Du kannst sie problemlos morgen früh nehmen - ab dem Zeitpunkt, wo die Blutung beginnt, hast du 24 Stunden Zeit.

Allerdings bin ich persönlich eher dafür, die Pille abends zu nehmen, am besten direkt vor dem Schlafengehen.

Begründung: Es wird immer behauptet, morgens sei besser, weil man da den ganzen Tag Zeit hat, sich zu erinnern, wenn man mal eine Pille vergisst. Das mag stimmen - aber was nützt es einem, sich zu erinnern, wenn man gerade unterwegs ist und die Pille zuhause liegt?

Der eine große Vorteil der Einnahme vor dem Schlafengehen ist: Du wachst garantiert und immer morgens dort auf, wo du dich abends hingelegt hast. Und wenn du morgens nochmal schnell kontrollierst, ob du die Pille abends auch wirklich genommen hast (das kann man sich angewöhnen!) dann hast du jetzt noch Zeit, sie nachzunehmen, denn du schläfst ja keine 12 Stunden.

Ich habe meine Pille in all den Jahren nur ein- oder zweimal abends vergessen, und da ich immer morgens nochmal kontrolliert habe, war ich niemals, wirklich nie über der 12-Stunden-Marke.

...zur Antwort

Vom DM kann ich diese empfehlen: https://www.dm.de/balea-med-tagespflege-ultra-sensitive-intensivcreme-p4058172094194.html

Aber Achtung, die ist nur eine Nachtcreme, denn sie enthält keinen Lichtschutz. Das "Tagespflege" musst du bitte ignorieren.

Vom Rossmann gibt es diese: https://www.rossmann.de/de/pflege-und-duft-isana-med-feuchtigkeitscreme-ultra-sensitiv/p/4305615628974

Auch das ist nur eine Nachtcreme.

Du kannst natürlich tagsüber bei beiden Cremes noch einen Lichtschutz darüber geben.

...zur Antwort

Nur wenn du in deiner Kindheit Hunger leiden musstest oder extreme Mangelernährung hattest.

Du bist offensichtlich ein Junge, da kann noch was kommen mit der Größe. Jungen sind meist erst mit 17/18 ausgewachsen.

...zur Antwort

Es gibt keine Pickel ohne Pubertät - aber es gibt Pubertät ohne Pickel.

Also vergiss die Pickel; wenn du andere Anzeichen der Pubertät hast, ist alles in Ordnung.

Falls nicht - also wenn du mit 17 immer noch total kindlich aussiehst, keine Schamhaare, keine Achselhaare und auch sonst keine Anzeichen, dann ist ein Besuch beim Kinder- und Jugendarzt fällig.

...zur Antwort

Mach dir klar, dass "Cellulite" eine Erfindung der Kosmetikindustrie ist.

Es war ein absolut genialer Schachzug, Po und Oberschenkel am völlig normalen weiblichen Körper kurzerhand als behandlungsbedürftige "Problemzone" zu definieren und gleich irgendwelche (weitgehend nutzlosen) Mittelchen dagegen anzubieten.

Mit anderen Worten: Wir haben es alle, es ist normal. Denk einfach nicht mehr dran.

...zur Antwort

Was denn nun - 8 Stunden zu spät oder 5 Tage zu spät?

8 Stunden zu spät wäre kein Problem; solange zwischen zwei Pillen nicht mehr als 36 Stunden Abstand liegen, ist alles OK.

Aber wenn du nach der Pause eine Pille genommen hast und die nächste erst 5 Tage später, dann hast du natürlich den Schutz für die gesamte Pause und die 6 Tage danach verloren und bist auch erst wieder geschützt, wenn du 7 Pillen hintereinander korrekt genommen hat.

Im zweiten Fall ist die "Pille danach" angesagt.

...zur Antwort

Nein, das geht nicht. Die Periode kommt, wann sie will.

Nur Frauen, die die Pille nehmen, können die Blutung vorziehen oder verschieben, indem sie die Pause früher oder später machen.

...zur Antwort

Du musst mit einiger Sicherheit nicht beschnitten werden.

Inzwischen hat man die Leitlinien der Urologen geändert, man macht immer zuerst eine konservative Dehntherapie mit Salben. Das ist sehr wirksam und viel schonender. Die Beschneidung soll immer nur das aller- allerletzte Mittel sein, sie hat einfach zu viele Nachteile.

Schau mal hier: https://www.beschneidungsforum.de/index.php?page=Thread&threadID=4747

Du kannst es tatsächlich auch erstmal selbst mit frei verkäuflichen Cortisonsalben probieren, die sind zwar nicht so stark wie die verschreibungspflichtigen, aber oft reichen sie schon aus. Und in der Apotheke werden sie nicht wissen, wozu du sie brauchst.

...zur Antwort

Sorry, aber wenn 600 mg Ibu nicht wirken, dann ist es wenig sinnvoll, die gleiche Dosis nochmal zu nehmen.

Sprich mit deinem Hausarzt, ob es OK ist, wenn du 800 mg nimmst. Das ist das Höchste, was man auf einmal nehmen soll.

Ibuprofen ist ein hervorragendes Schmerzmittel, wenn man es nach Vorschrift anwendet.

...zur Antwort

Nein, bist du noch nicht. Du bist erst dann geschützt, wenn du nach der Pause wieder 7 Pillen hintereinander korrekt genommen hast.

Warum, um des Himmels Willen, hast du nicht die Pause ausgelassen wie das empfohlen wird?

...zur Antwort

Die Packungsbeilage ist ein offizielles Dokument. Sie enthält die geprüften und garantierten Informationen des Herstellers, auf die kannst du dich verlassen.

...zur Antwort