Wie mache ich meinem Arbeitskollegen klar, dass ich nicht so viel privates erzählen möchte?

Hey Leute,

ich (27) habe eigentlich ein gutes Verhältnis zu meinem Arbeitskollegen (60). Er ist wie ein Mentor für mich, wenn es Probleme mit der Arbeit gibt, ist er mein erster Ansprechpartner. Wir reden viel miteinander, sehen uns ja auch stundenlang jeden Tag.

Allerdings stört es mich etwas. Immer wenn ich etwas privates erzähle, möchte er die Tage danach auf den neusten Stand gebracht werden und bort nach, auch wenn ich indirekt klar mache, dass ich gerade nicht darüber reden möchte. Dazu kommt noch, dass ich denke, dass er nur nachfragt, weil er selbst das Bedürfnis hat etwas privates zu erzählen. Das tut er nämlich jedesmal, wenn ich etwas erzähle oder er mich dazu bringt.

Das häufigste Thema ist wohl, wie läuft es in meiner Beziehung. Ich hab kein Problem damit mal etwas zu erzählen, aber dann muss ich es von mir aus tun. Er wiederum möchte viel zu diesem Thema erzählen und er sucht vielleicht auch jemanden der ihm zuhört. Ich möchte aber weder Details von meiner Beziehung erzählen, noch möchte ich regelmäßig Updates zu seiner Liebesgeschichte bekommen.

Was soll ich also tun? Natürlich könnte ich eine klare Ansage machen, aber ich möchte auch nicht das gute Arbeitsverhältnis stören oder ihn kränken. Mit klaren Ansagen kann er nämlich nicht so gut umgehen.

Arbeit, Freundschaft, Unterhaltung, Kollegen, Liebe und Beziehung, smalltalk
3 Antworten
Was ist die Kernaussage (Unterhaltungsliteratur)?
In der Unterhaltungsliteratur der Mittelschicht wird Vorrangig eine Vorstellung von gesellschaftlicher „Normalität „ausformuliert, die der Abgrenzung des eigenen Lebensstils sowohl nach unten, gegenüber den für primitiv erklärten Unterschichten, als auch nach oben, gegenüber den für 'realitätsfern' erklärten Bildungseliten bzw. gegenüber den als 'arrogant' wahrgenommenen Machteliten, dient. 
Obwohl die Mittelschicht bis weit in das 19.Jh. hinein ihrem Bevölerungsanteil nach eine gesellschaftliche Minderheit darstellen. beginnen sie schon in der Frühhen Neuzeit damit, in Gattungen wie dem Schwank, dem Volkslied oder dem Abenteuer-, dem Reise-, und später dem Kriminalroman imaginäre Szenarien zu entwerfen, in denen Abweichungen von der Norm zuerst durchaus lustvoll ausgemalt, dann aber als solche registriert, sanktioniert und korrigiert werden.
Das hierbei zugrunde gelegte Normalitätskonzept ist stark von den Wertvorstellungen der Zünfte (Ehrbarkeit, Sekundärtugenden) und der Kirche( christliche Sexualmoral) geprägt, was dieser ganzen Unterhaltungskultur einen Anstrich des Konservativismus verleiht.
Im Verlauf der Jahrhunderte scheint es jedoch auch in diesem Segment der literarischen Kultur eine Modernisierungstendenz zu geben, was sich an einer Liberalisierung in Fragen der Geschlechtsrollendefinition, der Beziehung des Individuums zur Obrigkeit oder auch der Wahrnehmung fremder Kulturen festmachen lässt.
Obwohl diese Unterhaltungsliteratur bei weitem den Größten Teil der gesamten literarischen Produktion darstellt, ist die von der Literaturwissenschaft bisher fast vollständig ignoriert worden, da sie sogar noch stärker als die wenigstens von anarchischen Reiz des Außeralltäglichen profitierende Kompensationskultur den Geschmacksdispositionen der Literaturwissenschaft betreibenden Bildungseliten diametral entgegengesetzt ist.
Ihre wesentliche Funktion ist die aber und abermalige Bestätigung des besagten Normalitätsideals, das nicht nur auf Äußerlichkeiten wie Hygiene-, Wohn- oder Bekleidungsstandards, sondern auch auf seelisch- geistige Phänomene wie z.b. das Liebes- und Ehekonzept oder die Ausdrucksweise erstreckt. 
Abgelehnt, d.h. verlacht oder kriminalisiert und pathologisiert wird hierbei sowohl das Derb-Sinnliche als auch das Intellektuelle oder Preziöse. Die Funktion dieser in Tausend von Bestsellern immer wieder aufs Neue vollzogene Abgrenzungsgeste besteht in der Konsolidierung des schichtenspezifischen Anspruchs auf gesamtgesellschaftliche Meinungsführerschaft des 'normalen' Menschen mit seinem gesunden Instinkt.
Unterhaltung, Literatur, Textabschnitt
1 Antwort
Eure Must-Have-Apps?

