Findet ihr sowas schlimm und wie könnte ich ihn Interesse zeigen?

Hallo,

vor 2 M. habe ich (17) einen jungen Mann (23) kennengelernt. Meine Eltern und ich waren auf einem 50. Geb. eingeladen und er war auch dort. Er zeigte mir viel Interesse und ich denke es kam nicht rüber das ich Interesse habe an ihm, da alles von ihm ausgegangen ist und ich sehr schüchtern bin. Er hat mich dauernd angeschaut und zum Tanzen aufgefordert, hat mich in den Arm genommen und hat auch gesagt das er mich mag. Wir haben uns auch geküsst.

Am Samstag feiern die selben Freunde bei sich zu Hause eine Silberhochzeit (kleine Feier einfach nur). Er könnte auch dabei sein. Es soll schönes Wetter sein und sehe wahrscheinlich gehen wir alle in den Pool. Da ist nur ein Problem. Ich habe am Dekolleté und am Rücken ein paar Pickelchen. Am Dekolleté sind sie eigentlich fast weg, nur noch Narben die ich abdecken könnte. Aber am Rücken ist ein bisschen mehr. Ich werde auf jeden Fall offene Haare tragen und einen Bikini. Findet ihr das schlimm? Natürlich habe ich schon bei Hautarzt angerufen, doch es dauert ewig mit Terminen. Habt ihr vielleicht noch Ideen, wie ich sowas verdecken könnte? Mir ist das wirklich sehr unangenehm.

Mich möchte ihm ja näher kommen, weil es ein paar Missverständnisse zwischen uns gab. Haben unsere Nummer ausgetauscht. Ich hab mich zu spät gemeldet und er hat abgeblockt und dann er sich doch gemeldet, aber keine ahnung. Hat da jemand noch eine Idee was ich machen könnte. Ich bin wirklich sehr schüchtern. Erst wenn ich leite ein bisschen länger und besser kenne, dann taue ich auf. Entschuldigen möchte ich mich, weil ich mich zu spät gemeldet habe. Also wie könnte ich ihn Interesse zeigen?

Danke

Liebe, Freundschaft, Party, Mädchen, Haut, Beziehung, Sex, Hautunreinheiten, Jungs, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Desinfektionsmittel gegen Pickel?

Guten Abend allerseits,

mich interessiert, ob hier jemand schon schlechte Erfahrungen damit gemacht hat, Desinfektionsmittel (so 0815 von Sagrotan) gegen Akne zu benutzen. Im Prinzip würde ich es einfach ausprobieren, bin mir aber nicht ganz sicher wie aggressiv es ist.

Bei ähnlichen Fragen hier auf gf gibts immer welche die sagen, dass es klappt, und die, die sagen, dass es bestimmt schädlich wäre, es offenbar aber selbst nicht ausprobiert haben.

Ich denke mir, dass es bestimmt allgemein nicht so geil für die Gesichtshaut ist, aber wenn es sie lediglich noch etwas mehr austrocknet, aber einige Pickel fernhält, würde ich das in Kauf nehmen, das sollen Cremes mit ASS und Co. ja auch tun.

Vor zwei Wochen habe ich angefangen meine Hände sehr oft zu waschen und zu desinfizieren, da ich viel mit ihnen in meinem Gesicht bin, und habe das Gefühl, dass es auch schon ein bisschen besser geworden ist (kann aber auch an 100 unbekannten anderen Faktoren liegen). Deshalb mein Gedanke, ob es helfen würde, es im Gesicht ganz anzuwenden?

Cremes und ähnliches mit ASS, Benzyol (oder so ähnlich), etc., egal ob aus der Apotheke, von dm oder von der Hautärztin (zwei verschiedene) haben bisher alle nichts gebracht und es auf lange Sicht oft nur verschlimmert. Die Pubertät kanns mittlerweile auch echt nicht mehr sein. Ich wasche mein Gesicht min. 2x täglich mit Wasser und 1x milder Seife... Ansonsten kommt mir nix ins Gesicht. Ich bin langsam echt am Verzweifeln, vorallem, da es keinen wirklichen Auslöser (Süßigkeiten, Stress, Milchsäure, Hormone, etc) zu geben scheint.

