Skyrim plötzlich extrem hakelig?

Ich spiele schon seit ein paar Wochen mal wieder und seit vorhin hakt das Spiel total.

Passiert ist das so: Ich drücke manchmal beim sprinten aus versehen die Tastenkombi Shift/Tab zum öffnen vom Overlay wo man das Spiel noch sehen kann aber etwas grau ist und man Chat, Freundeliste, Errungenschaften, Zeit und Guides sehen kann. Der Unterschied dieses mal war, dass der chat nicht da war und ich nichts mehr anklicken konnte. Ich erzwinge also das beenden, indem ich auf den Desktop gehe und das Spiel unten in der Leiste schließe. Dann habe ich festgestellt, dass alle Symbole, die Leiste unten im Bildschirm und alles andere wie z.B. bei google das gesamte Feld und Mauszeiger etwas größer waren als sonst. Das hab ich schon behoben, also es ist alles wieder normal groß aber das Spiel hakt immer noch. Vielleicht hat das alles gar nichts damit zutun und war einfach nur eine unglückliche Aneinanderreihung von Tastenkombinationen und Pech.

Wenn ich Skyrim starte sieht das so aus: Zuerst kommt das Bethesta-Logo. Aber es zappelt durch das ganze Bild, ist manchmal doppelt oder nur halb zu sehen. Sobald das Spiel im Hauptmenü ist höre ich die Musik ganz normal, bin aber noch beim Logo. Von da an ist es als ob es einfach extrem lange braucht mit der Steuerung und der Reaktion. Alles ist sehr verzögert. Das liegt nicht am Speicher oder an der Grafikkarte, wie gesagt, bis vorhin ist alles geflutscht wie ein Aal aus der Hand. Es gab nie Probleme.

Ich habe 5 mods im mod organizer:

Inigo

vivid weathers - definitive edition

enhanced lights an fx

realistiv whater two SE

Skyrim flora overhaul

Habe auch alle ein mal deaktiviert und geguckt aber nichts hat sich geändert.

Wenn jemand eine Idee hat würde mich das echt freuen, danke!

Computer, Games, Technik, Laggs, Technologie, Skyrim, Bugs Fehler, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Skyrim