Lohnt sich das Sony Xperia Z5 noch?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Alle die gegen Sony sprechen sind dumm. Sony baut gute Handys, weiß nicht was ihr alle dagegen habt. Es ist schon mein 3. Sony. Ich habe Glück mit den Handys.

Mein Nachbar hatte das S5, musste es 2 mal einschicken. Dann bekam er das S6 geschenkt (Von Samsung natürlich). Akkuprobleme. Danach als es zurückkam ging die Kamera nicht. Wieder eingeschickt. Dann hatte Samsung das S7 geschenkt (wieder von Samsung) und er will kein Samsung mehr kaufen. Ein guter Kollege von mir hat das S4 mini. Nach einem Jahr ist der Akku am Ar... Der Akku wird gleich leer. Er will auch eine Sony kaufen. Für Apple hat er zu wenig Geld. Manchmal hat man eben Pech wenn man ein Handy kauft. Ich bin voll Zufrieden mit meinem Z5 compact. Ich will mir jetzt demnächst das Z5 oder das IPhone 6s zulegen. Wenn Sony schlechte Handys bauen würde, hätten sie schon längst aufgehört Handys zu bauen.

Das Z5 bekommt seit jetzt das Android 7.0 Nougat, laut Telekom und Xperia blog.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salich96
17.01.2017, 15:17

Danke:) werde es mir kaufen denk ich

0

Ich besitze das Sony Xperia X und das ähnelt dem Sony Xperia Z5. Daher würde ich sagen es lohnt sich auf jedenfall noch. Vorteilhaft ist beim Sony Xperia Z5 dass es Waserdicht ist. Außerdem bekommt es auch ein Update auf Android 7.0 (Nougat). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salich96
17.01.2017, 02:39

Hast du schon 7.0 ? Wenn ja hat sich viel geändert

0
Kommentar von salich96
17.01.2017, 02:39

Danke :)

0

Naja Sony ist bei Smartphones nicht für gute Akkulaufzeiten und Kameras bekannt was eigentlich ein Witz ist da Sony ja auch Profikameras herstellt aber es nicht schafft ne ordentliche handykamera zu entwickeln.

Ich selber kann nur von Sony abraten hätte mein 2 Smartphone ein Sony xperia arc s das war für damalige Verhältnisse echt super.

Nur nachdem Sony und xperia sich getrennt haben naja waren die Handys nicht wirklich mit dem Fortschritt gewachsen.

Hatte danach das Z3 und war noch nie so unzufrieden mit einem Handy , Akku war bei Nutzung binnen 3-4 Stunden leer und es war nicht mal vollnutzung sondern nur mal Musik hören oder was schreiben . Hätte den Akku wechseln lassen aber es war danach immer noch so.

Die Kamera macht miserable Bilder , da machen alle China Smartphones bessere Fotos .

Jetzt kommt das gute zu Sony sie updaten ihre Geräte und sie sind wasserdicht also die z Reihe aber ob sich das dafür lohnt?

Jeder den ich kenne der das z5 hat ist mit der Kamera unzufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salich96
17.01.2017, 07:54

für 280 Euro z5 ?

0
Kommentar von TheGermanNexus
17.01.2017, 08:29

Mir fällt gerade auf ich hab geschrieben das Sony und xperia sich getrennt haben was Quatsch ist , ich meinte Ericsson und Sony.

Im Endeffekt musst du selber wissen ob du es möchtest ich selber werde mir erstmal kein Sony Smartphone mehr holen , ich würde es auch nicht für 280€ kaufen da Kameras von 200€ Handys besser sind als die .

Klar die können kein 4K dafür machen Sie ordentliche Fhd Aufnahmen was Sony nicht hinkriegt.

0

Ich habe mir Anfang 2014 das Z1 gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Hatte noch nie Probleme damit und solange es so gut funktioniert hole ich mir kein neues. Und wenn es dann wirklich irgendwann mal sein muß, werde ich mir wieder ein Sony kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ich weiß die Antwort kommt etwas sehr spät! Aber vielleicht nützt es dir ja noch was.

Ich persönlich bin Besitzer vom Sony Xperia Z1 wie roosteries. Habe es glaube auch 2014 gekauft. Jetzt ist es an der zeit mir ein neues zu zulegen. Grund dafür ist der Akku, der mich auf meinen letzen Jahren stets enttäuschte. Plötzliche Ladeverluste von 40 % auf 5 % waren und sind Standard. Zudem ich das Handy bereits zweimal durchwechselte.

Allerdings kann sich dies ja mittlerweile geändert haben.

Ich bin ein absoluter Fan von dem typ. Sony design, finde aber das Sony auf dem Markt an ordentlich Wind verloren hat. 

Ich würde einen Kauf kritisch betrachten, allerdings sind andere Handys auch mit Problemen belastet.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Z5 lohnt sich auf alle Fälle noch. Leider musste ich wegen einem Vorfall seit Mitte 2016 wieder auf das Z(1) zurückgreifen welches noch bis mitte 2015 supportet wurde und ein Update auf Android 5.1.1 erhalten hat. Was ich damit sagen möchte: Sony vergisst seine alten Geräte nicht. Andere Unternehmen bringen lieber neue Geräte raus und supporten ab da an oft nur noch diese.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hkbyt
17.01.2017, 07:31

Ja wie bei Samsung s6 das bekommt nämlich nur Android 6.0 und das Z5 7.0 😭

0
Kommentar von salich96
17.01.2017, 07:55

s6 wird 7.0 auch bekommen :)

0

Ich kann es dir nicht empfehlen. Hatte das Z1 Compact und jetzt das Z3 Compact. Lass besser die Finger von Sony

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hkbyt
17.01.2017, 07:32

Das kannst du mit dem "Compact" nicht wissen wie gesagt ist es nicht umsonst ein "Compact"

0
Kommentar von NUTZ3RNAME
17.01.2017, 18:31

Es liegt natürlich auch an Android, das immer schlechter wird. Aber beim Z3 löst sich gerade einfach so der Bildschirm ab (ohne das es runter gefallen ist), der Aux Anschluss ist kaputt, Sim Karte wird oft nicht erkannt,....

0

Ich habe das Z Ultra seit zwei Jahren. Würde es nach wie vor nicht hergeben wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klare Antwort: NEIN

Grund: altes Android, kein zukunftssicherer Prozessor, und hässlich ist es noch dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salich96
17.01.2017, 07:57

Android 7.0 kommt und man kann heutzutage mit den Handys sowieso nicht mitkommen. Aussehen ist eigtl. ganz gut. Würde es für 280 bekommen.

1
Kommentar von salich96
20.01.2017, 01:52

Zum Beispiel?

0

Was möchtest Du wissen?