Ich hasse es, was ich heute gemacht habe, was kann ich machen?

Hallo, bin m/19 und bereue etwas sehr.

Mein Vater hat mir befohlen, dass ich für meine Mutter einen 50€ Blumenstrauß kaufen soll, wie jedes Jahr und das Problem ist, dass ich es ihr erzählt habe. Und sie hat mir gesagt, dass ich Blumen bei Lidl kaufen soll für 3€. Es war kein Blumenstrauß, sondern ein Topf mit Rosen.

Und der Grund ist, warum ich es meiner Mutter gesagt habe, ist dass ich schon von meinem Vater genervt bin und meine Mutter und ich können ihn nicht leiden. Und wir haben viele Blumen im Haus, besonders vor dem Fenster auch viele Orchideen.

Er denkt er ist der Boss und schlauer als Gott und spart selbst an uns herum, außer er gibt meistens Geld für viel Lebensmittel aus.

Ich habe Angst ein Streit angezettelt zu haben, nicht nur zwischen mein Vater und Mutter, sondern auch zwischen meinen Vater und mir.

Ich habe solche Angst, weil ich so ein Trottel bin, dass ich sowas mache. Meine Mutter würde sagen, dass ich Angst auf Gott haben soll, aber wie kann ich nur Angst auf Gott haben, wenn ich ein innerlichen Trauma habe zwischen mein Vater und mir. Mein Körper ist auf Alarmbereitschaft und ich fühle mein Adrenalin in meinem Körper.

Mein Vater kommt heute nachhause, weil er auswärts arbeitet.

Was kann ich machen? :‘(

Liebe, Kinder, Mutter, Angst, Beziehung, Vater, Eltern, Blumen, Psychologie, Familienprobleme, Psyche, Rosen, Streit, Valentinstag, Valentinstagsgeschenk

Meistgelesene Fragen zum Thema Rosen