Ayutthaya-Ausflug Empfehlung?

Bin demnächst in Bangkok und möchte mir einen Tag lang die historische Stadt Ayutthaya ansehen. Ein paar Bekannte aus der Gegend haben mir empfohlen, mit dem Boot von Bangkok dort hin zu fahren, doch nun habe ich zwei Möglichkeiten:

1) Eine Bootstour mit vorheriger Besichtigung der schwimmenden Märkte, und am Abend Dinner und Tanzvorführung auf dem Boot. In Ayutthaya selbst wäre das halt mit einer Touristengruppe und Reiseleiter.

Vor/Nachteile sind für mich dabei:

+ bequem und unkompliziert, da man sich selbst um nichts kümmern muss
+ Besichtigung der schwimmenden Märkte
+ die Tanzvorführung und Infos zu den diversen Tempeln sind sicher auch interessant

– Dinner im Rahmen von Touristengruppen sind meist überteuert oder nicht so gut
– ich habe Angst, dass durch die schwimmenden Märkte der Aufenthalt in Ayutthaya recht stressig wird, und man kaum Zeit hat, die einzelnen Tempel dort richtig zu genießen
– möglicherweise nervige Personen in der eigenen Reisegruppe

2) Auf eigene Faust mit dem Öffi-Boot nach Ayutthaya und dort per Taxi oder Tuktuk zu den Sehenswürdigkeiten

+ ich kann auch Tempel abseits der Touristenpfade besuchen
+ ich kann dort essen, wo Preis/Leistung für mich stimmt
+ ich kann mal Pause machen wenn es mir beliebt

– ich weiß nicht, wie einfach man in Ayutthaya ein Tuktuk oder Taxi mit Fahrer mieten kann und ob dieser dann vertrauenswürdig ist
– ich verpasse die schwimmenden Märkte und die Khon-Tanzvorführung
– Abfahrtzeiten und -orte der Boote, Wege zwischen den Tempeln usw. müssen selbst geplant werden

Vielleicht hat ja jemand schon diesen Ausflug gemacht, und kann meine +/– Punkte bestätigen oder relativieren?

Danke :-)

Freizeit, Sightseeing, bangkok, Thailand, Auto und Motorrad, Reisen und Urlaub
3 Antworten
Eurotrip!

Hallo Leute,

Habe ein paar Fragen an euch, jeder Tipp oder Erfahrung hilft mir weiter Hier erstmal die Fakten: 9-Sitzer Ford Transit Bisher 6 Leute (20-30 Jahre) 2 Wochen Reisedauer Alkohol-Spaß-Sehenswürdigkeiten

Wir wollen uns ein wenig durch sonnige/schöne Urlaubsorte in Europa schlängeln. Die geplante Route: Prag - Bratislava - Siofok - Zrce (Kroatien) - Venedig - Rimini - Monaco-St. Tropez - Lyon - Europapark Rust - Nach Hause

Wir planen, keine Unterkunft vorher zu buchen - sondern 1-2 raussuchen für jede Stadt vor Reisebeginn und diese dann vor Ort auszusuchen. Könnte es dabei Probleme geben, denn unsere Reise findet Ende Juli statt. Evtl wisst ihr ob es schwer wird in der Hauptsaison eine Unterkunft für 6 Leute zu finden, oder sollte es da keine Probleme geben!? Wir nehmen auch Zelte mit, um spontan einfach irgendwo zu übernachten. Wie sieht es da aus, darf man in den Ländern zelten wo man will, oder gibts da Ärger?

Vielleicht habt ihr auch schonmal so ein Trip gemacht und könnt aus Erfahrungen ein paar tipps geben, worauf geachtet werden muss oder was nicht vergessen werden sollte. Oder entsprechende Sehenswürdigkeiten, Orte, Strände die man nicht verpassen darf. (Sollten nicht all zu weit von der oben genannten Route abweichen) Wenn euch Informationen zur Reise fehlen, einfach Bescheid geben.

Vielen Dank schonmal :D

Reise, Urlaub, Spaß, Sightseeing, Party
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sightseeing