Ameisenplage! Sie fressen meine Erdbeeren, was tun? Habt ihr Tipps?

Hallo zusammen,

ich habe mir ein kleines Erdbeerbeet gepflanzt und kann kaum was davon ernten, weil es mir schwer gemacht wird. 😞

Nun ist es aber leider so, dass unter anderem Ameisen meine Erdbeeren besiedeln.

Erst waren Blattläuse auf den Erdbeeren, die Ameisen wurden dadurch angelockt ... habe die Läuse mit Kernseifenlauge abgesprüht ... die Läuse waren dann verschwunden...

Die Ameisen aber nicht!
Sie fressen sich durch die Früchte, denn von außen sind die Früchte nicht beschädigt.
Aber wenn man sie aufschneidet sind etliche Ameisen 🐜 in kleinen Höhlen.

Es scheint mir so, dass sie sich unter den Pflanzen ansiedeln ...

Habe im Netz gelesen, dass Zimt helfen soll, da die Ameisen wohl den Geruch nicht mögen. Also habe ich reichlich Zimt gestreut, aber da es momentan ja so viel regnet hält das ja nur paar Stunden.

Da das mit dem Zimt nichts gebracht hat, habe ich weiter gegoogelt und mir ein zweites Hausmittelchen zu nutzen gemacht: Backpulver.
Da nun das gleiche Problem: es regnet und dann klumpt es.

Chemie möchte ich ungern verwenden, da ich gern Bio Erdbeeren für meine Familie haben möchte.

Habt ihr Tipps? Ich bin mittlerweile schon kurz davor das ganze Beet umzugraben und die Erdbeeren in Kübel zu pflanzen... allerdings ist es ja nicht garantiert, dass da die Ameisen dann Fern bleiben.

Ich bin für jeden sinnvollen Tipp dankbar 🥲

Simona

Ameisenplage! Sie fressen meine Erdbeeren, was tun? Habt ihr Tipps?
Garten, Erdbeeren

Meistgelesene Fragen zum Thema Erdbeeren