Muskelaufbau durch Schläge?

Hey,

ich weiß die Frage hört sich jetzt sehr dumm an aber kann man theoretisch Muskeln aufbauen wenn man sich selbst schlägt oder bauen Boxer beispielsweise minimal Muskeln auf, dadurch dass sie vom Gegner Schläge kassieren?

Meine Überlegung dahinter ist Folgende:

Man baut ja Muskeln auf, indem man im Muskel minimale Risse verursacht, die sich dann wieder fügen und zwar so, dass der Muskel gleichzeitig größer wird. Wenn ich mir jetzt beispielsweise fest auf die Brust schlage trifft das ja logischerweise auch den Muskel. Die Schmerzen hat man dann zwar wahrscheinlich hauptsächlich am Knochen aber man hat ja auch den Muskel geschlagen. Und jetzt denke ich mir so, dass vor allem wenn man den Muskel dabei anspannt, da doch wahrscheinlich auch viele kleine Risse im Muskel entstehen, wenn man einen Schlag bekommt. In der Folge würde man dadurch ja normalerweise Muskeln aufbauen oder?

Mir ist auch klar, dass selbst wenn meine Theorie stimmt, man damit jetzt nicht erkennbar Muskeln aufbauen kann. Man macht ja auch schließlich kein Workout, indem man sich selber schlägt oder so. Aber ein ganz kleines bisschen, auch wenn man es wohl nicht erkennen könnte, sollte man dadurch doch Muskelmasse aufbauen können oder?🤔

Danke im Voraus :)

Sport, Fitness, Muskelaufbau, Muskeln, Gesundheit, Männer, Brust, Krafttraining, Mädchen, Frauen, Boxen, Boxer, Gesundheit und Medizin, Gym., Jungs, schläge, Sport und Fitness, Muskelmasse
5 Antworten
Beziehung er ich und seine Familie?

seine Familie scheint einfach gegen uns zu sein Vorallem der Vater 

er hat mich und ihn schon öfters rausgeworfen wo ich die nur besucht habe und hat uns sogar mal draußen schlafen lassen wegen Streitigkeiten die zwischen denen waren (der Vater regt sich wirklich über jede Kleinigkeit enorm auf)

Er wohnt halt noch bei denen und sein Vater misshandelt in und die restliche Familie extrem (psychisch und physisch)

aber dennoch arbeitet er sehr viel für die undzwar umsonst 

verleiht sein Auto jedesmal wenn die Fragen (und ich darf nichtmal mehr zu denen rein) 

immer wenn er was mit denen macht und wir danach verabredet wären kommt was dazwischen weil seinen Eltern spontan etwas einfällt was die von dem brauchen 

dann werd ich extrem lange warten gelassen und unsere Pläne werden komplett ruiniert

jeden Tag machen die was anderes und erwarten dass er dabei ist und die fahren meistens immer zu anderen Ländern, Städten und ich hab keine Ahnung wo er ist oder was er macht

dazu kommt dass nichtnur der Vater asozial ist sondern die ganze Familie richtig beleidigend werden kann (hochnäsig, egoistisch,arrogant sind alle von denen)

momentan mache ich nichts mehr mit denen und es stört mich mittlerweile extrem dass er denen nie nein sagen kann und ihnen immer hilft obwohl die ihm nie geholfen haben und komplett gegen uns sind

die haben ihn nie unterstützt

es stört mich so krass wenn er nett zu denen ist weil die ihn jahrelang verarscht,verprügelt und verhungern lassen haben und mich auchnoch mitreingezogen wo ich mal bei denen schlief (was ich nie wieder machen werde)

ausserdem verlangt der Vater auch illegale Sachen von meinem Freund und schleppt ihn zu Clubs, Bars, casinos

wegen der ganzen Situation bin ich extrem eifersüchtig und misstrauisch geworden was ich anfangs nie war 

was soll ich machen? Bin ich am überreagieren?

Familie, Freundschaft, Psychologie, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Enttäuschung, Liebe und Beziehung, Misshandlungen, schläge
6 Antworten
Faust in Bauch bekommen?

Hatte ein kleines ,,Sparring", hab dabei einen schnellen Jab/Schlag in den Bauch bekommen. Konnte zwar den Bauch anspannen, bevor er mich getroffen hat, aber weh getan hat es trotzdem. Er hat mich oben rechts an der geraden Bauchmuskulatur getroffen. Die geboxte Stelle tut bei Berührung auch immer noch weh. Aber es gab nicht mal einen Blauen Fleck.

