MySQL kann keine Verbindung zur Datenbank aufbauen?

Guten Tag,

ich bitte euch vorab den ganzen Text durchzulesen, da ich schon seit Tagen daran sitze das ganze zu beheben, sprich die Lösung zu finden und es mir nicht gelingt, danke!

Ich habe seit einiger Zeit einen VServer auf Debain 9 laufen, auf dem habe ich auch das beliebte "CloudNET" installiert und problemlos eingerichtet.

Ich habe mir auch ein Plugin heruntergeladen, welches MySQL benötigt, damit es funktioniert. Daher habe ich mir auch MySQL unter der Anleitung des folgenden Videos heruntergelden (https://www.youtube.com/watch?v=XP2Kvux4Zug&t=535s) Habe alles genau so gemacht, wie es im Video gezeigt wurde.

Jetzt aber das komische: Ein Kollege von mir hat das ganze ebenfalls ausprobiert, sprich sich das Plugin geholt, einen VServer mit Debain 10 am laufen gehabt und, jedoch kein CloudNet und es ging, er hatte das gleiche Video wie ich zur Installation benutzt.

An CloudNET liegt es übrigens nicht, ich habe es auf einem Server, unabhängig von den anderen mit einem anderen Port versucht und es ging trotzdem nicht. Ebenfalls hat es anscheinend auch nichts mit dem Betriebssystem zu tun, da im Video gezeigt wird, dass es für Debain 9 sowie Debain 10 funktioniert.

Immer wieder die selbe Fehlermeldung: Error: Could not connect to database (com.mysql.jdbc.exceptions.jdbc4.MySQLNonTransientConnectionException: Could not create connection to database server. Attempted reconnect 3 times. Giving up.)

Liegt es eventuell an dem Hoster, wir beide benutzen einen Unterschiedlichen ich nutze (https://www.opusx.io/). Er nutzt (https://mc-host24.de/)? Kann mir da irgendjemand weiterhelfen, ich wäre wirklich dankbar!

Computer, Programmieren, Datenbank, MySQL, PHP, Root Server, vServer, phpmyadmin, CloudNet
3 Antworten
Tote Links aus HTML Seite automatisch entfernen?

Ich habe folgendes Problem:

Ich betreibe einige Webseiten auf einem Server, der dann in einer HTML-Datei je nach Tag einen neuen Link generiert und gegebenenfalls den alten löscht. Das muss aber nicht immer der Fall sein (doppelt jedoch nie). Sie haben aber immer die gleiche Syntax:

Mo-V.pdf , Di-V.pdf, Mi-V.pdf, Do-V.pdf, Fr-V.pdf, Sa-V.pdf, So-V.pdf

Ich habe eine zweite Seite mit je Verlinkungen auf die entsprechenden Pfade (jedoch global). Also z.B.: https://www.WEBSEITE.de/xyz/xyz/Mo-V.pdf

Wenn diese Datei existiert, wird sie nach Klick auf den Link automatisch heruntergeladen. Wenn sie nicht existiert, kommt uncodierter Text wie das hier als HTML-Seite im neuen Tab:

ÿØÿà�JFIF�,,��ÿÛ�C�	!"$"$ÿÛ�CÿÀ��#�`"�ÿÄ�����������

Kann mir jemand helfen, wie man z.B. mit JavaScript diese Links vorher untersuchen und wenn diese gültig sind (ein PDF Dokument besitzen) den Link sichtbar lässt, ansonsten unsichtbar machen kann? Oder so kennzeichnen, sodass es erkennbar ist, ob der Link verfügbar ist also eine PDF Datei besitzt.

Den uncodierten text kann ich leider nicht löschen bzw. ist mir nicht möglich zu ändern da ich darauf kein Zugriff habe.

Vielen lieben Dank im Voraus.

PHP-Vorschläge oder Java wären gut.

