Top Nutzer

Thema Wechsel
  1. 10 P.
Problem mit schwulen Lehrer?

Hallo liebes Community,

Zuerst, Ich bin ungeoutet homosexuell, habe aber selber ein Problem damit, was ich aber jetzt nicht ändern kann.

Morgen ist der letzte Tag, wo ich meinen Lehrer bzw. die Klasse tauschen kann.

Was mein Problem mit dem Lehrer ist? Er ist hot! Ich kann mich nicht auf den Unterricht konzentrieren, wenn er immer dabei so auf seinen Art auf den Stühlen lässig rumsitzt und dauernd seinen trainierten Körper vor uns allen präsentiert.

Ich kann dann an nichts mehr anderes denken. Ich glaube, ich bin sogar in ihm verknallt, aber hoffnungslos, weil er erstens mein Lehrer und zweitens schon verlobt (er trägt ein Ring) ist.

Außerdem komme ich nicht mit seinem Unterrichtsstil klar. Er ist anders als die anderen Lehrer. Vielleicht ist es auch ungewohnt, weil ich ihn erst seit einer Woche habe, aber ich weiß jetzt schon, dass ich so nicht lernen kann. Zu viele Hausaufgaben und zu komplizierte, schnelle Erklärungen.

Mich persönlich bei ihm beschweren kann ich nicht... Ich kann ihn nicht mal in die Augen schauen. Mein Gehirn schaltet automatisch ab, wenn ich ihn schon sehe.

Ich hasse die Pubertät. Ich habe nicht jugendfreie Sex-Phantasien mit ihm. Am liebsten würde ich ihn entführen und ja... sorry, dass ich so pervers bin.
Auf jeden Fall werde ich sowas nie machen und die Realität ist schon was ganz anderes als diese Gedanken. Bei ihm würde ich mir es aber eher vorstellen, weil er schwul und nicht hetero ist...

Denkt ihr ich habe keine Wahl und sollte wechseln? Freunde habe ich sowieso keine. Also hab ich nichts zu verlieren.

Schule Wechsel Homosexualität Lehrer Liebe und Beziehung Sexgedanken
4 Antworten
Wie wisst ihr, dass der Arbeitgeber, bei dem ihr euch bewerbt, euch auch das gewünschte Gehalt zahlt?

Hallo, ich bin gerade in der Situation, dass ich nur knapp über dem Mindestlohn bezahlt werde, trotz 3-jähriger Ausbildung in diesem Unternehmen.

Bei jedem weiteren Vorstellungsgespräch werde ich nach dem Gehalt gefragt und jeder kommt mit dem Kommentar "wenn iIhr Arbeitgeber, der Sie schon 3 Jahre lang kennengelernt hat, so einschätzt, dann müssen wir das als Basis nehmen. Wir kennen Sie schließlich nicht"

Ich hatte mir schon überlegt nächstes Mal zu lügen. Dann wurde ich aber sowohl nach dem brutto, als auch nach dem Nettogehalt gefragt. Mit dem Verweis, man würde das nachrechnen. Zu sagen, dass Vertraulichkeit vereinbart wurde, traute ich mich dann nicht, weil sie mich so unter Druck gesetzt hatten. Ich wäre gern generell ehrlich bei diesem Gespräch. Ich würde mir eine Steigerung um 800€ brutto wünschen.

Jetzt aber zur eigentlichen Frage : Mein Ziel ist es, in eine Firma zu kommen, wo nach Tarif gezahlt wird. Da ich in der Verwaltung arbeiten würde, weiß ich nie, ob die Firma auch die Verwaltungskräfte nach Tarif bezahlt. Bei Verhandlungen stelle ich mich generell sehr ungeschickt an.

Ich weiß auch nicht wo sich eine Initiativbewerbung lohnen würde... Die großen Firmen bekommen doch eh jede Woche hunderte und haben dann auch Anforderungen ohne Ende... Ich verfüge eben über kaum Berufserfahrung, mein Lebenlauf, Zeugnisse und Zertifikate hingegen sind 1A. Alles ca. 2er Niveau. Keine Lücken. Sprachlich (auch Englisch) alles top. Ich bewerbe mich seit 3 Monaten auf alles infrage kommendes, nehme mir für jede Bewerbung 2-4 Stunden Zeit, studiere Unternehmensseiten, Auftritte in Social Media usw. Wenn mich jemand nehmen würde, dann nur für 200€ mehr, was sich für mich dann nicht rentiert. Ich würde gerne weniger Bewerbungen schreiben und dafür nur da, wo ich weiß, dass ich mein gewünschtes Gehalt auch bekomme. Ich will ja nicht 4x den Arbeitgeber wechseln, bis ich da bin, wo ich eigentlich einsteigen wollte. Andere aus meiner ehemaligen Berufsschulklasse bekommen teilweise noch mehr, als ich versuchen will, zu bekommen.