Am nächsten Tag bin ich mit extremen Bauchschmerzen aufgewacht, bei dem ich für mehrere Stunden im Bett lag, weil ich vor Schmerzen nichts anderes machen konnte. Hatte extreme Verstopfungen, gleichzeitig musste ich extrem oft rülpsen/aufstoßen. Dann hab ich mich noch dreimal erbrochen, während ich diese ganzen Bauchschmerzen hatte, der SChmerz war dann immer noch da für ca. 1 Stunde, bis ich wieder lagnsam aufstehen konnte.

Das Komische ist auch, dass meine ganze rechte Bauchseite nun auch wehtat, also der Schmerz ist nach unten gewandert.. Beim Wasserlassen hatte ich irgendwie auch Schmerzen bekommen, so ein komisches GEfühl auf der ganzen rechten Bauchseite. Heute( 2 Tage nach dem Vorfall) ist es nur leicht weniger schmerzhaft, die Schmerzen sind weniger geworden.

Kann da irgendwas Schimmes passieren, wie eine innere Blutung oder irgendwelche Schäden an Organen? Es war kein super-fester Schlag, aber auch nicht extrem lasch. Die Person meinte aber, er habe schon etwas aus Wut geschlagen. Gibts hier Kampfpsortler, die sich vielleicht mit sowas auskennen?

Es war ohne Boxhandschuhe, also bare-knuckle. Die ganze rechte Bauchseitge fühlt sich leicht gelähmt/verspannt an. Wurd irgendein Nerv gereizt ? Dann wie gesagt, extreme Krämpe und Schmerze auf der rechten Seite des Bauches, anschließend mehrmaliges Erbrechen und gleichzeitig Verstopfung.

Bauch, Training, Kampfsport, Verletzung, Gesundheit und Medizin, Prellung, schläge
5 Antworten
Wann spricht er wieder mit mir, ich habe ihn versehentlich geschlagen?

Das ist keine Trollfrage. Ich habe meinen Freund tatsächlich versehentlich geschlagen.

Es war total komisch und ich konnte es mir nicht erklären. Ich glaube ich wurde von einer fremden Macht gesteuert oder so.

Wir saßen auf dem Sofa und ich habe mit ihm wieder mal über meine Komplexe geredet. Auch über den Missbrauch in meiner Kindheit. Ich habe das aber noch nie wirklich genau ausgeführt. Sondern nur am Rande erwähnt.

Mein Freund hört mir immer verständnisvoll zu. Er fragte mich dann auf dem Sofa, ob ich ihm das erzählen wolle, was mir damals passiert sei, weil es vielleicht gut für mich wäre, wenn ich mich jemandem öffne. Randnotiz: Ich wurde von meiner komischen Sportlehrerin begrabscht und meine Mutter hat mir das damals nicht so richtig geglaubt, weil das ja eine Frau war, und dass belastet mich bis heute.

Und dann, als er mich das gefragt hat, meinte ich so: "Du glaubst mir ja eh nicht. Niemand glaubt mir."

Und er so dann: "Natürlich glaube ich dir, du würdest mich nie anlügen." 😢😢😢

Und plötzlich ist in mir dann so ein großer Hass aufgestiegen, weil mir das nie jemand geglaubt hat und ich dachte dann so, dass er mir auch nicht glauben wird. Also habe ich ihm zweimal aufs Auge geboxt und geschrien, das er sterben soll.

Das wollte ich nicht und ich weiß nicht, wo das her kam. Es ist plötzlich passiert dabei liebe ich ihn ja so sehr. Das Problem ist, ich glaube, ich habe sein Auge verletzt ich konnte es aber nicht sehen, er hat es dann nicht mehr richtig aufgemacht,

Er ist einfach aufgestanden und ist aus meiner wohnung raus und hat die Tür zugeknallt. und als ich ihm auf Whatsapp eine Nachricht schicken wollte wie leit es mir tut, habe ich nur so einen Haken zurück bekommen, ich glaub er hat mich gesperrt.

Was soll ich tun ich will nicht das er mich verlässt 😓☹ ich will ihn zurück und ihm sagen wie leid es mir tut. ich wollte es doch nicht, wirklich!

Bitte verurteilt mich nicht, ich tu es ja selbst schon!

