Telekom Mitarbeiter klingelt und sagt wir bekommen Glasfaser?

Guten Tag,

gerade eben hat eine Frau geklingelt und gefragt ob wir Telekom Kunde sind, erster Gedanke von mir war, das die das doch wissen müssen oder? Sie hat gemeint wir bekommen Glasfaser, und das das am Verteilerkasten es einstellen. Wir haben nachgefragt ob sie in unser Haus kommen müssen (dann hätten wir sie sofort weg geschickt wenn sie ja gesagt hätte) und sie meinte nein. Ich habe gefragt ob wir eine benarichtigung bekommen, sie verneinte dies. Habe sie nochmal kurz abgecheckt und sie hatte einen Telekom Ausweis an ihrer Hose und ein Tablet in der Hand, was man leicht fälschen könnte denke ich. Habe im Internet dann gegoogelt und fand heraus das es schon vermehrt solche Klingel Betrüger gab. Habe dann meinen Vater angerufen, er meinte wir würden in der nächsten Zeit keinen Glasfaser bekommen (Techniker kam die letzten Wochen zu uns wegen Internet Problemen und mein Vater hatte ihn auch schon danach gefragt ob Glasfaser möglich wäre, und er verneinte es auch. ) habe dann auch online auf der Webseite nachgeschaut ob da was steht unter Glasfaser Telekom Verfügbarkeit, und dort steht auch das es zurzeit nicht möglich ist.

jetzt zu meiner Frage, muss ich mich in nächster Zeit auf etwas bereit halten von Rechnungen, bekomme ich doch die nächsten Tage Glasfaser, was war deren Zweck hier zu klingeln ohne Benachrichtigung und was ist deren Ziel der Betrüger hier zu klingeln wenn deren Absicht garnicht ist ins Haus zu kommen.

Könnte es sein, das sie auf dem tablet das Gespräch aufgenommen hat und das irgendwie zusammenschneiden so das wir einen Vertrag mündlich abgeschlossen haben oder wie?


Internet, Technik, Glasfaser, Haustür, Telekom, Betrüger
Identitäten Diebstahl?

Hallo Liebe Leute,

Vor einem Jahr wurde ich leider von einem betrüger, betrogen.

Ich weiß nicht warum man so blöd sein kann, aber bitte erwähnt das nicht. Ich weiß das selber.

Ich wollte eine Ps5 für 210€ kaufen🥲

Ja bitte diesbezüglich Ich weiß ich weiß.

Es war natürlich eine falsche Identität und er hat mir den gefälschten Ausweis geschickt. Und wollte das ich Ihm auch den Ausweis schicke, habe ich natürlich gemacht, beide seiten davon wunderbar.

Er war wirklich sehr nett, aber ich war halt blöd. Als er den Ausweis hatte. Hatte er gesagt ich soll Überweisung zahlen.

210€ hab ich gemacht. Dann wollte er mehr weil jemand anders mehr Geboten hatte, dann wurde ich skeptisch. Und fand heraus, das es scheinbar alles fake war. Er Blockierte mich Natürlich hatte 210€ und meine Identität, megaa.

Habe letztes Jahr im April dann eine Anzeige wegen Betrug gemacht.

Habe auch gesagt das er mein Personalausweis hat.

Habe aber wirklich immer noch Angst was er damit macht.

Die Polizei hat zwar die echte Identität von Ihm aber er kommt aus Afrika oder niegierien.

Mein freund hatte mit Ihm videocall gemacht und Fotos von Ihm gemacht. (Konnte nicht Deutsch). Diese habe ich der Polizei übermittelt.

Und Mein Personalausweis habe ich neu machen lassen.

Jetzt habe ich noch die Frage, was kann ich noch machen um 100% Sicherheit zu haben, wenn ein misbrauch vorkommen würde?

Bin schon bei Schufa Identität safe. Dort wird immer der Aktuelle Stand meiner Daten im Deep und Darknet geschaut.

