Wann ist es misshandeln?

Also ich bin 15 und weiblich.

Bei mir Zuhause lauft vieles gerade nicht so wie es soll. Schon seit längeren Jahren, ich weiß nicht genau seit wie vielen Jahren werde ich von meinem Bruder geschlagen ich nenne jetzt Mal ein paar Beispiele:

-als meine Freundinnen da waren und wir verstecke gespielt haben versteckte sich meine Freundin in meinem Bruder seinem Zimmer ich holte die schnell raus als dann mein Bruder kam sah er mich und schubste mich gegen von meinen Eltern ihr Bett und schlug mich.Meine Freundinnen schauten zu.

-Als ich einen Witz machte schlug er mich auf meine Schulter,Unterarm und mit einem Schuh auf mein Oberschenkel..

-Als ich laut war kneifte er mich in meinen rechten Arm

(Mein Bruder schlagt auch meine Schwester und die dann auch mich)

-sie schlug mich auf unseren Bett im Urlaub...Und auch in Pool verpasste sie mir trehte

-sie setzte sich auf meinen Schoß ,ich wollte das nicht(davor schlug sie mich auch).Deswegen schubste ich sie runter und bekam dann richtig ärger.

OK auf jeden Fall weiß ich nicht ob das überhaupt misshandeln ist weil es gibt bei anderen Menschen viel mehr.Meine Eltern die sagen übrigens vielleicht Mal.Lass es oder geh hoch, oder meine Mama sagt das ich auch oft viel schlage obwohl ich das nie tue außer ich wer mich.Weil ich ja weiß wie es sich aufühlt.Mit meinem Freundinnen will ich nicht reden weil meine eine Freundin sagt zu mir wer dich(aber es geht nicht).Und meine andere Freundin erzählt mir Geschichten wie sie ihre Geschwister schlägt.

Was soll ich tun?(er ist übrigens 18)

Bruder Liebe und Beziehung schläge
5 Antworten
Mutter schlägt Kind! Warum wird Sie nicht der Wohnung verwiesen?

Man kennt das Beispiel der Mann schlägt die Frau und irgendwer lässt das Publik werden. (Frau, Freunde, Nachbar ruft Polizei). Wenn die Polizei auftaucht heißt es zumeist die Frau mitsamt Kindern kommt ins Frauenhaus und steht unter Schutz. Alternativ wird der Mann der Wohnung verwiesen und darf sich nicht nähern.

Wenn der Spieß aber umgedreht ist und die Frau schlägt Kind und Mann und letzterer ruft die Polizei, kann dieser die Vorzüge nicht genießen und bekommt eiskalt die Ansage: "setzen sich sich durch" und "wenden Sie sich an das Jugendamt"

Fristsetzung die Frau solle die Wohnung verlassen (sie will sich ja trennen) wird ignoriert. Ich bleibe bis....

Was kann ich tun um ohne Angst zur Arbeit zu gehen. Ich habe vor ihr keine Angst, jedoch Angst um mein Kind. Die Polizei sagte mir gegenüber ich sehe das so eng, da der kleine (15Monate) ja noch pampers trägt ist das nicht dramatisch. Ist nur ein "Klaps" gewesen. Und sagte zu meiner Frau (sinngemäß) Du du du... Aber sie weinte ein bißchen und miete das Opfer. "der kleine wird ja beim berühren schon rot".

Das mag vielleicht sein, aber wenn ich ihn auf dem Arm habe mit ihm kuschel oder ihn streiche, bekommt er keine Handabdrücke.

Da wir das gemeinsame Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht haben, kann ich auch nicht eben so mit dem Kleinen abhauen...

Mutter Polizei Eltern Depression Jugendamt Kinder und Erziehung Kindesmisshandlung misshandlung schläge
12 Antworten
Hilfe bei häuslicher Gewalt bei meiner Schwester?