Liebe, Sport, Computer, Internet, Männer, Religion, Mobbing, Schule, Augen, Jesus, Freundschaft, Mädchen, einsam, Einsamkeit, Missbrauch, Freunde, Trauer, Frauen, Beziehung, Sex, Sexualität, Gewalt, Drogen, Psychologie, Vergewaltigung, Penis, keine-freunde, ex Freund, Freundin, Gesellschaft, Hass, Jungs, Kindesmissbrauch, Kriminalität, Liebe und Beziehung, Mädels, schläge, Schlägerei, sexueller Missbrauch, Sprechen, Vagina, Scherzen, Exfreund zurück
28 Antworten
Ex freund schlägt mich was tun?

Hallo ich brauch mal euren Rat.. Ich hab mich von meinem Freund getrennt und er kommt damit nicht klar wollte sich in der Nacht mit mir treffen (er war gut betrunken) er hat mich aber 40 Minuten sitzen lassen und als er kam war ich dementsprechend schon sauer und dann haben wir uns gegenseitig angeschrien und angemeckert und dann hat er eine Zigarette auf mich geworfen, dann bin ich "auf ihn los gegangen" hab ich getreten und geschlagen also war wie ein kleiner kampfzwerg (btw ich wiege keine 50 kilo er bestimmt 20 30 kilo mehr, bin 1,60 und er auch 20 cm größer und er ist natürlich auch viel viel stärker als ich) jemand ist da zwischen gegangen aber mein ex freund hat mir ins gesiChr geboxt und ich glaube getreten ich bin mir nicht sicher aufjedenfall hab ich ein angeschwollenes blaues Auge und mein Bein ist blau.. Wir haben uns also gegenseitig weiter provoziert aber er hat keine Schäden davon genommen im Gegensatz zu mir.. Ich bin danach sofort ins Krankenhaus gefahren hab mir das dokumentieren lassen was ich alles hab und wollte ihn anzeigen aber er meinte er hat nichts gemacht und wo wir waren ist alles Video überwacht.. Er will mich dann auch zurück anzeigen aber er hat wegen Frauen Schläge schon einmal eine Anzeige bekommen.. Ich weiß nicht ob ich ihn anzeigen soll ob sich das wirklich lohnt oder ob ich am ende mehr stress bekommen würde als er weil ich hab mit Sicherheit öfter getreten weil er mich so extrem gedemütigt hat mit seinen Worten und der Zigarette..

Ich weiß einfach nicht was das beste jetzt wäre ich hoffe auf schnelle Antworten dankeeee :3

Gewalt, schläge
7 Antworten
Vater schlägt Tochter (13)?

Hey Leute,

es hat alles glaub ich mit 5 Jahren angefangen.

Da würde meine Schwester geboren und die ganze Aufmerksamkeit lag nur bei ihr...

Einmal als ich lauter gesungen habe mit 5 und somit meine Schwester aufgeweckt habe, (die fast ein Jahr alt war) hat mich mein Vater zum ersten Mal geschlagen.

Mit der Faust auf mein Gesicht naja...

Dann sollte ich zur perfekten Tochter erzogen werden. Habe in der 2.Klasse im Jahr mehr als 200 Bücher gelesen, Mathematik Wettbewerbe gewonnen... Hatte von Montag bis Sonntag jeden Tag mindestens 2 Hobbys wie Leistungsschwimmen, Ballett... Hatte nur Bestnoten, würde immer beleidigt dass ich annehmen müsse...

Da hat mich mein Vater nur ab und zu geschlagen. Also ganz normal und auch nicht so fest. Damals.

Aber dann musste ich die Hölle von der 3. Bis zur 6.Klasse überqueren... Von der 1. Bis zur 6.Klasse habe ich kein einziges Mal eine Hausaufgabe vergessen. Niemals. Mein Vater kam immer und hat die Hausaufgaben kontrolliert. Wusste ich etwas nicht, oder habe etwas nicht verstanden, würde ich geschlagen.

Dinge an die ich mich noch erinnern kann:

Er hat mir mehrmals auf den Kopf geschlagen, den stuhl mit Rollen auf dem ich saß hat er Mal an den Tisch gedrückt und ich bekam keine Luft mehr und er hat Mal meinen Stuhl weggezogen. Ich glaube das meiste Mal war dass er mir auf den Kopf geschlagen hat.