Die Polizei weiß das meine Identität eventuell missbraucht wird, aber sollte ich das wegen Missbrauch nochmal melden ?

Liebe Grüße

Und Vielen Lieben Dank im Vorraus

Anonymo

Personalausweis, Polizei, kaufen, Anzeige, Diebstahl, Identität, Betrüger
Dubioser Whatsappkontakt fragt nach Weiterleitung eines Codes den ich anschließend weitergegeben habe. Was kann passieren?

Hallo zusammen, mir ist was ganz dummes passiert und ich schäme mich dafür. Habe meine Handynummer an ein unbekanntes Mädchen weitergegeben und die hat mich dann aufgefordert ihr einen Verifizierungscode weiterzuleiten den sie angeblich mit einer anderen Nummer geschickt hat nicht mit ihrer bei WhatsApp, um zu prüfen, ob ich echt bin und kein Fake (ich weiß, macht keinen Sinn im Nachhinein). Ich habe leider schon meine alten sms Nachrichten gelöscht aber ich glaube es war ein 4-Stelliger Code. Ich habe im Internet von einer ähnlichen Betrugsmasche gelesen, dass die Betrüger mit der Handynummer des Opfers einen Code anfordern und man den dann weiterleitet.

Hatte 2 Faktor Authentizität eingestellt bei WhatsApp und mich nochmal neu angemeldet. Außerdem hab ich geprüft ob sich jemand im Web angemeldet hat mit meinem Account was nicht der Fall war.
was könnte das noch für ein Code gewesen sein? Den simkarten PIN kann man ja nicht einfach so anfordern oder?
gibt es noch andere Codes die man mit meiner Handynummer anfordern kann? Wie sieht es mit Bankkonto aus? Habe photoTAN aktiv und keine simtan. Kann mir da trotzdem was passieren?

ich habe wirklich Angst und Würde mich über jede Antwort freuen was ich machen soll.

Handy, Internet, Smartphone, Code, Hacker, PIN, Verifizierungscode, WhatsApp, Betrüger
Betrüger oder echt?

Folgendes Problem:

Meine Vater hat sich irgendwo angemeldet, er sagt mir nicht was (ich befürchte, dass es entweder eine Erotik Website ist und er es mir deshalb nicht sagt oder er auf irgendeine Anzeige geklickt hat).

Die Person hat ihm dann folgendes auf WhatsApp geschrieben:

„Guten Abend Herr …!

Hier ist Otto Genrich Sie haben Ihr Konto für 250 Euro aktiviert. Ich bin Ihr persönlicher Finanzanalyst. Kann ich Sie anrufen, um unsere gemeinsame Arbeit zu besprechen und Sie besser kennenzulernen?

Mit freundlichen Grüßen

…“

Die Nummer ist eine +44 Nummer. Die Vorwahl ist aus dem vereinigten Königreich. Ich habe jetzt so einige Bedenken und habe wirklich keine Lust darauf, dass meinem Vater durch einen Betrüger das Geld aus der Tasche gezogen wird. Die Person wollte sich mit seinem Laptop verbinden und er hatte mich deshalb um Hilfe gebeten. Als ich ihn gefragt habe, mit welchem anderen Laptop er sich denn verbinden will und er den Namen nicht wusste, wurde ich stuzig und hab das eben herausgefunden.

Ihm wurde außerdem von einer deutschen Nummer angeschrieben, diese Nummer wollte persönliche Daten wie Adresse, Rechnungen von Gas, Strom, etc. Kopien von Personalausweis und anderen Dokumenten… Ich habe die Nummern auf Whatsapp gemeldet und blockiert.

Ich habe wirklich Angst, dass mein Vater auf Betrüger reingefallen ist.

Was soll ich jetzt machen? Soll ich zur Polizei gehen? Oder was macht man in so einem Fall?

Handy, Internet, Betrug, Betrüger, Laptop
EBay Kleinanzeigen Betrüger?

Hallo ihr lieben,

ich brauche mal eure Hilfe.