Ich kann leider nicht alles so detaillierte schreiben. Da es viel zu viel ist. Meine Schwester hat einen Freund mit dem ist sie ca 3 Jahre zusammen. Wir haben an ihrer Art schon gemerkt das ihr Freund sie sehr verändert hat. Sie war sonst immer Zuhause bei uns, was jetzt eher selten der Fall ist. Vor einem halben Jahr stand meine Schwester plötzlich mit den Koffern vor der Haustür und wurde von ihrem Freund sozusagen "ausgesetzt" er hat Schluss gemacht, sie gab zu das sie erleichtert ist. Rannte aber nach einer Nacht wieder zurück zu ihm. Weil er meinte er liebt sie ja doch Meine Schwester ist sehr schlau. Hatte immer einen 1er Durchschnitt. Jedoch sagt sie, Seitdem sie mit ihrem Freund zusammen ist nur noch das sie dumm ist. Und ihr Freund ja Recht hat. In ihrem Gesicht sieht man das es ihr nicht gut geht. Hat totale Augenringe. Vor einem Viertel Jahr, hab ich meine Schwester spontan besucht. Als ich bei ihr war, rückte sie plötzlich damit raus, das ihr Freund einen Tag vorher mit ihr Schluss gemacht hat. Habe an dem Tag all ihre Sachen aus der Wohnung geräumt und sie mit nach Hause genommen. Wir haben Stundenlang geredet. Sie meinte immer das er ja Recht hat, dass sie einfach zu blöd ist. Und er ihr ja nur gutes will. In dem er versucht sie zu verändern. Irgenwann zeigte sie mir die Blauen Flecken am Arm, die ihr Freund mit dem Duschkopf verursacht hat.. nach langer Diskussion, das er nicht gut für sie ist und sie nicht mehr zu ihm zurück soll. Hat sie es endlich eingesehen. Er machte Telefonterror beleidigt meine Mama und droht das ihr Rufmord, wenn sie ihm nicht sofort das Geld gibt für die Autoreperatur. (Das Auto gehört aber ihm.) Meine Schwester ging dann mit meinem Hund spazieren und traf sich heimlich mit ihm. Er hat sie wieder überreden können das die mit zu ihm geht. Und wir haben wieder lange Zeit nichts gehört.. Ich hatte vor kurzem Geburtstag, da wollte sie erst nicht kommen. Kam dann abwr doch. Da war sie ganz "normal" einen Tag später fuhr mein Papa nach Hause und brachte plötzlich meine weinende Schwester.. Ich ging sofort eine Runde mit ihr spazieren und das ganze Theater ging von vorne los. Wir redeten sehr lange bis sie letztendlich ihre riesigen Blütergüsse an beiden Armen und dem bein uns zeigte.. Er hatte sie mit der Faust und den Füßen getreten. Sie sah endlich ein das er nicht gut für sie ist.. noch am selben Abend, telefonierten sie heimlich. Ich war nicht davon begeistert dachte aber an nicjts schlimmes.. 15 min später stand er plötzlich vor der Tür mit dem Auto und meine Schwester meinte sie muss mit fahre wir verstehen das nicht. Ich hab anfangs zu ihr gesagt wenn er wieder kommt rufe ich sofort die Polizei. Sie hat aber panische Angst davor und will nicht das wir die Polizei anrufen, da sie meint das der Kerl und seine Freunde uns fertig machen wird. Jetzt ist sie wieder bei ihm und macht auf Heile Welt. Wir wissen nicht was wir tun sollen. Der Kerl saß schon ein Jahr wegen Drogen etc im Knast.

Freundschaft Gewalt häusliche Gewalt Liebe und Beziehung schläge
6 Antworten
Was soll ich tun bin sehr verzweifelt?

