bring dem Vater sein verhalten etwas, wie findet ihr es?

Er ist in deutschland geboren. Dann in den iran 2 jahre dann 1 Jahr nach Indien mit der mutter und dann wieder nach deutschland zu seinem vater.

Er hat in seiner Kindheit und Jugend viel Leid erlebt und es war sehr chaotisch. Wegen den ganzen Umzügen und weil ihre Mutter im iran gelebt hat und sie die nur selten sahen. Es war sehr schlimm für sie Kinder.

als die kinder so ca. 15-17 waren kam dei mutter wieder nach DE da die eltern sich wieder vertragen haben.

der Vater ist reich und sie wohnten auch in einer schönen villa.

Jetzt sind die beide groß. Als sie so 20 rum waren. Hat der Vater beiden sehr viel Geld gegeben sie haben studiert und so. Der eine hat es nur fürs Auto ausgegeben. Alles was er bekommen hat, hat er in seine Autos reingesteckt die er jetzt nicht mehr hat. Es waren alles alte Autos. Er hat halt ein großen Auto knall. Oder er hat teure Uhren bekommen. ich sag mal er hat ca. 15.000 - 20.000€ für autos ausgegeben.

Seine eltern meinen es war nicht die beste Idee aber sie wollen dass die Söhne ein schönes Leben haben und wolle des sozusagen wieder gut machen weil sie so eine chaotische Kindheit hatten. Sie möchten ihnen alles ermöglichen. Weil sie in ihrer jugen und Kindheit nicht so schön war. Da die Söhne sich auch mit dem Vater nicht gut verstehen. Der vater gibt den Söhnen manchmal geld wenn sie zb. streit haben oder er meint dass sie sauer auf ihn sind. die beiden sagen dass braucht er nicht er soll einfach mit manchen sachen aufhören. der vater meint immer er solle nicht so viel geld für autos ausgeben gibt aber selber sehr viel für autos aus.

seit sie selber Geld verdienen machen des die eltern auch nicht mehr so extrem.

Die Kinder sind trotzdem sehr bodenständig geblieben kommt evtl von den Eltern.

Was macht es mit den Kindern wenn sie so was erleben in ihrer Jugend und so?

wie findet ihr des Verhalten von dem vater?

Ich bin nicht eifersüchtig oder so ich will nur eure Meinung wissen zu dem Thema.

Bring der Erziehungstil etwas

bring nichts finde es doof was der vater macht 60%
bringt was finde es nicht doof was der vater macht 40%
Liebe, Mutter, Schule, Familie, Indien, Erziehung, Menschen, Vater, Eltern, Psychologie, Iran, Kinder und Erziehung, Lehrer, Liebe und Beziehung, Meinung, Abstimmung, Umfrage
Findet ihr es auch faszinierend dass man von manchen nicht erwartet, dass sie eine exotische Sprache können?

Hey

Ich hab einen Kumpel er ist viertel iraner viertel inder und halb Deutsch

Er beherrscht alle drei Sprachen in Wort Schrift und Sprache. (Deutsch, farsi, Hindi)

Sieht aber jetzt nicht wie der typische iraner oder inder aus. Sondern wie ein Deutscher. Er hat natürlich dunkel braune Haare und stärkere Behaarung hat aber ganz helle Haut und grün braune augen. Es gibt ja auch Deutsche die südländisch aussehen.

Immer wenn er farsi oder hindi redet finde ich es immer krass dass er es so gut kann da ich es von ihm nicht erwarte und viele schauen erst was er kann farsi oder hindi. Da man es von ihm nicht direkt erwartet. Wenn wir mit Türken am Tisch sitzen merkt keiner dass er wurzel aus dem iran und Indien hat. Wenn er dann anfängt in der anderen Sprache zu sprechen sind alle geschockt.

Er spricht nämlich auch extrem gut deutsch Er benutzt Fremdwörter von den ich noch nie gehört hab und stellt auch die Sätze sehr gut. Ok er ist in deutschland aufgewachsen, ich auch aber kann nicht so gut Deutsch.

Ich höre ihm immer so gerne zu wenn er redet auf der Sprache da es mich fasziniert, ich finde auch die Sprache schön. Finde es irgendwie auch attraktiv.

Warum hab ich so ein empfinden bei ihm?