Ich hoffe auf ehrliche und hilfreiche Antworten,

Lg summerwinelove

Gesundheit, Pickel, Haut, Akne, Gesundheit und Medizin, Hautunreinheiten, Acetylsalicylsäure, Desinfektionsmittel, ASS
3 Antworten
Wie unreine Haut als Mann bekämpfen?

Hallo,

seit dem 14. Lebensjahr leide ich unter Akne, am Anfang ziemlich heftiger als heute. Nun bin ich 23 und habe sehr viele Hautarzttermine hinter mir daraus folgte eine BPO Therapie, Tabletten etc. dann hat sich alles kurzzeitig verbessert, wo andere Mitmenschen meinte: "Du hast keine Akne mehr, wie hast du das denn geschafft" - nach paar Wochen kamen diese Pickel wieder. Erneut die Medikamente genommen, nichts hat mehr geholfen.

Nun habe ich öfter zwischen Nase und Mundbereich, aber auch zwischen Kinn und Mundbereich viele weiße Pickel, die man auch leicht "ausdrücken" kann, dann sieht man für etwa 1 Stunde keine weiße Oberfläche mehr. Nach der Stunde erkennt man wieder eine weiße Oberfläche. Auch habe ich vielleicht 1-2x im Monate auch Pickel an der Nase.

Der Hausarzt konnte mir keine weitere Medikamente aufschreiben, sondern hat mir eine Therapie empfohlen (es war ne agressive Pille, die auch viele Nebenwirkungen hat, zudem müsste ich jede Woche meine Blutwerte kontrollieren lassen), die habe ich bis jetzt noch nicht in Anspruch genommen.

Zudem habe ich selbst privat mehrere Dinge ausprobiert wie Heilerde, Duac Akne Gel, Ernährungsumstellung, Zinktabletten. Nichts hat geholfen.

Vielleicht kann ja jemand seine Geheimprodukte empfehlen, die eventuell helfen können bzw. die Ursachen der weißen Pickel.

Ich kann mich als Mann schwer schminken :(

Pickel, Akne, Gesundheit und Medizin, Hautunreinheiten, Unreinheiten
5 Antworten
Hat mein Freund wegen mir Pickel und Unreinheiten?

Hallo zusammen... ich bin ein wenig verzweifelt.

Ich kenne meinen Freund schon seit einem Jahr und wir sind eigentlich erst seit einem Monat ca so richtig zusammen. Davor war es mehr so ne Liebelei... Ihm und auch mir ist aufgefallen, dass er Pickel bekommen hat und er schiebt das auf mich... Ich kann nicht genau sagen, ob er viel mehr Körperkontakt zu mir hat als vorher(kuscheln) und so aber er will jetzt Abstand um das rauszufinden... Mich hat das natürlich sehr verletzt,,, habe sowas auch noch nie erlebt und zweifle stark an mir.

Ist es möglich, dass er wirklich von mir Pickel bekommt, beim Kuscheln? Er schiebt es auf mein Haar/mein Gesicht. Ich verwende Akneprodukte sowohl morgens wie auch abends. Ich selbst bekomme keine Pickel mehr, sondern nur die, die ich schon hatte und die halt ein wenighartnäckiger verschwinden, sind nicht einmal wirklich Erhebungen oder Knötchen... Es sind nicht einmal richtige Pickel... mehr so "Bibeli" oder Hautrötungen...

Ich verstehe das nicht, er kriegt ja beispielweise ja auch keine Pickel an der Stelle, wenn ich z.B mit meiner Nase seine berühre.

Die Frage und die Erklärung klingt so verdammt peinlich und doof, aber mich nervt das langsam wirklich und ich will wissen, ob das wirklich möglich ist dass ich dran Schuld bin.

Was könnte das sein?

Pickel, Beziehung, Sex, Akne, Anstecken, Gesundheit und Medizin, Hautunreinheiten, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Hilfe...Unfall beim Mitesser audrücken?

