Scham vor K-POP?

Hey, zusammen...

Mir sind in der letzten Zeit einige Gedanken über meinen Musikgeschmack hochgekommen, ich bin derzeit 19 Jahre alt, (fast 20) und ausnahmsweise NICHT weiblich ^^.

Ich bin eher einer, der sich als Blink, Midzy, Forever oder Once bezeichnen würde, (Namen der Fandoms) als der Boygroup-Fan. Ich höre zwar auch viele Boygroups, irgendwie haben es mir die Mädchen aber mehr angetan! :)

Ist es eurer Meinung nach, aufgrund der vielen Klischees "peinlich" Gruppen zu supporten, im Hinblick auf mein Geschlecht bzw mein Alter??

Meine Frage wird verständlich bei vielen nicht gut ankommen, aber ich bin mir nicht sicher wie außenstehende von mir denken könnten, und ich weiß, dass ich volljährig bin, aber wenn es um solche Dinge geht bin ich echt "schüchtern?".

Ich wollte Euch deswegen mal um Eure ehrliche Meinung fragen, vor allem um zu schauen, wie andere dazu bzw. zu K-POP allgemein stehen...

Danke für Eure Hilfe im Vorhinein! LG

Das ist doch schön! :) Hör was Du magst! 91%
MitBTS, Blackpink und wie sie alle heißen kann ich nix anfangen! 9%
Männlich und K-POP-Hörer? Nicht mein Fall! :( 0%
Pass lieber auf in der Öffentlichkeit. Hör trzd.was du willst :) 0%
Das geht gar nicht... 0%
Musik, männlich, Alter, Army, danke, Geschlecht, K-Pop, Korea, Meinung, Musikgeschmack, peinlich, schüchtern, Klischee, unangenehm, BTS, ich-brauche-rat, Musikrichtung, volljährig, BLACKPINK

Meistgelesene Fragen zum Thema BLACKPINK