Spotify: Klassische Sinfonien mit echtem Subwoofer-Wumms gesucht - notfalls auch elektronisch untergejubelt. Wer kennt welche?

Liebe Klassik-Experten und/oder Heimkino-Tontechniker, aufgehorcht!

Normalerweise bin ich ein Fan bitterböser elektronischer Musik von finsteren experimentellen Künstlern wie Kelly Dean, Mesck, Boltex, Leon Switch oder auch Hecq und Icicle. (Allesamt zu finden auf Spotify, falls jemand seinen Horizont in diese Richtung erweitern möchte.) ;-)

Um solche Musik wirklich genießen zu können, habe ich mir im letzten Sommer eine fantastische 7.1-Anlage (mit Spotify Connect) zugelegt und genieße seitdem meine Freizeit in noch volleren Zügen - genau wie meine Nachbarn übrigens, die zum Glück extrem entspannt sind. Denn ja, ich gebe es zu: zwischen Musik und mir besteht eine gewisse BASSLIEBE...

Da ich jedoch auch immer schon auf klassische Musik abgefahren bin, habe ich mich in den letzten Tagen mal wieder auf die Suche nach den üblichen Klassikern gemacht, ebenfalls auf Spotify: Beethoven und Mozart, Brahms und Tchaikovski - alles da, in zigfachen Ausführungen und Varianten. Das Problem, das sich nur leider bei all dieser Musik auftut, ist die Qualität der Musik. Sie fließt ganz wunderbar aus all meinen Boxen, keine Frage, aber das Problem sind die von mir so geliebten Tiefen. Da kütt nix.

Es ist als ob diese per Orchester eingespielten Stücke unterhalb einer bestimmten, und teilweise leider viel zu hohen Frequenz nach unten hin einfach kastriert wurden. Pauken, Celli und Kontrabässe hin oder her - es kommt einfach null Bumms, nada! (Und nein, es liegt NICHT an meinen Einstellungen!)

Die große Ausnahme ist Filmmusik, etwa von Hans Zimmer oder Joe Hisaishi. (Auch sehr zu empfehlen übrigens - Prinzessin Mononoke z.B. ist eine ganz eigene Klasse für sich!) Aber egal - da gibt es teilweise wirklich schöne Stücke mit satten Tiefen. Aber ich würde eben auch gerne Beethovens 9. oder Lacrimosa hören, ohne dabei den Subwoofer ausschalten zu können, da es einfach keinen Unterschied macht.

ALSO:
Tickt jemand ähnlich wie ich und hat so etwas vielleicht schon mal auf Spotify gefunden? Also diese fantastischen alten Klassiker remastered in HD-Sound oder meinetwegen auch elektronisch gepimpt?

(P.S.: Während des Schreibens dieser Zeilen bin ich übrigens schon auf eine Teillösung gestoßen: Joe Hisaishi hat mehrere Beethoven-Synphonien in guter Qualität dirigiert - wenn auch nicht die Neunte. Aber das ist schon mal ein Anfang.)

Aber ich will MEHR! So und jetzt seid ihr dran.

Gregor

Musik, Subwoofer, Klassik, Spotify
2 Antworten
Warum hat heutzutage alles an Qualität abgenommen?

Guten Abend,

und zwar ist meine Frage warum heutzutage alles wie Musik, Serien und auch Filme (bei Filmen im Vergleich nicht so stark zu den anderen) an Qualität abgenommen haben?

Ich fange mit Musik an (Beispiele:)

Warum gibt es heutzutage keinen Nachschub an vergleichbaren Musikern/Bands wie: Blink-182, Sum41, Bloodhound Gang, Metro Station, Green Day, The Killers, Phantom Planet, The Fray, Nirvana, The Rolling Stones, They Might Be Giants, Red Hot Chili Peppers, Guns N' Roses, Oasis, The All-American Rejects, Linkin Park, Black Eyed Peas, OutKast, Grits, Mattafix & noch viele diverse weitere Beispiele die mir gerade nicht einfallen, sondern heute nur noch so einen Müll?

(Kinder)serien: Dragon Hunters Die Drachenjäger, Wunschpunsch, Hey Arnold!, Braceface, Jacob 2/2, Oiski Poiski!, Kim Possible, Danny Phantom, Jimmy Neutron, Disneys große Pause, Typisch Andy, Fillmore, Wickie, Der Regenbogenfisch, Lars der kleine Eisbär, Laura's Stern, Simsala Grimm, Blues Clues, Max & Ruby, Backyardigans, Clifford der große rote Hund, Hannah Montana, Die Zaberer von Waverly Place, Hotel: Zach & Cody, Zoey 101, Zach & Cody an Bord!, iCarly, Neds Ultimativer Schulwahnsinn!, Drake & Josh, Victorious, Erdferkel Arthur, Wonder Pets!, Die Dino's, Rocket Power, American Dragon & ebenfalls noch viele weitere Beispiele..

(Erwachsenen)[Comedy]serien: Scrubs, Malcolm Mittendrin, King Of Queens, What's Up Dad?, Alle lieben Raymond, Hör mal wer da hämmert, Alf, Roseanne, Friends, Die wilden 70er, Eine schrecklich nette Familie, How I Met Your Mother usw. & etc.

Chuck Lorre's 'Two And A Half Men' & das angekündigte Ende von der seit einigen Staffeln schleifenden Serie The Big Bang Theory ganz zu schweigen...

Filme: Meinungen gehen hier stark auseinander deshalb nur die großen Erfolge; Herr Der Ringe, Narnia, Star Wars, Der Hobbit, Harry Potter.. das mir grad einzige etwas Erfolg gekrönte von heute wären die Tribute von Panem, was man auch hätte besser umwandeln können..

Dann diese billigen Neuverfilmungen von zB 'Biene Maya' , 'Peddington' , 'Winnie Puuh' & co. dessen Original 1mio. mal besser & unschlagbar ist, anstatt sich einfach mal etwas neues einfallen zu lassen... Müssen die schönen Erinnerungen von Filmen/Serien nun mit schlechten geprägt werden durch so etwas? Warum stürzt der ganze Content von heute so sehr ab? Mfg

Musik, Freizeit, Film, Menschen, Serie, Content, Filme und Serien, Gesellschaft, Kindheitserinnerungen
21 Antworten
this/that/these/those?

In meinem Grammatikbuch verwirrt mich Folgendes:

this/these:

  • Aktualität des Geschehens oder räumliche Nähe zu einer Sache oder Person

z.B. This has been the worst week of my life. These are the shoes that fit me best, so i'll take them.

  • beziehen sich auf etwas, was so eben genannt wurde bzw. ereignet hat

Your proposals sound really promising. Let us discuss these at our next conference

that/those:

  • räumliche oder zeitliche Entfernung

z.B. Those bananas at the back look good.

  • Reaktionen auf soeben genanntes (z.B. Zustimmung, Widerspruch etc.)

z.B. You're late. That's not true.

  • Identifizierung von Menschen, Tieren oder Sachen

z.B. Who was that in the corner, talking to your boyfriend?

Man kann ja im Deutschen der, die, das im Sinne von dieser, diese, dieses verwenden. This/these, wenn es in der Nähe des Sprechers ist und that/those bei größerer Entfernung. Das passt doch aber nicht mit der Regel z.B. der Identifzierung zusammen oder?

Kann man z.B. That's my mum (Das ist meine Mum) nur verwenden, wenn sie weiter weg ist oder wie? Inwiefern unterscheidet sich dieser Satz von This is my mum? Könnte man Letzteren auch mit das übersetzen oder ginge dann nur dies?

Oder z.B bei Batman The Dark Knight sagt der Joker:

You got a little fight in you. I like that (Ich mag das). Wenn man da jetzt that durch this ersetzen würde, hieße es dann weiterhin das oder würde es zu dies werden?

Theoretisch wäre this doch auch möglich, weil es sich auf etwas grad genanntes bezieht oder nicht?

Kann mir da bitte jemand weiterhelfen. Ich blicke nicht mehr durch.

Musik, englisch, Sprache, Grammatik
4 Antworten
Musik Qualität damals besser als heute (320 kbits etc)?

Hallo meine Audiophilen Freunde!

Soeben hatte ich eine recht hitzige Diskussion mit einem Bekannten nachdem ich Ihm voller stolz von meiner Woburn 2 von Marshall berichten wollte.

Grob zusammen gefasst:

Ich habe ja keine Ahnung was gute Musik noch ist...

-diese Bluetooth Boxen von heute würden ja nicht die Qualität von damaligen Boxen bringen, alles nur noch Kommerz.

-Zudem wüsste ich ja gar nicht mehr wie sich eine richtige Snare etc. anhört alles nur noch Digital Müll.

Über Musik Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber ist die Audioqualität heutzutage wirklich so viel schlechter als damals?

Und das eine 500€ Box nicht mit einer 5000€ Anlagen mithalten kann ist ja klar, aber ich würde behaupten, dass die heutigen guten Bluetooth Geräte (Marshall Woburn 2 zb.) div. Älteren Standboxen unterhalb der 2000€ Marke mehr als Konkurrenz machen?

Und bitte fühlt euch nicht angegriffen, ich möchte keinen, der 500 Platten zu Hause hat, eine 5000 DM Anlage und am liebsten auf seinem guten alten Plattenspieler die alten Kamellen spielt hier zu nah treten. Ich möchte ganz Objektiv bewertet bekommen, ob unsere heutigen, als „annähend HiFi-Qualitativen“ Bluetooth Boxen wirklich so viel schlechter seien als Mittelklasse Standboxen von damals. Klar sind Bluetooh Boxen von kleiner Größen nicht vergleichbar, aber ab solchen Größen wie die Sonos Play 5 oder eben die Woburn??

Ausserdem kommt Spotify mittlerweile auf 320kbits, ist das wirklich noch so schlecht, was wäre der Wert von damals wenn man ihn auf die heutigen Kbits hochrechnen würde?

Und abschließend: Was sagt ihr denn so zu den Marshall Produkten? Ich persönlich hatte alle 3, von Killburn über Stanmore zur Woburn und muss sagen, ab der Stanmore ist das für mich großes Kino, ganz zu schweigen von der Woburn 2?

Musik, MP3, Audio, Technik, HiFi, Dateiformat, Technologie, Tonspur, Audiodatei, Spotify, HiFi-Anlagen Hilfe
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Musik

Moderne Lieder für Boogie gesucht

1 Antwort

Das BERÜHMTESTE Werk von Johann Sebastian Bach?

3 Antworten

Kennt jemand gute linke Musik in Richtung Rock aber nicht so ein Geschreie wo man kaum was versteht?

15 Antworten

Unterschied zwischen Klarinette und Oboe ..?

3 Antworten

gute deutsche antifa bands?

8 Antworten

Wie bei der sing smule app ein duet singen?

2 Antworten

lieder zum aufwärmen

13 Antworten

Suche die schönsten ( besten ) Klavierstücke :D

18 Antworten

Musik von CD auf Handy ziehen...

3 Antworten

Musik - Neue und gute Antworten