Mache mal einen Test aus der Drogerie, dann wirst du weitersehen.

Nachdem du dich von deinem Freund nicht gerade freundlich getrennt hast, bzw. eig. er sich von dir, würde er möglicherweise einer Schwangerschaft nicht gerade erfreut gegenüberstehen....

Solltest du schwanger sein, holst du dir Rat und Hilfe  - ev. bei einer Beratungsstelle.

...zur Antwort
Nein

Welches Problem bzw. welche Probleme hast du denn?

Oder möchtest du hier Partner finden, welche deine tendierende leicht abartigen Neigung teilen?

Sich hinter einem PC zu verschanzen um dies versuchen auszuleben ist unpassend..

...zur Antwort

Zum 199...mal...

Unter Berücksichtigung, dass du im Moment keinen psychologischen Ansprechpartner für dein Problem bzw. deine Krankheit hast, ist es nicht ok, dass du schon wieder ähnliche/gleiche Fragen stellst.

Das haben wir doch schon mal besprochen...

Warum entschuldigst du dich zuerst dafür, sagst es wäre dir nicht aufgefallen, jedoch tust es im Stunden Takt erneut?

Kommen wir diesbzgl. nicht auf eine Linie, ist es doch doof, wenn deine Mehrfachbeiträge jedes mal dann gelöscht werden. Damit ist dir doch auch nicht geholfen.

...zur Antwort

wenn in dem Öl selbstbräunende Substanzen enthalten sind, dann wirkt es.

sieht dann nach einem Hauch von Farbe aus.

Handelt es sich um ein reines Sonnenschutzöl, dann wirst du davon nicht mehr oder weniger braun ohne natürliche Sonneneinstrahlung.-

...zur Antwort

Du bist ja kein 14jähriges Kind mehr, welche hier ( so Einige) unaufgeklärt ihr Unwesen treiben.

Somit frage doch nicht ein Laienforum, sondern mache dir einen Termin beim Gyn. aus.

Ein Eissprung ist doch kein Auslöser für etwaiges übermäßiges Essen...

Die Symptome können alles und nichts sein...

...zur Antwort

Abgesehen davon, dass ich an deiner Stelle tatsächlich mal den Arzt wechseln würde, könntest du es versuchen mit

50/50% Ultrasic und Ultrabas + 50% Olivenöl dazu.

Mischt die Apotheke, lass es dir vom Hausarzt verschreiben, dann übernimmt ev. die KK/Rezept die Kosten.

Dies wird eine ziemlich fettige Pflegesalbe, welche aber gut einzieht.

Vaseline nützt gar nichts, sie hinterlässt nur einen Schutzfilm, "deckt" die Haut ab, lindert aber dadurch keinen Juckreiz.

...zur Antwort

Wie wäre es, wenn du das Problem mit deinem Gyn.besprichst?
Das wäre auch per Telefon mitunter möglich. Definitiv besser, als eine mehrmalige Laienbefragung.

...zur Antwort

Normal ist es nicht, aber was ist heutzutage schon normal.

Auf jeden Fall ist es weder für dich, noch für deine Mitmenschen einfach, damit zu leben und umzugehen.

Möglicherweise trifft es deine Eltern hart. Oder aber auch, sie ahnten es bereits...

Ich würde mal mit einer Psychologin sprechen, wie du vorgehen könntest.

Mädchen Kleider anziehen wird für dich zu Problemen mit gleichaltrigen Jungs führen. Umgehe es eine Weile noch , indem du ev. einen Hoodie in Pastell anziehst - oder einen modischen Schal in Tendenz weiblichen Muster trägst...

Nagellack kann ja hell/Natur sein oder sogar schwarz. Lidschatten gibt es in Nude Tönen, oder Puder aufs Lid und einen Natur braunen Lidstrich am unteren Wimperrand...

So kannst du für dich ein bisschen deine Feminität ausleben, ohne in der schule zu stark ausgegrenzt zu werden.

...zur Antwort

Zunächst einmal brauchst du (weiterhin) psychologische Betreuung.

Deine Erkrankung hast du noch nicht (ganz) überwunden, denn deine letzten Fragen haben als Einleitung immer das Thema Bulimie.

Die Frage nach Kindern stellt sich im Moment so oder so noch gar nicht.

Du musst "clean" bleiben, versuchen ein "normales" Leben führen zu können, dein Körper muss sich dauerhaft erholen. Ebenso deine Psyche.