Hallo :-) Was sind so eure Standard-Apps? Also die die ihr am liebsten auf eurem Smartphone habt.

Mich interessiert einfach welche tollen Apps ihr so kennt. Ihr könnt das auch in verschiedene Bereiche einteilen.

Dienstprogramme sind ja auf dem Handy schon drauf. Habt ihr trotzdem noch einige wichtige Gadgets?

Soziale Netwerke wie Facebook, Twitter, Instagram und so. Was benutzt ihr davon? Ist Snapchat gut?

Wissens-Apps wie Wörterbücher und so sind ja immer gut zu haben. Was könnt ihr da empfehlen? Gerne auch Sachen über Astronomie.

Foto-Apps die es ermöglichen, Fotos zu bearbeiten. So wie Snapseed, Phonto und so. Kennt ihr solche ähnlichen Apps?

Video-Apps wo man Videos abspielen kann, wie zum Beispiel Youtube oder Clipfish.

Handy-Apps die es zum Beispiel erlauben, neue Hintergründe und Klingeltöne runterzuladen, oder die Tastaturen zu individualisieren. So wie zum Beispiel Zedge.

Spiele gibt es ja viele. Klassiker wie Angry Birds, Temple Run oder Fruit Ninja sind immer gut zu haben, aber auch Simulationsspiele wie Farmville oder Cityville sind schön um seine eigene kleine Welt aufzubauen. Rätselspiele wie Can You Escape oder Doors & Rooms sind auch gut zum Knobeln. Hogwarts Mystery und Animal Crossing Pocket Camp sind etwas umfangreicher und daher auch ein Spiel wo man sich lange damit beschäftigen kann. Was kennt ihr noch so?

Liebe Grüße :-)

Apple, Handy, Smartphone, Hobby, Apps, Unterhaltung, AppStore, Beschäftigung, Hallux Valgus, Mobiltelefon
7 Antworten
Ich kann keine Gespräche führen, warum und was kann ich tun?

Hallo,

Ich bin 15 Jahre alt und habe ein großes Problem damit, mit anderen Menschen zu reden. Ich habe nur einen sehr kleinen Freundeskreis (4) Personen und kann nur mit einer aus dieser Gruppe reden. Ich mag meine Freunde alle gerne und finde es deshalb grauenhaft mich nicht mal mit meinen eigenen Freunden unterhalten zu können. Auch ein Problem ist, dass ich dadurch keine neuen Leute kennen lerne bzw. die mich für spießig, unlustig und für eine spaßbremse halten. Dabei kann ich vor meiner einen Freundin ganz anders sein. Ich rede viel, habe Spaß und feier mit ihr, aber warum klappt das nicht bei anderen? Ich bin insgesammt ein wenig schüchtern, aber das ich nicht mal ein längeres gespräch mit meinen Eltern, verwanten und mit meiner Schwester führen kann halte ich doch nicht mehr für ,,normal“. Außerdem ist es komisch das ich auf zb. Konzerten richtig mitfeiern kann, auch vor fremden, aber im Alltag das Haus nicht mal alleine Verlasse, weil ich Angst habe was andere Menschen über mich denken. Früher als Kind war ich komplett anders. Ich wollte überall mit hin und alles wissen. Ich habe mit jedem ein gespräch angefangen, doch jetzt kann ich das nicht mehr. Das bedrückt mich sehr, da ich nie ihrendwo eingeladen werde(weil alle denken ich wäre eine spaßbremse) und nicht viele Freunde habe. Mein ganzer Alltag wird dadurch bestimmt wie zb schon erwähnt gehe ich nicht mehr alleine aus dem Haus. Ich weiß nicht warum ich das habe und warum ich mich so stark geändert habe. In der Theorie weiß ich auch was ich sagen könnte, ich schaffe es nur nicht meinen Mund aufzumachen, egal wie sehr ich es versuche. Habt ihr tipps für mich oder sogar das selbe problem? Wisst ihr vielleicht woran das liegt und wie ich es wieder schaffen könnte mit leuten zu reden und auf sie zuzugehen? Danke im vorraus.

