Adresse auf Briefumschlag ins Ausland - mit oder ohne Ländernamen?

Hallo an Alle,

ich weiß, die Frage klingt recht merkwürdig, aber ich habe jetzt zwei verschiedene Aussagen und ich weiß nicht, welche von beiden richtig ist.

Kurz der Sachverhalt:
Ich habe einer Brieffreundin in der Schweiz einen Brief geschrieben und unter der Adresse das Wort "Schweiz" geschrieben.
Dann bin ich damit zur Post (also zur richtigen, nicht ein Postshop im Laden), weil ich dafür eine Briefmarke kaufen wollte.
Die Dame am Schalter erklärte mir, dass ich in Zukunft bitte nicht den Ländernamen drunterschreiben soll, da ansonsten das Lesegerät das Wort falsch interpretiert und somit der Brief aussortiert wird.

Okay, weiß ich Bescheid. Lass ich in Zukunft bleiben.

Dann hatte ich wieder einen Brief an die Brieffreundin fertig und bat einen Kollegen, der zufällig an dem Tag zur Post musste, den mitzunehmen und dafür eine Briefmarke zu kaufen.
Als er wiederkam, sollte er mir ausrichten, ich möchte doch bitte unter der Adresse in Zukunft den Ländernamen schreiben, ansonsten würde das Lesegerät die Adresse falsch interpretieren und der Brief ganz woanders landen.

Äh ...

Ja, was denn jetzt?
Muss jetzt der Ländername da stehen oder darf er nicht?
Und wenn er da stehen muss, muss ich dann "Schweiz" schreiben oder - weil ja vor der Postleitzahl ein CH steht - soll dann "Conförderation Helvetia" stehen?

Für die Antworten bedanke ich mich im Voraus
GLG

Tichuspieler

Brief, Ausland, Post, Adresse
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Adresse