Google Play: Sind die Spielstände von meinen Apps jetzt dort gespeichert?

Hallo liebe Community,

ich habe eine frage bezüglich meines Sony Xperia L1.

Heute ist es mir passiert, dass ich mein Handy zur Seite gelegt habe und schon 2 Minuten später ging es nicht mehr an. Aber das ist nicht das Problem, denn darum kümmere ich mich jetzt. Ich suche einen Handy Spezialisten auf, bzw. mache mit meiner Garantie eine Reparatur geltend. Ich habe nämlich schon erfolglos einige Sachen probiert, die auf der Support Seite von Sony standen. (Übrigens lässt sich das Handy auch nicht per USB mit dem PC verbinden, es gibt da ja so ein Programm von Sony zum Daten sichern und dann zur Geräte Reparatur, aber das klappt wie gesagt nicht, da mein Laptop das Handy nicht erkennt.

Meine Frage: Wenn ich mir ein neues Handy zulegen müsste, oder von meinem Xperia jetzt die Daten zurückgesetzt werden müssten und die Daten vom internen Speicher nicht gerettet werden könnten, kann ich dann die Speicherdaten von diversen Apps wiederherstellen?

Ich weiß, dass das geht, wenn man die Spiele mit Google Play oder Facebook vernetzt hat. Ich kann mich aber nicht erinnern das jemals getan zu haben. Wenn ich mich jetzt bei Google Play auf dem Computer anmelde und auf meine Apps gehe, sind da meine ganzen Spiele in der Bibliothek angezeigt, deren Daten auf meinem internen Speicher sind und die ich retten möchte.

Bedeutet das auch, dass die Spielstände gespeichert sind?

Ich bin dankbar für jede Antwort

MfG Erik

Apps, Sony xperia, Google Play
0 Antworten
Android-Tastatur erzeugt manchmal komplettes Chaos?

Ich habe hier ein Sony Xperia Z, welches zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, davon allerdings die meiste Zeit einfach in der Schublade lag, also wenig Gebrauchsspuren, Zustand fast wie neu, daher benutze ich es sehr gerne. Als OS ist natürlich nur Android 5.1.1 drauf, aber auch damit hatte ich noch nie Probleme.

Seit 1 Woche jedoch kommt manchmal folgendes Problem vor:
Wenn ich auf der Tastatur etwas schreiben möchte, kommt nur ein Wirrwarr von ganz vielen Buchstaben auf einmal (man sieht auch ein optisches Feedback, dass die angeblich getippten Buchstaben kurz aufleuchten, wo mein Finger überhaupt nicht ist), und zwar Buchstaben, die sogar weit entfernt voneinander liegen. Also z.B. wenn ich einmal auf den Buchstaben f tippe, könnte etwas wie "rtwkm ckhjjjjww" erzeugt werden usw... (ohne ersichtliches System, aber mit manchen Wiederholungen)

Zuerst dachte ich, dass mein Touchscreen kaputt ist (also Hardware-Fehler), aber nach einem Neustart des Handys ist erst mal sofort alles wieder top, und nach 1-2 Tagen kommt der Fehler plötzlich wieder.

Danach habe ich mal meine Tastatur-App (Swiftkey) deinstalliert, mit der ich sonst nie Probleme hatte, aber das gleiche Problem tritt auch mit anderen Tastatur-Apps auf, auch mit der vorinstallierten Xperia-Tastatur.

Als nächstes habe ich die 3 Apps deinstalliert, die ich vor einer Woche installiert hatte (Mathe-Apps, die im Play Store durchweg 1000-fach positiv bewertet wurden ohne einen einzigen Hinweis auf so ein Verhalten), und tatsächlich keine Besserung.

Jetzt weiß ich wirklich nicht mehr weiter. Ist dieses Problem irgendwie bekannt? Was könnte es sonst noch sein? Ist halt ein bisschen doof, jedesmal das System neu starten zu müssen, und ich möchte auch nicht, dass ich plötzlich irgendwelche Spyware oder Keylogger o.ä. drauf habe...

Handy, Tastatur, Smartphone, Keyboard, Android, android-app, Sony xperia
1 Antwort
Neues Handy lädt nicht? Hardware?

Hallo, also folgendes hat sich ereignet: am freitag nachmittag (letzte Woche) ist mir mein Handy (Sony Xperia XZ Premium) runtergefallen. Der Bildschirm war total zersplittert, die untere Hälfte funktionierte garnicht mehr. Nachdem ich ein Backup über xperia companian am Laptop erstellt habe sind wir zum telekom laden gefahren. Dort wurde mir dann gesagr, dass ich ein Austauschgerät bekomme, wieder ein xz premium, kosten: 320€. Das handy kam an, am Donnerstag haben wir das geholt. Ich habe das handy natürlich sofort an den Laptop angeschlossen um meine Bilder usw rüber zu laden. Schon da hat das Handy total mit dem Ladegerät gesponnen, die Verbindung wurde andauernd unterbrochen und sobald man das Kabel auch nur einen Millimeter verschoben hat, war die Verbindung unterbrochen. Letzten endes konnte ich allerdings trotzdem alles rüberl laden. Im Laufe des Tages ist mir aufgefallen, dass das Handy sich nicht laden lässt. Es lässt sich nur manchmal laden, wenn man den stecker zur seite schiebt. Ich habe das Kabel dann leicht schräg eingeführt damit das Handy lädt und es hat auch funktioniert. Jetzt lädt es allerdings garnicht mehr. Ich habe schon diverse Sachen ausprobiert wie die sd karte entfernen, handy ausschalten, aus systemupdates überprüft, verschiedene kabel und stecker ausprobiert, sogar verschiedene Steckdosen. Aber nichts funktioniert. Jetzt ist meine Frage ob noch jemand ideen hat was ich noch alles probieren könnte, damit es endlich lädt? Und wenn ich morgen nochmal in den Telekom laden gehe, können die dann überhaupt irgendwas machen außer nochmal ein Austauschgerät zu bestellen? Und kostet das dann schon wieder so viel?

Handy, Smartphone, Technik, Sony, Sony xperia
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sony xperia

Handy Hintergrund plötzlich dunkel?

1 Antwort

Tablet mit oder ohne LTE?

8 Antworten

Was kann ich tun, damit der Selfie-Stab funktioniert?

4 Antworten

Fotoordner bei Sony Xperia Z5 erstellen (Android 6.0.1)?

1 Antwort

Seit ungefähr einem Monat vibriert mein Sony Xperia ohne Grund. Hat jemand auch schon das Problem gehabt oder weiß jmnd wie ich das abstellen kann?

2 Antworten

Sony xperia z5 schwarzer Bildschirm bei Anruf?

2 Antworten

Sony xperia z URL kopieren

4 Antworten

Sony XPERIA XA speichert keine Apps auf SD-Karte?

3 Antworten

Sony xperia Z3 zurücksetzen geht nicht!

2 Antworten

Sony xperia - Neue und gute Antworten