Knospen bei Hibiskus gehen ein was tun?

Anfang des Jahres habe ich mir 3 verschiedene Hibiskusarten für mein Zimmer gekauft (Red Heart, Woodbirdge und Blue Bird). Alle 3 habe ich, als sie ankamen, in große Töpfe mit Nährstoffreicher Erde gesetzt, was ihnen auch ganz gut zu tun schien.

In mein Zimmer habe ich darauf geachtet, dass sie sich nicht gegenseitig das Licht nehmen und genügend Platz zwischen ihnen gelassen. Ich lasse die Erde immer erst trocken werden und gieße sie dann wieder kräftig, dabei passe ich auf, dass in dem Übertopf kein Restwasser sich sammelt und wenn stelle ich sie auf ein Küchenrollentuch und lasse erstmal das Wasser wegfließen, bis sie wieder in den trockenen Übertopf kommen. Ich halte sie als reine Zimmerpflanze stelle sie aber bei warmen sonnigen Wetter auch raus, zum Sonne tanken. Alle paar Wochen wische ich die Blätter mit einen feuchten Tuch ab, um evtl. Staub zu entfernen und Sprühe die Blätter mit Wasser nass (ich hoffe immer es bringt etwas Regen zu simulieren).

Vor einigen Wochen bekamen alle 3 endlich Knospen, nur hatte ich das Problem, dass nur bei der Woodbirdge (steht in der Mitte) alle Knospen heil blieben, bei der Red Heart (steht auf der rechten Seite an der Wand) welkten wenige und bei der Blue Bird (ganz links, hat am meisten Platz und ist am größten) sind mir die Knospen alle weggewelkt. Die Blätter sehen allesammt gut aus. Ich verstehe es nicht ganz, weil alle 3 die selbe Pflege abbekommen.

Was denkt ihr woran könnte es liegen?

Und was kann ich tun damit die Blue Bird im August doch noch blühen kann?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

Pflanzen, Blüten, Hibiskus, Knospen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Blüten