Florist - lohnt sich der Beruf für das wenige Geld?

An sich finde ich den Beruf Florist toll und würde auch eine Ausbildung machen. Ich hab auch 2 wochen praktikum gemacht und mir wurde eine Ausbildung und Aushilfe als Florist angeboten. Die Aushilfe würde ich quasi bis zur Ausbildung machen.

Dazu müsste ich in 1 woche mein Abitur abbrechen... Komplett es zu machen hatte ich sowieso nicht vor und mir wurde geraten dieses jahr abitur noch zuende zu machen und nicht mitten im Halbjahr abzubrechen...

Um klarheit zu schaffen: Mir ist bewusst das ich in der ausbildung noch weniger verdiene und fast auf das gleiche hinauskommt doch hierbei speziell liegt bei meiner frage der fokus auf Aushilfsjobs und deren gehalt Danke!

Ich würde bei der Aushilfe 6,5 std 6tage die woche für 600€ arbeiten.

Im ersten moment hat sich das geld viel angehört da ich dachte das es netto sei, (leider ist es mir in dem moment nicht eingefallen ob brutto oder netto zu fragen 😬 aber schätze mal brutto)

Ich dachte das Aushilfe ein anderes wort für minijob sei aber da hab ich mich getäuscht...

Da frag ich mich: ist das nicht viel arbeit für "so wenig" geld? vorallem sagte er das das geld in der ausbildung noch weniger ist... Zwar liebe ich den Beruf und Geld ist nicht alles und es reicht warscheinlich für mich aber naja... da hab ich beim arzt ja mehr verdient 😂 so um die 600-700 € netto in der Ausbildung

Einerseits könnte ich evtl. verstehen warum es weniger ist als erwartet da die arbeit nicht soo schwer und anstrengend ist und deshalb der lohn evtl niedrig ist? aber wissen tu ich es leider nicht....

weil ich könnte im vergleich zur Aushilfe einfach Kaufland minijob arbeiten nur 4 bis 8 mal im monat am wochenende hätte fast das gleiche geld:

450€ minijob nur 4-8 mal arbeiten im vergleich zu 400 - 500 € von Aushilfe 6,5 std und 6 Tage die woche (angenommen es wird abgezogen)

Auch wenn die 600€ netto wären, wären es nur 150 € mehr als beim minijob.. lohnt sich glaub ich nicht

2te Frage: Wird überhaupt beim Aushilfsjob das Geld abgezogen?

3te Frage: Ist 6,5 std und 6 Tage die woche für 600€ zu wenig?

4te Frage: Gibts ein standartlohn bzw mindestlohn für Aushilfen?

Nur so am rande wenn es die 600€ netto wär dann wär das nicht "so" schlimm, ich werde einfach mal nachfragen, aber vorher würde ich gerne eure ideen dazu wissen. Danke!

Beruf, Geld, Aushilfe, florist, Floristik, Geringfügige Beschäftigung, aushilfsjob, 450 euro job, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Geht es meiner Monstera Deliciosa (Pflanze) gut?

Hallo liebe Gutefrage.net Community

Ich habe vor etwas mehr als einer Woche eine Monstera Deliciosa geschenkt bekommen und mir ein Video angeschaut, wie man gießen soll. Dort heißt es, dass ich meinen Finger 1-3cm in die Erde stecken soll und wenn Erde an meinem Finger kleben bleibt, dann brauche ich diese noch nicht zu gießen. Generell hat sich auch die Erde noch feucht angefühlt. Die Person, die sie mir jedoch anvertraut hat, meinte am Anfang, dass die Monstera Deliciosa 1-2x pro Woche gießen solle.

Aber weil die Erde jetzt immer noch feucht war, habe ich meine Monstera schon über einer Woche lang nicht gegossen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass das eine Blatt der Monstera im Vergleich zu den anderen Blättern viel heller ist. Ein anderes Blatt ist irgendwie auch so zusammengerollt. Als Nicht-Kenner mache ich mir da Sorgen, besonders, weil das ein Geschenk gewesen ist.

Ich bitte um eine Aufklärung😅

Ich bedanke mich im Voraus für eure Antworten und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Mit freundlichen Grüßen

UserDieRobbe

Zusatzinfo, falls nötig: Die Bilder wurden eben vor wenigen Minuten gemacht (ca. 15:30 Uhr)

Oberes Blatt ist recht hell im Vergleich

Hier das Blatt im Vordergrund ist irgendwie nicht ganz offen

Geht es meiner Monstera Deliciosa (Pflanze) gut?
Natur, Erde, Pflanzen, Umwelt, Biologie, Zimmerpflanzen, Pflanzenpflege, flora, Floristik, fotosynthese, Ökologie, pflanzenkunde, monstera-deliciosa, Monstera
Pflege - Hawaii Palme?

Ich habe so eine Palme (Brighamia insignis) der es ursprünglich sehr gut ging. Sie ist etwa 2 Jahre alt und stand etwa auf 1.4m in der Mitte des Wohnzimmers (Südseite). Da nun der Sommer kam habe ich sie direkt ans Fenster gestellt. Sie mag normalerweise Sonne. 🤷‍♂

Nach etwa einer Woche begann Sie die unteren Blätter zu senken, sie verfärbten sich gelb aber fielen nicht direkt ab. Ich spreche da nicht von wenigen, sondern eher von 30-40 Blättern. Einige habe ich dann kurzfristig selbst entfernt, weil ich dachte das würde ihr helfen sich wieder zu fangen. Ich las auch manche Palmen machen das automatisch und halten die Energie im Stamm. Ich habe nicht viele selbst entfernt, sie waren sehr stark verankert, sie fielen nicht von selbst.

So jetzt sind die alle ab.

Nach dem komischen Verhalten habe ich sie nach außen gestellt. Ich habe sie weniger gegossen als normal. Sie steht im Halbschatten, sie setzt ihre Strategie fort. Blätter von etwa 30cm Länge werden konsequent aufgegeben. Sie hängen und sehen gelb aus. Sind aber noch stark verankert.

Sie hat jetzt nur noch 3 Stück auf dem Kopf die deutlich kürzer sind und zwei junge Triebe die auch in Ordnung aussehen.

Kennt das jemand?

So eine Pflanze:

https://www.baldur-garten.de/produkt/Bluehende_Zimmerpflanzen/7599/Zimmerpflanzen/Bluehende+Zimmerpflanzen/Hawaii-Palme/detail.html

Pflege - Hawaii Palme?
Pflanzen, Floristik, Palme

Meistgelesene Fragen zum Thema Floristik