Mein Bruder ist Drogen süchtig, er Kifft jeden Tag, er geht nie raus um zu spazieren er hat keine Freunde und geht nur für 5 min raus um sein Grass zu kaufen und kommt dann wieder nach Hause. Meine Eltern sind sehr verzweifelt, jedesmal zwingt er meine Eltern nach Geld oder mit Gewalt. Sie haben Angst um ihn, er Kifft 2*mal am Tag er macht das schon seit 6 Jahre sein Zustand ist schlimmer geworden. Er will sogar keine Hilfe vom Arzt oder auch keine Therapie, zwingen können wir auch nicht. Wir haben auch alle Angst von ihm weil er sehr schnell aggressiv wird und direkt hauen will, deswegen können wir ihn nichts sagen, er fühlt sich bei allem angegriffen. Er hat Probleme und das macht uns krank, was sollen wir tun oder ich?. Und noch ein Problem ist, ich habe einen jungen kennen gelernt die kamen nur Einmal zu uns  zum Besuch später Wusste mein Bruder es wieso die gekommen sind um unsere Familie kennen zu lernen, das Problem ist jetzt mein Bruder meinte „die kommen nie mehr wieder hier hin, ich will das nicht, wenn die kommen sollten dann beleidige ich die und werde den Sohn schlagen“ so hat er uns Angst gemacht Deswegen weis ich nicht weiter und das kann ich meinen Freund nicht erzählen weil die Familie von ihm ängstlich reagieren könnten weil die sowas nicht kennen . Mein Bruder beleidigt auch Allah sehr schlimm, haut uns meine Eltern auch wenn es drauf an kommt... wir können ihn auch nicht von zu Hause raus schmeißen ... :/ brauche Hilfe Tipps usw. Bitteee  und er hört nicht auf mein Vater auf meine Mutter

Islam Familie Freundschaft Angst Drogen aggression aggressiv Liebe und Beziehung psychische Probleme schläge drogen abhängig
11 Antworten
Mein Bruder ist zu gewalttätig?

Hallo,
ich (männlich,17) habe einen Bruder in fast dem gleichen Alter, der ziemlich aggressiv ist. Und dabei meine ich nicht diese „normalen Kämpfe“ unter Brüdern. Ich muss zwar sagen, dass ich ihn manchmal ein bisschen provoziere, doch was sonst Mal ein Spaß war, wird jetzt manchmal schnell zum Anlass für ihn, gewalttätig zu reagieren. Z. B. kratzt stürmt er mir hinterher und versucht mich möglichst fest irgendwohin zu treten oder zu schlagen, wo es weh tut. Dass ist dann z. B. mein Schienbein oder ein Muskel im Arm, der dann auch schonmal ein paar Tage schmerzt. Aber meistens bekomme ich von ihm leicht blutige Kratzer und Kneifwunden an meinen Armen, wenn ich ihn vom Treten abhalten möchte. Wenn ich z. B. Sport im kurzen T-Shirt mache, versuche ich immer, die Kratzspuren zu verbergen. Ich muss zugeben, dass ich auch schonmal wütend werden kann und dann versuche ihn festzuhalten etc., aber ich verletzte ihn nicht so wie er mich.
So einen Ausfall hat er min. alle paar Wochen. Nach ein paar Stunden tut es ihm dann leid und dann entschuldigt er sich.
Meine Mutter meint, dass ich ihn einfach in Ruhe lassen soll, wenn er schlecht drauf ist und dass ich ihn nicht provozieren soll. Ich möchte auch versuchen, dass möglichst zu unterlassen. Aber wieso reagiert man einfach plötzlich ohne Vorwarnung so gewalttätig? Wieso tut er mir das an und entschuldigt sich kurz darauf wieder? Während der Auseinandersetzung beleidigt er mich noch, schreit laut usw.

Kratzer Gewalt aggression Bruder Gesundheit und Medizin Liebe und Beziehung misshandlung schläge Tritt
2 Antworten
Laptop nach draufschlagen ausgegangen und funktioniert nicht mehr. Gibt es noch Hoffnung😬?