Hey...das könnte ein bisschen eklig werden... Ich hab eine sehr unreine Haut und versuche das mit acne cremes und Masken irgendwie selber weg zu bekommen. Allerdings habe ich am linken Nasenflügel (genau an der Stelle wo der Nasenflügel aufhört und wo man am schlechtesten hinkommt) einen seltsamen Mitesser (ich bin mir nichtmal sicher ob es ein mitesser ist..). Diese eine...'Unreinheit' ist schon sehr lange da (seit Monaten...) und ich werde sie einfach nicht los. Gestern wurde es mir dann zu viel und ich hab versucht das Etwas auszudrücken. Das hat nur nicht so geklappt wie ich mir das vorgestellt hab...nämlich ist es einfach nicht raus gekommen. Ich konnte machen was ich wollte, ich hab da bestimmt ne halbe Stunde dran rum gedrückt und sogar ne Nagelschere und ne Pinzette zur hilfe genommen (ich hab nichts aufgeschnitten aber es hat geblutet und alles...) aber der Mitesser wollte einfach nicht! Egal was ich gemacht hab (und ich bin wirklich nicht schmerz empfinflich...was warscheinlich der Grund ist wieso ich jtz diese Frage stellen muss). Ich habs dann halt irgendwann gelassen und was desinfizierendes drauf getan und darüber dann eine acne Creme (es sah nicht mehr wirklich offen aus weil da ja irgendwas drin gesteckt hat...es hat halt wehgetan und war sehr gereitzt). Allerdings war es damit nicht getan denn seitdem nässt diese Hautstelle ununterbrochen (es ist eine klare Flüssigkeit und es fließt nicht raus oder so aber die stelle ist eben permanent feucht). Auch der kleine Bereich um die Stelle drum rum also ein halber Quadratzentimeter ungefähr. Es ist auch rot und etwas entzündet. Ich hatte sowas noch nie und weiß nicht was mir meine Haut damit sagen will xD Ich hab vorhin noch Betaisodona drauf getan aber dadurch das diese Stelle permanent nässt bleibt es nicht drauf. Ich kan schlecht ein Pflaster dahin kleben weil die stelle denkbar ungünstig ist. Meine Frage ist jetzt...WAS ist das? Wieso ist das so? Was hat es zu bedeuten(langfristig) und was kann ich dagegen tun???? Bitte helft mir bin verwirrt! Sry für den langen Text und Danke für alle Antworten

Unfall, Pickel, Haut, Akne, feucht, Hautunreinheiten, Mitesser, nass, rot, Unreinheiten, entzündet, fail
4 Antworten
Wie kann man Pickelmale richtig und komplett abdecken?

Ich bin richtig verzweifelt.. Ich fange einfach an mich immer hässlicher zu fühlen ich fühle mich in meinem Körper so unwohl. Kann mir jemand sagen mit welchen Produkten (Preist ist mir egal!) man Pickelmale GENAU abdecken kann ? Also wirklich so das man danach nichts mehr davon sieht. Mein Gesicht ist einfach hässlich. Wenn ich Foundation trage und darüber Fixing Puder gebe sieht meine Haut einfach schrecklich aus ! Ich trage eine Foundation auf und in meinem ganzen Gesicht sieht alles so pudrig aus, die Pickelmale stechen extrem hervor und ich fühle mich unwohl wenn ich in den Spiegel sehe. Deshalb kann ich niemanden in die Augen schauen, meinem Freund genauso und es verletzt ihn das ich ihm nie in die Augen schaue. Ich will diese Pickelmale nicht ich hab sie seit locker 4-5 Jahren schon ! Bin 16. War auch schon beim Hautarzt nur die hat mir irgendein Narbengel von Bepanthen gegeben was eigentlich so gut wie nichts gebracht hat. Ich will sie einfach gut abdecken ich will mir einmal ins Gesicht sehen können ohne mich danach schrecklich zu fühlen. Habe jetzt einen Concealer von Catrice gekauft und unter die Foundation gemacht nur die bringt mir genauso wenig. Bitte helft mir :( empfehlt mir perfekt deckende Produkte was sie kosten ist mir ehrlich gesagt nicht all so wichtig, zu teuer sollten sie allerdings auch nicht wieder sein.

