DIY Mitesser-Maske zum Selbermachen auch ohne Kohletabletten?

5 Antworten

Diese DIY Black-peel Masken sind ja im Trend! Die Kohle unterstützt den Kleber dabei, dass auch alle pickelchen rausgehen.
Man kann es mit dem Kleber machen, ABER bitte non toxic School glue nehmen

http://youtu.be/lBmLC0ECUmk
Wenn du normalen Kleber nimmst, kann das echt schief laufen!!
Wenn Du auf die Black-Peel-Maske verzichten kannst, nimm ein normales Peeling, oder rühre Dir selbst eins an, damit schadest Du deiner Haut nicht so sehr.
Immer zu empfehlen, ist wenn Du dir ein Tee kochst, etwas abkühlen lässt und dann inhalierst, so öffnen sich Deine Poren perfekt, danach ein Peeling, womit Du alles entfernen kannst und nach abwaschen und desinfizieren schön mit Feuchtigkeitscreme pflegen :) nicht jede Maske ist gut für jeden Hauttyp da es austrocknen kann und oder zu Reizungen führt
( Frau ist Kosmetikerin und diktiert ^^)

Kleber???? Lass das lieber und kauf dir solche "Clear-up"-Strips. Die sind zwar auch nicht wirklich gut für die Haut, aber wenigstens enthalten sie keine allzu schlimmen Lösungsmittel.

Noch einfacher und wesentlich schonender ist ein Komedonenheber.

deswegen sollte man ja auch kleber mit natürlichen inhaltsstoffen nehmen

0
@panadpupsa

"Natürliche" Inhaltsstoffe können extrem hautschädlich sein. Denk nur an Alkohol und ätherische Öle.

0

Einfach braunen Zucker mit Honig in der Mikrowelle erhitzen und warten bis die masse warm ist um die aufm gesicht aufzutragen. Dann einfach warten bis es getrocknet ist und abziehen.

is das wie bei dem sogenannten sugern?

0

Was möchtest Du wissen?