Hallo liebe Nutzer.

Ich habe wieder mal ein Problem mit meinem ASUS Laptop was leider fast monatlich vorkommt.

Vor ungefär 2 Tagen war ich "ein wenig" (in Anführungszeichen) wütend und hab "mal wieder" einmal auf meinen Laptop geschlagen🤨😬. Also nur einmal. Davor hab ich schon des Öfteren auf meinen Laptop geschlagen und nix ist passiert.

Allerdings vor 2 Tagen ging er sofort aus, als ich mit beiden Händen gleichzeitig draufgeschlagen habe und auch die "Akku leer" und "Akku aufladen" Lämpchen gingen aus.

Hab ihn dann mit Spezialwerkzeug aufgeschraub nach YT Anleitung, alles mal ausgebaut und mir ist dann auch gleich ein kleines Kästchen aufgefallen, welches komischerweise sehr SCHIEF aufgeklebt ist.

Jemand sagte mir, es wäre eine "Isolierung"

Allerdings ist es fest angeklebt und lässt sich auch nicht verschieben. Ob dass der Grund ist, weiß ich nicht.

Mir hat dann jemand gesagt, durch den heftigen Schlag könnte es einen Kurzschluss gegeben haben,, da wohl ein "Kondensator" geplatzt ist.

Ich wollte jetzt einfach mal nachfragen, ob man wirklich den 2 1/2 Jahre alten 699€ ASUS Laptop nicht mehr reperieren kann.

Und könnte diese Art "Isolierung" verrutscht sein und es daher was damit zutun haben?

Viele Grüße

TrolledxD

PC Computer Hoffnung bauen IT kaputt Reparatur reparieren Anschluss Asus Isolierung Kurzschluss Lap schläge Top Wut Schwamm asus laptop Aufgeschraubt Mist gebaut Platine Laptop
10 Antworten
Gewalt in der Beziehung? Warum fällt die Trennung so schwer?

Liebe Community,

Mir brennt etwas auf der Seele und es bereitet mir schlaflose Nächte. Folgendes Problem. Ich habe einen sehr guten Freund.. Wir kenne uns schon ewig, wissen somit einiges aus dem Leben des jeweils anderen. Ich versuche die Situation einmal zu schildern.

Er ist seit einigen Jahren in einer Beziehung, die man weniger als Beziehung und mehr als Achterbahnfahrt bezeichnen kann. Sie ist sehr cholerisch, schreit und tobt wenn sie ihre Meinung nicht durchsetzen kann. Es kommt vor, dass sie mit Gegenständen wirft, ihn ohrfeigt, schlägt und gegen ihn innerhalb der Familie Intrigen spinnt. Zwischendurch waren sie einmal getrennt.

Richtig schlimm ist es immer dann, wenn er mir nicht mehr von der Seite weicht, und mich sieben Tage die Woche 24 Stunden sehen will. Dann braucht er viel emotionale Unterstützung. Er hat mir auch schon alle Telefonnummern seiner Familie und seiner Freunde gegeben, falls ihm etwas passieren sollte.

Er meinte einmal zu mir, dass es sein sehnlichster Wunsch wäre, eine Familie zu gründen, jedoch nicht mit ihr. Gleichzeitig hat er jedoch Angst, in seinem Alter keine passende Frau mehr zu finden.

Mir geht es um Folgendes. Ich werde mich in diese Beziehung nicht einmischen. Ich weiß nicht einmal ob ich ihm überhaupt wirklich helfen kann. Mir fehlt es jedoch am Verständnis dafür, warum er immer wieder zu ihr zurückkehrt und sich dieses Verhalten gefallen lässt bzw. es zu akzeptieren scheint. Andere Menschen hätten nicht lange diskutiert und sich sofort getrennt, zumal sie dieses Verhalten bereits seit Jahren zeigt und ihm bewusst ist, dass sie sich nicht ändern wird.

