragen, was ich irgendwie auch nicht in Ordnung finde. Ist ja dann wieder meine Arbeit die ich da rein gesteckt habe.

Zum anderen macht mich das alles einfach wütend, ich habe gar keine Lust mehr mit ihm irgendwas zu machen oder vorzutragen, am liebsten würde ich das alles selbst vortragen. Da der Geschichtslehrer nicht so richtig mit mir geredet hat, habe ich überlegt mit der Klassenlehrerin zu sprechen.

Wie würdet ihr handeln?

(Ich bin W/18 und er M/25, er ist auch ein Mensch welcher oft direkte und verletzend Aussagen tätigt und mich wahrscheinlich ziemlich runter machen würde wenn ich die Präsentation nicht mit ihm halte.)

Schule, Freundschaft, Präsentation, Psychologie, klassenkameraden
in der Ausbildung verliebt?

Hallo liebe Leute,

ich m/21 habe in meiner Ausbildung die am 01.Oktober begonnen hat eine sehr hübsche(17Jahre alt) in der Klasse nach 3Wochen soweit kennengelernt, dass wir uns beim ersten Treffen geküsst haben. Das was wirklich bemerkbar war und auch für ein paar andere aus der Klasse, dass sie mir immer sehr tief in die Augen angeguckt hat. Sie hat mir to tief in die Augen angeguckt, als wenn ihre Augen brennen.

Beim 2. Treffen hatten wir schon etwas mehr, aber sie kommt nicht richtig von ihrem weg. Heute teilt sie mir mit, dass sie sich in mich verliebt hat, aber sich für ihren ex entschieden hat und er im vorrang ist.

Sie schreibt mir aber trotzdem Sachen die mir Hoffnungen machen wir zum Beispiel "ich weiß selber nicht wohin mit meinem Kopf oder wenn ich mich für das andere entscheide werde ich von dir nicht wegkommen weil wir uns in der Schule sehen" mund was das weillich schon merkwürdig ist, dass selbst ihre Freundin schreibt mir, dass warten soll was die Zeit bringt ( es fühlt sich nach falscher Hoffnung an)

Also von mir aus gesehen ist alles in Ordnung. Ich habe genau dieses Theater kommensehen, deshalb war/bin ich dafür gut vorbereitet. Das was ich mich frage ist, was demnächst auf mich zukommen könnte, da ich wirklich merke, dass sie sich stark in mich verliebt hat aber auch ihren ex doch irgendwie will.

Nebenfakt ihr Ex ist 19 und hat letztens einen Unfall gebaut um ihre Aufmerksamkeit wieder zu kriegen und er versucht wirklich viel sowas wie Bilder von sich posten mit emotionalen Texten was auf die Beziehung/sie bezogen ist und irgendwelche emotionalen Songs im Hintergrund

ALSO LEUTE WAS KÖNNTE AUF MICH ZUKOMMEN hahaha?!

Liebe, Freundschaft, Menschen, Beziehung, Biologie, Beziehungsprobleme, Emotionen, ex Freund, Liebe und Beziehung, verliebt, verstehen, verzweifelt, Verzweiflung, Ex-Freund zurück, klassenkameraden, Pyschlogie
Wie soll ich reagieren?

Also erst mal vorne weg ich bin w16

also mein Problem ist das ich vor einigen Jahren wegen ein paar dummen Umständen in eine Gemeinschafts/ Hauptschule gekommen bin

nicht weil ich dumm bin aber weil ich zu dem Zeitpunkt keine andere Schule aufnehmen wollte

also ich kann nicht erklären wie oder wieso ich dazu gekommen bin doch ein mache mich selbst oft dümmer als ich bin es hört sich absolut gestört an aber eigentlich bin ich wirklich intelligent auch gymi Empfehlung… muss zwar nichts heißen aber nur am Rande

mittlerweile habe ich aber auf eine Realschule gewechselt

jedenfalls stelle ich mich bei Leuten in meinem Alter meist viel dümmer da als ich bin ich gar nicht erklären wieso hab ich in dem Moment denke es ist lustig oder wieso

aber ich erfülle Das typische Klischee blond und dumm allerdings bin ich das nicht

wenn ich mit älteren zusammen bin bin ich auch wie ein ganz normaler Mensch aber durch dieses „verstehen“ bei gleich Alten sagen viele meiner Klasse ich bin dumm

mittlerweile bedrückt es mich und macht mich fertig im privaten bin ich wie jeder andere aber dort werde ich wie in einen Kasten gesteckt „blond und dumm“ und so verhalte ich mich dann ungewollt aber auch

bisher fand ich das gar nicht so schlimm aber seit ich mit einem der Jungs in meiner Klasse aus Spaß eigentlich etwas beef hatte macht er egal was ich sage dumme Sprüche

ich weiß wirklich nicht mehr wie ich reagieren soll oder was ich machen soll zu sagen ich bin nicht dumm etc. ist zwecklos

noch als Info durch den Text könnte man jetzt denken ich bin ein Außenseiter oder so das ist nicht der Fall mich mag eigentlich jeder in der Klasse auch in den Parallelen es ist nur dieses eine Thema was mich in letzter Zeit oft beschäftigt

mich rede mir inzwischen selbst ein ich bin dumm

ich hoffe jemand hat einen Rad was ich sagen/ machen kann mit ihm reden ist zwecklos er hält sich für den alles tollsten

Schule, Freundschaft, Klasse, Liebe und Beziehung, klassenkameraden, Mobbing Schule
Was kann ich machen?

Hallo zusammen,

es geht hier um etwas persönlicherem.

Damals als ich eingeschult wurde kam ich noch neu nach Deutschland, und konnte kein einziges Wort Deutsch. Ich hab es zwar versucht immer wieder und wieder aber dann war das Jahr schon rum, und leider nichts. Das hieß ich musste die 1. wiederholen.

Und bis heute leide ich darunter.

Ich hab mich versucht mit den gleichaltrigen anzufreunden. Hat soweit funktioniert, aber sie schauen alle auf mich herab und machen sich über mich lustig. Andersrum mit den Leuten die jünger als ich sind. Sie finden mich zu alt. Und die Lehrer haben immer komische Eindrücke von mir und wenn ich mal eine schlechtere Note habe als die anderen aus meiner Klasse. Das heißt das sie dann immer auf mich herabsehen weil ich sowas wissen sollte und was weiß ich was.

Seit mehreren Jahre lebe ich damit und es macht mich immer fertig. Ich hab kein richtigen Platz an der Schule. Und zwar nirgendswo. Ich bin ein wirklich selbstbewusster Mensch mit sehr viel Charakter und Intelligenz, aber niemand schätzt mich Wert, oder hat das Bedürfnis mich kennenzulernen.

Es fühlt sich einfach verdammt schlecht an keinen Platz in diesem Leben zu haben und immer allein zu sein.

Mag ja vielleicht sein das sowas jetzt unnötig ist aber es zerstört mich jeden Tag mehr und mehr, und es will nicht aufhören.

Schule, Freundschaft, Freunde, Liebe und Beziehung, Teenagerprobleme, Überforderung, Verzweiflung, klassenkameraden

Meistgelesene Fragen zum Thema Klassenkameraden