Galliumverbindung oder Legierung bei Raumtemperatur flüssig?

Hey,

gibt es Legierungen oder Galliumverbindungen, welche selbst bei Raumtemperatur flüssig sind? Außer Galinstan

Ich hätte ein folgendes Problem.
Ich hab um die 10ml flüssiges Gallium, welches schon seit gut 5-7 Monaten flüssig ist.
Es hatte nie Kontakt mit einem Metall und wurde, bevor es in diesen Zustand ging, nur in sehr sehr sehr heißen Wasser in einem Plastikbeutel (Frischhaltebeutel) geschmolzen.
Ich hab es selbst schon im Gefrierschrank gehabt und selbst dann ist es nicht erstarrt.

Im Labor hat dann einer meiner Professoren einen Versuch durchgeführt und ich glaub mit konz. HNO3 (Spannungsreihe: Aluminium ist viel unedler und nach Behandlung mit HNO3 weiste es wieder ein, für Ga, charakteristisches Aussehen auf) ausfindig gemacht, dass es sich eventuell um eine Ga-Al-Legierung handelt (konnte zurzeit nicht aufpassen, da ich denk ich mitten in einer Al-Gravimetrie war ^^')

Wir haben auch geschaut, ob man nicht die Flüssigkeit in zbs. Königswasser schneller lösen könnte und durch elektrochemische Verfahren (Elektrograviemetrie) die zwei Metalle voneinander trennen könnte. Aber dazu kam es nie :/

Meine Frage ist nun, ob jemand wüsste was es sein könnte:
Hier noch ein Bild... es schaut halt echt aus, als wäre da noch was dabei, aber wie bereits erwähnt, hatte es nie Kontakt mit Aluminium.

Galliumverbindung oder Legierung bei Raumtemperatur flüssig?
Schule, Chemie, Elemente, Legierungen, Physik, Verbindung, gallium, schmelztemperatur
1 Antwort
Wenn fokale Epilepsie eine Superkraft bezogen auf die 4 Elemente wäre, welche wäre euch am liebsten?

Ich meine dass fokale Epilepsie eine Superkraft wäre, ähnlich im Vergleich zu Avatar - Herr der Elemente wo man Elemente bändigen kann. Also jede fokale Form der Epilepsie würde einem Element zugeordnet werden.

Wasser ./. Fokale Schläfenlappenepilepsie; Bei Avatar könnte man mit dieser Superkraft Wasser bendigen. Hier in der Realität könnte man auditiv Gedanken anderer hören. Man könnte also hören was jemand anders hörte oder dachte.

Feuer ./. Fokale Frontallappenepilepsie; Bei Avatar könnte man Feuer bändigen, und hier in unserer Welt könnte man visuell Gedanken anderer sehen. Ähnlich wie im Traum kann man Situationen aus Vergangenheit und Zukunft sehen. Außerdem kann man visuell sehen, was jemand anderes dachte. Gelegentlich kann man auch Telefonsignale wahrnehmen - das sind Wellen im Spektrum das man nicht mehr visuell wahrnimmt.

Luft ./. Fokale Scheitellappenepilepsie; Mit dieser Superkraft könnte man Emotionen anderer wahrnehmen. Man könnte außerdem schwierige Rechenaufgaben automatisch und schnell berechnen - ähnlich wie bei Autisten, die unendlich viele Nachkommastellen von Pi (3,14) berechnen können. Man könnte durch Wände sehen und man hat dann ein gutes geografisches Gedächtnis und hat praktisch ein 'Google Maps' im Kopf.

Erde ./. Fokale Occipitallappenepilepsie; Bei Avatar wäre das das Element Erde, wo man Erde bändigen kann. In real wäre das eine mysteriöse Superkraft wo ich nicht viel dazu sagen kann, da ich praktisch nichts darüber weiß und diese Form der fokalen Epilepsie nur bei 0,0001% der Bevölkerung vorkommt. Vielleicht weiß hier jemand welche Superkraft das wäre?

Welches Element ./. Superkraft wäre euch am liebsten, und was würdet ihr wählen? Oder vielleicht eine kombinierte Form wie ich es zum Beispiel habe?

Ich habe beispielsweise 2 fokale Epilepsien (fokale Frontallappen- und Schläfenlappenepilepsie). Das wären dann die Elemente Feuer und Wasser.