LG

Christin

Freundschaft, reden, Freunde, Unterhaltung, Psychologie, Freundeskreis, Gespräch, Liebe und Beziehung, hilfe benötigt, sprachlos
2 Antworten
Computer bootet wieder, aber nur schwarzer Bildschirm?

Nach etlichem, langem Herumschlagen mit meinem PC und seinem heute plötzlich aufgetretenen Problem, dass er beim Booten sofort abstürzt, habe ich es nun zumindest bis zu dem Punkt geschafft, dass nach dem "Windows wird gestartet" die Maua zu sehen ist. Allerdings ist dort nur schwarzer Hintergrund statt der gewöhnten Benutzeroberfläche. Man kann das Einrastfunktionsfenster durch fünfmaliges Drücken der Shift-Taste aufrufen, falls das etwas bedeutet. Allerdings erscheint kein Task-Manager durch Strg+Alt+Entf.

Es ist Windows 7 Ultimate 64bit

Heute gab es zu Beginn nach normalem Hochfahren ein verzerrtes, weiß-blaues Standbild. Ich startete ihn per Knopf neu. Dann kan der schwarze Bildschirm wie momentan. Nochmal neugestartet, ab dann stürzte er bereits beim Fenster "Windows wird gestartet" nach wenigen Sekunden mit blitzschnellen Bluescreen ab.

Ich habe seitdem einiges versucht, u.A. per CD die Startreparatur, einige Befehle per Eingabeaufforderung etc. - Wiederherstellungspunkte gab es aus irgendeinem Grund leider keine...

Ich versuchte einiges, darunter auch im Fenster mit den abgesichterten Modi die "Computerreparatur" => zeigte kurz geladene Windows files an und stürzte dann ab, und einen Abgesicherten Modus (den mit Eingabeaufforderung) => dasselbe wie bei der Computerreparatur

Zuletzt bemerkte ich in diesem Fenster weitere Optionen und wählte aus "Mit zuletzt als funktionierend bekannter Konfiguration starten" oder so ähnlich. Dann stürzte er nicht ab... ganz plötzlich.

Nun bin ich wieder hier wie vorher, es scheint als würde er normal hochfahren, nur kann ich nichts sehen. Eine schwarze Oberfläche mit beweglicher Maus und offenbar funktionierender Tastatur, aber kein Hintergrundbild, keine Icons, nichts. Wie gesagt: Die Einrastfunktion lässt sich aktivieren, also man kann zumindest gewisse Tastaturcommands eingeben. Ich kann aber so gerade keine Programme starten glaube ich.

Was kann ich tun, um alles wieder ganz normal zu haben?

Vielen Dank!

PC, Computer, Video, Internet, Windows, Audio, Betriebssystem, Windows 7, Technik, Monitor, Bildschirm, Prozessor, Programm, Grafikkarte, Elektronik, Menschen, Informationen, System, Unterhaltung, Rechner, Programmierung, 64bit, Elektrizität, Informatik, Medien, Personal Computer, Technologie, verschiedene
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Unterhaltung

Wie ist die Telefonnummer von Galileo beim Gewinnspiel?

8 Antworten

Welche Netflixserien sind ähnlich wie Riverdale oder 13 Reasons Why?

6 Antworten

Lustige Aufgaben für runden Geburtstag gesucht?

2 Antworten

wo kann man mangas online in deutsch lesen?

5 Antworten

Bose soundlink mini, Defekt, blinkt rot

9 Antworten

Wo bekommt man einen tv now Gutschein her?

6 Antworten

Was kann man zu Dritt alles machen?

7 Antworten

Kennt ihr einen Anime wie Sword Art Online?

39 Antworten

Kennt jemand interessante Gesprächsthemen für den Chat?

4 Antworten

Unterhaltung - Neue und gute Antworten