Computer, Technik, HTML, CSS, Java, JavaScript, automatisch, PHP, Technologie, verlinkung, phpmyadmin, Pogrammierung
3 Antworten
Problem mit MySQL wenn ich Apache2 über anderen Port verbinde?

Hallo,

heute habe ich ein kleines Problem,

und bevor ich eine moralpredigt bekomme das Man apache2 nur auf Port 80 und 443 benutzt:

"Ich weiß jedoch ist es sinnvoll den "Standartserver" (80/443) auf das verzeichnis /darf/jeder/sehen zu leiten und z.B. den "Home-Server" (8080) auf das verzeichnis /streng/geheim zu leiten"

Falls sich jetzt jemand Fragt wie ich das gemacht habe:

Terminal öffnen

cd /etc/apache2

nano ports.conf

hinzufügen von "Listen [DEIN_PORT]"

^X danach Y und ENTER

nano apache2.conf

danach unter den verzeichnisen einen Neuen eintrag beginnend mit "<Directory [/dein/streng/geheimes/verzeichnis]>" und anschließend mit den von dir gewünschten optionen versehen

^X danach Y und ENTER

dann in das Verzeichnis sites-enabled wechseln

cd /sites-enabled

danach entweder eine neue datei mit endung ".conf" erstellen oder die "000-default.conf" erweitern, in meinem Fall:

nano 000-default.conf

hinzufügen eines neuen Virtual host

<Virtualhost *:[DEIN_PORT_DER_IN_DER_PORTS_CONF_STEHT]>
DocumentRoot [DEIN_STRENG_GEHEIMES_VERZEICHNIS] 
ServerName STRENG_GEHEIMER_SERVER 
ServerAdmin SAG_ICH_DIR_NICHT@geheime_email.tld 
</Virtualhost> 

vor dem : muss ein * sein also *:

danach noch ein restart

sudo service apache2 restart

und tada "zweiter" Server läuft (evtl musst du [DEIN_STRENG_GEHEIMES_VERZEICHNIS] noch mit chown etc. modifizieren das Apache die nötigen rechte hat um darauf zugreifen zu können)

Jetzt mein Problem:

Unter dem "Standart" Port von Apache (80) wenn ich mit der datei test.php eine Verbindung zum Mysql - Server herstellen möchte funktioniert dies Prima, sobalt ich die Test.php jedoch auf meinen "zweiten" Server unter Port 8081 schiebe so kommt nur "Verbindung fehlgeschlagen: Connection refused" zum vorschein.

Inhalt von test.php:

<?php
    $db_user = "BENUTZER";
    $db_pw = "PASSWORT";
    $db_place = "DATENBANK";
    $db_server = "192.16x.17x.xxx";
    $mysqli = new mysqli($db_server, $db_user, $db_pw, $db_place);
    $state = true;
    if ($mysqli->connect_errno) {
        return "Verbindung fehlgeschlagen: " . $mysqli->connect_error;
        $state = false;
    }
    echo mysql_get_host_info($mysqli);

Info:

den Verwendeten nutzer habe ich von allen rechten bis hin zu "nur" datenbankspezifische Rechte schon alles durchprobiert. Auch habe ich schon von "localhost" auf "%" auf "192.16x.17x.xxx" etc. umgestellt.

Gehe ich auf 192.16x.17x.xxx/phpmyadmin und verwende den Benutzernamen + Passwort kann ich mich Problemlos einlogen (auch wenn ich über 192.16x.17x.xxx:8081/phpmyadmin einlogen möchte)

Ich sehe mich echt nicht raus als währe es gut wenn jmd den fehler erkennen und finden würde, danke schonmal

Computer, Technik, Programmieren, MySQL, PHP, Technologie, Apache2, phpmyadmin, Spiele und Gaming
3 Antworten
Server zeigt diese Error Nachricht?