...zur Antwort

Corona hin oder her, das Virus ist gekommen um zu bleiben...

Somit müssen wir uns so gut es geht anpassen, schützen usw. Bei Problemen mit der Gesundheit kann man nicht warten, bis vielleicht - wann auch immer - ein etwaiges Gegenmittel wird.

Außerdem, falls du doch schwanger werden solltest, dann musst du sowieso in "dieser Zeit" zu den Kontrollen zum Arzt - und dass wo du dann (hoffentlich für dich) auch noch schwanger bist...

Wir sind Laien, noch dazu können wir keine Fern - Gyn. Untersuchung machen.

Vermutlich/Wahrscheinlich könnten es die Hormone sein, bzw. die Umstellung - durch das Absetzen der Pille.

Jedoch gehört die Ursache abgeklärt. Also so rasch als möglich zum Arzt.

Übelkeit und empfindliche Brüste sind keine 100% Indizien für eine Schwangerschaft.Diese Symptome können auftreten, müssen aber nicht. Nur wenn verstärkt Übelkeit auftritt, muss man nicht schwanger sein.

...zur Antwort

Wie kann man dir helfen?

Dein Problem mit der Gewichtszunahme ist derartig stark, dass du an nichts anderes denken kannst. Daher stellst du auch unentwegt die gleichen Fragen.

Eine Krankheit - so auch in deinem Fall - beherrscht das (eigene) ganze Leben, das verstehe ich nur zu gut.

Jedoch wird es nicht besser, wenn man stündlich (Minimum) dazu Fragen stellt.

Bist du in keiner psychologischen Betreuung? Damit meine ich, ob du keine Psychologin hast, mit der du dich austauschen kann, die dich mental unterstützt?

Oder in einer Selbsthilfe Gruppe?

lg

kidsmom

...zur Antwort

Nagelpilz ist enorm hartnäckig.

Noch dazu stecken Füße so gut wie immer in Schuhen - dass begünstigt das Fortschreiten.

Du musst immer wieder mit Einwegfeilen abfeilen, die Lösung auftragen. Vorher mit Alkohol abwischen, auch die Spatel oder den Pinsel der Lösung.

Dass bei Nagelpilz der Nagel verdickt ist "normal".

Weiters solltest du abklären lassen, wie dein Immunsystem "ist", kaum ist hier nur ein winziges "Leck", streut der Pilz erneut, bzw. hört nicht auf.

Beim Hausarzt könntest du vll. Medikamente dagegen erhalten,, das musst du jedoch natürlich vorher abklären.

Ebenso ob Laser dafür geeignet ist. Und wenn ja, ist fraglich, ob die KK die Kosten trägt...

Die Schleifköpfe bei div. Geräten feilen meist zu viel bzw. als nicht Profi hat man das Gefühl für "wieviel abschleifen" nicht.

...zur Antwort

Es gibt in der Apotheke diverse Präparate - auch ohne Rezept, gegen Allergiene.

Lass dich beraten, da gibt es zahlreiche Tabletten. Würde dir empfehlen, darauf zu achten, dass du die Dosierung auch Abends hast, dann bessert sich dein Problem.

Die solltest du einnehmen.

Dementsprechend gibt es zig Varianten an Nasensprays gegen Allergiene, zusätzlich zu Augentropfen.

...zur Antwort

Das kommt auf die eigene Grundhaarfarbe an.

In einer Schaumtönung ist der Farbstoff schon enthalten, kein Entwickler wird beigemengt. Die Farbkraft ist jedoch stark davon abhängig, ob du helles (blond - bis naturweiß) Haar hast oder nicht.

Bei einer richtigen Haarfarbe musst du zuerst blondieren, dann erst kannst du silber färben. Dies geht auch bei dunkler Ausgangsfarbe. Wenn du ordentlich blondieren kannst.

...zur Antwort

Nein leider nicht.

Noch dazu ist schwarz derartig hartnäckig, dass es allmählich sich "verwäscht", mehr aber auch schon nicht.

Versuche doch, in der Übergangszeit eine reine Schaumtönung aus dem Friseurbedarf.

Die kann nicht heller "machen". Du könntest es mit Kastanie od.dgl. als Farbwahl versuchen.

Schon klar, dass das niemals an dunkelblond herankommt, jedoch besser als mit einem rauswachsenden "was auch immer" schwarzen Farbton

...zur Antwort