Meine Bewerbungen scheinen gut zu sein, wenn ich nach Gründen für Absagen frage, kommt oft, dass sie die Bewerbung erhalten hätten, als sie sich schon für jemand anderen entschieden hätten usw. Nichts, was mit mir zu tun hätte. Der persönliche Kontakt ist eher mein Problem. Ich hasse es mit fremden Menschen reden zu müssen und so tun zu müssen, als wäre ich der beste Mensch der Welt, während ich genauso meine Fehler habe, wie jeder andere.

Habt ihr Tipps für mich? In meinem Leben spielt Geld leider eine viel zu große Rolle und ich erhalte auch keine Unterstützung von Familie oder Freunden. Da ich meine eigene Wohnung zu bezahlen habe und bald ein neues Auto her muss, drängt die Zeit immer mehr. Ich möchte dann allerdings nicht nur eine Übergangslösung sondern gleich einen AG, der mit mir glücklich ist und auch andersrum.

Arbeit Bewerbung Job Arbeitsplatz Wechsel Arbeitgeber Tarife Tarifvertrag Arbeitgeberwechsel Ausbildung und Studium Beruf und Büro
8 Antworten
Kann eine anerkannte Prüfung durch das Prüfungsamt und dem Professor zurück gezogen werden?

Ich habe da ein „Problem“ und zwar bin ich Studienortwechsler. Ich habe meine Prüfungen an der neuen Uni anrechnen wollen. Unteranderem hatte ich an meiner alten Uni 4 Fächer, die an der neuen Uni 3 Fächer wiedergeben konnten (wie zB. Mathe 1, Mathe 2, Mathe 3). Jedoch reichten die SWS von der alten Uni nicht aus um die 3 Fächer komplett durch die 4 Fächer zu „ersetzen“ (was meiner Meinung nach eh total dumm war, da ich dort viel mehr Leistungen erbracht habe najaa..) Daher sagte der Prof „ok ich rechne ihnen Teil 1 und Teil 3 an, jedoch wird Teil 3 im System in die Creditpoints erst dann mit einfließen, wenn Teil 2 bestanden ist. Ich sagte ok und besuchte alle Vorlesungen, erbrachte die Vorleistungen von Teil 2 etc. Jedoch wurden die 2 Fächer noch nicht angerechnet, aber dann zum Ende des Semesters schrieb der Studiengangsleiter, der sich um die Anerkennungen kümmert, dass er es an das Prüfungsamt weitergegeben habe. Dann bekam ich die automatische Mail vom Prüfungsamt, dass da was angerechnet worden ist. Ich schaute und sah, dass mir Teil und Teil 2 angerechnet worden sind und nicht wie geplant 1+3. Nun habe ich ihm eine Mail geschrieben, warum mir Teil 3 nicht angerechnet worden ist wie besprochen. Nun meine Frage, wenn er mir Teil 3 anrechnet aber Teil 2 zurückziehen möchte, ist das rechtlich möglich bzw. darf ich dann sagen „nein angerechnet ist nun angerechnet“?

Oder wenn er es erst überhaupt nicht checkt, dass er mir Teil 2 angerechnet hat aber Teil 3 auch anrechnet nach meiner Mail. Muss ich dann was dazu äußern?
Ich habe alle Vorleistungen zu Teil 2 erbracht, ich habe meiner Meinung nach an der alten Uni eh 4 Fächer zu dem Thema erbracht und bestanden, daher hätte ich kein schlechtes Gewissen, aber könnte im Nachhinein etwas passieren?

Schule Fehler Prüfung Wechsel Recht anrechnung Professor Uni Prüfungsamt Ausbildung und Studium
2 Antworten
Warum geht es mir so schlecht obwohl es nicht sein müsste?

Hallo zusammen,

Ich habe seit Montag eine neue Arbeitsgelegenheit und habe mich sehr darauf gefreut.

Jetzt wo ich dort bin, spielen irgendwie meine Gefühle verrückt. Mir fällt es schwer mich auf neue Situationen einzulassen.

