Könnt ihr bitte für mich korrigieren, ob ich alles richtig habe?

Hallo

Ich sollte eine Bewerbung für einer meiner Verwandte schreiben.Könnt ihr bitte mit korriegen,ob es irgendwelche Fehler in Rechtschreibung,Grammatik oder ob man ein Satz besser schreiben kann fürs eine Bewerbung,weil ich eigentlich keine Deutsche bin,deswegen hab ich bestimmt Fehler oder falsche Ausdrucke gemacht.

Danke im Vorraus

Sehr geehrte Damen und Herren, 

im Jahr 2015 bin ich nach Deutschland gekommen und lerne seither mit hoher Motivation die deutsche Sprache. Einen Sprachkurs mit dem Niveau B1 habe ich bereits erfolgreich abgeschlossen. Ich absolvierte eine Qualifikation bei der Akademie GmbH zum City Logistiker, mit Erwerb der Fahrschulklasse B, Gabelstaplerausbildung, die ich am 30.04.2019 abgeschlossen habe. In meinem Heimat habe ich auch in Ein Fabrik 12 Jahre im Verpacken und kleben gearbeitet.

Jetzt möchte ich mir in Deutschland mit meine Erfahrung in Lager einen großen Traum erfüllen und mich mit meine Erfahrung mit Verpackung und Lagerlogistik in ihrem Betrieb bewerben.  

Ich bin davon überzeugt, dass dieser Beruf gut zu mir und meinen Stärken passt. In mein Heimat habe ich mein Berufsabitur im Bereich Elektrotechnologie gemacht und danach eine Ausbildung im Institut für Industrietechnik zum Elektrotechniker begonnen, und dann habe ich bin Fabrik gearbeitet wo ich auch in Verpackung und Lager gearbeitet habe. diese aber leider nach 12 Jahren abbrechen musste.

Für eine Arbeit, bringe ich daher eine hohe Lernbereitschaft und eine große Portion Motivation mit, die ich auch schon während meiner Arbeit in Lager in der Fabrik in vielen Situationen und auch jetzt in der Qualifizierung unter Beweis stellen konnte.

Da während meiner Qualifikation bei der Unternehmen im Verpackung & Lager, 1 bis zu 12 Jahre lange betriebliche Erprobung vorgesehen ist, möchte ich gern bei Sie arbeiten.

Deutsch, Schule, Mathematik, Mathe, Ausdruck, Grammatik, Korrektur, Rechtschreibung, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
11 Antworten