Spitze tanzen? Wann?

Hallo, ich bin 12 und möchte mit Ballett anfangen, ich weiß auch schon wo, aber ich will in dieselbe Gruppe, wie meine Freundin, und sie tanzt auf Spitze, sie tanzt schon seit 5 Jahren, naja :/

Jetzt ein paar Infos über mich:

Ich bin 12, habe im Kindergarten 1 Jahr Ballett getanzt (mit meiner Freundin), dann aber zu Showtanz gewechselt, jetzt habe ich aber gemerkt, dass ich diese Tanzart nicht mehr ganz so toll finde und ich fühle mich auch ausgeschlossen, weil ich da nur noch 1 Freundin habe, deshalb will ich auch in die Ballett Gruppe von meiner Freundin, ich will mich nicht wieder ausgeschlossen fühlen, das Problem: Sie tanzt seit 5 Jahren und seit einem halben Jahr auch auf Spitze, ich denke auch, dass ich auf Spitze tanzen könnte und meine Freundin hat mir auch schon ein paar Grundlagen gezeigt, ich denke, dass wenn ich mich bemühe in ihre Gruppe kommen kann, nur muss mich ihre Lehrerin natürlich erst einmal da rein lassen, ich laufe auch seit einigen Jahren nur noch auf Zehenspitzen rum (ich kann auch normal laufen, aber es ist eine Art Angewohnheit), jetzt habe ich einige Fragen:

Habe ich eine Change in ihre Gruppe zu kommen?

Würdet ihr mich als die Ballettlehrerin in ihre Gruppe lassen?

und das wichtigste:

Ab wann kann ich anfangen, auf Spitze zu tanzen, wenn ich mich gut anstelle?

und das hab ich ganz vergessen: Es ist nur als Hobby, also ich will keine Profitänzerin werden :)

Ich hoffe ich bekomme schnell eine Antwort,

LG Shiny

tanzen, Tanz, Verein, ballerinas, Ballett, Ballettschule, Spitze
Starker Haarausfall mit 16 (weiblich)?

Also ich bin ein Mädchen, 16 Jahre alt und gehe auf eine Realschule, in der ich sehr gute Noten habe und auch wenig Stress. Vor 2 Jahren war ich noch auf dem Gymnasium, wo ich sehr viel Stress hatte.

Ich habe sehr volles Haar, meine Haarfarbe ist braun.

Ich benutze die Nature Box avocado linie für meine haare (erst seit 3 wochen) und esse auch sehr viel avocado.

Zudem nehme ich Biotin und Eisen sowie Vitamin D, mängelbedingt.

Ich mache ganz normal Schulsport und ernähre mich relativ ausgewogen. Kaum Süßigkeiten, dafür umso mehr Obst und Gemüse.

Ich hatte Anfang des Jahres öfter mal Läuse, die nun aber seit ca 4 Monaten komplett weg sind.

Meine Haare Bürste ich immer von unten nach oben, also erst Spitzen und dann immer höher, damit nichts ausreißt. Hitze kommt gar nicht ran und ich lasse sie komplett Lufttrocknen, von tropfnass bis trocken. Meine spitzen werden regelmäßig geschnitten.

Nun habe ich seit ca einem Viertel Jahr extremen haarausfall. Egal wo ich hingehe oder mich hinsetze, immer ist mindestens ein Haar an diesem Ort. Teilweise fallen mir sogar ca 2-3 cm breite Strähnen aus, seit ca einem Monat.

Was mir sehr peinlich ist, aber wichtig sein könnte ist, dass ich oft bemerke, dass nach dem Toilettengang öfter mal einige Schamhaare auf der Klobrille liegen.

Ich weiß echt nicht warum das so ist und habe extrem Angst, dass ich bald keine Haare mehr habe. Alle anderen Haare sind wie immer, nur die Kopfhaare und die Schamhaare sind betroffen.

Was soll ich nur machen? Es ist nichts rot, es juckt nichts, es tut nichts weh. Nur die Haare fallen aus.

Was kann das sein?

Gesundheit, Ernährung, Haarpflege, Haare, Schule, Stress, Hitze, Mädchen, Avocado, Jugendliche, Läuse, Gesundheit und Medizin, Haarausfall, Kopfhaut, Nahrungsergänzungsmittel, Parasiten, schamhaare, Spitze

Meistgelesene Fragen zum Thema Spitze