Habt ihr eine Erklärung dafür, warum es ihm anscheinend so schwer fällt sich zu trennen, wenn es ihm in dieser Beziehung so schlecht geht? Ich würde es gerne verstehen, kann es aber nicht. Selbst er kann es mir nicht wirklich erklären.

Bitte keine abwertenden Kommentare über ihn. Eure Einschätzung ist mir viel wichtiger. Ich danke Euch.

Sora

Liebe Schmerzen Männer Familie Freundschaft Stress Gefühle Seele Frauen Beziehung Gewalt Psychologie Abhängigkeit Charakter häusliche Gewalt Liebe und Beziehung Opfer schläge Hörigkeit Körperliche Gewalt physische-gewalt Psychische Gewalt seelische-gewalt Seelische Grausamkeit
9 Antworten
Warum sagen sie immer die gleiche ausrede?

Hey,

Heute sass eine Frau im Bus und sie hatte einen Blauen Fleck unter ihrem Auge. Irgendwie kam mir dann einfach so in den Sinn, das leute die einen Gewaltsamen Partner haben oder Jugendliche die z.B. vom Vater oder Mutter oder wen auch immer geschlagen werden oder durch Mobbing in der Schule geschlagen werden, sie immer wieder die gleiche Aussage bringen. Wenn man sie fragt was da passiert ist, woher der Fleck kommt, dann ist es entweder, ausgerutscht auf dem Eis, die Treppe runtergefallen, oder ein Velounfall oder oder oder.

Wieso merken sie eigentlich nicht, dass 1. diese Ausreden nicht glaubwürdig sind, weil es eigentlich alle Opfer sagen und 2. man vielleicht eine Ausrede abkauft aber wenn man dauerhaft und immer wieder Blaue Flecken entdeckt, das nicht mehr glauben kann.

Man ist in dem moment wahrscheinlich so nervös das man nicht mehr nachdenkt, eine glaubhafte ausrede zu sagen. Klar ist es das beste, die Wahrheit zu sagen, aber ich meine nur, das es in jedem Film in jeder realität 1. immer Ausreden gesagt werden 10 mal treppensturz 5 mal velounfall usw. und ich nicht verstehe das die Leute nicht merken, das es nicht mehr glaubhaft ist.

Ich war einmal in einer solchen situation, dass ich im Gesicht neben dem Auge was hatte. Ich ging in die Therapie und hatte vergessen, das mit meinen Haaren zu verdecken. Ich habe weder aus dem Mund rausgebracht was passiert ist, noch eine Ausrede oder eine lügegeschichte.

Bin gespannt auf eure Meinungen oder Erfahrungen. Vielleicht ward ihr mal in einer Solchen situation und könnt von euch aus erzählen warum ihr Ausreden genutzt habt obwohl ihr doch wusstet, man würde es nicht auf Dauer abkaufen. Oder vielleicht kanntet ihr ja jemanden?

Angst Gewalt Psychologie Ausrede Körperverletzung Liebe und Beziehung Lüge Psyche schläge blaue-flecken
8 Antworten
Ich fühle mich alleine weil ich niemanden mag und empfinde keine emphatie für andere?

