Was kann man in Dortmund alles machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst in den Westfalenpark fahren, dort mit der Bimmelbahn fahren, um den Phoenixsee in Hörde joggen, im Fredenbaumpark Boot fahren. Am Fredenbaumpark findest Du einen Klettergarten im größten Tipi der Welt, in der Hallerey liegt der Revierpark Wischilingen mit einem Freizeitbad und Wellnesscenter. In Bövinghausen findest Du die Zeche Zollern, einen Teil des Westfälischen Industriemuseums, Am Kanal (Haltestelle Hafen) kannst Du das alte Hafenamt anschauen und auch einem Schiff essen und trinken. In Lütgendortmunds Norden findest Du eine schöne Landschaft rund um das Haus Dellwig. In Dortmund-Hostedde kannst Du auf der alten Deponie wandern. Mit dem Mountainbike kannst Du auf der Deponie in Deusen (in der Nähe der Kokerei Hansa) kannst Du fahren. Die Kokerei bietet sehr oft Nachtführungen an. In der Innenstadt kannst Du einkaufen gehen. im Stadion kannst Du bald wieder Spiele des BVB betrachten. In der Westfalenhalle kannst Du die Konzerte und Messen besuchen.

Möchtest DU noch mehr wissen, schau auf http://www.dortmund.de unter dem Punkt Tourismus nach...

janelchen 15.07.2011, 10:59

vielen vielen dank!!!

0

Durch die Stadt laufen und dann siehste alles. Kannst auch in den Westfalenpark fahren oder zum Phönixsee in Hörde und dort spazieren.

Durch die Straßen laufen und immer wieder lachen , wenn du an Menschen vorbei läufst.Das waren noch Zeiten...

Was möchtest Du wissen?