Metrum: Welche Wirkung haben die verschiedenen Metren?

5 Antworten

Grundsätzlich gilt für die vier häufigsten Grundmetren:

Jambus = rhythmisch, eher ein Singsang

Trochäus = leicht galoppierend, ähnelt dem Herzschlag

Daktylus = tänzerisch und beschwingt, fröhlich

Anapäst = vorwärtsdrängend, leicht spöttisch

Aber natürlich spielt neben dem Versmaß auch der Inhalt des Textes eine Rolle. Welche Wirkung ein Metrum hat, kannst du also immer nur im Zusammenhang mit dem Inhalt sehen.

Woher ich das weiß:Hobby

Jambus als Versmaß wirkt eher träge, schwer, etc. da es mit einer unbetonten Silbe beginnt (vgl. "Am grauen Strand, am grauen Meer/ Und seitab liegt die Stadt;/ Der Nebel drückt die Dächer schwer,/ Und durch die Stille braust das Meer/ Eintönig um die Stadt." Theodor Storm)

Dafür ist der Trochäus gegensätzlich: belebend, dynamisch, etc (vgl. "Freude, schöner Götterfunken" V.1 von "An die Freude" von Schiller)

Deins ist genau andersrum wie die anderen Angaben hier. Aber sicherlich ist da sehr viel Interpretationsspielraum.

1

Jambus wirkt weich Daktylus fröhlich Trochäus ehr ernster und fester und Anapäst kann fröhlich aber auch ernst wirken

Hoffe ich konnte dir damit helfen ;)

Habe noch eine Seite im Internet dazu gefunden.

http://wortwuchs.net/versmass/

  • Jambus und Trochäus: rhytmisch
  • Daktylus: tänzerisch, beschwingt
  • Anapest: vörwärts drängend, in Antike bei Marsch-, Spott- und Schlachtenliedern

Was möchtest Du wissen?