Folgen davon waren immer nicht zu schlimm: Außer blauen Flecken , einmal Bewusstlosigkeit, Übergeben und 40°Fieber direkt nach der Schlägerei nichts.

In der 7.Klasse konnte sich meine Mutter ( die Halbchinesin ist und deshalb nicht so gut Deutsch kann) endlich durchsetzten. Mein Vater hat meine Hausaufgaben nicht mehr kontrolliert.

Ab und zu bei Meinungsverschiedenheiten hat er mich noch geschlagen und beleidigt, aber auch nicht mehr so schlimm, weil ich mich verteidigen kann.

Heute war es aber wieder so. Er war nur am rummeckern plötzlich. Ich sollte dies machen, das machen.

Ich bin 13, sollte heute Essen machen, abwaschen und putzen.

Am Abend sollte er für mich eine Email an meinen Lehrer schicken, weil ich an dem an dem ich zur Lerngruppe gehen möchte.

Weiter geht's mit den Bildern sehen 3000 Zeichen und so

Vater schlägt Tochter (13)?
Kinder, Familie, Vater, Jugendamt, schläge, Großvater
4 Antworten
Wie lange darf man maximal hausarrest geben?

Hallo ich bin 16 (männlich)

Seit dem meine Eltern wieder zusammen wohnen (ungefähr seit 6-8 monate) bekomme ich immer "übertriebenen" Hausarrest habe beim ersten mal wo ich gekifft hab (wegen des Kiffen) 4 Wochen bekommen. Dann haben die einen drogenschnelltest gekauft und machen den seitdem an mir...

Nach den 4 Wochen hausarrest war ich 1-2 Monate ganz normal draußen/Schule etc. Doch bin mal am Freitag nicht nachhause gekommen, weil ich bei meiner Freundin geschlafen hab das hab ich meiner Mutter nur telefonisch gesagt und sie war halt nicht einverstanden...

Am Samstag bin ich dann nachhause gekommen hab auf's Maul von meinem Vater bekommen Beleidigungen etc. Und wurde für ungefähr 5-6 Wochen eingesperrt.

Dann war ich auch wieder so 1-2 Monate ungefähr draußen und hab jetzt einen Joint wiedermal gerraucht. Dann haben die wieder einen Test gemacht und ich dachte halt des geht aus dem Urin schneller raus aber hab mich geirrt.. und die fanden das anscheinend so schlimm, dass sie mich jetzt für 3 Monate einsperren wollen meine Schule ist im Februar vorbei und bis dahin darf ich auch nicht mehr hin.

Wie findet ihr es? Meine Eltern sagen ständig, dass ich ein schwieriger Mensch bin.. aber sie sind schwierige Menschen sie zerstöre mich psychisch immer mehr mit diesen Beleidigungen/Schlägen/einsperren etc.

Wenn ich mal das Wort Jugendamt erwähne drehen die komplett durch und mein Dad gibt mir dann immer ne Faust oder so. (Keine backpfeife hatte schon echt krasse Verletzungen aber keiner kann die ja sehen, wenn ich daheim bin)

Findet ihr unser Familien Verhältnis komisch ich aufjedenfall.

Schule, Familie, Freundschaft, Jugendliche, Recht, Eltern, hausarrest, Jugendamt, Liebe und Beziehung, schläge
5 Antworten
Was soll ich tun? (Angst vor großem Bruder)?

Hey Leute, ich M16 hab zur Zeit ne relativ schwierige Phase. Ich bin in der 11. Klasse eines Gymnasiums (G8) und hab ne Menge Schulstuff um die Ohren. Generell läuft es aber relativ gut. Meine Eltern und mein Bruder arbeiten . Das heißt ich sehe meine Eltern halt selten und wende mich halt vorallem durch meinen eigenen "Stress" ein weing von denen ab.

D.h. ich verbring halt die meiste Zeit nur bei mir im Zimmer, in dem ich halt entweder Zocke/Lerne oder was Lese etc. und verbringe kaum Zeit mit meiner Familie. Das Problem das ich hab ist halt, dass meine Familie mir kaum noch Freiraum/Vertrauen oder sowas schenkt. D.h. ich kann halt nie zu irgendwelchen Geburtstagen mit FreundenTrinken gehen oder sonst irgendwie raus.

