Lange frage: Valentinstagsrose verschenken?

Hi Leute 😙

ich habe einen Crush auf meine beste Freundin. Da ja bald Valentinstag ist, verkauft meine Schule Rosen, die man dann verschenken kann. Ihr ahnt es bestimmt schon, dass ich eine an sie verschenken möchte. ;)

Das Problem daran ist, dass ich mich nicht wirklich traue. Ich mache mir deswegen große Sorgen, weswegen ich nicht mehr wirklich weiß, ob ich sie überhaupt so dolle mag, dass ich mit ihr zusammen sein möchte.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich überhaupt bereit für eine Beziehung bin. Als ich „damals“ bemerkt hab, dass ich sie mochte, hab ich es einer anderen Freundin auf WhatsApp erzählt und sie hat mir gesagt dass ich es ihr sofort sagen soll. Ich war dabei richtig nervös, aber ich hab’s ihr doch nicht erzählt. Ich hatte aber noch nie Bauchkribbeln gehabt und ich habe gelesen, dass wenn man es nicht hat man nicht verliebt ist. Ich glaube nicht alles was das Internet mir auftischt aber da war ich mir irgendwie unsicher, ob es vielleicht doch stimmen würde.

Valentinstag ist dieses Jahr an einem Montag und wäre dass dann auch ein bisschen peinlich einfach so die Rose zu geben? Was wird dann in der restlichen Woche passieren? Es ist halt so komisch wisst ihr wie ich meine? Stellt euch vor ich hab gerade die Rose gegeben und frage sie nach einer Beziehung, dann sagt sie ja, nein oder was anderes aber was passiert dann???

Ich kann ihr danach bestimmt nicht mehr in die Augen schauen. Wenn wir dann zusammen wären, was machen wir dann? Einfach da sitzen? Ich kenn sie sehr gut, wenn ich sie besuchen ist sie meist nur am Handy und oft angenervt. Ich weiß, dass man nach nem harten Tag ganz schön müde und gestresst sein kann aber wird sie auch so sein, wenn wir dann vielleicht zusammen sind?

Sie könnte auch anhänglich sein und würde immer bei mir sein wollen aber dabei fühl ich mich auch unwohl und mir ist das auch generell unangenehm irgendwie mit Leuten in Berührung zu kommen. (Es ist nicht extrem, ich kann schon zbs. zur Begrüßung jmd. kurz umarmen)

Wenn wir dann in einer Beziehung wären, dann muss ich es auch meinen Eltern erzählen. Die wären bestimmt enttäuscht weil sie Homosexuallität nicht akzeptieren , ich kann es aber nicht die ganze Zeit geheim halten.

Wisst ihr, wie ich ihr außer nur der Rose sagen kann, dass ich sie mag? Könnt ihr aus den Informationen irgendwie erkennen, ob ich sie wirklich liebe? Sonstige Ratschläge?

Ich danke schonmal im Voraus für die Antworten :D

Freundschaft, Geschenk, Liebe und Beziehung, Rosen, Valentinstag

Meistgelesene Fragen zum Thema Rosen