Hallo,

ich setze momentan einen Server auf Debian 9 auf. Allerdings waren bis jetzt 2 Error-Nachrichten im Screen (Konsole) zu sehen. Am besten wäre, wenn ich nicht auf Debian 8 oder so downgraden muss. Nun wird mir allerdings das hier angezeigt;

DATABASE IS WORKING
[2019-04-06T17:41:49.337] [ERROR] default - SELECT * FROM vehicles WHERE factionName = 'Hospital'
[2019-04-06T17:41:49.338] [ERROR] default - SELECT * FROM business INNER JOIN barbershop ON business.id = barbershop.id
(node:10517) UnhandledPromiseRejectionWarning: Error: ER_NO_SUCH_TABLE: Table 'GTARPServer.vehicles' doesn't exist
    at Query.Sequence._packetToError (/home/lugata/ragemp-srv/node_modules/mysql/lib/protocol/sequences/Sequence.js:47:14)
    at Query.ErrorPacket (/home/lugata/ragemp-srv/node_modules/mysql/lib/protocol/sequences/Query.js:77:18)
    at Protocol._parsePacket (/home/lugata/ragemp-srv/node_modules/mysql/lib/protocol/Protocol.js:278:23)
    at Parser.write (/home/lugata/ragemp-srv/node_modules/mysql/lib/protocol/Parser.js:76:12)
    at Protocol.write (/home/lugata/ragemp-srv/node_modules/mysql/lib/protocol/Protocol.js:38:16)
    at Socket.<anonymous> (/home/lugata/ragemp-srv/node_modules/mysql/lib/Connection.js:91:28)
    at Socket.<anonymous> (/home/lugata/ragemp-srv/node_modules/mysql/lib/Connection.js:502:10)
    at Socket.emit (events.js:182:13)
    at addChunk (_stream_readable.js:283:12)
    at readableAddChunk (_stream_readable.js:264:11)
    --------------------
    at Pool.query (/home/lugata/ragemp-srv/node_modules/mysql/lib/Pool.js:199:23)
    at Promise (/home/lugata/ragemp-srv/packages/freeroam/misc.js:18:39)
    at new Promise (<anonymous>)
    at MiscSingleton.dbquery (/home/lugata/ragemp-srv/packages/freeroam/misc.js:18:10)
    at MiscSingleton.query (/home/lugata/ragemp-srv/packages/freeroam/misc.js:29:27)
    at VehicleSingleton.loadFactionVehicles (/home/lugata/ragemp-srv/packages/freeroam/Basic/Vehicles/sVehicleSingletone.js:278:37)
    at new faction (/home/lugata/ragemp-srv/packages/freeroam/Factions/sFaction.js:12:21)
    at new Hospital (/home/lugata/ragemp-srv/packages/freeroam/Factions/Hospital/sHospital.js:8:9)
    at Object.<anonymous> (/home/lugata/ragemp-srv/packages/freeroam/Factions/Hospital/sHospital.js:164:18)
    at Module._compile (internal/modules/cjs/loader.js:707:30)
(node:10517) UnhandledPromiseRejectionWarning: Unhandled promise rejection. This error originated either by throwing inside of an async function without a catch block, or by rejecting a promise which was not handled with .catch(). (rejection id: 1)

Ich habe zwar eine MSQL Datenbank, die auch funktioniert. Das zeigt die Nachricht oben: "DATABASE IS WORKING". Ich habe auch schon die richtige Datenbank angelegt, wo aber keine Tabellen drin sind, die ich scheinbar brauche, weil ich nicht genau weiß, was in die Tabellen reinsoll. Lasse ich die Tabellen frei, sagt PhpMyAdmin mir, dass ich das "Formular" erst ausfüllen muss. Was gehört da genau rein?

Server, Computer, Technik, MySQL, mysql-datenbank, phpmyadmin
2 Antworten
Root-Server - Keine Verbindung mehr (PhpMyAdmin, MYSQL)?
Server, Computer, Technik, Minecraft, MySQL, PHP, Root Server, Technologie, Webspace, phpmyadmin, Spiele und Gaming
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Phpmyadmin