Findet ihr dies auch krass wenn leute eine Sprache können von den man es nicht denk.

Oder wenn jetzt so ein alman aufeinmal türkisch oder arabisch spricht

Nö juckt mich nicht 54%
Ja fasziniert mich auch und höre auch zu 46%
Englisch, Deutsch, Männer, Studium, Freundschaft, Indien, Erziehung, Sprache, Menschen, Deutschland, Frauen, Beziehung, Eltern, Ausländer, hindi, indisch, Iran, Jungs, Lehrer, Lehrerin, Migrationshintergrund, Persisch, farsi, Abstimmung, Umfrage
Ich will nicht dass meine Eltern wieder zusammen kommen?

Hey bin 28/m

Ich hab ein kleines Problem.

Meine Mutter halb Iranerin halb inderin. Architektin

Mein Vater deutsch. Rechtsanwalt

Haben mich bekommen als sie studiert haben. Meine Mutter war damals ca. 5 Jahre in DE.

Als ich ca. 6 wahr haben sie sich getrennt. Bin mit meiner Mutter in den iran und nach Indien. Nach 3 Jahren da war ich dann ca. 8 jahre bin ich dann wieder zu meinem vater nach DE gekommen.

Bin dann hier nochmal umgezogen da mein Vater gerne an verschiedenen Städten wohnt. Als ich 16 war kamen meine Eltern wieder zusammen meine Mutter ist dann vom iran wieder nach DE gezogen. Hab aber gemerkt dass meine Eltern nicht dass paar sind wie andere, sie haben sich geliebt aber irgendwie war es anders. Die waren dann zusammen bis ich ca. 20-21 Jahre war trennten sich dann wieder. Meine Mutter wieder in den iran. Kurz bevor dass scheidungsjahr rum war, ging mein Vater in den iran und hat sich entschuldigt und alles getan dass meine Mutter ihm verzeiht, meine Oma vom iran wollte auch dass sie wieder zusammen kommen und so . Meine Mutter verzeiht sehr schnell und ist dann wieder nach DE gegangen. Als ich 26 Jahre war trennten sie sich endgültig, da sie einfach nicht zusammen passen, mein Vater ist ein ganz netter und behandelt frauen sehr gut aber trotzdem ist er schwierig und sie passen nicht zusammen.

Mein Vater will dies leider nicht wahrhaben so richtig. Mittlerweile haben sie wieder Kontakt, hab Angst dass sie wieder zusammen kommen, es ist echt stressig und es gibt oft Streit. Ich merke meiner Mutter geht es im iran psychisch und mental besser außer dass sie ihre 2 kinder sehr vermisst. Verstehe ich auch. Mein Vater möchte auch wenn dann nur mit meiner Mutter zusammen sein.

Ich mach mir noch sorgen im meine Freundin da ich mir lange Zeit mit allem lasse, es hat lange gedauert bis mir in einer beziehung waren, und heiraten und so lasse ich mir einfach zeit, da ich von meinen eltern gelernt hab und nicht dass gleiche will. Ich will eine frau die ich liebe und die heirate ich und verlasse ich nie mehr. Aber ich muss erst mal schauen ob es geht. Sie tut mir einfach leid

Wie sehr ihr die Situation mit meinen Eltern und meiner Freundin?

Liebe, Kinder, Familie, Freundschaft, Indien, Erziehung, Menschen, Beziehung, Eltern, Psychologie, Architektur, hilflos, Iran, Liebe und Beziehung
Während Deutschland das erste Land war, das einen Covid-19-Impfstoff herstellte, ist der Iran eines der letzten. Was wird geschehen?

Im Gegensatz zu Deutschland ist der Iran mit schweren Sanktionen belegt. Der Iran hatte keinen Zugang zu vielen Rohstoffen, die für die Herstellung eines Covid-19-Impfstoffs benötigt werden, und die Iraner starben. Trump sagte den Iranern, er sei bereit, dem Iran den US-Impfstoff Covid-19 zu geben. Es ging wohl um viel Prestige, aber der Iran lehnte Trumps großzügiges Angebot sofort ab, nachdem er gedroht hatte, alle Kulturstätten im Iran zu zerstören. Wir alle wissen, dass Trump ein gutes Herz hat und dem Iran den wertvollen Impfstoff Covid-19 kostenlos zur Verfügung stellen wollte, aber die Iraner zeigten sich unbarmherzig und lehnten das Angebot ab. Dann sagte der Iran, er werde sehr bald seinen eigenen Impfstoff herstellen.