Eigentlich finde ich es nicht schlimm aber meine Verwandtschaft und Familie hasst mich glaube ich dafür( interessiert mich eigentlich nicht aber jeden Tag tun die so als wären die was besseres): Es ist so,ich mag es zwar Menschen zu helfen aber dennoch nerven mich einfach Gefühle. Ich hasse meine Familie und will nichts mit Ihnen zu tun haben, deswegen ist mein Vater immer Aggressiv zu mir und beleidigt mich. Niemand mag mich und deswegen habe ich es mir sozusagen angewöhnt niemandem zu vertrauen( früher würde ich geschlagen und ich konnte meinen Eltern nicht sagen ohne das sie es weiter erzählen) und nur zu leben um später zu sterben. Ich weiß nicht ich kann es einfach nicht erklären.. Ich will nichts mit ihnen machen oder mit anderen Menschen. Ich will einfach nur alleine bleiben bis ich erwachsen bin. Ich weiß ihr kommt jetzt alle mit der Pubertät aber das Ding alles schon 1–2 Jahre vor der Pubertät an, seit der Pubertät beschäftige ich mich aber erst richtig damit. Es sind do viele „geliebte“ Personen gestorben in meinem Leben aber es hat mich nicht ansatzweise gerührt. Ich war einfach wie „immer“ kalt und habe nichts gefühlt außer Wut weil mich alle aufregen die trauern. Aber als mein Haustier gestorben ist bin ich wirklich in Tränen ausgebrochen. Ich bin komisch sagen alle. Wegen meiner Emotionen und das ich mit meinen Puppen rede und mit meinen Kuscheltieren, das ich sehr Angst im Dunkeln habe und mich noch wie ein Kind benehme.

Klar ich bin erst 13, aber eigentlich bin ich frühreif( körperlich und vom iq her etwas weiter), aber ich bin sozusagen gefangen in meiner „Kinderzeit“( bin zwar immernoch ein Kind aber ich meine in der Zeit wo ich noch unbeschwert war und nicht gecheckt habe das ich geschlagen wurde oder so). Meine Mutter hatte früher oft ausraster und hat vor meinen Augen Teller kaputt gemacht und rumgeschrien und sich fast immer mit meinem Vater gestritten. Irgendwie bin ich noch traumatisiert davon glaube ich. Immer wenn ich weine oder geweint habe würde oder wird mir gesagt ich soll aufhören wie ein dumme so Kind rumzuheulen. Aber wenn mein Bruder heult wird er direkt getröstet. Außerdem schlägt mein kleiner Bruder mich immer und er kriegt keinen Ärger weil er ja noch klein ist( trotzdem hat er mir einmal so schwer auf die Brust gehauen das ich keine Luft mehr bekam und alles verschwommen war für einen kurzen Moment, da shat meine Eltern nicht gejuckt die isn’t einfcah weiter gelaufen). Aber wenn ich ihn zurückschlage(extra leicht weil ich sonst Ärger bekomme) legt der sich extra auf den Boden und heult damit meine Eltern kommen und mich schlagen. Ich habe wirklich mein Gefühl wärend ich ihn schlage. Ich schlage ihn auch manchmal zu fest aber da hat er selber schuld.

Mich interessiert das nicht, ich lebe einfach weiter in meiner Traumwelt bis ich endlich frei bin.

ich hoffe ich habe alles gesagt und ihr könnt mir Tipps geben oder mir etwa so helfen.

Schmerzen Gefühle Kampf Pubertät Psychologie Emphatie schläge Vergangenheit
4 Antworten
Mein Vater schlägt mich was kann ich jetzt nur tun?