Danke im Voraus ❤

Make-Up, Schönheit, Pickel, Selbstbewusstsein, Hautunreinheiten
5 Antworten
Raumduft Teebaumöl für die Haut verwenden?

Ich habe mir zu Weihnachten Teebaumöl gewünscht, um es gegen unreine Haut anzuwenden. Ich habe 2 kleine Flaschen Teebaumöl von ,,greenstyle" bekommen, allerdings befinden sich auf diesen Flaschen, die mit der Aufschrift ,,natürlicher Raumduft" versehen sind, die chemischen Symbole ,,Umweltgefährlich" und ,,Reizend" (wenn ich das richtig verstanden habe). Ich weiß, dass Teebaumöl allergische Reaktionen, die teils sehr schwer sein können, hervor rufen kann, aber könnte ich dieses Teebaumöl auch für meine Haut verwenden? Bisher hatte ich noch nie eine Allergie (ausgeschlossen Asthma Bronchiale, aber das ist chronisch und nicht allergisch bedingt) und das Öl riecht mir doch ein wenig streng, dafür, dass es ein Raumduft sein soll. Mein Bruder ist Bio-Chemiker (oder studiert das besser gesagt) und meinte, dass man das Öl mit Vorsicht genießen solle, er war sich da auch nicht sicher. Ausprobiert habe ich es noch nicht und wenn, dann würde ich es erstmal mit Wasser verdünnt an meiner Hand testen, dann pur und es dann im Gesicht probieren. Was meint ihr: Kann ich diesen ,,Raumduft" für meine Haut verwenden oder sollte ich das lieber bleiben lassen? Das hier ist besagtes Öl: https://www.amazon.de/Teebaum%C3%B6l-naturrein-%C3%A4therisches-100ml-greenstyle/dp/B01HL2Y55U/ref=sr_1_12?ie=UTF8&qid=1483049776&sr=8-12&keywords=teebaum%C3%B6l

Öl, Pickel, Haut, raumduft, Biochemie, Hautpflege, Hautunreinheiten, Teebaumöl
2 Antworten
Tipps gegen hartnäckige Mitesser und sichtbare Poren?

Hi,
Ich habe auf der gesamten Nase, besonders an und neben den Nasenflügeln und neben der Nase, ebenso in dem Bereich zwischen Kinn und Lippen, extrem viele, leider gut sichtbare Mitesser und 'leere Mitesser', also offene Poren.
Ich verwechsle teilweise die leeren Poren mit Mitessern, weil sie einfach groß und dunkel sind. Ich benutze nie Make Up, habe auch keine besonders fettige Haut und die Pubertät ist auch vorbei.
Ich kann einzelne Mitesser teilweise ausdrücken, an manche komme ich einfach nicht ran. Die Mitesser sind sowieso tatsächlich 2 Tage später wieder randvoll. Sorry, ich weiß, dass das ekelhaft klingt, ist es auch...
Aber selbst die, die sich nicht wieder füllen, bleiben ewig große sichtbare Poren.
Ich pople da auch nicht täglich dran rum.
Es stört mich wirklich sehr und ich habe bereits viele Produkte ausprobiert, um das Problem wenigstens einzudämmen...
Ich wasche mein Gesicht 2x täglich, wenn ich schwitze oder dreckig werde, natürlich öfter. Dazu habe ich bereits Peeling, Waschgel, Arztseife (.........) ausprobiert.
Cremes, Masken ect habe ich auch durch. Alles im Zeitraum von circa 2 Jahren.

Hat irgendjemand hier einen Tipp, wie ich das Problem loswerden oder wenigstens mindern kann?
Ich habe zwar alle gewöhnlichen Hygiene- & Pflegetipps schon gehört, aber vielleicht weiß jemand etwas, das ich noch nicht getestet habe.

Danke :)

Gesundheit, Hygiene, Pickel, Haut, Peeling, Hautunreinheiten, Maske, Mitesser, Lotion, Poren, Talg
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Hautunreinheiten