Die Herstellung eines Impfstoffs in diesem Umfang ist nur durch Supermächte wie die USA, China oder sogar Russland möglich. Einige europäische Länder wie die Niederlande konnten mit großer Unterstützung ebenfalls Covid-19-Impfstoffe herstellen, aber wie wollte ein stark abgeschottetes und isoliertes Land, dem jede Hilfe untersagt ist und das völlig allein dasteht, einen Covid-19-Impfstoff herstellen?

Aber der Iran hat es geschafft, und jetzt sind etwa 10 % seiner Bevölkerung, darunter auch der Oberste Führer, damit geimpft:

Der Iran stellt Millionen von Cvoid-19-Impfstoffen her, die er selbst entwickelt hat. Der Iran behauptet, der Impfstoff sei zu 93,5 % wirksam, und hat die Bewertungsergebnisse an westliche wissenschaftliche Zeitschriften zur Veröffentlichung geschickt, die sich jedoch alle geweigert haben, sie zu veröffentlichen (schließlich steht der Iran unter Sanktionen, und es wäre eine Verhöhnung des US-Präsidenten, sie zu veröffentlichen. War es nicht der Iran, der das großzügige Angebot der USA abgelehnt hat? Außerdem sind die Zeitschriften amerikanisch und veröffentlichen keine Artikel über den Iran).

Während Deutschland das erste Land war, das einen Covid-19-Impfstoff herstellte, ist der Iran eines der letzten. Was wird geschehen?
Wie ihre Atomprogramme musste es gestoppt werden. 0%
Der Westen konnte es stoppen, aber die Bemühungen waren gering. 0%
Aus humanitären Gründen konnte es nicht gestoppt werden. 0%
Dennoch hat Israel seine Bevölkerung früher mit Pfizer geimpft 0%
Die meisten arabischen Länder haben bessere Impfstoffe 0%
Politik, Recht, Iran, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen, Covid-19
Warum ist der Film "The Stoning of Soraya M." bisher nicht in einer deutsch-synchronisierten Version in Deutschland erschienen, weder im Kino noch auf DVD?

Es geht um diesen Film hier: "The Stoning of Soraya M.", der im Jahre 2008 erschien:

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Stoning_of_Soraya_M.

https://www.youtube.com/watch?v=2sFvIBAcN3c

https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/the-stoning-of-soraya-m

Er beschreibt die wahre Geschichte der Iranerin Soraya Manoutchehri, die in den 1980er Jahren in ihrem Heimatdorf im Iran auf Grund einer Intrige als angebliche "Ehebrecherin" zu Tode gesteinigt wurde.

Darüber berichtete der "Spiegel" bereits 1992:

https://www.spiegel.de/politik/wie-die-iranerin-soraya-manoutchehri-zu-tode-gesteinigt-wurde-a-7b00d074-0002-0001-0000-000013682011

Gleichzeitig erschien dann auch das Buch "Die gesteinigte Frau":

https://www.amazon.de/Die-gesteinigte-Frau-Geschichte-Manoutchehri/dp/3498062670/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Manoutchehri&qid=1630758294&sr=8-1

Nun ist der vielfach preisgekrönte Film "The Stoning of Soraya M." im Jahre 2008/2009 in verschiedenen Ländern in die Kinos gekommen bzw. auf DVD erschienen, unter anderem in den USA, Belgien, Schweden sogar der Türkei:

https://www.imdb.com/title/tt1277737/releaseinfo?ref_=tt_dt_rdat

Aber ausgerechnet in Deutschland ist er anscheinend bisher weder in die Kinos gekommen noch auf DVD erschienen. Wo doch sonst jeder Hinz-und-Kunz-Film auch in Deutschland rauskommt?

Und ich wüsste gerne mal, warum? Woran könnte das liegen? An "political correctness"?