Das ganze belastet mich sehr , vor allem das ich halt nichts mit Freuden unternehmen kann , aber mein Bruder ist extrem aggessv.Wenn ich mal traurig oder einfach schlecht drauf bin sieht das meine Familie als RESPEKTLOSIGKEIT und FRECHHEIT, die Fassen ALLES auf wie eine Beleidigung. Ich kann meinen Bruder weder noch irgendwie "kritisieren" oder irgendwas gegen ihn unternehmen, EGAL was er sagt. Ich meine damit völlig normale Auseinandersetzungen. Bei Kleinigkeiten rastet er fast schon aus. Er packt mich gegen die Wand, drückt mir in den Bauch und droht mir mit Gewalt. Gestern z.B. kam er zu mir , weil ich mehr mals vergessen hatte das Fenster der Toilette zu schließen, und hat mir gesagt, dass wenn das oder IRGENDWAS , was ihm nicht gefällt je wieder passiert, er mich komplett "verprügeln" wird, es ihm egal ist , wenn mein Vater dann auf ihn los geht oder sonst irgendwas, ehrlich es macht mir extreme Angst, da ich ihn kenne und ihm das zu trauen kann. Er hat mir gesagt,dass er schon seit über 18 Stunden wach ist etc. Ich denke halt das er selber in "seinem" Leben gefrustet wird und für diese Frust einfach mich als Ventil benutzt. Er hat mir auch gesagt das mein Vater GANZ kurz davor ist mich zu verprügeln sowie meine Mutter, weil ich so Respektlos sei . Das was ich nicht verstehe ist , dass ich nicht einmal richtig Kontank mit denen habe. Die arbeiten den ganzen Tag bin Abends, ich komm um 18 Uhr Heim von der Schule , lerne , zocke und geh dann schlafen. Ich weiß nichtmal was die meinen ? Ich hab unnormal Angst davor , das ich eines Tages Heim komme und dann einfach auf mich eingeprügelt wird oder sonst was, vorallem ist mein Vater enorm lieb zu mir ? Ich fühl mich echt , als wäre ich unter heuchlern.

Mein Bruder ist 21 im übrigen also mir Körperlich klar überlegen . Ich will einfach nicht mehr mit denen reden , ziehe mich hart zurück , aber das wird halt als RESPEKTLOSIGKEIT aufgefasst, also bin ich hart verloren.

Ich danke euch fürs Lesen natürlich , ich will noch sagen , es besteht jetzt glaub nicht so eine große gefahr, dass ich iwi zur Polizei rennen muss oder so

Danke fürs Lesen , ich bin offen für Ratschläge !

Schule, Familie, Ärger, schläge
6 Antworten
Wann ist es misshandeln?

Also ich bin 15 und weiblich.

Bei mir Zuhause lauft vieles gerade nicht so wie es soll. Schon seit längeren Jahren, ich weiß nicht genau seit wie vielen Jahren werde ich von meinem Bruder geschlagen ich nenne jetzt Mal ein paar Beispiele:

-als meine Freundinnen da waren und wir verstecke gespielt haben versteckte sich meine Freundin in meinem Bruder seinem Zimmer ich holte die schnell raus als dann mein Bruder kam sah er mich und schubste mich gegen von meinen Eltern ihr Bett und schlug mich.Meine Freundinnen schauten zu.

-Als ich einen Witz machte schlug er mich auf meine Schulter,Unterarm und mit einem Schuh auf mein Oberschenkel..

-Als ich laut war kneifte er mich in meinen rechten Arm

(Mein Bruder schlagt auch meine Schwester und die dann auch mich)

-sie schlug mich auf unseren Bett im Urlaub...Und auch in Pool verpasste sie mir trehte

-sie setzte sich auf meinen Schoß ,ich wollte das nicht(davor schlug sie mich auch).Deswegen schubste ich sie runter und bekam dann richtig ärger.

OK auf jeden Fall weiß ich nicht ob das überhaupt misshandeln ist weil es gibt bei anderen Menschen viel mehr.Meine Eltern die sagen übrigens vielleicht Mal.Lass es oder geh hoch, oder meine Mama sagt das ich auch oft viel schlage obwohl ich das nie tue außer ich wer mich.Weil ich ja weiß wie es sich aufühlt.Mit meinem Freundinnen will ich nicht reden weil meine eine Freundin sagt zu mir wer dich(aber es geht nicht).Und meine andere Freundin erzählt mir Geschichten wie sie ihre Geschwister schlägt.

Was soll ich tun?(er ist übrigens 18)

Bruder, Liebe und Beziehung, schläge
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schläge