Hilft Feuchtigkeitscreme gegen Pickel und Akne?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mittelstarke akne.. und war deswegen letztens beim hautarzt.. da wurde mir das duac akne gel verschrieben.. dazu darf ich KEINE Feuchtigkeitscreme verwenden, außer auf den backen, weil ich da keine probleme habe.. und dazu benutze ich von la roche posai (kp, wie man das schreibt) ein waschgel.. habs jez seit ungefähr 3 tagen und es hat echt schon was geholfen.. wie wärs, wenn du auch mal zum hautarzt gehst? :)

Allerdings hab ich seit Februar auf diesen termin gewartet:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feuchtigkeitscreme alleine nicht. Aber gezielte Pflegeprodukte schon. Und zwischen stärkeren Pickeln und echter Akne liegen Welten.

Meistens (nicht immer) in jungen Jahren rund um die Pubertät gibt's Pickel. Auch schubweise.

Dagegen führt der Drogerie Markt Waschgel, Gesichtswasser. Pickel Lotionen/Tupfer; Peeling, Maske...

Lies dir dazu mal div. Beiträge im Forum durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,es fördert sie noch. Zinksalbe hilft ein wenig.Falls du noch nicht bei einem Hautarzt warst,solltest du mal hingehen.Der kennt noch andere Mittelchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein aber Zinksalbe oder Zahnpasta habe ich gehört. Kein Witz soll echt helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?