Leute ich brauche dringend Hilfe! Mein Vater ist so aggressiv ,streng und schlägt mich andauernd wenn er mal schlecht gelaunt ist dann schreit er mich an und gibt mir für alles die schuld.Zum Beispiel: Mein Vater holt nh bierflasche ich komme ins wohnzimmer ruf ihn weil ich was fragen wollte und ihm ist dann die bierflasche runter gefallen. Er schreit mich dann an das die flasche wegen mir runter gefallen ist?! Oder wenn es mal WE ist und ich ausschlafen möchte und es 10:00 morgens ist dann kommt er rein packt mich am nacken und zieht mich aus dem bett das ich auf dem boden falle und schreit mich an. Wenn ich mal etwas haben möchte zum beispiel ein oberteil weil ich keins mehr habe frage ich ihn ob ich in die stadt mit freunden darf und er sagt wieso mit deinen freunden geh mit deiner schwester. Ich habe aber keine lust immer mit meiner schwester wo hin zu gehen und möchte mal auch was alleine ohne sie machen.Wir haben ja nicht die selben freunde und wenn mich jemand zum bday einladet und meine schwester nicht dann darf ich nicht hin da meine schwester nirgend wo hin kann. Ich muss immer alles mit ihr machen! Ich teil mir sogar ein zimmer mit ihr 🙄 (Jeder der Geschwister hat versteht mich) und wir sind auch zwillinge!
Bei mir zuhause habe ich nicht mal privatsphäre!!! Wenn ich mich umziehe kommt mein vater stürmisch in meinem zimmer und will irgend was von meiner schwester oder von mir. Und wenn ich ihm sage hör auf immer rein zu gehen dann wird er sauer und wenn ich ihn weiter „provoziere“ schlägt er mich. Und ich bin 14!
Früher hat er mich als ich 6 jahre alt war bis 13 jahren IMMER mit einem stock geschlagen. Aber mit so nem ganz dünnen und von dem habe ich immer sehr geblutet als er mich geschlagen hat. Aber wenn er mich schlägt dann richtig. Und immer wenn sommer ist kann ich nie mit hot pans raus gehen da ich über all an den beinen narben und blaue flecken habe.
Und jetzt kurz zu meiner mutter.
Sie provoziert andauern schlägt mich manchmal und streitet sich sehr sehr oft mit meinem vater und mit mir. Und mit meiner schwester auch. Ich hasse es einfach ! Ich will eine ganz normale und nette familie sein. Mit den meisten nachbarn reden wir garnicht da wir mit denen streit haben.. besser gesagt nur mein vater!
Mir ist es sogar peinlich mit ihm wo hinzugehen zb in die stadt nach 30 minuten streiten wir uns wegen irgendeinem unnötigem grund und müssen gleich nach hause und es gibt schläge.
was kann ich jetzt bitte tun?
Ich will nicht ins Jugendamt oder so ich will zuhause bleiben.
Ich habe niemanden mit dem ich reden kann darüber ,damit meine ich das meine ganze familie in einem anderen land wohnt und ich sie nur 1 mal im jahr sehe?😞

Familie Freundschaft Liebe und Beziehung schläge Streit
19 Antworten
Vater macht Problem?

Hallo, ich habe neulich erzählt bekommen, wie ein Vater auf sein 12-Jähriges Kind los ging. War zwar nicht so fest weil das Mädchen(meine Freundin) abgeblockt hat, aber ich schätze der Arm war ziemlich rot danach. Die 7-jährige Schwester saß anscheinend neben ihr, und hat so einen Schock bekommen als der Vater auf ihre Schwester ohne Begründung los ging, dass sie sich auf dem Balkon verschanzt und geweint hat. Die Mutter hatte dann auch schon wieder hohen Blutdruck und hat auch geweint. Außerdem hat sie mir erzählt, dass das in der 3.Klasse los ging. Der Vater hatte immer ihre Hausaufgaben kontrolliert, musste immer alle Hausaufgaben haben, durfte nie Hausaufgaben Gutscheine einlösen, ect. Immer wenn sie was nicht verstanden hat, hat der Vater sie geschlagen. Einmal war es so schlimm, dass sie am næchsten Tag Hochfieber hatte und total heißer war. Blutergüsse waren nicht selten. Einmal, da war sie 5, sie hatte ihr Schwester (knapp 1 Jahr) aufgeweckt, weil sie zu laut gesungen hat, ihr Vater kam in ihr Zimmer, sie lag auf dem Boden und der Vater hat versucht mit der Faust (von oben nach unten) auf ihr Gesicht zu schlagen. Sie hat sich rechtzeitig zur Seite gerollt und hat beobachtet, wie die Faust mit vollem Knall auf dem Boden aufkam. Da war sie richtig geschockt. Hätte diese Faust ihr Gesicht getroffen, wäre es nicht nur eine Platzwunde gewesen. Dann in der 5. Klasse im Gymnasium, war es besonders schlimm. Jeden Tag hatte er sie angeschriien und so hart geschlagen, sie war jeden Abend nur noch am weinen. Ich habe das auch gemerkt, weil sie sich immer Mal den Bauch, Mal den Arm und Mal den Kopf dauernd mit der Hand berührt hat. Als ich sie daraufhin angesprochen habe, hatte sie mir nach kurzem Zögern alles gesagt. Sie sah auch immer völlig erschöpft aus, war total in sich gekehrt, hat sich nicht mehr im Unterricht gemeldet, und war einfach total "Schüchtern" und hat dauernd darauf gehört was die anderen gesagt haben. In Letzter Zeit hat er sie nicht mehr soviel geschlagen, aber jetzt fängt das anscheinend wieder an. Zum Jugendamt will sie nicht. Sie will nicht, dass der Vater Geld bezahlen muss als Strafe. Der Vater streitet immer alles ab. Sie hat außerdem Angst vor IHM. Er wollte sich nicht um seine Töchter kümmern.