DVD, Islam, Film, Kino, Frauenrechte, Iran, Menschenrechte, Scharia, Steinigung
was ist mit mir los, ist dies ein psychisches problem des ich habe?

hi hab ne kleine persönlichkeits frage bin 28 und männlich. viertel iraner viertel inder und halb deutsch. hab ca. 3 jahre im ausland gewohnt als ich im alter von ca. 6-8 war.

bin fahrzeug ingenieur

und mein hobby, mit meiner gemeinsamen freundin, ist autos tunen und so.

an manchen tagen geht es mir so da könnte ich den ganzen tag in der werkstatt sein und autos schrauben und mich den ganzen tag über technik und autos unterhalten. dann gibt es so tage da bin ich so drauf dass ich denke ja kinder bekommen jetzt wäre schön und heiraten uns so. oder ich mach dann extrem gerne was mit meiner freundin ( vom kuscheln bis irgendwelche unternehmungen zb. urlaub, wandern, museum besuche usw.). und dann halt wieder so dass ich mein schraubensieher gar nicht mehr aus der hand lege, was an den meisten tagen so ist. dann bleibe ich 12 stunden in der werkstatt mit meiner freundin und kumpels.

kann sein es ist eine woche so und dann wieder eine woche so oder so, es wechselt ständig. kann auch sein es ist ein halbes jahr so und dann fängt es wieder an mit den wechsel gefühlen und so

kann es sein da meine mutter vor paar jahren wider in den iran gezogen ist (meine eltern haben sich getrennt und sind irgendwann wieder zusammen gekommen und trennten sich dann wieder)

wir vermissen uns natürlich sehr und telefonieren sehr oft. meine freundin vermisst sie auch sehr ( wir sind seit 4 jahren zusammen)

würde aber sagen dass es nicht an meiner mutter liegt.

meine mutter und meine freundin meinten dass ich und meine freundin in den urlaub gehen sollten aber darauf hab ich gar keine lust sondern würde lieber in den iran meine andere familie besuchen.

in deutschland in der stadt in der wir wohnen hab ich nur noch meinen vater und meine oma die einen näheren kontakt zu mir haben. meine tante und onkel und so wohnen weiter weg. ich hatte mit meiner mutter immer ein sehr gutes verhälltniss.

mein vater kann man wenig recht machen und ich mache es oft falsch, wie ich etwas repariere aber er machte es auch nicht besser usw.

was ist mit mir los?

was könnte mir helfen?

hilfreich, Mutter, Freundschaft, Menschen, Pädagogik, Deutschland, Beziehung, Sex, Vater, Psychologie, Freundin, Iran, Liebe und Beziehung, Psyche, Psychologe, Umfeld, Vertrauensperson
Ich hab Angst dass Leute schlecht hinter meinem Rücken über meine Familie reden?

Hi, ich bin männlich und 28 Jahre,

meine Mutter kommt aus Indien und aus dem Iran. Die lebt auch seit 2 Jahren wieder im Iran.

Mein Vater ist ganz deutsch.

Och bin auch die meiste Zeit von meinem Leben nur bei meinem deutschen Vater aufgewachsen, deswegen hab ich keine iranisch oder indische Mentalität oder sowas.

Manchmal hab ich irgendwie Angst, dass Leute (Bekannte die meine Freundin kennt) schlecht über meine Familie reden oder über meine Mutter. Da ich ein sehr kompliziertes Leben habe und meine Eltern schon 3-4 mal sich getrennt und wieder zusammengekommen sind usw. Habe im Iran und in Indien kurz gelebt als ich klein war.

Ich war so ein Kind das während des Studiums meiner Eltern auf die die Welt kam.

Och kann auch mir kein zu 100% postitives Bild von Ihnen machen, da ich immer irgendwie Angst habe. Die haben uns aber auch schon öfters zum Essen eingeladen oder uns geholfen. Ich kann irgendwie nicht sagen ob sie mir symphatisch sind oder nicht, ich hab halt immer Angst dass Leute hinter meinem Rücken schlecht über meine lebende Mutter im Iran reden oder auch über meine ganze Familie.

Mein Dad hat Jura und Luft- und Raumfahrt studiert und ist sehr erfolgreich.

Meine Mutter Architektur.

Ist das normal?

Warum denke ich dies?

Ich will es irgendwie nicht meiner Freundin erzählen da ich Angst habe das sie Angst bekommt oder sowas?

An was könnte dies liegen

Schule, Familie, Freundschaft, Menschen, Psychologie, Iran, Liebe und Beziehung, Bekannter, bekanntheit
Was haben Iraner gegen Afghanen?

