Woran würdet ihr einen unsozialen und zugleich lieben & netten oder zumindest auffällig freundlichen Menschen erkennen?

Angenommen trefft ihr rein zufällig (auf den ersten Blick zumindest) auf einen NICHT sozialen Menschen, welcher sich neben seiner/ihrer sozialen Inkompetenz permanent als „der“ (viel zu) Liebe und Nette zeigt oder auch nur auffällig freundlich wirkt. Kann sowas aus eurer Sicht überhaupt vorkommen bzw. kennt/kanntet ihr mal so jemanden?

Mit Unsozial oder wie ihr diesen „Zustand“ auch immer nennen würdet meine ich hier natürlich im wirklichen „Extremfall“, dass der von der sozialen Inkompetenz und somit auch der Schüchtern-/Unsicherheit Betroffene die meiste Zeit seines/ihres Lebens zumindest trotz Bemühungen in Bezug auf den Bereich Sozialkontakte weder Freunde noch evtl. eine Beziehung unter Anderem hatte noch irgendwo durchschnittlich beliebt ist (also nicht mit dem Begriff Asozial zu verwechseln).

... Und worin unterscheidet ihr grundsätzlich einen einfach nur freundlichen Menschen von einem lieben/netten/gutmütigen Menschen?

Liebe, Leben, Mobbing, Verhalten, Freundschaft, Angst, alleine, Einsamkeit, Menschen, Freunde, Beziehung, Selbstbewusstsein, Persönlichkeit, Psychologie, keine-freunde, Alleinsein, Ausgrenzung, Außenseiter, Beliebtheit, Charakter, erkennen, Freundlichkeit, Gesellschaft, Ignoranz, Leute, Liebe und Beziehung, Loser, Respekt, schüchtern, Schüchternheit, Selbstvertrauen, Soziales, unbeliebt, anerkennung, Wirkung, unsozial
7 Antworten
Warum bin ich während dem cannabisrausch eingeschlafen?

Moin Leute, ich hab heut ein kleinen joint geraucht in dem 0,5 cannabis drinnen war also der war echt bisschen klein und pur aber hat trotzdem für 3-4 züge gereicht dauerhaft konsumiere ich nicht nur wenn ich richtig lust drauf habe auf jeden fall rauchte ich den mini joint auf und paar Minuten trat auch die Wirkung ein ich war echt aufweckend aber ich hatte zugleich auch ein atemberaubendes Gefühl ich fing an viel zu essen und hörte auch musik und ich muss sagen dass war echt ein Gefühl dass mir noch nicht bekannt war aber es war einfach so als würde ich auf einer Wolke fliegen und alles war mega geil egal was ich machte ich war sehr sehr breit aber konnte trotzdem noch klar denken im Kopf. Und schon bald wurde die Wirkung auch stärker ich ging raus und spazierte und bekam auf einmal Gedankenflüsse die ich sonst nicht bekam wenn ich nüchtern bin die Gedankenflüsse waren positive und auch extrem lustig ich stellte mir lustige sachen vor aufeinmal und es hat sich so angefühlt als wäre des real wie im Traum alles war einfach schöner und sehr sehr positiv und dann ging ich auch schon wieder nach Haus ich sah mir was an auf YouTube und schlief einfach währenddessen ein da war es ungefähr 19 oder 20 uhr ich aber bin wieder um 4:30 aufgewacht und da war der rausch auch schon vorbei und das tolle ist ich kann mich noch an alles erinnern

Lasst mich jzt gern eure Meinung dazu wissen lassen was hält ihr davon ?

Viele Grüße, aus Deutschland :)

India, Drogen, Cannabis, Gesundheit und Medizin, Rauschgift, Wirkung, sativa
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wirkung