Was soll ich machen? Meine BFF hat total Angst. Danke für eure Antworten

Familie Freundschaft Diskussion Vater blutergüsse Liebe und Beziehung schläge Tochter Tränen Wort
6 Antworten
Ich wurde als Kind misshandelt und missbraucht, was tun?

Kurzfassung:
Ich kann mich nur an weniges erinnern, bin mittlerweile 26 Jahre alt.
Mein Stiefvater hat mich immer geschlagen und manchmal auch nackt ausgezogen und am penis gespielt und ausgelacht. Meine Mutter hat teilweise auch geschlagen und immer die türe versperrt damit ich nicht wegrennen konnte. Das war alles im Alter von 6 - 12. Daran kann Ich mich heute nur bruchhaft erinnern, vor allem weil langsam alles hochkommt.

Was kann man als Erwachsener tun? Ich bin am Ende mit meinen Nerven, habe lauter Narben am Körper, vor allem am Rücken vom Gürtel.

Gibt es eine Chance auf Gerechtigkeit? Den sowas kann man nur noch schlecht nachweisen, da es im Kindesalter passiert ist.

Ich bin wirklich am Ende und würde gerne Gerechtigkeit sehen, da meine Mutter mir die Schuld für alles gibt.

Nachtrag:
Habe einen kleinen Bruder der 7 ist und einen Neffen der 6 ist (beide bei meiner Mutter wohnhaft, da meine Schwester abgerutscht ist in Drogen)
Diese beiden müssen auch Erniedrigungen, Geschrei und Schläge ertragen, Jugendamt war da.

Wenn ich was sage, habe ich Angst, dass mein Bruder und Neffe im Kinderheim landen, andererseit will Ich nicht, dass sie das Gleiche erleiden müssen. Mein Bruder ist mit 7 so auffällig und liebt Gewalt. Er hat in der Schule eine Schießerei angekündigt, weshalb die Polizei wegen einem 7-jährigen bei meiner Mutter eine Hausdurchsuchung gemacht hat, wegen Waffen.

Missbrauch Psychologie entschädigung Kinder und Erziehung schläge Demütigung misshandelt
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schläge

Nasenschmerzen nach Schlag auf die Nase

3 Antworten

Ich möchte, dass mir meine Eltern den Hintern versohlen?

7 Antworten

Fussverletzung nach Schlag auf den Fuss

5 Antworten

kann man eigentlich bei einem schlag in die hoden unfruchtbar werden?

9 Antworten

Ist ein Treffer am Kehlkopf im Kampf tödlich?

9 Antworten

Habt ihr in der Kindheit Schläge bekommen?

24 Antworten

Mein herz schlägt einmal ganz doll?

6 Antworten

meine mutter schlägt mich...

23 Antworten

Mit der faust gegen die wand geshlagen

17 Antworten

Schläge - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen