Guten Döner in NRW finden?

Hallo,

Ich habe das Problem das ich in meiner Umgebung einfach keinen GUTEN Döner finden kann... Meistens sind die alle irgenwie total Trocken oder Gummi mässig was denn Genuss einfach kaputt macht. Ich hab schon meine Favoriten die ich aufjedenfall Empfehlen kann und diese sind auch sehr gut. Keine Sorge ich verspreche nicht zu wenig Ich kann wirklich nur gute Döner Fleisch essen.

Bevor wir zu Meinem Problem kommen will ich gerne meine Empfehlung aussprechen da ich denke das es dem einen oder anderen helfen kann.

Bester Dönner denn ich bisher gegessen habe:

Name Place of Kebab

Standort: Düsseldorf - Münsterstraße 106

Bewertung 10/10

____________

Dönner Kebap West

Standort: Berliner Platz 16 - Ratingen

Bewertung 7/10

_____________

Kebap House 66

Benrather Str. 18 - Hilden

Bewertung 7,5/10

So das sind die 3 die ich Empfehlen kann. Es geht hier jetzt nicht um Bedienung oder so sondern rein um die Qualität des Fleisches in Zusammenhang mit Brot, Soße und Beilagen.

Jetzt zu meinem Problem wie man sieht sind das verschiedene Orte. Ich kann allerdings nicht immer dahin weil die auch sehr weit sind. Ich wohne in Haan 42781 und in meiner Umgebung sind Solingen, Erkrath, Langenfeld, Hilden die Städte die am nähsten dran sind.

Ich hab schon über Lieferando viele probiert aber keiner kommt an einer von denn oben genannten 3 ran. Ich würde es Cool finden wenn jemand mir eine Döner Ecke empfehlen kann die er vllt. kennt die in meiner Umgebung wäre. Die ungefähr gleich gut sind.

Wer in Düsseldorf bei Place of Kebab mal war der weiß was ich erwarte.

Vielen Dank an alle die Helfen.

Döner, Restaurant, Imbiss, lieferando
Was kostet ein Döner in der Herstellung (Selbstkosten)?

Aufgrund dessen, dass sämtliche Döner-Läden bei uns mittlerweile bei einem Preis zwischen 4,00 und 5,00 Euro für einen Döner (ohne Käse) sind, wollte ich mich mal schlau machen, was so ein Döner konkret in der Herstellung kostet?

Also von den zutaten her:

  • Fleisch (sagen wir mal Kalb, weil das fast alle nutzen...)
  • Salat (Weißkraut, Rotkraut, grüner Salat, Gurken, Tomaten, Zwiebeln..)
  • Sauce (Knoblauch, Zaziki oder Cocktail (Ketchup+Mayo))
  • Fladenbrot (1/4 Fladenbrot vom großen Brot oder 1/2 von so einem kleinen Brot)

Von den Nebenkosten her:

  • Strom
  • Wasser
  • Miete
  • Gewinn
  • Rücklagen
  • Versicherungen
  • usw..

Nun würde mich mal interessieren, was so ein Spieß (stand 2018/2019) kostet, wieviel Döner ich damit machen kann und wieviel Gramm Fleisch ca. auf 1 Döner überhaupt ist?

Ich will mal ausrechnen wieviel % Gewinn ein Dönerhändler an 1 Döner macht.

Um dann zu vergleichen, was sich am ehesten lohnt, einen imbisswagen zu eröffnen, ob Burger, Pizza, Fingerfood, Döner oder Hähnchen..

Listet mal eure Rechnerei bitte auf, wieviel ihr veranschlagt.

Ein Dönerhändler kauft ja normalerweise in Massen ein und dann sinken die Effektivpreise ja auch wieder.

Also? Was kostet ein Döner aufgeschlüsselt ca. in Deutschland?

  • kein Jumbo Döner
  • keine Extra Features wie doppelt fleisch oder doppelt käse
  • kein Käse
Ernährung, Döner, Berechnung, Imbiss, Imbisswagen, Herstellungskosten, selbstkosten, Wirtschaft und Finanzen

Meistgelesene Fragen zum Thema Imbiss