Wenn fokale Epilepsie eine Superkraft bezogen auf die 4 Elemente wäre, welche wäre euch am liebsten?
Sonstiges 67%
Gemischte Form wie z. B. Wasser und Feuer 33%
Wasser ./. Schläfenlappenepilepsie 0%
Feuer ./. Frontallappenepilepsie 0%
Erde ./. Occipitallappenepilepsie 0%
Luft ./. Scheitellappenepilepsie 0%
Avatar, Elemente, Epilepsie, Gesundheit und Medizin, Avatar-der-Herr-der-Elemente, Philosophie und Gesellschaft, Abstimmung, Umfrage
3 Antworten
Avatar Fragen kannst du Helfen?

Hallo Ihr Lieben ich habe 11 Fragen an euch

1. Wenn der Avatar nicht alle Elemente gelernt hat und lernt den Avatar Zustand zu kontrollieren beherrscht er automatisch alle Elemente und muss sie nicht lernen ?

2. Der Avatar is wiedergeboren und er muss alle Elemente beherrschen doch alle bändiger sind ausgestorben wie soll er es lernen.

3. Kann der Avatar mit den Geistern der vorherigen Avatare trainieren

4. Avatar Wan konnte doch bändigen als er die Geisterwelt betrat mit seinem Körper und nicht nur mit seiner Seele also wenn der neue Avatar mit seinem Körper die Geisterwelt betritt kann er dort die anderen Elemente lernen, trainieren und vorherige Avatare treffen

5. Wenn der Avatar gelernt hat den Avatar Zustand zu kontrollieren kann er ihn einsetzen wann er will und hat er dann die Kontrolle über sich

6. Gibt es einen bösen Avatar halt ein Avatar Zyklus von Vaatu. Wie wird er geboren oder kann Vaatu einfach von der Geisterwelt zur normalen gehen und ein Opfer nehmen sodass er ein böser Avatar wird.

7. Was passiert wenn der böser Avatar stirbt was passiert mit Vaatu

8. Ist Raava in jedem Avatar drin der wiedergeboren wird

9. Kontrolliert Vaatu den bösen Avatar

10. Sind die Tore oder halt die Eingänge der Geisterwelt wo man mit seinem Körper betritt immer offen und wo sind sie

Und jetzt die 11. Und letzte Frage

11. Stellt euch vor es gibt eine noch höhere Ebene Als der Avatar Zustand wie würde es aussehen welche Fähigkeiten hätte es wie Stark wäre der Zustand und welche Nachteile hätte es schlagt mal euere Ideen vor

Bändigen, Elemente, Filme und Serien, Avatar-der-Herr-der-Elemente
2 Antworten
Fragen zu Atomkraftwerke?

Hallo,

ich habe ein paar Fragen zu Atomkraftwerke. Ich nummeriere die Fragen und hoffe, dass ihr sie mir alle oder zum. ein paar beantworten könnt, so muss ich nicht 100 neue Fragen schreiben :) :

1. Hat jeder Reaktor ein eigenes Kontrollzentrum oder gibt es nur ein Gemeinsames?

2. Wieso braucht es mehrere Reaktoren, wenn die radioaktivität sowieso nicht so schnell abnimmt?

3. Wie beginnt der start eines neuen Atomkraftwerks bzw. der Kettenreaktion. Wird da etwas dazugegeben oder etwas angezündet.

4. Beim Bau dieser Atomkraftwerke werden ja die Stabe, die ja radioaktiv sind eingebaut. Wieso sind da nicht die Menschen schon ganz verstrahlt?

5. Wieso müssen diese Stäbe eig ausgetauscht werden, wenn die radioaktivität z.B. in Tschernobyl ja hunderte von Jahren noch braucht, bis sie wieder abnimmt?

6. Der Zerfall der Teilchen ist ja ständig im Gang, geht da beim Bau nicht viel verloren, denn vom "bergen" des Rohstoffs bis zur inbetriebnahme vergeht ja auch viel Zeit.

7. Wieso gibt es überhaupt Atommüll. Den könnte man ja noch nutzen oder?

8. Welcher radioaktive Stoff wird benutzt?

9. Wieso dauert bei manchen die HWZ so lange. Es ist doch nur ein Neutron, das das Element spaltet und schon haben wir ein neues. Das dauert ja keine Sekunde. Wieso dauert das dann so lange.

Ich hoffe ihr könnt mir alle Fragen beantworten.

Danke

Schule, Elektronik, Chemie, tschernobyl, Radioaktivität, Atom, Atomkraft, Atomkraftwerk, Elemente, Gesundheit und Medizin, Neutronen, Nuklearmedizin, Physik, Protonen, Radiologie, Elektronen, Kernreaktor
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Elemente