Hallo zusammen

Ich weiß, dass nicht alle Iraner was gegen Afghanene haben und das man solche Behauptungen auch nie verallgemeinern darf.

Ich höre aber so oft, dass einige Iraner etwas gegen Afghanen haben. Die oft genannte Gründe sind:

- Sie wollen sich besser darstellen als Sie eigentlich sind und die nächste Kultur, die fast dieselbe Spracje spricht ist halt, die des Iran (also sowas wie kulturelle Aneignung).

- Wenn Afgahner Iraner heiraten oder mit ihnen zu tun haben wollen, dann nur um sich in eine höhere Klasse zu schaffen

Ich habe das noch nie erlebt. Ich habe mal ein paar Afghanen gekannt und die waren gar nicht so.

Was mir aber aufgefallen ist (habe Wurzeln aus dem Iran), dass ich oft von Afghanern angeschaut werde auf so eine komische Art und Weise, sobald ich anfange persisch zu sprechen und dann sagen die auch zueinander: Oh schau mal, eine Iranerin ( dabei bin ich in Deutschland geboren und sehe mich auch eher als Deutsch).

Naja, wie dem auch auch sei, ich hoffe das alles stimmt nicht und ist nichts weiter als einfach nur ein Klischee und das Beispiel von mir ist auch nichts Dramatisches.

Trotzdem frage ich mich, warum einige Iraner was gegen Afghaner haben?

Hat es einen historischen Hintergrund?

Ich möchte anmerken, dass ich an der Stelle keine feindliche Meinung vertreten möchte und das nur eine Frage ist.

Religion, Politik, Kultur, Afghanistan, Iran, Perser, Rassismus, Vorurteile, Klischee, afghanen
Wie kann ich meinem Freund helfen, er vermisst seine mutter?

Hey, mein freund und ich sind beide mitte ende 20.

Von meinem Freund wohnt die Mama seit ca. 1 1/2 -2 Jahre wieder im nahe osten. Sein deutscher Vater lebt hier. Sie ist in den iran da sich die Eltern wieder getrennt haben und sie in DE außer ihre Kinder niemand hat. Ihr geht es sozial besser im iran.

Er hat wegen corona seine Mutter und seine Familie im iran jetzt schon über 1 Jahr nichts gesehen. Er telefoniert jede Woche mit seiner Mutter. Manchmal wenn seine Mutter bei uns anruft weint sie da sie ihre 2 Söhne sehr vermisst. Er vermisst seine Mutter auch, und ist auch oft traurig und hofft dass es alles schnell ein Ende hat, dass er zu seiner anderen Familie kann. An manchen Tagen ist er schon schlecht drauf und traurig. Kommt nicht oft vor aber schon manchmal, vorallem er weiß dass seine Mutter im iran ist und sie traurig ist und weint und er nichts machen kann. Seine Mutter vermisst ihren Söhne sehr. Er hat demletzt auch vor mir geweint und meinte er weiß nicht wie es weiter geht und dass er dankbar ist dass ich immer für ihn da bin.

Mit seinem Vater kommt er nicht so gut aus.

Sie vermisst den jüngeren (mein freund) bissle mehr irgendwie weil der ältere weiß sie dass er es nicht so schlimm findet und es ganz anders verarbeitet, und sie macht sich um den jüngeren einfach mehr Sorgen da der älter schon etwas Erwachsener und vernünftiger ist.

Der ältere Bruder telefoniert auch nur alle 2 Wochen mit seiner Mutter.

Bevor alle sagen er ist bald 30 und sollte selber klar kommen und so. Macht er auch er hat einen guten Job, studium und ne Wohnung lebt ganz selbständig. Seine Mutter lebt halt 4.000 km weg.

Demletzt war er auf Sylt 1 Woche. Er hat bei mir jeden Tag angerufen und gefragt wie es mir gehtbda er mich auch vermisst hat. Ist des normal?

Ist es wirklich so schlimm?

Wie kann ich ihm helfen?

Es tut mir voll leid für ihn und muss manchmal weinen.

Liebe, Familie, Freundschaft, Menschen, Sex, Psychologie, Iran, Liebe und Beziehung, Meinung, Naher Osten, Abstimmung

Meistgelesene Fragen zum Thema Iran