Kleiderordnung in Rom?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das stimmt. Wenn man in Rom Kirchen besichtigen will, inbesondere den Petersdom, dann gilt tatsächlich eine Kleiderordnung. Wer sie nicht einhält, wird nicht reingelassen. Als ich mit meinem Lebensgefährten in den Petersdom wollte, wurde er aufgrund seiner kurzen Hose nicht reingelassen, und er hat sich ein paar Straßen weiter erst eine längere Hose kaufen müssen.

Generell gilt, dass die Kleidung bis mindestens zum Knie gehen muss und dass die Schultern bedeckt sein müssen.

Tabu sind also Top, ärmelloses T-Shirt, Mini-Rock und Bermudashorts.

Erlaubt sind kurzärmeliges Hemd oder T-Shirt, ein Rock, der bis mindestens zum Knie geht und lange oder Dreiviertelhosen.

Die Antwort und Ratschläge von Sybille sind 100% richtig. Halte Dich daran, dann machst Du nichts falsch. Gute Reise, ROM ist eine tolle Stadt.

Ja das stimmt. Wenn du ein Top anziehen willst, kannst du dir auch ein Tuch mitnehmen, um es dann über die Schultern zu legen.

Was möchtest Du wissen?