Kann ich mein Bauchnabelpiercing alleine wechseln.?

8 Antworten

Wenn du Angst hast dabei was falsch zu machen dann machs doch am besten beim ersten Mal im Beisein deiner Piercerin ;-)

Ich habe meines zum wechseln damals alleine rausbekommen. War ganz einfach: Stab festhalten, oben die Kugel abdrehen (aufpassen das sie nicht aus den Fingern rutscht und wegrollt, die Dinger sind schnell weggerollt...) Dann sanft rausziehen und säubern, bzw. ich habe dann mein schönes echtes (vorher war ja schmucklos weil medizinisches "Banane" Piercing) mit Strassklunker bei angezogen und es tat auch kein bissele weh. Kugel aufs Neue draufgedreht und dann ACHTE darauf das sie richtig gut auf dem Gewinde sitzt sonst verlierst du das Piercing ;-)

Nur Mut, ist nicht schlimm sondern ganz easy.

Hervorragende Antowort. Dankesehr.

0

Also ich habe mein Piercing jetzt seit 9 Wochen und habe es vor 1ner Woche das erste mal von meiner Piercerin wechseln lassen, dass solltest du auch machen :) und das tut überhaupt nicht weh ;) ich dachte am Anfang auch das es bestimmt weh tun wird, aber man merkt so gut wie garnichts. Wenn du dein Piercing doch selber wechseln möchtest benutze viel Vaseline, dann geht das besser ;).

mit vaseline verstopfst du aber den stichkanal, nehm am besten desenfiktions zeug

1

also ich hab mein piercing jetzt seit 9 wochen und ich habe es mir vor 1ner woche von meiner piercerin wechseln lassen, dass solltest du auch machen ;) und keine angst das tut überhaupt nicht weh :).

Was möchtest Du wissen?