Ich habe auf eBay Kleinanzeigen mein IPhone rein gestellt, das Handy hatte kleine Mängel am Touch aber sonst war’s funktionsfähig. Ein Interessent hatte das Handy für 130€ gekauft. Ich habe ihn erklärt das der Touch spinnt. Sonst hatte das Handy definitiv keine Mängel! In meiner Anzeige stand auch ausdrücklich drin ,, kein Umtausch, gekauft wie gesehen!“

So. Dann nach ein paar Tagen bekam ich eine Nachricht und mir wurde gesagt dass das Handy nicht funktionieren würde, der FaceId würde ja nicht gehen. Kann aber nicht sein da ich das Handy bevor ich es los geschickt habe noch geschaut habe ob es funktioniert da der Händler mich drum gebeten hatte. Ich habe ihm gesagt das es nicht sein kann und das es trotzdessen kein Geld zurück gibt, er drohte mir mit einer Anzeige. Ich ließ ihn so stehen.
Wie garantiert er mir dass er das nicht kaputt gemacht hatte? ich ließ ihn so stehen.

Heute um 12 Uhr mittags bekam ich einen Anruf von einer Firma ,,Lectio Rechtsanwaltsgesellschaft. Es war niemand persönlich dran sonder der Ab wurde angespielt, ich solle mal in meine Mails schauen da sei etwas angekommen und da müsse eine Frist eingehalten werden. Ich hatte niemanden am Telefon persönlich. Das heißt ich konnte keine Fragen stellen. Ihr könnt ja mal die Firma googeln, viele schlechte Bewertungen.
Ich googelte den Namen des EBay-Käufers er sei wohl bekannt im negativen Sinne. Er betrügt die Leute auf eBay Kleinanzeigen.

Nun jetzt weiß ich nicht ob er wirklich mit seiner Anzeige durch kommt, ich kann die Firma Lectio nicht anrufen da niemand erreichbar ist. Vielleicht hat jemand auch so eine Erfahrung gemacht und weiß wie ich damit umzugehen habe? Ich wäre für jeden Rat sehr dankbar!

Handy, Smartphone, Recht, eBay Kleinanzeigen, Betrüger
Bin ich im Unrecht? Habe ich mich schlampig verhaltern?

Heute war ja Silvester und ich war passend dazu an einer Silversterparty.

Dort haben wir alle etwas zu viel Alkohol getrunken und konnten schlussendlich wirklich zum teil nicht mehr gerade stehen.

Da mein Parter nicht bei mir in der Nähe wohnt, habe ich keinen „Silvesterkuss“ bekommen. Deshalb habe ich kurz nach Mitternacht einige Leute auf der Party nach einem „Silvester-Wangen-kuss“ gefragt, und wenn sie zugestimmt haben, habe ich sie auf die WANGE geküsst und dann auch nach einem WANGEN Kuss von ihnen gefragt.

Insgesamt habe ich knapp 10 Silvester-Wangenküsse bekommen.

Unter den Leuten war auch ein Junge der eine Freundin hat, die aber nicht an der Party war.

kurz danach hat seiner Freundin das jemand geschrieben, und kurz darauf stand sie vor mir und hat mich sehr forsch darauf an angesprochen.

Als ich mich zwar entschuldigt habe, aber gesagt habe ich sehe nicht ein was ich getan habe, wurde sie sehr wütend.

Was denkt ihr, wer liegt in dieser Situation falsch? Hätte ich das nicht tum dürfen? Trifft mich mehr Schuld als der Freund der mir ausdrücklich erlaubt hat ihn auf die Wange zu küssen? War es unangebracht von mir, dass ich nicht eingesehen habe was ich falsch gemacht habe?

seine freundin übertreibt 61%
ihn trifft die schuld 28%
dich trifft die schuld 11%
Freundschaft, Party, Beziehung, Küssen, Silvester, betrunken, Freundin, Liebe und Beziehung, Betrüger

Meistgelesene Fragen zum Thema Betrüger