Ich trauer den alten Kollegen hinterher und habe Angst von den neuen nicht akzeptiert zu werden. Menschlich sagt mir mein Gefühl, hat es vorher besser gepasst aber vielleicht ist das auch Interpretationssache. Ich bin ja dort um zu arbeiten und nicht umbedingt um Freunde zu finden.

Warum mich das alles so mitnehme verstehe ich nicht. Ich würde am liebsten anfangen zu heulen (klingt lächerlich) aber vielleicht hängt es damit zusammen, weil ich keine Familie habe. Vielleicht fehlt mir das Gefühl von Zugehörigkeit. Bei manchen Menschen dauert es nur wenige Sekunden und ich habe eine Antisympathie. Mir kommt es auch so vor als würde das Gegenüber genau das gleiche fühlen (Gestik, Mimik.)

Ich muss jetzt die Tage mit einer Frau zusammen arbeiten wo der Vorgesetzte sagte, wir würden uns sicherlich gut verstehen. Ich frage mich dann immer ob es wirklich so eingeschätzt wird oder insgeheim gehofft wird.

Ich weiß nicht was los ist... Mir geht's irgendwie mit der Situation garnicht gut. Zurück zur alten Stelle kommt nicht in Frage. Es war auch meine Idee mich auszuprobieren und neue Leute kennen zu lernen. All das versuche ich umzusetzen aber vom Gefühl her, bin ich alles andere als offen. Mich begleiten neuerdings wieder enorme Ängste.

Ich kann mir auch vorstellen wie über mich geredet wird. Der Gedanke macht mich verrückt.

Arbeit Freundschaft Job Angst Wechsel Psychologie gefühlschaos gruppenarbeit Liebe und Beziehung Psyche Soziales Ungewissheit Versagensängste Verzweiflung ängste überwinden eingliederung
3 Antworten
Windows nach Wechsel zu SSD?

Hey Leute,

ich habe mir vor einiger Zeit eine SSD zugelegt und wollte entsprechend mein Windows darauf installieren. Da die HDD größer war als die SSD, war dies nur durch eine vollständige reinstallation von Windows möglich. Datensicherung und Win-Key Auslesung habe ich natürlich gemacht. Während des wechsels bin ich auch auf einen neunen Prozessor inkl. Mainboard umgestiegen.

Nun habe ich aber das Problem, dass ich einen Fertig-PC hatte und nie den Benutzernamen oder das Passwort kannte. Wenn ich den Key eingebe erscheint die Nachricht, dass dieser ungültig sei oder bereits verwendet worden wäre (ist ja auch logisch). In meinen Windows Account komme ich nicht mehr rein. Deshalb habe ich jetzt unten am (Haupt-)Bildschirm stehen: "Windows aktivieren /n Wechseln Sie zu den Einstellungen, um Windows zu aktivieren."- Wie gesagt kann ich das aber nicht. Das ist aber auch garnicht das Problem- könnte mir ja für 20Euro einen neuen Schlüssel kaufen.

Aaaber ein Großteil meiner Bilder sind Schreibgeschützt, sodass ich ohne den alten Account keinen Zugriff mehr auf sie habe. Das Problem ist, dass nur der alte Account die Bilder öffnen/etc. darf.

Von daher meine Frage:

Gibt es einen weg den Schreibschutz zu umgehen

oder den alten Windowsaccount wiederherzustellen?

(Support war auch nicht hilfreich + Windows 10)

Computer Windows Technik IT Festplatte Wechsel Technologie Schreibschutz Windwos 10 Spiele und Gaming
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Wechsel

Wie wechselt sich der Sperrbildschirm beim huawei?

5 Antworten

Woran erkennt man, dass Bremsscheiben gewechselt werden müssen beim Auto?

7 Antworten

Geld umtauschen bei der Sparkasse. Frage nach Kosten und Dauer

5 Antworten

wie viel kostet ne uhrglas wechslung?

2 Antworten

ab wann kann ich Ohrringe wechseln?

9 Antworten

Bei welcher Bank kann man die 500-EUR-Scheine kostenlos wechseln?

8 Antworten

immergrün! Stromanbieter - Neukundenbonus?

13 Antworten

Nach wie vielen Kilometern sollte man einen Ölwechsel machen lassen?

7 Antworten

Wo und wann kann ich Scheine in Münzen wechseln?

11 Antworten

Wechsel - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen